Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-03-08 17:45:30 in /fe/

/fe/ 2366: Zeig dein Fahrrad!

_vojto Avatar
_vojto:#2366

Hallo Fahrrad-Bernds. Ich eröffne mal einen neuen Thread, indem jeder von seinem Drahtesel schwärmen kann.
Da draußen so schönes Wetter ist, habe ich es heute aus dem Keller geholt.

Bei welchen Gelegenheiten nutzt Bernd sein Fahrrad? Welche Art bevorzugt er? Wie viel gibt er für sein Rad und dessen Zubehör aus und nach welchen Kriterien sucht er sich ein Fahrrad aus?

areus Avatar
areus:#2367

OP-Bernd fängt mal an. Habe mein City-Rad gebraucht gekauft. Hauptzweck: Ich fahre damit zur Arbeit und einkaufen. Ab und zu auch mal eine Fahrradtour.
Mir war vor allem wichtig, dass es schön hell ist und einen Gepäckträger hat. Hab da nun einen großen Korb hinten drauf, mit dem ich auch mal viele Getränke transportieren kann. Nutze das Fahrrad also vor allem im Alltag und habe deswegen auch nicht viel Geld (150€) dafür ausgegeben, falls es mal geklaut wird. Überlege aber, mir ein leichteres und schnelleres gebrauchtes Fahrrad für längere Fahrradtouren zu holen. Habe letztens mal ein Fahrrad von einem Kumpel getestet und war erstaunt, wie viel leichter man damit Berge hochkommt.

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#2368

>>2366
Bernd mag meine Fahrräder nicht, deswegen pfostiere ich sie nicht.

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#2371

Fahrradmessie hier. Bild relatiert ist mein Hauptfahrrad auf Tour. Das nutze ich fürs Tägliche und auch Mehrtagestouren. Außerdem besitze ich noch ein Rennrad, Klapprad (fürn Zug), und ein Hülfster-3gang. Ich hätte noch gern ein Lastenfahrrad, eins fürn Dreck und eine Elektronabe fürs 3gang.

>>2369
Ortler ist Kwalität. Ansonsten schau auch mal bei Fahrradmanufaktur. 7/8 Gang Nabe sollte fürs geschäftliche ausreichen und ist pflegeleicht/robust.

madhan4uu Avatar
madhan4uu:#2374

Na gut, hier wir gehen:

Bernds liebster Kilometerfresser, Bild relatiert
Im schmutzigen Berlin ebenso zu Hause wie den einsamen Alleen Brandenburgs ... und Angrenzendem.

Titanmaßrahmen aus russischer Schmiede plus (zur Zeit) Sram-Triebwerk: das Beste aus zwei Welten. Chris-King-Tret-und -Lenklager.
Etwas über 8 kg, mit Schloß.

Die kleine Sau ist hart im Nehmen, wir treiben es ganzjährig jeden Tag auf die harte Tour.

Verschleißteile, mein Arsch.

:3

gmourier Avatar
gmourier:#2375

Ich liebe es.
Zum Glück ist es hier relativ flach, sodass ich immer noch schneller unterwegs bin als die meisten Mitradler.

strikewan Avatar
strikewan:#2376

Blau - Jedentagrad, Bernd spult jährlich 5-6000km damit ab.
Rot - Spaßrad :3

Das blaue ist auf jeden fall ein Premiumrad, auf möglichst unkaputtbar und wartungsarm komplett selbst gebaut und jährlich gewartet - hat sich bisher auch sehr bewährt. Fahre damit quasi täglich, da ich kein Auto hab und kein Bock auf Bahn/Busfahren.

ntfblog Avatar
ntfblog:#2377

>>2376
Das Blaue gefällt mir sehr gut. Was ist das für ein Rahmen?

dwardt Avatar
dwardt:#2379

Fährt und fährt und fährt, schnell und zuverlässig. Selbst zusammengestellt und -gebaut und niemand merkt es :3

marrimo Avatar
marrimo:#2380

überlege mir auf ein Canyon Strive umzusteigen

keyuri85 Avatar
keyuri85:#2381

>>2377
von Velotraum

mutlu82 Avatar
mutlu82:#2383

>>2380

IMG_20140827_172[...].jpg

Bernd, was ist das da für ein Kabel unter dem Sattel?

