Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-01-24 21:13:06 in /f/

/f/ 38909: Erstes Auto II

erikdkennedy Avatar
erikdkennedy:#38909

Hallo Bernd,

weiter geht's. Nach vielen weiteren angenehmen Kilometern über die Weihnachts- bis Jahreswechselfeiertage wurde es Zeit für neue Reifen. Passend dazu liefen mir originale 16"-Alufelgen zu einem Spottpreis über den Weg, sodass die optische Aufwertung nicht ausschließlich rausgeschmissenes Geld war :^)
Geworden sind es die Goodyear Vector 4Seasons Gen 2 in 205er Breite. Ebenso stieß ich auf einen gebrauchten Votex-Dachgepäckträger für 20€, Bild relatiert.
Die fehlende Nabenkappe vorne links wurde heute bestellt.

Der Verbrauch liegt zurzeit bei runden 8 Litern bei 50% Stadt, 50% Autobahn.
Nächsten Monat ist der TÜV fällig, mal schauen, wie viel Glück ich habe.

Das Schönste an solch unexotischen Autos ist, dass man für sehr wenig Geld viel gutes Zubehör bekommt. Die alte deutsche Mittelklasse ist und bleibt für Fahranfänger am empfehlenswertesten. Wer sich dieses Mindestmaß in Bezug auf Größe und Leistung an menschenwürdiger Mobilität nicht leisten kann oder will, sollte eh kein Auto fahren.

yesmeck Avatar
yesmeck:#38911

Meinen Glückwunsch Berndi! Freut mich zu lesen, dass du weiterhin so viel Spaß mit dem /f/ hast. Anfänger-Gurken bedeuten in nicht wenigen Fällen das böse Erwachen. Wie viel bist du schon damit gefahren? Wie weit war die längste Strecke am Stück?

raquelwilson Avatar
raquelwilson:#38913

>Das Schönste an solch unexotischen Autos ist, dass man für sehr wenig Geld viel gutes Zubehör bekommt. Die alte deutsche Mittelklasse ist und bleibt für Fahranfänger am empfehlenswertesten. Wer sich dieses Mindestmaß in Bezug auf Größe und Leistung an menschenwürdiger Mobilität nicht leisten kann oder will, sollte eh kein Auto fahren.
Bruderfaust aus einem W210 mit 300 tkm.

n_tassone Avatar
n_tassone:#38916

>>38911
>Anfänger-Gurken bedeuten in nicht wenigen Fällen das böse Erwachen.
Im Regelfall ist es ja nur Geld. Da die drei Vorbesitzer den Wagen aber immer relativ lang behalten haben (8, 4 und 7 Jahre), schätze ich die Grundzuverlässigkeit immer noch hoch ein.

>Wie viel bist du schon damit gefahren?
Nach Adam Riese ziemlich genau 4289km.

>Wie weit war die längste Strecke am Stück?
Am Stück 650km, knapp acht Stunden vom Norden in den Süden Deutschlands.

>>38913
Noice! Brufaust zurück. Zeig mal her :3

alexcican Avatar
alexcican:#38918

>>38916
Das Bild trifft es ganz gut: wer nicht schraubt, fährt nicht. Wenn man aber fährt, dann fürstlich für einen schmalen Taler.

andina Avatar
andina:#38946

>>38918
Fleißig. Wo schraubst du?

kurafire Avatar
kurafire:#38950

>>38946

In der Hurenfotze deiner Mutter.

chaabane_wail Avatar
chaabane_wail:#38951

>>38946
Auf dem Hof. Ohne Nachbarn, die gleich die Lolizei und Greenpeace rufen, wenn mal ein Tropfen WD40 runtertropft.

RussellBishop Avatar
RussellBishop:#38953

>>38951
Ach, ein Radlager!
>Auf dem Hof.
Ein Glück, als Großstädter ohne Wohneigentum und Stellplatz ist man da ziemlich eingeschränkt, aber das war mir schon vorher klar. Man könnte in eine Selbsthilfewerkstatt gehen, aber meh. Die nächste Wohnung mit Stellplatz oder Garage kommt bald.

