Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-11-15 07:55:35 in /fb/

/fb/ 98980: Kindergeld

cat_audi Avatar
cat_audi:#98980

Guten Morgen Bernd,

ich habe ein kleines Problem, Bernd hat starke Schlafprobleme, seit circa 3.
Ich bin nicht wirklich belastungsfähig, weder physisch noch psychisch.

Aufgrund der Schlafprobleme konnte ich der Ausbildung/Berufsberatung vom Arbeitsamt nicht zusagen, an einer Maßnahme, in der darauffolgenden Woche teilzunehmen. Daraufhin hat das Arbeitsamt der Familienkasse weitergegeben Bernd wäre nicht Arbeitswillig. Diese hat daraufhin die Kindergeldzahlung eingestellt.

Ich bemühe mich um eine Ausbildung im nächsten Jahr, bin somit Ausbildungswillig.


Meine Frage:
Wie rechtfertige ich eine Aufnahme in die Ausbildungsberatung um mich dann krank zu melden?
Oder lässt sich etwas drehen, weil ich Ausbildungswillig bin?

Bernd hat das Kindergeld nötig.

timgthomas Avatar
timgthomas:#98982

>>98980
Das erschließt sich einem nicht.
Du hast nicht das Kindergeld nötig, sondern allgemein Geld.
Und da gibt es bekannte Wege (in richtiger Reihenfolge):
1. Unterstützung durch Eltern/Unterhaltspflichtige
2. eigenes Einkommen aus Tätigkeit
3. Alg2/Sozialhilfe

Wo ist das Problem?
Wärest du ausbildungswillig, so würdest du alle Hemmnisse, die der Ausbildung im Wege stehen, ausräumen.

marcusgorillius Avatar
marcusgorillius:#99012

>ich habe ein kleines Problem, Bernd hat starke Schlafprobleme, seit circa 3.

3 Uhr?
3 Tagen?
3 Wochen?

aadesh Avatar
aadesh:#99013

>>99012
Ich habe aus Versehen eine ganze Flasche Cola.

bassamology Avatar
bassamology:#99020

>>99012
Seid 3 Jahren mittlerweile.

mattsapii Avatar
mattsapii:#99041

>>98980
OP wie alt bist du?

velagapati Avatar
velagapati:#99051

21j