Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-06-19 22:24:33 in /fb/

/fb/ 96366: Übler Geruch im Kühlschrank

adewaleolaore Avatar
adewaleolaore:#96366

Gestern betrunken nach Hause gekommen und erst mal in den Kühlschrank geschissen. Absolut keine Erinnerungen daran. Komischerweise ist trotz Trunkenheit alles im unteren Fach gelandet. Da ging nichts daneben.

Dann alles aus dem Fach unter ständigen Würgreiz weggeschmissen und gesäubert. Das Fach riecht jetzt nicht mehr, aber der restliche Kühlschrank immer noch richtig übel.

Wie am besten säubern? Bei dem bestialischen Gestank würde ich am liebsten mit ner Chemiekeule kommen, aber ich fürchte dann riecht wohl der Kühlschrank nach dem Zeug, trotz lüften. Oder ist der Kühlschrank jetzt hinüber, weil der Gestank in den Kreislauf gekommen ist?

mfacchinello Avatar
mfacchinello:#96367

>>96366
hast du noch Garantie drauf?

cyril_gaillard Avatar
cyril_gaillard:#96368

>>96367
Ja.

thehacker Avatar
thehacker:#96369

Häng doch nen Klostein rein.

mrxloka Avatar
mrxloka:#96370

Bild relatiert reinigt und desinfiziert. Sollte ausreichend sein.

kuldarkalvik Avatar
kuldarkalvik:#96371

>>96366
>Absolut keine Erinnerungen daran.
Woher weißt du dann, dass du es warst?

ankitind Avatar
ankitind:#96372

>>96371
t. Bernd, der regelmäßig in anderer Leute Häuser einsteigt und dort in den Kühlschrank kackt.

illyzoren Avatar
illyzoren:#96374

>>96372
Vielleicht hat er sich ja von seinem Homostecher nach Hause chauffieren lassen.

slaterjohn Avatar
slaterjohn:#96375

>>96370
>Clorix.jpg
Mit ein wenig Pech, stinkt der Kühlschrank anschliessend nach Kacka im Schwimmbad.

anjhero Avatar
anjhero:#96376

Oha, das ist ja richtig übel. Jedes mal, wenn ich die Kühlschranktür öffne, riecht die ganze Bude eine Zeit lang richtig mies.

>>96367
Was mir noch einfällt: Wie soll das ablaufen? "Da ist auf einmal so ein übler Geruch und ich weiß überhaupt nicht, wo der herkommt" nimmt mir doch keiner ab, wenns penetrant nach scheiße riecht.

>>96369
Das klappt? Einfach in ne Schüssel mit Wasser legen und abwarten?

>>96370
Danke. Einfach den Külschrank innen damit reinigen und gut ist?

>>96371
Ans Scheißen kann ich mich nicht erinnern, aber ich weiß, dass ich noch den Kühlschrank auf gemacht habe und da war keiner dabei.

>>96375
Genau das gilt es zu vermeiden.



Was mir noch einfällt: Wie kann ich meine Nase vor dem Geruch schützen? Immer wenn ich den Kopf länger als fünf Sekunden drin halte, muss ich im wahrsten Sinne des Wortes kotzen.

RussellBishop Avatar
RussellBishop:#96377

>>96376
> Was mir noch einfällt: Wie kann ich meine Nase vor dem Geruch schützen? Immer wenn ich den Kopf länger als fünf Sekunden drin halte, muss ich im wahrsten Sinne des Wortes kotzen.
Würde für den Übergangszeit den Kühlschrank nicht benutzen. Außerdem durch den Mund atmen.

pakhandrin Avatar
pakhandrin:#96378

>>96376
Also reingekotzt hast du auch noch?

alv Avatar
alv:#96380

>>96377
>durch den Mund atmen.
Ich glaube, du unterschätzt, wie schlimm das ist.