Die Kappe lag heute in der Post. 28,90€ für ein paar Gramm lackiertes Aluminium (kein Plastik!), aber man hat es ja.

strikewan Avatar
strikewan:#38954

>>38953
>28,90€ für ein paar Gramm lackiertes Aluminium (kein Plastik!), aber man hat es ja.
Sekundiert. Erneut.

devankoshal Avatar
devankoshal:#38955

>>38953
Würde ja eher mal den üblen Beulen und Kratzern zu leibe Rücken als in sinnlose Abdeckkappen zu investieren...

rdbannon Avatar
rdbannon:#38956

>>38955
Damit mir am nächsten Tag ein Radfahrer oder ein anderes Auto reinfährt? Die Felgen kann ich wenigstens zum nächsten Auto mitnehmen, eine Motorhaube oder einen Kotflügel eher nicht. Für die mindestens 100€ für eine Motorhaube vom Schrotti lasse ich lieber die Spur einstellen oder mache drei weitere Ölwechsel.

anass_hassouni Avatar
anass_hassouni:#38957

>>38956
>oder mache drei weitere Ölwechsel.

Ölwechsel sind bei alten Autos maximal überbewertet. Wenn der Ölstand oke ist, reicht das aus. Ich persönlich kenne auch niemand, der sein altes Auto wegen Motorschaden aufgeben musste

pakhandrin Avatar
pakhandrin:#38958

>>38956
>Damit mir am nächsten Tag ein Radfahrer oder ein anderes Auto reinfährt?
Was zum Fick? Warum muss ich wieder sekundieren?

iqbalperkasa Avatar
iqbalperkasa:#38959

>>38957
Bei meinem Vater war es die Zylinderkopfdichtung nach 20 Jahren und 8 Jahren Kurzstrecke mit nem Turbodiesel. Wie gesagt, die Kosten sind nicht erwähnenswert, also warum nicht?

>>38958
Verrückt, bei mir war es aber der Vorbesitzer. Sieht nach Vorfahrt missachtet (Unfallgegner) aus?
Habe nur letztens rückwärts einen Poller berührt, der niedriger als die Heckklappe war. Sie standen in einer Reihe parallel an der Parklücke, da hast du ohne Rückfahrkamera kaum eine Chance, rückwärts sicher einzuparken. Aber es ist nichts passiert :3

adhiardana Avatar
adhiardana:#38960

>>38959
War müde und hatte es eilig. Habe dann die Einfahrt auf den Parkplatz etwas breiter eingeschätz als sie tatsächlich war.

albertodebo Avatar
albertodebo:#38961

>>38960
Oh, RIF.

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#38962

>>38961
Lachz. Fahre seit drei Monaten so rum und gebe keinen Fick.

BillSKenney Avatar
BillSKenney:#38963

>Für die mindestens 100€ für eine Motorhaube vom Schrotti lasse ich lieber die Spur einstellen oder mache drei weitere Ölwechsel.

Dass du irgendwie nicht rechnen kannst sieht bei der Angabe des Spritverbrauchs. Nichts für ungut, trotzdem viel Spaß und allzeit gute Fahrt!

samscouto Avatar
samscouto:#38964

>>38963
Erklärung? Es sei denn, du willst auf die ungenaue Formulierung hinaus. Trotzdem danke.

gmourier Avatar
gmourier:#38965

>>38964
>Erklärung

Einerseits scheinst du auf deine Ausgaben zu achten (Kotflügel), andererseits kaufst du ein Auto aus den 90ern was im Alltag noch +8 Liter verbraucht. Der A4 oder auch der Benz sind die reinsten Geldvernichtungsmaschinen.

lightory Avatar
lightory:#38966

>>38965
Du hast den Kaufpreis nicht berücksichtigt, ebenso dass es der Verbrauch im Winter ist. Im Sommer sind locker 7 drin.
Was soll ich mit einer 70PS-Krüppelkiste von 2003 für 3000€? Für die 1500€ Unterschied kann ich viel Benzin kaufen.

vovkasolovev Avatar
vovkasolovev:#38967

>>38965
>>38966
Zusatz: Ist doch müßig, darüber zu diskutieren. Ich muss hier nicht unbedingt die genauen Unterhaltskosten aufschlüsseln, damit wir hier herausfinden, wer nun Recht hat. Für mich funktioniert es soweit, du priorisierst wohl anders.

sava2500 Avatar
sava2500:#38969

>>38965
2 Liter Unterschied im Verbrauch machen bei 20.000 km im Jahr bei 1,35 € 540 € Mehrausgaben aus. Das mag im Verhältnis zum Kaufpreis viel sein, bei einem neueren Auto ist das aber nicht mal der Wertverlust. So oder so, fahren kostet halt Geld.