Beide Räder sehen wie Wettkampfgeräte aus, oder fährst Du damit auch auf der Straße?

donjain Avatar
donjain:#2384

>>2383

Das ist die Anwendung für die Teleskopsattelstütze damit kann man den Sattel im downhill absenken ohne absteigen zu müssen. Für die Straße hab ich ein altes kettler Alurad. Das wird wenigstens nicht gestohlen. >>2383

maiklam Avatar
maiklam:#2386

>>2384

*Anlenkung nicht Anwendung

bnquoctoan Avatar
bnquoctoan:#2387

>>2376
Funktioniert diese Sorte Flaschenhalter für große 1,5 Liter Flaschen wirklich? Bernd verliert seine Flaschen ständig und nennt seinen Flaschenhalter deshalb nur noch Flaschenverlierer.

marshallchen_ Avatar
marshallchen_:#2388

>>2384
>>2386

Oh wow, du hast da so 'ne Druckluftpatrone in der Sattelstütze, die du vom Lenker ansteuern kannst Auto-Heckklappen-Stil, hab ich es richtig?

Niet slecht.

fluidbrush Avatar
fluidbrush:#2389

>>2388

ja es ist echt ganz kühl im Gelände weil man die Sattelhöhe stufenlos vareieren kannn ohne anhalten zu müssen

vikashpathak18 Avatar
vikashpathak18:#2405

>>2374
Sehr schönes teil, die aggressive Geometrie gefällt mir besonders, auch wenn man da noch tiefer könnte.

joe_black Avatar
joe_black:#2407

>>2405
Du hast Recht, Bernd. Das ist kein agiler, nervös zu steuernder Italo-Rahmen, und in einem Massenspurt-finish sähe ich damit wohl ganz schön alt aus.

(Aber nachdem ich keine 20 mehr bin, sähe ich dort wahrscheinlich so oder so alt aus ;_;)

So ist es ein Maßrahmen mit der richtigen Mischung aus Attacke und laissez-faire, die zu meinen Bedürfnissen paßt.

Bild sehr relatiert, das Brüderchen für die Waldwege.
Abbildg. sehr ähnlich: Keine eigenen Bilder wg. Naktmachungsgefahr.

georgedyjr Avatar
georgedyjr:#2408

>>2407
> Naktmachungsgefahr

Es ist /fe/ hier. Solange du nicht gleichzeitig deinen Dödel hier präsentierst, ist der Nachktmachungsgewinnschaden minimal.

mactopus Avatar
mactopus:#2409

>>2408
>Es ist /fe/ hier.

Klaubernd lauert auch hier. Von da her wird auch dieser Großstadbernd einen Teufel tun, und seine selbstgebauten, hochwertigen Fahrräder hier zu präsentieren. Mir wurden schon genug gezielt Fahrräder entwendet.
Paranoider Bernd ist paranoid.

sketi_ndlela Avatar
sketi_ndlela:#2410

>>2387
Ja funktioniert. Der obere halbe Ring ist so groß, dass der Deckel der Flasche quasi einrastet. Zusätzlich ist da ein Gummiband, mit dem man noch sichert. Allerdings habe ich auf der anderen Seite Richtung Rahmen noch ein stück Schaumstoff montiert, weil es manchmal geklappert hat.

mfacchinello Avatar
mfacchinello:#2435

Bild eins ist mein Alltags/ leichtes Trailbike (Trek ticket) und Bild zwei ist mein All Mountain bergzerstörer, ist aber gerade außer Gefecht, die Gabel muss nachgebaut werden und die hintere schaltkassette ist auch hinüber... (Commencal Meta)

chatyrko Avatar
chatyrko:#2436

>>2366
Bernds Stadtflitzer. :3

soyeljuaco Avatar
soyeljuaco:#2439

Bild relatiert, aber:
Herrenversion, 32er Crossreifen, Brooks B17, Ergon-Griffe, Marzocchi Trekking Gabel usw...