>>96378
Nee, bin dann immer zur Toilette.

csswizardry Avatar
csswizardry:#96381

>>96380
Kühlschrank ausmachen und abtauen. Alle Scheiben, Abtrennungen und Gitter ausbauen und mit Essigspüliwasser waschen (Badewanne). Innenwände, Verdampferfläche, Kondensatrinne und Ablauf (!) ebenfalls mit Essigspüliwasser reinigen. Gemüsefächer inne und aussen auswaschen, ggf mit Wasser füllen und mit vielen Kukident über Nacht stehen lassen. Essigkonzentration nicht übertreiben. Bei der Arbeit sollte Bernd sich feuchtes Essigtuch vor Mund und Nase binden. Wenn alles nicht hilft, Febreze für Tiergerüche versuchen.
Mittelfristig Alkoholkonsum ändern und neuen Kühlschrank kaufen.

jeremyworboys Avatar
jeremyworboys:#96382

>>96381
Ich versuch das mal. Danke!

bnquoctoan Avatar
bnquoctoan:#96383

Erinnert mich daran, wie Bernds Vater damals in den Eisschrank gepisst hat.
Oh, Bernd...

mizhgan Avatar
mizhgan:#96384

>>96383
Äh. Das muss Bernd fragen.
Warum zur Hölle hat Dein Vater in den Eisschrank gepisst?
Erläutere bitte die Umstände kurz.
danke.

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#96391

>>96376
erkenne den unterschied zwischen Garantie und Gewaehrleistung.
und ein Kuehlschrank, der nach Scheisse riecht ist ein Garantiefall.

georgedyjr Avatar
georgedyjr:#96392

>>96391
Dann könnte man doch einfach auf alles draufkacken und es wieder zurückschicken.

t1mmen Avatar
t1mmen:#96395

>>96384
Bernds Vater war Alkoholiker.
Ich hoffe, das reicht als Erklärung. An die exakten Umstände erinnere ich mich auch gar nicht mehr.

_kkga Avatar
_kkga:#96404

>>96392
>Esse alles bis zur Hälfte.
>Scheiße in die Dose.
>Ich möchte das hier reklamieren, meine Ravioli stinken nach Scheiße.

Händreibenderhändler.jpg

Ob der Vorstellung musste ich kichern.

herkulano Avatar
herkulano:#96405

>>96395
>Bernds Vater war Alkoholiker.
Gut, dass du die Tradition fortführst.

>An die exakten Umstände erinnere ich mich auch gar nicht mehr.
Warum auch. Nur ein Tag wie jeder andere.

naupintos Avatar
naupintos:#96408

Da gibt es nichts mehr zu reinigen, dein Kühlschrank ist mit Fäkalkeimen kontaminiert (das ist, was da so riecht) und damit nicht mehr lebensmittelsicher.
Hau ihn weg.

kuldarkalvik Avatar
kuldarkalvik:#96409

Es wird erst Frieden herrschen wenn der Gegenangriff mit Harzer Roller erfolgt ist.

t. routinierter Kühlschrankscheisser

gmourier Avatar
gmourier:#96411

Bernd würde den Kühlschrank wegschmeissen und einen neuen kaufen.
Hätte eigentlich keine Lust meine Lebensmittel in einem Kühlschrank aufzubewahren, in dem wahrscheinlich meine Scheisse schon in jede Ritze gelaufen ist.

alessandroribe Avatar
alessandroribe:#96414

Wie schafft Bernd es eigentlich, in einen Kühlschrank zu scheißen? Stell ich mir recht akrobatisch vor die Aktion.

craigelimeliah Avatar
craigelimeliah:#96432

>>96408
> mit Fäkalkeimen kontaminiert
Wenn es der Kühlschrank immer noch nach Schiss riecht, ist die Dekontamination noch nicht abgeschlossen. Oder der Camembert ist endlich reif.

pf_creative Avatar
pf_creative:#96438

>>96408
>>96411
Verdammt, so viele Meinungen zum Thema... Was denn jetzt? Oder geht das mit ner ordentlichen Dosis Desinfektionsmittel? Bin übrigens grad am Abtauen.
Nächste Sorge: Ich hoffe, dass ich mich außerhalb des Kühlschranks nicht zu sehr an den Geruch gewöhnt hab, und man das hier wirklich nicht riecht. Aber ne zweite Meinung einzuholen ist halt schwer, ohne die Story zu erzählen.