Fahre auch etwas, das immer bei 9 Liter auf 100 km liegt. Gebe keinen Fick, der Mehrpreis ist es mir wert...

anaami Avatar
anaami:#38970

>>38969

Erläutere mal deine Rechnung.

jrxmember Avatar
jrxmember:#38974

Mädels, die Rechnung ist eigentlich ganz einfach.
Gesamtkosten(großes Auto) > Gesamtkosten(kleines Auto)
Wertverlust(neues Auto) > Instandhaltungkosten(altes Auto)

n1ght_coder Avatar
n1ght_coder:#38975

>>38958
Richtig Style hat es, wenn die Kiste rundherum so aussieht!
Konservieren, Technik in Schuss halten und du hast ne schöne Ratte!

mrzero158 Avatar
mrzero158:#38976

>>38959
Eine defekte Kodi ist aber kein Motorschaden. Und auch nicht auf einen fehlenden Ölwechsel zurückzuführen.

Von daher bleibe ich dabei, dass ein Ölwechsel bei alten Fahrzeugen eher unwichtig ist. Natürlich ist es nicht schädlich einen zu machen.

artcalvin Avatar
artcalvin:#38977

>>38976
Darfst du gern so halten, dann will ich dein altes Auto aber nicht kaufen.

wahidanggara Avatar
wahidanggara:#38978

>>38970
Hä, bist du doof, alles relevante steht doch da.
>>38976
Also das mit dem Ölwechsel sekundiere ich nicht. Verdünntes Öl, durchzogen mit Schmutz ist einfach scheisse...

joemdesign Avatar
joemdesign:#38979

>>38978
Aber er kennt niemanden der je einen Motorschaden hatte!!!!

_zm Avatar
_zm:#38998

>>38979
Ach Bernd. Wenn ein Motor 15 Jahre gelaufen ist, stört ihn das in der Regel nicht, wenn man einen Ölwechsel oder zwei ausfallen lässt.

Kannst du mir glauben, oder eben nicht. Die HU wird bei dem Alter dann am ehesten zu Problem, da nötige Reparaturen den Wert des Wagens überschreiten. Da helfen dir deine regelmäßigen Ölwechsel auch nicht mehr weiter, wenn du die Karre dann für 250 NG nach Afrika verkaufst. Das interessiert dann niemand mehr. In Afrika fahren die Karren doch noch 10 Jahre. Und da macht niemand einen Ölwechsel.

adhiardana Avatar
adhiardana:#38999

>>38998
> wenn du die Karre dann für 250 NG nach Afrika verkaufst.
Ja, hier!

rahmeen Avatar
rahmeen:#39000

>>38998
Wenn du die Karre selbst weiterfahren willst, weil du kein Geld für ein neues Auto aufbringen kannst oder willst, stört es ihn sehr wohl. Geht nicht nur ums Öl, dass in der Zeit altert und verschmutzt, sondern auch um den Ölfilter. Ändert aber auch nichts daran, dass Argumente wie "ich kenne keinen" und "ich habe noch nie gehört, dass" aber auch wirklich keine Aussagekraft haben.

pehamondello Avatar
pehamondello:#39001

>>38998
Ich verstehe endlich dein Anliegen, aber möchte noch anbringen, dass es nur ein Beispiel war. Meine eigentliche Aussage sollte sein, dass ich aus Prinzip nichts Optisches statt Technisches erneuern würde, wenn ich mich für eins entscheiden müsste. Mehr wollte ich nicht sagen :3

xravil Avatar
xravil:#39024

Womit ich nicht gerechnet hätte:
- dass die Kommode doch nicht ins Auto passt
- dass der Dachgepäckträger mal nützlich sein wird, bevor ein Fahrradträger angeschafft wird

Soll mir recht sein :3

nicoleglynn Avatar
nicoleglynn:#39057

>>39024
uiih, ned schlecht :3

karsh Avatar
karsh:#39066

>>39024
sehr schön

vicivadeline Avatar
vicivadeline:#39100

Die müssen neu, oder? :^)
Zum Glück nur hinten, vorne sehen sie noch ganz okay aus.

iamsteffen Avatar
iamsteffen:#39102

>>39100
Die hätten schon längst neu gemusst :3

350d Avatar
350d:#39104

>>39100

Mal kein Verschleiß sondern das Gegenteil: Vergammelt durch Nichtnutzung. Die Bremsen kamen durch zaghaftes Fahren nie so recht auf Temperatur kommen pappt der Sinterabrieb der Beläge auf den Scheiben und voilà: Feinste Kontaktkorrosion. Hatte früher fast jeder 123er-Benz hinten wenns kein Automatik war. Trommeln sind für die Hinterachse halt doch nicht zwingend die schlechteste Option, auch wenn die heute keiner mehr haben will.

