Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-10-22 09:14:03 in /fb/

/fb/ 98543: Versenkung als das geringere Übel?

smenov Avatar
smenov:#98543

Seit 2014 sind über 10.000 Migranten im Mittelmeer ertrunken. Wenn ich jetzt den moralischen Schluss aus Schirachs Terror nehme stellt sich mir folgende Frage: Wäre es nicht das geringere Übel, ein paar Schleuserboote zu versenken um so das größere Übel von noch mehr Ertrunkenen zu vermeiden?

Wenn die EU konsequent jedes Schleuserboot möglichst spektakulär samt Passagieren vernichten wird, hört der Migrantenstrom übers Mittelmeer auf und keiner ertrinkt meer.

fritzronel Avatar
fritzronel:#98544

>sinnlose Fäden werden geschlossen und der OP gebannt
>Gleiches gilt für Shitposter allgemein

joshuapekera Avatar
joshuapekera:#98545

Viel wichtiger ist es, dass alle die kommen Konsequent abgewiesen werden. EU-Staaten sollten das so klar machen wie Australien.
Das wäre der moralisch beste Weg.

sketi_ndlela Avatar
sketi_ndlela:#98546

>konsequent jedes Schleuserboot möglichst spektakulär samt Passagieren vernichten
Das ist die australische Methode Bernd. Sowas tuen wir hier nicht. Noch nicht.

albertaugustin Avatar
albertaugustin:#98547

>>98546
>Noch nicht.

Träum weiter.

wtrsld Avatar
wtrsld:#98548

>>98543
gute Nachtsichtgeräte anschaffen ; Halbzollmaschinengewehr in die Türe baun ; Feuer auf das erkannte Ziel frei . Awacs stört derweil die Mobilfunkfrequenz falls irgendein cnn Vogel was petzen will . Ganz wichtig : jeden Kollaborateur der Vid.aufnahmen verbreitet einsammeln und unter ärztlicher Aufsicht zu Tode foltern ; Vid. an die üblichen Verdächtigen senden . Die Unterstützung des kanacken muss zum Risiko werden

davidsasda Avatar
davidsasda:#98550

>den moralischen Schluss aus Schirachs Terror
Hmmja. Weil das Versenken ja die einzige Handlungsoption ist, das weitere Ertrinken zu verhindern.
Merkste selber, ne ...

bruno_mart Avatar
bruno_mart:#98551

>>98550
Im Gegensatz zu dir, der Merkbefreiten, werden sich die zukünftigen Bootsreisenden derlei Versenkungsnachricht gut merken und auf eine sinnlose Fahrt in den Tod verzichten.

souperphly Avatar
souperphly:#98552

>>98551
Und? Was ändert es daran, dass es andere Handelsoptionen ohne Tote gäbe?

xravil Avatar
xravil:#98553

>>98552
Und die wären? 60 Millionen Africans nach Europa schippern lassen? Dann gibt es die Toten eben millionenfach bei uns.

sawalazar Avatar
sawalazar:#98554

>>98550
>Versenken ja die einzige Handlungsoption ist
so wie das Stadium zu räumen?

pjnes Avatar
pjnes:#98564

>>98554
In einer Minute ein Stadion räumen? Klar Bernd, die Option gab es da ja noch ...

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#98566

>>98543
http://www.zeit-fragen.ch/de/ausgaben/2016/nr-23-10-oktober-2016/um-den-grossen-krieg-zu-verhindern.html