>>96414
Das untere Fach ist ja herausnehmbar. Anscheinend rausgeholt, raufgesetzt, reingeschissen. Wie schon gesagt: Keine genauen Erinnerungen dran. All meine Klamotten riechen komplett sauber und neben das Fach ist auch nichts gefallen. Das Fach riecht übrigens überhaupt nicht mehr. Ist relativ schnell mit heißem Wasser und Spüli sauber geworden. Aber mit dem Rest des Kühlschranks geht das ja schwer.

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#96440

>>96438
Schmeiss den Kühlschrank weg und kauf Dir einen neuen, man.
Das ist wohl das mindeste Lehrgeld, das man zahlen sollte für einen vollgeschissenen Kühlschrank.

polarity Avatar
polarity:#96441

>>96438
Der beste Test, den man alleine durchführen kann ist nach längerer Abwesenheit zurück kommen.

Wenns man nach 2 Wochen Urlaub zurückkommt und die Wohnung stinkt nicht, dann riechen auch andere nichts.

emileboudeling Avatar
emileboudeling:#96455

>>96438
Als Bernds Tochter Windpocken hatte, badete sie in Kaliumpermanganatlösung gegen den Juckreiz.
Das Wasser war schön lila und der unsichtbare Dreck in der Wanne wurde zu braunem Belag (Braunstein). Wenn gar nichts meer hilft, solltest du deinen Kühlschrank auch mit Kaliumpermangenatlösung auswaschen. Wenn du kein Kilo bestellen willst, gibt es das auch in der Apotheke lose. Sag einfach dein Kind hat Windpocken.

m_kalibry Avatar
m_kalibry:#96478

>>96441
Verdammt, ich hab keine Möglichkeit, mal eben ein/zwei Wochen aus der Wohnung zu verschwinden. Welche anderen Möglichkeiten gibts da?

ah_lice Avatar
ah_lice:#96479

>>96455
Behalt ich mal im Hinterkopf, aber so eine Lösung in der Wanne für längere Zeit zu haben ist schon was anderes, als damit nur zu putzen.

garand Avatar
garand:#96481

>>96479
KMNO4 ist starkes Oxidationsmittel, da reicht schon abwischen mit konzentrierter Lösung. Unbedingt Handschuhe tragen. Oma hat mit "Übermangansaurem Kalium" früher im Ausland Obst gewaschen.

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#96501

>>96481
Oxydation?
Das triggert den Sprengstoffhund in mir!

fatihturan Avatar
fatihturan:#96509

>>96481
Lieber Wasserstoffperoxid nehmen, hinterlässt keine braunen Rückständen und ist auch nicht so ungesund weil es vollständig zerfällt.

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#96517

>>96509
>auch nicht so ungesund
Angesichts von Kolibakterien im Gemüsefach, sollte es schon der Teufel sein, kein Weihwasser Bernd.

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#96519

So, hab jetzt den Kühlschrank noch ein paar mal mit Desinfektionskram vollgesprüht. Mal schauen, wie sich das weiterentwickelt. Ideen hab ich ja jetzt genug, danke an alle, aber weitere Vorschläge sind natürlich immer noch willkommen. Wenns nach nach ein bis zwei Wochen nicht besser wird -> neuer Kühlschrank.
Und mittlerweile hab ich doch noch mit der Idee gespielt, eine zweite Meinung einzuholen.

darcystonge Avatar
darcystonge:#96524

>>96519
>-> neuer Kühlschrank.
Stelld en alten auf den Balkon, in den Keller oder in Garage. Für später oder sofort als Getränkekühlschrank. Er kann ja erstmal einige Jahre auslüften.

adammarsbar Avatar
adammarsbar:#96561

Ich versteh überhaupt nichts mehr. Das Fach, in das ich direkt geschissen hab, musste ich nur zwei mal heiß auswaschen und man riecht da jetzt nichts. Die anderen ausnehmbaren Teile hab ich vier mal heiß gewaschen und die riechen immer noch leicht. Versteh das, wer will.

Die Bedienungsanleitung warnt übrigens eindringlich vor Scheuermittel, die ich jetzt schon zu genüge verwendet habe. Vielleicht war das der Fehler. Hab mich auch leider zu sehr an den Geruch gewöhnt, dass ich nicht sagen kann, obs die Scheiße ist oder die Reinigungsmittel oder was anderes.