Bin damit jetzt 18k km gefahren. Vorteil des Crosstrekkers ist, dass man alles machen kann. Schutzblech + Gepäckträger für Touren oder ohne für die Garda-Berge. Auf Teer schnell und im Gelände kaum schlechter als ein MTB.

alta1r Avatar
alta1r:#2440

>>2436
erzähl doch mal etwas meer ... Komponenten etc.

Auch: Würde evtl. radeln

hoangloi Avatar
hoangloi:#2441

>>2440
Chinasinglespeed für 200NG.
Ob das Ding jetzt als KCP FG-1, KHE Prism, KS Essence oder Viking Blade gelabelt ist, ist nebensache. Vollgesopft mit irgendwelchen simplen "JoyTech"-Komponenten, an denen wenig kaputt gehen kann. Sowas fährt Bernd in der Stadt auch.

alv Avatar
alv:#2581

Hier ist Bernds Schmuckstück :3
Seit meinem 15. Lebensjahr in meinem Besitz, wir hatten unsere Höhen und Tiefen.
Derzeit in einem sehr guten Pflegezustand, Bernd braucht nur dringend einen neuen Mantel am Heck, lasse es ganz gerne mal schleifen :3

grrr_nl Avatar
grrr_nl:#2582

bernds neues 29er

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#2583

>>2582
Es ist wunderschön, Bernd! Elaboriere!

erikdkennedy Avatar
erikdkennedy:#2584

>>2583
Enthält nur SLX-Komponenten (außer der Kurbel Deore) Federgabel mit Blockierfunktion, Mavic Crossone Laufräder, hab es mir von einem Radbauer zusammenstellen lassen und bin nach den ersten Testfahrten hochzufrieden

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#2591

Hier ist meins. Bicycles Exmoor oder so ähnlich. Ist zwar ein "Billig"-Fahrrad von einem seelenlosen Massenhersteller aber ich hab an der Qualität nichts zu bemängeln. Federgabel und Scheibenbremsen hätte ich nicht gebraucht aber beide funktionieren problemlos.

Das Radel befördert mich klaglos durch die Stadt und längere Unternehmungen (400km rum) habe ich damit auch schon unternommen.

Inzwischen ist ein Gepäckträger drauf und das verschandelt das gute Stück doch sehr ._. Gibt es Gepäckträger mit Schnellverschluss oder so?

horaciobella Avatar
horaciobella:#2592

>>2436
Wie kann man gemütlich auf so einem Rad fahren, wenn der Sattel so viel höher als der Lenker ist und man praktisch in den Lenker fällt und sein Gewicht mit den Armen trägt?

aleclarsoniv Avatar
aleclarsoniv:#2596

>>2592
Garnicht. Will man aber auch nicht. Wenn doch: falsches Fahrrad.
>>2584
Wieviel NG verlangt ein Radbauer für sowas? 1100-1200?

scottgallant Avatar
scottgallant:#2597

>>2596
ja gut getippt Mr. Bernd, 1090

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#2617

>>2591
Findest?
Mein Crosser hat einen Tubus Titan drauf uns sieht damit sehr stylisch aus.

Affig sind die weißen Bremsen und Bremsleitungen.
Was ist denn denen da eingefallen?
http://fahrradoutlet.net/produkt/cross-bicycles-exmoor-herren-28-zoll-30gg-slx-scheibenbr-2/
Hat das nicht.
Sonst Preis/Leistung kühles Rad.

antonkudin Avatar
antonkudin:#2704

>>2617

Weiße Bremsen und Leitungen sind in der Tat etwas affig.Da musste wohl etwas Blingbling her.

bouyghajden Avatar
bouyghajden:#3069

Mein Stadtflitzer :3
Erstes Rennrad, fährt sich meiner Ansicht nach ganz ordentlich, 52/17 Übersetzung. Bin am überlegen hinten auf nen 16er zu wechseln, muss etwas zu sehr strampeln auf gerader Strecke.

