Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-10-20 19:00:30 in /fb/

/fb/ 98515: Arzt

evandrix Avatar
evandrix:#98515

Harro Bernd,

du sag mal, wenn man gesundheitliche Probleme hat z.B am Arsch, geht man dann zuerst zu seinem Hausarzt und der schickt einen dann weiter oder geht man direkt zu einem Spezialisten?

chanpory Avatar
chanpory:#98517

Erst Hausarzt, der schickt einen dann weiter.

pdugan19 Avatar
pdugan19:#98518

>>98515
Du kannst gerne selber überlegen welcher Arzt der richtige für dich ist. Du kannst aber auch zum Allgemeinarzt oder ins Krankenhaus gehen.

p_kosov Avatar
p_kosov:#98527

Wenn Du bei so einem Hausarztvertrag bist, musst Du erst zum Hausarzt, ausser wenn Du zum Augenarzt und noch 2 oder 3 andere Fachrichtungen willst.

Für Dein Problem mit dem Hintern könntest Du ohne Hausarztvertrag auch direkt zum Internisten, Hautarzt oder wen auch immer.

pf_creative Avatar
pf_creative:#98528

>>98527
>Hausarztvertrag

Was zum Fick soll das sein? Mal abgesehen davon, dass man in Deutschland freie Arztwahl hat, habe ich davon noch nie gehört.

rohan30993 Avatar
rohan30993:#98529

>>98527
>Hausarztvertrag

Was zum Fick soll das sein? Mal abgesehen davon, dass man in Deutschland freie Arztwahl hat, habe ich davon noch nie gehört.

franciscoamk Avatar
franciscoamk:#98530

>>98528
>Hausarztvertrag
Keine gute Sache, jedenfalls nicht für den Patienten.

Du unterschreibst beim Hausarzt dass Du einem Hausarztvertrag zustimmst. Damit verpflichtest Du Dich für mind. 1 Jahr bei Beschwerden nicht direkt zu einem Facharzt zu gehen sondern Du musst immer zuerst zum Hausarzt.

Zu welchem Facharzt kannst Du dann wieder frei wählen.

Viele Hausärzte drängen Patienten solche Verträge auf. Ich glaube sie bekommen dann mehr Geld.

Theoretisch (!) hat auch der Patient Vorteile: Schnellere Termine etc., aber das ist halt auf dem Papier schnell geschrieben.

ionuss Avatar
ionuss:#98533

>>98530
>>98529
Gurgel: Hausarztmodell