Werd mich jetzt um nen neuen Kühlschrank bemühen. Danke an alle.

>>96524
Hab leider nichts davon, aber danke für den Tipp.

cboller1 Avatar
cboller1:#96562

Kann Bernd bitte aufhören sich trollen zu lassen? Wer kackt schon besoffen in den Kühlschrank?

Man Grabscht mödchen an, Legt sich mit Stärkeren an oder streitet mit seinen Freunden eben Unsinn den man bereut aber doch nicht so ein scheiß.

snowwrite Avatar
snowwrite:#96563

>>96562
>Unsinn den man bereut
Sieh es als ein weiteres Item in deiner Liste.

buddhasource Avatar
buddhasource:#96575

>>96562
> Wer kackt schon besoffen in den Kühlschrank?
Saufibernd, der schon besoffen und schlafwandelnd in leere Bierflaschen neben seinem Bett gepinkelt hat, hält einen Kühlschrankschiss durchaus für möglich.

tube_man Avatar
tube_man:#96582

>>96575
Kann das bestätigen.
In den Kühlschrank kacken liegt für Saufbernd durchaus im Bereich des gut möglichen.
ich weiss das von entfernten verwandten.

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#96589

>>96575
Implizierend man müsse auf KC besoffen sein im in Flaschen zu pinkeln.

t. Bernd, der sich gerade etwas schämt und vor sich selbst ekelt

scottgallant Avatar
scottgallant:#96591

>>96589
Macht doch jeder. Lass Dir nichts einreden, Bernd.
Keine Sorge.

iamkarna Avatar
iamkarna:#96592

>>96575

würde das Unterschichtkind durch geeignete Prügelberater windelweich dreschen lassen . Tagelang - weil bräsig

davidbaldie Avatar
davidbaldie:#96600

Vor Jahren gab es mal einen Bernd der gefrorenen Urin in seinem Kühlfach hatte. Ich kann mich nicht mehr erinnern wieso, evtl. Pissfasche geplatzt.
Ich suche nahher den Fadenschuss, vielleicht OP das.

starburst1977 Avatar
starburst1977:#96601

>>96600
Dieser Bernd hier kennt die Nummer mit dem gefrorenen Urin so:

1. In eine Tüte oder einen flachen Behälter pinkeln
2. Das ganze in's Gefrierfach legen
3. die harte Scheibe entnehmen und beim verhassten Nachbar in dessen Abwesenheit mit Schwung unter der Tür oder durch den Briefkastenschlitz
4. Scheibe taut in Nachbars Wohnung auf
5. Nachbar kommt zurück und findet einen Pissfleck mitten in der Wohnung
6. ????
7. Gewinn

Hat aber eigentlich nix mit dem Faden zu tun

areus Avatar
areus:#96602

>>96600
>>96601
Hier ist jetzt der Fadenschuss. Es war doch kein Urin, sondern Apfelmus, das aufgetaut, geshimmelt und dann wieder eingefroren wurde.

Säge weil relativ unrelevant für OP. Ich finde es aber ungefähr gleich witzig. :3

keremk Avatar
keremk:#96604

OP doch noch mal hier.

Hab mal in die Bedienungsanleitung geguckt und da empfehlen sie kochendes Wasser mit ein bisschen Spüli in den Kühlschrank zu stellen. Habs jetzt drei Mal gemacht und langsam wirds doch tatsächlich besser. Werd dann übers Wochenende probehalber Pappe drin liegen lassen. Mal schauen, ob es noch üblen Geruch aufnimmt.

Hitze > alles


Relatiert: Was empfehlt ihr zu essen, wenn der Kühlschrank nicht funktioniert? Hab hier nur lauter Konserven, Tütensuppen und auswärts essen.