husamyousf Avatar
husamyousf:#3070

>>3069
Investiere in ein Schaltwerk, Hebel und ein Ritzel, dann kannst du die Auswahl zwischen 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 und 18 haben. Oder andere Abstufungen, wenn diese dir besser liegen. Die 500g Mehrgewicht werden dich wahrscheinlich nicht umbringen und du kannst auch an der Ampel deutlich besser beschleunigen.

joemdesign Avatar
joemdesign:#3072

>>3070
Nene, ich will ja ohne Schaltung fahren, baute sie extra ab und liegt nun hier herum :3
Ich mag es zu fahren ohne mich ums schalten kümmern zu müssen, fühlt deutlich freier. Und vermisst habe ich sie bisher wirklich nur bei hoher Geschwindigkeit auf der Ebene oder Bergab. Allerdings erreiche ich das in der Stadt meist nur morgens auf dem Weg zu Arbeit wenn die Straßen leer sind.
Würde aber gern mal schauen, wie es mit 16er wäre; umbau geht ja flott.

wahidanggara Avatar
wahidanggara:#3076

>>3069
Bahnradprofis fahren 52/16. Mit der Übersetzung wirst du dir nur noch mehr deine Knie zerficken, wie du es mit 52/17 vermutlich ohnehin schon tust...
Auch: Mit ner 90 Tretfrequenz fährst du gute 35, mit 100 gar 40. Für den Stadtverkehr sollte das doch dicke reichen, wenn du nicht regelmäßig zur Kofferraum- oder Fahrertürenverkleidungsinspektion vorstellig werden willst.
Auch²: Dieser Kettenspanner...

davidcazalis Avatar
davidcazalis:#3077

>>3076
Ja, der Kettenspanner. Kannst du mir da einen besseren ans Herz legen? Dieser rattert ziemlich, macht aber anonsten seine Arbeit gut.

Empfinde 52/17 als sehr angenehm beim flotten aber noch entspannten fahren in der Stadt, will 52/16 halt mal testen. Ohne es selbst zu probieren kann ich Dinge schlecht hinnehmen :3

cbracco Avatar
cbracco:#3079

>>2591

Nachdem jenes Rad geklaut wurde und wohl in nächster Zeit einen Polen oder Tschechen glücklich macht ist vor ein paar Tagen der Nachfolger eingetroffen.

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#3080

>>3077
In absteigender Reihenfolge:
- Rahmen mit horizontalem Ausfallene
- Magischer Gang und regelmäßiger Kettenwechsel
- Kettenspanner mit PU-Rollen-Pulley und nicht diesen Zahnrädern. Aber bitte nicht so wie auf deinem Bild, sondern andersrum, dass die Kette von unten gegen das hintere Ritzel gedrückt wird. Dann bekommst du auch meer Umschlingung, was bei > 3:1 garnicht so verkehrt ist...

ah_lice Avatar
ah_lice:#3082

Während Bernd im Alltag mit einem robusten Trekker unterwegs ist, gönnt er sich zum Ausgleich hin und wieder besondere Ausfahrten mit seinem 2014er Cannondale CAAD8 105

thehacker Avatar
thehacker:#3083

>>3082

Wolltest du das nicht loswerden?

chatyrko Avatar
chatyrko:#3084

>>3083

"Loswerden" klingt etwas hart. Leichter Fahrradkauf-Suchti hier, der immer mal wieder Fahrräder weiterverkauft um Platz für Neuanschaffungen zu machen.

sava2500 Avatar
sava2500:#3085

Bernd hat sich endlich dazu durchgerungen etwas für seine fitness zu tun und sich ein Fahrrad zugelegt.
Da Dorfbernd mit vielen Bergen und Feld/Waldwegen in der Umgebung ist es ein Bergrad geworden, Crossrad war auch eine überlegung.

Fahre jetzt seit fast 3 Wochen damit und bin sehr zufrieden, wollte eigentlich ein günstigeres Modell, hab dann aber im Laden gesehen das allein die Gabel den Aufpreis mehr als wettmacht. Ärgere mich nur das ich nicht noch 2 Wochen gewartet habe, bei dem Händler gibts jetzt 20% Rabatt.

