Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-09-23 21:15:51 in /fb/

/fb/ 98146: Komischer Wurm im Aquarium!

macxim Avatar
macxim:#98146

Zur Hülf, Bernd.

Da leben auf einmal so komische Würmer in meinem Süßwasser Aquarium die sich lange Röhren aus Sandkörnern bauen (der Bodengrund besteht ausschließlich aus Sand), welche über den Boden verlaufen, die Röhrenanlagen sind bestimmt so 30cm lang wenn man sie ganz abmessen würde.

Hab' das erst für verrottende Pflanzenteile gehalten, aber zwischen Scheibe und Sand sieht man nun das ca. 1-2 cm. lange und sehr sehr dünne Würmer darin hausen. Sehen aus wie Miniaturraupen, oder lange dünne Maden. Sind halb durchsichtig halb Beige gefärbt, mit schwarzen Streifchen wo die "Gelenke" sind, also wie bei 'ner Made.

WAS IST DAS!?

Im Zwischennetz findet man nur Informationen zu Planarien und/oder Würmer in Salzwasseraquarien (Muschelsammlerin, das ist es aber nicht). Das hilft mir alles nicht.

Habe dem Aquarium (ca. 30 Liter) seit bestimmt 5-6 Jahren von außen nichts mehr zugeführt (ausser Futter natürlich). Wie kommt das da plötzlich rein? Ist das schädlich für die anderen Bewohner (kleine Fire Red/Red Cherry Garnelen und eine Zebrarennschnecke).

Foto machen ist schlecht, hab keine Kamera und die Kamera an meinem alten Händy ist viel zu unscharf.

sokaniwaal Avatar
sokaniwaal:#98153

Gurgel Köcherfliegenlarve und vergleiche selbst obs stimmt

rawdiggie Avatar
rawdiggie:#98156

>>98153
Sowas in der Richtung. Deine Fische haben dann wohl einfach nur einen Extra-Snack, falls sie das interessiert.

madhan4uu Avatar
madhan4uu:#98163

>>98153
>>98156

Hmmm, weiß nicht so recht. Also die Form des Tieres würde passen.

Aber diese Röhren die die bauen, sind anders. Hab die jetzt mal mit der Pinzette rausgeholt und diese "Baue" sind so etwa Fingerlang und geschlängelt die Larve krabbelt darin vor und zurück. Man kann diesen Bau im ganzen mit der Pinzette rausholen ohne das er zerfällt oder so, waren so ca 10 Stück im Aquarium über den Boden verteilt. Köcherfliegenlarven bauen sich doch nur ein Häuschen um den eigenen Körper, oder?

Die Larve an sich sieht ein wenig aus wie eine Köcherfliegenlarve, die Beinchen sind im Kopfbereich und selbiger ist dunkelbraun bis schwarz gefärbt, sieht ein bischen aus wie der Kopf einer Termite. Und sie ist (wie ich jetzt gesehen habe) am restlichen Körper farblich leicht grün.

Aber wie gesagt, die Viecher an sich sind sehr winzig. Nur einen Zentimeter lang und sehr sehr dünn.

Auch: Wenn das Köcherfliegnlarven sind, wie um alles in der welt komben die da rein? Hier ist kein wirklich sauberes Gewässer in der Nähe. Und das Aquarium ist oben geschlossen, nur ein paar kleine Lüftungsschlitze hat es.

iamglimy Avatar
iamglimy:#98166

>>98163
Also ich bin kein Experte auf dem Gebiet, aber soweit ich weiß gibt es >9000 verschiedene Arten.

Vielleicht waren die Eier/Larven ja mit im Futter.

mutlu82 Avatar
mutlu82:#98168

Über 9000 Std in MS Paint.

So sehen die Dinger ungefähr aus. Nur halt winzig klein.

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#98183

Ich weiß nicht, was es sein könnte, aber wir hatten auch mal Ungeziefer (=Schecken) mit den gekauften Pflanzen bekommen.

Ich würde so einen Wurm mal einfangen und zu einem Zoohändler bringen. Die Chance, dass du einen fähigen Verkäufer findest, der das Tier kennt sind zwar gering, aber versuchen kann man es mal.

Wir hatten unser Schneckenproblem mit schneckenfressenden Fischen gelöst. Dann eben mal weniger oder nix füttern. So wie deine Würmer aussehen, würde die sicherlich jeder unserer Fische essen.

heikopaiko Avatar
heikopaiko:#98200

>>98183
Alternativ gibt es Foren für Insektenkenner, wo OP ein Foto hochladen kann. Die kennen sich aus.

Auch: Bild relatiert.

deviljho_ Avatar
deviljho_:#98211

>>98200

Das ganze nimmt langsam Formen an