Kurzum: wenn die Scheiben schon so aussehen würde ich mich nicht drauf verlassen daß die Brermskolben/manschetten noch freiwillig in ihre Ursprungsposition zurückwollen. Kalkulier den Tausch oder die Überholung der Bremssättel mal ruhig mit ein, im Zweifel kurz vor der Reparatur bestellen so daß man doch nicht benötigten Krempel retournieren kann.

sgaurav_baghel Avatar
sgaurav_baghel:#39105

>>39104
Nach etwas Recherche kam ich zum gleichen Schluss, besonders weil der B5 eh kaum hinten bremst und ich lieber die Motorbremse nutze als ständig auf der Bremse zu stehen. Lustigerweise ist es dem jetzigen Vorbesitzer bei meiner ersten Probefahrt gleich positiv aufgefallen, dass ich (wie er) die Motorbremse benutze. Naja.
Werde es einkalkulieren und machen lassen.

pdugan19 Avatar
pdugan19:#39106

>>39104
Ich bilde mir zudem ein, dass der Wagen die ersten Meter nach Standzeit schlechter anspricht, als ob die Handbremse angezogen wäre. Könnte also gut sein, dass die Bremssättel auch überholt oder neu gemacht gehören.

vikashpathak18 Avatar
vikashpathak18:#39112

>>39106
>>39100
Sehe nicht wo das Problem sein soll. Was ich machen würde:
1) Plastilube, Bremssattelbürste und Loctite / Petec (Schraubensicherung, lösbar (meistens blau)) besorgen. Ggf. Ratsche + Nüsse.
2) Alles auseinanderbauen, den Scheiß vom Rand der Scheiben abklopfen, Bremssattel saubermachen, mit Plastilube schmieren, wo geschmiert sein muss.

naupintos Avatar
naupintos:#39113

>>39112
Beläge scheinen runter zu sein und auf Bild 2 vermag ich Riefen in der Scheibe zu sehen.

saarabpreet Avatar
saarabpreet:#39118

>>39112

>>39104 hier, kein Widerspruch. Ich würde aber noch ein Wartungskit für die Bremssättel bereithalten da die Manschetten nach zwei Jahrzehnten oft Fratze sind. Und es kommt halt vor dass das ganze Gelump so aufgeblüht ist dass man die Bremskolben nicht mehr wirklich gescheit gangbar kriegt. Bei Preisen von anscheinend unter 40.- pro Sattel (neu) keine übertriebene Mühe wert.

Bringt natürlich nichts wenn OP kein halbwegs schraubaffiner Bernd ist, Bremssattel überholen ist zwar auch keine Raketenwissenschaft - aber auch nicht die ideale Übungsaufgabe für den Bordsteinschrauber mit Werkzeugkoffer aus dem Discounterangebot. Ne Werkstatt wird nen Teufel tun sich damit allzuviel Mühe zu machen.

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#39145

TÜV am Donnerstag, drückt mir alle Daumen. Die Bremse schaut sich die Werkstatt des Vertrauens vorher an.

emilioiantorno Avatar
emilioiantorno:#39149

>>39145
Nein! Falsch! Absolut falsch!

Vor der Hauptuntersuchung N I X machen. Der Prüfer wird schon sagen, was zu tun ist. Danach für nur 10 - 15 NG zur Nachuntersuchung. Ist viel besser als "Ja-ja, Herr Berndsen, das unddas und das auch noch muss alles neu, ja, ganz dringend."
Werkstatt des Vertrauens. Am Arsch.

karlkanall Avatar
karlkanall:#39150

>>39149
Ich kenne die Leute dort, keine Sorge. War schon öfters mit nem anderen Auto dort und weiß, dass die vernünftig arbeiten und fair kalkulieren.