Es gibt 2 Kritikpunkte: Ich finde die Pedale zu klein (kurz?), würde meine Füße gern ein paar mm weiter vom Rahmen weg haben. Stoße schon manchmal mit der Ferseninnenseite an beim treten. Ausserdem sind die Bremsen etwas schwach, die sind wohl auf ein Körpergewicht von ~70-80 Kg ausgelegt, da kommt Bernd mit 105 schon an die Belastungsgrenze. Aber das wird sich ja hoffentlich im laufe der Zeit durch regelmässiges radeln von allein lösen.

Bisher hat Bernd ein paar Teile von seinem alten ungenutzten Schrottrad angebaut um auch auf der Strasse fahren zu dürfen, Reflektoren vorn und hinten, Rückleuchte und so. Die Barends sind auch noch Restbestände, die werd ich im Winter mal abschleifen und neu lackieren.
Habe inzwischen auch diese Speichenreflektor-Stäbchen und eine Sattelpolsterung für Bernds couchverwöhnten Hintern von der letzten Aldiaktion, so das eigentlich alles dran ist, nur Schutzbleche fehlen mir noch.


Wunschziel wäre auch so eine Ferngesteuerte Sattelstütze wie >>2380, konnte einige im Laden ausprobieren und das ist schon eine tolle Sache, besonders wenn man häufig Berg und Talfahrten macht. Leider kosten gute so um die 300 NG, was etwa die hälfte von dem ist was ich fütr das ganze Rad ausgegeben habe.

javorszky Avatar
javorszky:#3086

>>3085
Hol dir auf jeden Fall neue Pedale, wenn du nicht vorhast die letzten paar Promille rauszukitzeln brauchst du keine Klicker sondern einfach nur gescheite Plattformpedale. Fährt sich gleich ganz anders, hat man einen schönen Stand darauf. Mit welchen Schuhen fährst du? Wenn ich mit meinen Laufschuhen fahre dann streife ich nämlich auch am Rahmen, das liegt aber daran dass die eben an der Ferse sehr ausladend sind.

Kann auch täuschen aber die Schreibenbremsen sehen auch etwas mickrig aus. Einen Berg runterbremsen würde ich damit nicht wollen. Das sage ich als 75 kg Haut. Aber bevor ich zu schnell urteile, vielleicht sind sie einfach nicht eingestellt. Teste mal wie schwer/leicht sich die Bremshebel betätigen lassen, wenn sie sich leicht ziemlich nah zum Lenker hindrücken lassen, sind sie nicht entlüftet. Das kann dir der Fahrradladen deines Vertrauens wieder richten. Sind die Scheibenbremsen neu oder sind da schlieren und streifen drauf? Wenn schlieren und streifen, dann mal Bremsbeläge checken.

samscouto Avatar
samscouto:#3087

>>3085
Bremsen vernünftig eingebremst?
>http://www.bike-magazin.de/service/bike_wissen/service-einbremsen-von-scheibenbremsen/a20337.html

>Kann auch täuschen aber die Schreibenbremsen sehen auch etwas mickrig aus. Einen Berg runterbremsen würde ich damit nicht wollen.

Sieht mir nach 160er Scheiben aus, die sollten für 100kg Bernd noch ausreichend sein. Wenn die Gabel das belastungsmechanisch und Aufnahmetechnisch hinkriegt, kann man hier über eine 180er Scheibe nachdenken, ist aber mEn kein muss. Am Hinterrad kriegst du sowieso kaum Bremskraft auf den Untergrund, also wär ein Wechsel hier rausgeworfenes Geld.
Aber wie gesagt, das Ding ist ein CC und kein Downhill-Fully...

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#3089

>>3084

Das kann ich schon verstehen :3 Ist ein schönes Rad. Ich hätte es genommen aber bin mit >>3079 super zufrieden

maiklam Avatar
maiklam:#3090

>>3085
Bernd, hol dir folgende 2 Aufgrads:

– grössere Bremsscheiben (180mm) und die passenden Adapter für deine Bremsen, da läufts auch mit der Bremsleistung.

– Plattform-Pedale für nen besseren stand.

