Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2018-02-27 01:41:14 in /f/

/f/ 41700: Nicht ganz Fahrzeuge aber ich denke hier besser aufgeho...

tweet_john Avatar
tweet_john:#41700

Nicht ganz Fahrzeuge aber ich denke hier besser aufgehoben als bei den Amateurfunkern in /t/.

Bernd ist umgezogen und hat vom Vormieter den Rasenmaeher uebernommen. Tank war natuerlich leer und weil Bernd es nicht anders kennt hat er sich erstmal 2 Takt Oel und einen Kanister gekauft. Der Verkaeufer hat dann auch gleich 200 ml reingetan und Bernd ist zur Tankstelle nebenan und hat 5 Liter raufgeschuettet. (also 25:1)
Zuhause angekommen will ich schon fast auftanken, da sehe ich, dass mein neuer Luxus-Rasenmaeher nun ein 4-takter ist.

Was mach ich nun mit dem Benzingemisch? Einfach verduennt reingeben (auf ca. 100:1?)?
Was mache ich mit den restlichen 800 ml 2-Takt-Oel? Dem Nachbarn schenken? Bernd hat keine anderen 2-Takt-Motoren.
Kann ich das 2-Takt-Oel als Motorenoel in den 4-Takter geben? Ich denke mal nicht, falsche Viskositaet usw...?

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#41703

2-Takt-Öl taugt nicht als Schmieröl für 4-T. Das Gemisch kannst du wekkippen, es setzt sonst den Motor zu und Du kannst schonmal gleich die Feuerwehr holen wenn du damit den Motor laufen lässt. Es wird kwalmen ohne Ende und die Nachbarn meinen es brennt irgendwo.

antonkudin Avatar
antonkudin:#41710

2T-Öl kannst du in den Diesel-Tank kippen. Viele schwören sogar drauf, da es die Düsen schmieren soll. 100 ml Öl auf 15 Liter Diesel ist unbedenklich.

chrisvanderkooi Avatar
chrisvanderkooi:#41711

>>41710
Ob das wirklich nicht zB dem Partikelfilter beschleunigt altern lässt, das AGR versottet oder die Injektoren verkokt, weiß man aber auch nicht so wirklich. Erfahrungsberichte gehen selten über längeren Zeitraum und lesen sich im Stil von "mit Zweitaktöl klingt der Motor so viel wärmer".
Wenn Du keinen kennst mit Steinzeit-Roller, Vorkriegsmäher oder Kettensäge, schütt die Scheiße einfach weg - wobei das natürlich auch leichter gesagt als getan ist: Die fachgerechte Entsorgung von Mineralöl dürfte immer kostenpflichtig sein.

tomgreever Avatar
tomgreever:#41714

Ach Bernd. Fahr zum nächsten Bauern und frag, ob er 5 Liter kostenlosen Sprit durch seinen Traktor jagen möchte. 5 Liter Benzin auf einen vollen Dieseltank interessieren den nicht die Bohne.

justinrhee Avatar
justinrhee:#41777

>>41714
Ditte. Alternativ einfach die nächste Baustelle anfahren und dein Gemisch in die nächstbeste alte Baumaschine gekippt.