>Es grüßt das berühmte Murmeltier: wieder gute Erfahrungen mit Hasan und seinem Team gemacht: schnell, zuverlässig und in meinen Augen ein wirklich tolles Preis-/ Leistungsverhältnis. Es wird auch nur das wirklich Nötige gemacht und nicht alles was Geld bringt wie in einer Vertragswerkstatt... Außerdem ist das ganze Team und seine Frau auch noch sehr freundlich, hilfsbereit und nett!
Und dutzende weitere durchweg positive Rezensionen.

i3tef Avatar
i3tef:#39167

>>39150
Oh mein süßes Sommerkind...

xspirits Avatar
xspirits:#39168

>>39167
Möchte der Herr helfen oder rechthaben? Ersteres tatest du, danke dafür, jetzt läufts auf zweiteres hinaus.
... Warte, ich schenke dir ein Schild mit der Aufschrift "Ich habs dir doch gesagt", das darfst du morgen oder übermorgen meinetwegen hochhalten, wenn mir die Werkstatt mehr als die Bremsenreparatur und/oder die Reparatur eines fälligen Querlenkers mit kaputter Buchse aufschwatzt, bevor der TÜV-Prüfer kam.

robergd Avatar
robergd:#39171

>>39168
Das war irgendein Krebser und nicht ich, der Skepsis-Bernd. Ich warte auf deinen Bericht von nach der Untersuchung heute.

ritapetrilli87 Avatar
ritapetrilli87:#39173

>>39171
Oh, tut mir Leid.
Auto ist dort, Bremsscheiben sind Grütze, leider auch vorne (verzogen und Belag zu spät gewechselt), die Sättel sind in Ordnung. Radlager hinten werden mitgetauscht, da zusammen mit der Scheibe verpresst. Das pulsierende Bremspedal kann ich bestätigen, auch ein metallisches Kratzen beim Bremsen. Leichter Ölverlust am Motor, was schon auf dem TÜV-Bericht von vor zwei Jahren stand, wird einfach weggewaschen.
So wie es ausschaut werde ich aber noch genug Geld los, auch ohne weitere Mängel fast vierstellig, danke Merkel :-)

iamsteffen Avatar
iamsteffen:#39175

>>39171
Auto ist wieder da, keine neuen Erkenntnisse, dafür eine teure orangene Plakette :3
Die hinteren ABS-Ringe wurden noch mitgetauscht, sonst meckert das ABS, ansonsten alles getan wie abgesprochen und 200€ für Arbeit und Montage dortgelassen.

Auf dass es beim nächsten TÜV nur ein Querlenker und sonst nichts ist, höhö.

rohan30993 Avatar
rohan30993:#39176

>>39175
Glückwunsch!

Wobei ich persönlich doch erst nach der HU was machen (lassen) würde. Viele Sachen sind oft noch ganz oke auch wenn sie für einen Anfänger echt übel aussehen. Aber jetzt ist es gemacht und du hast freie Fahrt.

m_kalibry Avatar
m_kalibry:#39177

>>39176
Prinzipiell ja, bei mir hatte es jetzt zum Glück keine negativen Folgen. Die Bremsen waren wirklich einfach runter.

Vielen Dank :3

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#39402

>>38909
OP, wohnst du in Erlangen bzw. in der Nähe?

snowshade Avatar
snowshade:#39403

>>39402
Wie kommst du denn auf das schmale Brett?

Ja, habe mir, um ehrlich zu sein, nicht sonderlich Mühe mit der Verschleierung gegeben.

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#39422

>>39403

Langeweile und auf /b/ ist nur Krebs

t. Herzogenaurach-Bernd

id835559 Avatar
id835559:#39425

>>39422
Grüße!

Auto fährt noch. Bernd hat aber wenig Zeit für Spaßfahrten, deswegen nur ein halber Tank Verbrauch in sechs Wochen.
Die anderen Autofahrer in der Stadt werden immer schlimmer, liegt es an den Frühlingsgefühlen?

kriegs Avatar
kriegs:#39430

>>39425

das Niveau sinkt mit jeden Semester und allgemein ist Autofahren INNERHALB Erlangens totaler Krebs (inbesondere dann, wenn ein neues Semester angefangen hat und an den Wochenenden, da kommen dann die Murats mit Ihren 10 Jahre alten AMG Mercedes (CLS) und machen einen auf Nürburgring. Am besten bist du echt beraten, wenn du ein altes Damenrad oder Mofa/Roller hast. Dann kannst du in Erlangen machen was du willst. Ein Kumpel von mir hat schon 2 mal beinahe einen Radler überfahren, die halten sich wirklich an gar keine Verkehrsregeln. Dann drohen Sie dir auch noch mit einer Anzeige, obwohl bei Ihnen die Ampel rot war und bei dir grün. Naja, halten sich halt für ganz toll. Sind meistens irgendwelche Zugezogene, die beim Siemens arbeiten.