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#3092

Ihr habt doch n Schuss. Was ist an den Scheiben mickrig? Bernd stürzt sich mit 160mm vorne Berge herunter, kein Problem.

Ich würde erst mal gar nichts machen, das Rad ist neu und Scheibenbremsen brauchen mehrere 100km zum Einbremsen, vorher ist die Bremsleistung noch nicht optimal.

Ob 180er überhaupt drauf passen muss erstmal festgestellt werden. Andere Beläge kann man auch probieren bevor man alles umbaut.

sementiy Avatar
sementiy:#3097

>>3086
>>3087
>>3090
>>3092

Schonmal Danke für die Tips Bernds.
Ja, es sind 160er Scheiben, ob 180er draufpassen muss ich selbst erstmal nachschauen. Es ist jetzt aber nicht so das die Bremsen schlecht wären, ich hatte mir nur mehr davon versprochen. Das mit dem Einbremsen stand nur in vereinfachter Form in der Anleitung des Herstellers, da war nur von "nach ca. 30 Vollbremsungen - fertig." die rede, hab bei der letzten Fahrt schonmal mit einer Bremse die Methode aus dem Elfen probiert, konnte aber noch nicht wirklich testen obs auch was gebracht hat. Und mehrere 100 km bin ich eh noch nicht gefahren. Muss mich erstmal langsam da reinsteigern :3
Entlüften wäre auch eine Idee, kann die Bremshebel schon relativ weit durchziehen bevor mal was passiert.

Ich hab mir ein Paar billige Wander(Hiking)Schuhe bei Feinkost Albrecht gekauft um damit in die Pedale zu treten, sind garnicht mal schlecht dafür, aber tatsächlich ein bisschen klotzig. Da aber, soweit ich weiss, solches Schuhwerk beim MTB fahren üblich ist, kanns ja nicht nur daran liegen. Die Pedale kommen mir einfach extrem mickrig und auch billig vor im Vergleich zum Rest des Rads, aber für den Anfang kann man die schon brauchen. Ich denke ich schau mich im Frühjahr mal nach Plattformpedalen um, im Winter werd ich wohl eh kaum fahren.

antonyryndya Avatar
antonyryndya:#3099

>>3097
>Bernd hat sich endlich dazu durchgerungen etwas für seine fitness zu tun
>im Winter werd ich wohl eh kaum fahren.

naja, weisste...

likewings Avatar
likewings:#3100

>>3097
> im Winter werd ich wohl eh kaum fahren.
Auf Bild relatiert fährt Bernd täglich - falls Eis, Schnee oder Regen - mind. 1,5-2 Std lang Programme und guckt dabei runtergeladene TV-Serien auf dem Netzbuch. Kälte allein kann ihn nicht daran hindern, draussen zu fahren, dagegen hat er beheizbare Schuheinlagen und voll wintertaugliche Radklamotten im Wert von 9000 Besatzergold.

carloscrvntsg Avatar
carloscrvntsg:#3102

>>3100
Gibt es sowas mit angeschlossenem E-Motor? Dann koennte man damit wenigstens Strom gewinnen.

strikewan Avatar
strikewan:#3104

>>3102
Nein, aber wie man schon an den Kühlrippen erkennen kann, produziert das Teil reichlich Abwärme, mit der sich Räume heizen lassen.
Das Gerät in den kalten Raum stellen, Fahrrad einspannen und immer schön hochfrequent drehen. Es wird garantiert warm.

BillSKenney Avatar
BillSKenney:#3109

>>3104
Man kann statt dem Wärmeerzeuger auch eine alte Auto-Lichtmaschine dranmontieren und damit eine Autobatterie laden deren Strom dann die Lauerstation speist. Ich nenne dieses Prinzip "Kraft durch Lauern" oder kurz KDL.

herrhaase Avatar
herrhaase:#3172

Bernd hat sich letzte Woche jenes Gefährt aufschwatzen lassen.

