Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-12-06 20:10:09 in /fb/

/fb/ 99405: Irgendwer hat was abgebucht von meinem Konto. Wat nou?

millinet Avatar
millinet:#99405

Mir wurde von meinem Konto Geld abgebucht, von einer Firma bei der ich keine Erinnerung daran habe von denen je bestellt zu haben.
Anscheinend für eine Seite, die nicht mal funktioniert. Die Domaininhaberdaten sind versteckt im WHOIS.

Betrag war €9,95 und wurde von mir online zurückgebucht.

Ich weiss, daß ich nichts bestellt habe, da ich momentan auf extremer Sparflamme bin und mehr als das nötigste ist da nicht.

Was ist hier die Vorgehensweise?

jonkspr Avatar
jonkspr:#99406

> Betrag war €9,95 und wurde von mir online zurückgebucht.
Wie meinen? Bernd hat die Überweisung rückgängig gemacht? Wo ist dann das Problem?

hota_v Avatar
hota_v:#99407

Windows?

rawdiggie Avatar
rawdiggie:#99408

>>99406
Ja, ich habe die Überweisung rückgängig gemacht.

Bin halt nur besorgt, daß so etwas nochmal passiert mit höheren Beträgen und nicht so leicht rückbuchbar.

Ich weiss genau, daß ich bei der Firma nichts bestellt habe. Wieso können die dann bei mir Geld abheben? Über die Firma gibt es auch wenig Info (anscheinend letztes Jahr gegründet)

Sind meine Daten wirklich soweit im Internet verteil?

m_kalibry Avatar
m_kalibry:#99410

>>99407
Nein, seit längerem nicht mehr.

aio___ Avatar
aio___:#99411

>>99408
An Kontodaten kommen ist nicht so extrem schwer. Irgendwelche Online-Shops werden gehackt oder gehen insolvent. Irgendein IT-Dienstleister vergisst die Platte zu überschreiben usw. Teilweise kann man sowas vermutlich auch raten.

Um Geld abzubuchen braucht man ja außer den Kontodaten erstmal nichts - geht bei normalem Bezahlen mit Lastschriftverfahren ja auch. Vermutlich sperrt einen die Bank aber schnell wenn rauskommt, dass man das illegal macht bzw. zu viele Rückläufer hat.

Höhere Beträge wird seltener vorkommen. Die Masche ist glaub, dass die Leute bei kleinen Beträgen weniger aufmerksam sind. Sowas wird auch mal übersehen oder man denkt es wird schon richtig sein. Bei 1000NG ist das schon anders. Insgesamt wird es leichter sein von 1000 Leuten 10NG abzubuchen als von 10 Leuten 1000NG.

Aber vielleicht hat ja ein anderer Bernd noch meer Infos.

adriancogliano Avatar
adriancogliano:#99413

>>99405
Wahrscheinlich wurde deine IBAN irgendwo gehandelt. Kannst Ber jeden Einzug zurückbuchen. Im Notfall kannst du dein Konto auch für einzüge sperrem.

adewaleolaore Avatar
adewaleolaore:#99415

>>99411
>>99413
ok, danke Bernds.
Scheinbar fällt das unter "Kann man nichts machen"
Ich dachte ich sollte zumindest die Bank informieren, aber die werden wahrscheinlich auch nur mit den Achseln zucken.

linux29 Avatar
linux29:#99434

>>99405
Du hast bisher als richtig gemacht. Wenn es kein Scamming ist, wirst du eine Mahnung erhalten und kannst diese dann überprüfen. Vielleicht fällt dir dann doch ein, ob da was dran ist. Maximale Mehrkosten wären dann Porto und Bearbeitungsgebühr, also nicht mehr 2 Euro, alles andere kannst du ablehnen, da höhere Kosten vom Mahnenden bewiesen werden müssen.