Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-10-26 17:24:47 in /fb/

/fb/ 98623: Hallo Studentenkrebsbernd, Wie inzu ordentlicher Neb...

i_ganin Avatar
i_ganin:#98623

Hallo Studentenkrebsbernd,

Wie inzu ordentlicher Nebenjob?
Habe noch nie im Leben weniger als Vollzeit oder geringfügig außerhalb der Gastro gearbeitet.

Nun trug es sich zu, dass ich als Proletarierbernd zum Studentenkrebs "aufgestiegen" bin (Dreadlocks wachsen grade und Longboard mit Refugees Welcome Deck ist auf dem Weg).
Zum Bafög braucht Bernd aber einen Nebenjob um nicht jeden Monat rechnen zu müssen und Rücklagen zu generieren.

Bis jetzt habe ich mich im Internet auf diversen, maximal unseriösen Jobportalen umgesehen, die alle randvoll mit Scheiße sind.
Von zehn Stellen sind vier irgendein Drückerkolonnen/Schneeballscheiß, zwei die obligatorischen Regaleinräumer/Lager Geschichten und der Rest besteht aus Gastro oder Sozialem.
Für letzteres hat Bernd sogar eine Ausbildung, er sucht aber etwas, dass nicht innerhalb von drei Monaten zum unbezahlten Vollzeitjob mutiert, was bei allem im Sozilabereich definitiv der Fall ist wenn man nicht gegangen werden möchte. Gastro ist ähnlich.

Macht es Sinn in die Zeitung zu sehen? Oder wo bekommt man sonst noch Jobs her ohne dabei komplett verarscht zu werden? Kennt Bernd vielleicht einen guten Mittelweg zwischen Vollstreß und totaler Verblödung? Bin momentan im Lager, ist an sich eine meditative Sache, allerdings hängen hier nicht die Leute, die einen Minijob wollten sondern die, die zu behindert für alles andere waren und diese 10h die Woche sozusagen als richtige Arbeit betreiben. Dementsprechend rennt permanent ein Kapo durch die Gegend der aufpasst, dass sich niemand ausversehen mit dem Etikettiergerät erwürgt und geht Bernd gut auf die Nüsse.

Bonuspunkte wenn irgendwas ruhiges, nachtschichtiges am Wochenende ohne viel oder mit gar keinem Kontakt zu Menschen. Das wäre Bernds Traum.

umurgdk Avatar
umurgdk:#98625

Versuchs im Kino deiner Stadt, ist sehr angenehm.

javorszky Avatar
javorszky:#98626

jobsuma.de

Welches Fach studiert Bernd? Be vielen Studienrichtungen bietet sich so einiges an Nebenjobs an (Wirtschaftswissenschaften, IT)

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#98629

>>98625
Werd ich mir mal ansehen. Danke Bernd.

>>98626
Danke bernd. Das sieht schonmal besser aus als "Hurrdurr bis zu 900000 € im Monat online verdienen!". Ich studiere Biochemie aber halt erstes Semester.

stayuber Avatar
stayuber:#98632

Wochenendnachtportier in irgend welchen kleinen Hotels.
Hat Bernd während dem Studium gemacht, Arbeit Bestand aus essen, Animu glotzen, lesen und schlafen.

Ansonsten haben die meisten Unis Jobportale.
Spätestens im 3.-4. Semester solltest du dich aber nach nem fachbezogenen Werksstudentenjob umsehen.
Bezahlung ist nicht toll aber für effektives Nichtstun wiederum okay.

abdots Avatar
abdots:#98633

Ein Nebenjob is das Krebsigste, was man neben dem Studium machen kann. Beantrag einfach BaföG und gut ist.

m4rio Avatar
m4rio:#98634

Werde doch Geisterschreiber für eine Agentur.

syswarren Avatar
syswarren:#98637

>>98633
Werkstudent mit massig Kohle widerspricht dir.

polarity Avatar
polarity:#98663

>>98633
Nachtrag von anderem Bernd: Elternunabhängiges Bafög ist das Stichwort.

juaumlol Avatar
juaumlol:#98666

HiWi Job ist bester Job für Studenten. Dann bekommt man auch gleich gute Konnektionen.

syntetyc Avatar
syntetyc:#98674

Pizzalieferant ist recht berndkompatibel. Außerdem gibt es Trinkgeld.

vladyn Avatar
vladyn:#98719

>>98623
>Dreadlocks wachsen grade und Longboard mit Refugees Welcome Deck ist auf dem Weg

Dies! Selten so geschmunzelt.

ggavrilo Avatar
ggavrilo:#98721

>>98666
Dies
Wer sich nicht saublöd anstellt, hat da direkt den Fuß in der Tür.

carlyson Avatar
carlyson:#98730

>>98666
Seekuh diniert.

Dazu kannst du auch zwischendurch mal an Experimenten teilnehmen (10-15€ die Stunde) und Blut-, plasma und Sperma spenden; hab gehört in manchen Kliniken sogar Kot - für Transplantate.