Wird Mal wieder Zeit sich sportlich zu betätigen.

karsh Avatar
karsh:#3175

Eine Sid Weltpokal Federgabel? Nicht billig.

kreativosweb Avatar
kreativosweb:#3185

>>3172
Es sind sogar brauchbare Pedale dran.
Bernd hofft, du hast auch passende Schuhe mit Adapter dafür.
Oder besorgst dir diese noch.

nateschulte Avatar
nateschulte:#3189

>>3100
>und voll wintertaugliche Radklamotten im Wert von 9000 Besatzergold.

Was den genau? Bernd will ebenfalls über 9.000 Besatzergold ausgeben und braucht noch eine berndige Empfehlung.

murrayswift Avatar
murrayswift:#3190

>>3189
Northwave Fahrenheit Radstiefel (das Modell für MTB heisst Artic)
Beheizbare Schuheinlagen "Thermosoles" (Akku in der Sole integriert, Fernbedienung!)
Merinowolle-Unterwäsche für den Oberkörper von Ortovox (kühlt auch wenn nass)
Sugoi RS Zero Trägerhose
Sugoi RS SubZero Trägerhose
Sugoi RS Zero Jersey
Sugoi RS Zero Jacke
Sugoi RSE 260 Jacke
Viele weitere Teile von Sugoi für Kopf, Hals, Hände, Füsse in unterschiedlicher Stärke der Wärmeisolierung.

Unter die Trägerhose, Zero oder Subzero, zieht man nichts weiteres an, ist auch nicht nötig.
Den Oberkörper schützt Bernd mit unterschiedlich stark wärmenden langarmigen Thermo-Unterhemden über die er bei Bedarf noch ein Sugoi RS Zero Jersey zieht und darüber die Zero Jacke oder die RSE 260. Das ist soweit gemütlich, Problem #1 sind und bleiben die Füsse, weil am weitesten weg vom Herzen. Für warme Füße ist es wichtig, die Beine warmzuhalten, damit das Blut auf dem Weg in die Füße nicht zu stark abkühlt, die Stiefel sollte man eine Nummer größer kaufen, als normale Radschuhe, damit man noch mit dicken Karbon-Wintersocken von Sugoi reinpasst. Problem #2 sind die Hände. Es gibt für Skilangläufer Unterhandschuhe, Bernd hat die von Odlo, die er unter gefütterte Radhandschuhe von Sugoi anzieht. Er nimbt auch oft meerere Paar verschieden dicker Handschuhe mit, um unterwegs bei Bedarf wärmere und ggf. trockene anziehen zu können.

Ich habe die Sachen von Sugoi nach und nach aus vielen verschiedenen Quellen zusammengekauft, sie waren alles andere als leicht zu bekommen, aber der Aufwand war es mir wirklich wert. Nie bereut. Sugoi ist Sugoi!

pdugan19 Avatar
pdugan19:#3193

>>3190
ok, vielen Dank für deine Mühen. Fährst du täglich am Nordpol vorbei?

Mal im Ernst, was sind so die Temperaturen bei denen du dich richtig "dick" einpacken musst? Wie verhält es sich bei Glätte oder Schnee?

Bernd wird sich jetzt mal auf die Suche begeben.

bassamology Avatar
bassamology:#3194

>>3193
> Fährst du täglich am Nordpol vorbei?
Nein, Bernd fährt aber täglich in Norddeutschland und wir haben hier mächtig Wind und der hat den sog. Windchill-Effekt, wodurch bei 30km/h Fahrgeschwindigkeit (ohne Wind!) und -10° Lufttemperatur auf die Haut tatsächlich schon an die -20° wirken. Schon ein etwas stärkerer Wind, der auf die Fahrgewindigkeit aufaddiert, kann dann schnell zu Erfrierungen führen, das ist alles andere als ungefährlich.

https://de.wikipedia.org/wiki/Windchill

Wenn es relativ windstill ist, dann kann Bernd problemlos bei bis zu -10° seine 2-2,5 Std. fahren. So lange halten auch die dünnen Akkus der Thermosoles durch. Wenn die leer sind, wird es unangenehm. Das Härteste, was er mal getestet hat, waren -13° bei starkem Wind, mit Gesichtsmaske und Vaseline um die Augen. Er hat es bei dem einen Versuch belassen.
Bei Schnee und Eis fährt Bernd draussen, wenn überhaupt, nur mit dem MTB und Spike-Reifen. Für die Rennmaschine muss die Strasse eisfrei sein. Problematisch bleibt oft der Rollsplit, der noch wochenlang auf der Strasse liegt. Darauf kann man leicht wegrutschen.

