Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-10-21 19:05:21 in /fe/

/fe/ 2211: Hallo Bernd, Dieser Bernd möchte in die Radspor...

anaami Avatar
anaami:#2211

Hallo Bernd,

Dieser Bernd möchte in die Radsportwelt eintauchen und hat bei einem lokalen Händler ein gebrauchtes 'Koga Miyata roadchamp 2010' in gutem Zustand entdeckt. Es kostet 400€ und hat eine Shimano Tiagra Gruppe verbaut.

Kann Bernd dieses Rad empfehlen?

Auch: es hat eine Carbon Gabel, weshalb Bernd sich fragt woran man bei Carbon erkennt ob es bereits einen Schaden hatte oder nicht.

Über hilfreiche Tipps jeglicher Art zum Einstieg würde Bernd sich sehr freuen.

gmourier Avatar
gmourier:#2216

Nen Fitnessrad?
An welches Einsatzgebiet hast du denn gedacht?
Das Bike ist ganz nett, der Preis geht klar.
Der Händler muss ja wieder zwei Jahre Gewährleistung geben.
Eventuell kannst den ja noch etwas im Preis drücken oder etwas dazu bekommen.
Praktisch wäre ein Gepäckträger für Gepäcktas hen, wennst mal eine Radtour machen willst.
Eventuell SKS-Steckbleche, wennst mal im Regen fahren willst.

Ob die Carbongabel hält, merkst du erst wenn sie sich in dein Brustkorb bohrt.
Bin kein Freund von Carbon, das verbiegt sich nicht, das bricht. Bei Stahl oder Alu hast wenigstens noch die Verformung vor Bruch.

Schau dir die Gabel genau an, bei den kleinsten Zweifel austauschen lassen.
In der Regel hat ein Radhänder 1000 gebrauchte Rennradgabeln auf Lager, die werden gerne zu Tuningzwecke ausgetauscht.

puzik Avatar
puzik:#2219

>>2216
Bernd möchte das Rad nutzen um im Stadtverkehr schnell von a nach b zu kommen und bei Gelegenheit in den Abendstunden ein paar Runden zu drehen. Bernd hat nicht die Ambition 500km rennen damit zu absolvieren.

tmstrada Avatar
tmstrada:#2222

>>2219
Dafür sind die Dinger gebaut.
Nur mit der Gabel geht man ein Risiko ein.
Du kennst die Vorgeschichte nicht.

joshkennedy Avatar
joshkennedy:#2252

>>2222
Schließe mich an. Würde Karbon nie gebraucht kaufen. Und wenn ich es kaufen würde, nach Sturz wegschmeißen. Im Stadtverkehr ist Karbongabel noch weniger zu empfehlen. Früher oder später kommen immer mehr Kratzer durch deine Mitbürger an überfüllten Abstellplätzen.