HenryHoffman Avatar
HenryHoffman:#96609

>>96604
>Konserven, Tütensuppen und auswärts essen
Konserven, Tütensuppen, Pizzataxi, Dönertaxi, Chinataxi und warmes Bier. Oder kalte Getränke vom Essentaxi mitbringen lassen.

karlkanall Avatar
karlkanall:#96625

>>96604
>>96609
Einfacher und billiger: häufiger kleine Mengen einkaufen. Man kann auch ohne Kühlschrank eine Fertigpizza oder eine seiner gebackene Pizza machen. Man muss die nur am selben Tag kaufen und zubereiten.

Ansonsten gibt's genug Zeug was keinen Kühlschrank braucht, z.B. Obst, Brot, Honig, Nutella, Nudeln, manche Sorten von Tortellini.

Einfach mal eine Runde durch den nächsten Supermarkt drehen.

souuf Avatar
souuf:#96733

So, die Pappe riecht nach mehreren Tagen im Kühlschrank immer noch komplett normal. Denke mal, dass ich den jetzt weiter verwenden kann. Sehr gut! Vielen Dank noch mal an alle. Nur die Dichtung (vor allem die des Gefrierschranks) riecht ein bisschen.
Bleibt also nur noch der psychologische Effekt. Wenn ich trotz allem immer noch das Gefühl habe, wortwörtlich Scheiße zu fressen, muss wohl dennoch ein neuer Kühlschrank her.

>>96609
>taxi
Fällt für mich unter "auswärts essen". Bier nur, wenn du Malzbier meinst. Hab seit dem Malheur keinen Alkohol mehr angefasst.

>>96625
Am selben Tag kaufen und zubereiten fällt für mich weg, weil man so kleine Portionen von Zutaten gar nicht kaufen kann, dass auch nichts über bleibt, was in den Kühlschrank müsste. Konserven sind übrigens tatsächlich extrem billig. Überschlagen sogar günstiger, als es selbst zu machen. Allerdings gibt's bei den Billigmarken nicht so die große Auswahl.
Für Brotbelag, der nicht gekühlt werden muss, fällt mir auch nur Süßkram ein. Alles, was nicht süß ist und gestrichen werden kann muss spätestens nach dem öffnen in den Kühlschrank. Hab da auch nichts in diversen Supermärkten gefunden.
Die Apokalpyse wird lustig, wenn nicht mehr jeder einen Kühlschrank hat.

marcusgorillius Avatar
marcusgorillius:#96734

>>96733
>Die Apokalpyse wird lustig für jeden, der in seinen eigenen Kühlschrank geschissen hat und ihn somit unbrauchbar gemacht hat.
/fixiert.

Du dämlicher Mongo. Wer in seinen Kühlschrank scheisst, muss ihn auswechseln. Das sollte doch selbst dem dümmsten Wurm auf Erden logisch sein.

bring ihn zum werstoffhof, kauf dir einen neuen und halt endlich die fresse.

alta1r Avatar
alta1r:#96735

>>96733
Karotten, Zwiebeln, Gurken, Paprika etc kann nma definitiv auch einzeln kaufen - auf dem Wochenmarkt sogar Eier. Wobei die ja auch einige Zeit ungekühlt halten. Ebenso wie vernünftige Salami, Landjäger, Kartoffeln und Co. Quark kann man auch in kleineren Packungen kaufen so dass man bei großzügiger Verwendung alles auf einmal los wird - kann man auch entsprechen würzen/mischen.

> Die Apokalpyse wird lustig, wenn nicht mehr jeder einen Kühlschrank hat.
Klar, total schlimm so ohne salzigen Brotaufstrich (Bernd hat übrigensseit über 10 Jahren keinen mehr gekauft)! Ich bin mir sicher, wenn mal die Infrastruktur zusammenbricht wird das unser größtes Problem: Nur noch süßen Brotaufstrich!

Ansprüche runter und Kreativität hoch, dann geht's noch eine ganze Weile weiter.

Für meine Großeltern war Butter noch ein Luxusgut und Haferbrei mit Zucker eine Delikatesse.

suribbles Avatar
suribbles:#96737

>>96562

Nicht dass ich es Bernd nicht zutrauen würde, aber der gestank müsste sich durch die kälte doch in grenzen halten. Oder reden wir hier von einer, durch 3 Tage Schnaos saufi machen, gelöste Opiatverstopfung ohne nennenswerte Festbestandteile?