Bruck breitet sich ebenfalls zunehmend aus und die verzogenen Einzelkindergören aus Büchenbach bekommen von Ihren Eltern direkt einen A Klasse / 1er in den Arsch geschoben.

Besonders die Halbstarken in Ihren 1er BMWs gehen mir so auf den Sack. Die fahren so als gehört Ihnen die Straße.

"Seht her Ich fahre einen schwarzen BMW 118d, aus der Bahn!"

>BMW
>4 Zylinder
>Automatik
>Diesel

CRINGE

buleswapnil Avatar
buleswapnil:#39466

>>39430
Als Nürnberger habe ich eher das Problem mit Museln aus der Südstadt und Fürth. Gerade eben meinte ein Fürther in einem Passat CC (lol) bei strömendem Regen weniger als einen halben Meter Abstand zu mir halten zu müssen. Zufälligerweise sprang gerade eine Ampel 20m vor mir auf Gelb ...
Habe mich aber doch zurückgehalten und keine Vollbremsung hingelegt. Bin noch über Dunkelgelb, der Musel natürlich hinterher, auch wenn er leicht gezögert hat. Wenn ich nicht so an dem Auto hinge, hätte ich top Profit aus seiner Versicherung schlagen können, aber den Stress muss man sich nicht unbedingt geben.

Die Delle am Kotflügel kommt bei Sonne richtig gut zur Geltung.

intertarik Avatar
intertarik:#39468

>>39466
Wir müssen unser Frankenland von solchen Gesocks säubern.

thehacker Avatar
thehacker:#39475

>>39468
Nicht nur von dem Gesocks.

t. Oberpfälzer

PS: Hitlerkerwa ist ganz okeh

sketi_ndlela Avatar
sketi_ndlela:#39476

>>39466

Bei solchen Sachen empfehle ich die Handbremse. Dann bist du auf der sicheren Seite, falls er eine Dashcam hat. Einfach behaupten, man wäre lediglich vom Gas gegangen, weil XY auf der Straße lag.

dmackerman Avatar
dmackerman:#39485

>>39476
Kein schlechter Tipp, danke :3

Heute kam was per Post: Ein Thule 598! Damit kann ich endlich meine Räder anständig mit auf Reisen nehmen.

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#39489

>>39466
Blinker raus, die Delle am Kotflügel grob rausdrücken. An der Haube wirds schwieriger, das wird ein Hohlraum sein in dem Bereich.

marshallchen_ Avatar
marshallchen_:#39537

Hallo A4 B5 Bernd.
Habe auch so einen und schon jedes Teil in der Hand gehabt. Frag mich alles. Hab so viel Nachgerüstet (ZV-Fernbedienung mit Komfortsteuerung z.b.), Kabel verlegt, erneuert, etc.
Hast Du dir schon einen VAG-COM Adapter geholt, um den Fehlerspeicher auszulesen und Einstellungen vorzunehmen? Kostenpunkt 20EUR + Warez.

Hast Du schon die Drosselklappe gereinigt und neu angelernt ? Schon geguckt ob die Kurbelwellengehäusentlüftung überprüft? Die bricht gern auseinander.

Wenn Du fragen hast, ich schau hier gelegentlich rein.

t. Berlin A4 B5 Bernd

vladyn Avatar
vladyn:#39538

>>39537
Grüß dich!

>ZV-Fernbedienung mit Komfortsteuerung z.b.
Das hat der Vorbesitzer netterweise gemacht :3

>Hast Du dir schon einen VAG-COM Adapter geholt, um den Fehlerspeicher auszulesen und Einstellungen vorzunehmen? Kostenpunkt 20EUR + Warez.
Noch nicht, meiner hat ja nicht mal ODB2. Lohnt es sich trotzdem?

