Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-01-12 18:23:0 in /f/

/f/ 38740: Abgasuntersuchung

linux29 Avatar
linux29:#38740

Dieselschrauber hier?

Kann altes Motoröl (~2 Jahre) den Trübungswert eines Dieselmotors bei der AU verschlechtern? Bestehe mit meinem Auto ganz knapp nicht (Sollwert 0,6 - erreiche aber nur 0,7-0,8).

Hab den Motor schon auf der Autobahn "freigeblasen" und den Luftfilter getauscht.

Ein Ölwechsel ist halt schnell gemacht. Das würde ich dem Wechsel/der Überprüfung der PD-Elemente, Einspritzdüsen und Partikelfilter vorziehen.

Sonst noch Vorschläge?

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#38741

Motoröl ist es nicht. Wenn es in solchen Maßen verbrannt werden würde, wäre es schon lange weg.

Dürften die Düsen sein. Oder aber auch Luftmassenmesser.

_zm Avatar
_zm:#38742

Das Öl bringt da nix, Luftfilter schon eher.
Gibt's noch Tankstellen mit Biodiesel? Das könnte noch ein paar Zehntel Verbesserung bringen da das Zeug rußärmer verbrennt. Da manche Motoren und Spritfilter da langfristig Ärger machen: Ein paar Lieter Biodiesel auf leeren Tank, AU und dann wieder Diesel drauftanken.

terryxlife Avatar
terryxlife:#38743

Einfach ein paar unaufällige Löcher in die Anlage bohren, dann ist mehr Luft beim AU-Test drinnen und alles passt.
t. Pfusch Pro

layerssss Avatar
layerssss:#38750

Such dir eine "gute" Werkstatt, die dir eine AU macht. AUs zu fälschen ist in deutschen Werkstätten Alltag.
t. Ex-Autoschrauber

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#38754

Habe 250 ml Zweitaktöl auf einen halben Tank Diesel gegeben und bin ein bisschen rumgefahren.

AU mit Auszeichnung bestanden. Trübungswert 0,05. Erfolgreich beschissen! Danke Bernds