>Hast Du schon die Drosselklappe gereinigt und neu angelernt ?
Bisher noch nicht nötig, es sei denn, dass er neuerdings kalt nach dem Start ca. 2 Minuten auf 1100 statt 850 Touren dreht und dann langsam runtergeht auch mit einer verdreckten Drosseklappe zusammenhängt. Drehzahlen sind soweit stabil.

>Schon geguckt ob die Kurbelwellengehäusentlüftung überprüft?
Noch stinkt es nicht nach Benzin, aber ich werde mal bei Gelegenheit schauen.

Welchen Motor hast du denn drin, wenn ich fragen darf?

creartinc Avatar
creartinc:#39550

>>39538
Die VAGCOM Adapter für 10EUR haben nichts mit ODB2 zu tun. Funktioniert trotzdem (Fehlerspeicher auslesen, Stellglieddiagnose)
Dass nachm Start 1100rpm anliegt hat was mit der Kaltstartregelung zutun für Euro2. Drosselklappe verdreckt schnell, isb. bei defekter KGE.
Hab den 1.8 ADR drin.

murrayswift Avatar
murrayswift:#39557

>>39550
>Dass nachm Start 1100rpm anliegt hat was mit der Kaltstartregelung zutun für Euro2.
Ach so, danke Merkel.
>KGE
Fand eine Anleitung für den 1.8er im Internet:

[...]gleich den O-Ring des Ölkühlers mitwechseln[...]
- 8 einwegschellen runter und in den Müll (mit normale schlauchschellen gehts einfacher)
- unterdruckleitung und kühlwasserrücklauf leitung kappen, kühlwasserleitung mit
küchenrolle zustopfen, da wasser austreten könnte
- 4 innen 6kant schrauben der drosselklappe lösen (ist bißle eng zum fummeln)
- 3 kreuzschrauben des ausgleichsbehälters lösen
- 2 10er außen 6kant schrauben lösen (sind die sicherungsbeine des ansaugrohres)
- raus mit dem ansaugrohr und schon siehst du alles

So einfach ist das?
Wegen des VAGCOM-Adapters werde ich mich mal umschauen, aber das eilt zur Zeit nicht.
Bild halb relatiert, eine lässige Dachbox für kleines Geld.

zacsnider Avatar
zacsnider:#39559

>>39485

Styler

horaciobella Avatar
horaciobella:#39581

>>39557
Das Ding sieht echt schick aus :3 ... du machst aus deinem Audi noch ne echte Hipster-Karre.

dmackerman Avatar
dmackerman:#39582

>>39581
Wenn ich verrückt wäre, würde ich noch für 30€ so eine Heckblende, Bild relatiert, kaufen, aber nee. Das Heck is noch das schönste am Auto und das Teil passt einfach nicht zum runden Hintern.

Es scheint, als würde die Zündung durch das feuchte Wetter zum ersten Mal etwas spinnen. Das Ding ruckelte heute Morgen beim Starten ganz ordentlich, als würde er nicht auf allen Zylindern laufen, im warmen Zustand ging es dann. Werde die Zündkabel und Zündspule überprüfen und gegebenenfalls auswechslen. Ich hoffe, dass die 800km nach Wien und zurück dieses Wochenende ohne Panne bleiben und die Zündspule nicht vorher verreckt.

eduardostuart Avatar
eduardostuart:#39583

>>39550
Was ist das für ein Schlauch an der Drosselklappe? Ist das die Unterdruckleitung oder die ominöse KGE? Sonst waren alle Schläuche an der Drosselklappe augenscheinlich in Ordnung.

clementc Avatar
clementc:#39584

>>39583
Ja gut, das Bild ist nicht so prickelnd. Anbei das Pinüppel, dessen Schlauch über der Jordan ging.
Habe es mit einem Schrumpfschlauch provisorisch gefixt, der jetzt nur noch schrumpfen muss. Mal schauen, ob das die Abwärme des Motors schafft oder ob ich eine Heißluftpistole bemühen muss.

id835559 Avatar
id835559:#39755

>>39584
Geht der Schlauch unter die Schwarze Kunststoffabdeckung links?
Könnte die Tankentlüftung bzw. Benziendampfabsauggedöns sein.
Wenn es an dem Elektroventil endet, einfach auf beiden seiten verschließen. Bernds Elektroventil war defekt und hat den Tank gefickt. EU sagt aber NEIN dazu.