> Bernd wird sich jetzt mal auf die Suche begeben.
Hier hat Bernd so einiges gekauft:
http://www.bike24.de/1.php?content=13;page=1;search=sugoi

Viel Glück beim Finden!

joshjoshmatson Avatar
joshjoshmatson:#3195

Bernd,

gibt es etwas besseres, als bei Mondschein und Nebel über einsame Feld- und Waldwege zu rauschen? Antwort vorneweg: Nein!

Teile deine Nachtfahrt-Erfahrungen mit uns, Bernd!

tomgreever Avatar
tomgreever:#3197

>>3194
>>3195

Wie wäre es mit eigenen Fäden? (Winterfaden, Nachtfahrtfaden)

exevil Avatar
exevil:#3198

>>3194
Danke, bei bike24 hat Bernd auch schon viel gekauft. Werde testen und berichten.

Fahre auch täglich durch Norddeutschland, jetzt immer mehr mit dem Tourer und im Sommer mit der Rennmaschine. Solltest du mit Bernd radeln, so gebe bescheid.

>>3195
Bernd fährt jeden morgen durch den Stadtpark und das vor 6 Ihr morgens, fuehl gut und so wunderbar ruhig.

Hoffentlich kann Bernd die Woche mal Bilder von seinem noch nicht fertigen Tourer nach reichen.

andychipster Avatar
andychipster:#3199

Seit Freitag, 30€ für No-Name-Rahmen mit voller 95er-XT sans Kurbel.
Beleuchtung drangeklatscht, hinteres Schutzblech abgebrochen und mit Klebeband wieder befestigt, Steuersatz festgezogen, Schaltauge gerichtet, Schalthebel mit WD40 behandelt, Bremsen eingestellt, fertig :3

kinday Avatar
kinday:#3210

>>3209
Was hält dich davon ab, in der Bucht eine 350 oder gar 400mm Sattelstütze zu schießen?
t. anderer 2m-Bernd.

RussellBishop Avatar
RussellBishop:#3216

>>3209
Bernd ist zarte 1,71m. Außerdem was >>3210 sagt.

andina Avatar
andina:#3220

>>3199
Für 30 BG ein echtes Schnäppchen und sogar mit Nutzwert.
Gratuliere!

ritapetrilli87 Avatar
ritapetrilli87:#3228

>>3197


Gute Idee, Bernd. Kombt sofort.

gojeanyn Avatar
gojeanyn:#3300

>>2387

Bernd hat herausgefunden dass er nicht 20 NG für besagten Flaschenhalter abdrücken muss, sondern dass es Kabelbinder im Wert von 0,20 NG auch tut. Flaschen verlieren war gestern.

mugukamil Avatar
mugukamil:#3314

>>3300
Geniesse er seinen zerscheuerten Lack!

polarity Avatar
polarity:#3318

>>3300
Gummiring wäre auch gegangen.

moynihan Avatar
moynihan:#3322

>>3318

Ja danke, aber den Rahmen für sowas aufflexen und wieder zuschweißen halte ich dann doch für übertrieben. Da würde ich schon eher 20€ für nen anständigen Flschenhalter ausgeben.

mshwery Avatar
mshwery:#3428

Kettenspannerfrei dank Exzenternabe :3

sunshinedgirl Avatar
sunshinedgirl:#3430

Hallo Bernd. Dies ist mein Rad. Ohne Gangschaltung und Pipapo, sehr schnörkellos, aber hochwertig. Manche finden's langweilig, ich nenne es klassisch. Hab's ganz doll lieb. :3

Bin letzten Sommer damit aus dem heimischen Niedersachsen über die Ardennen, die Normandie, Südengland und Wales nach Irland gefahren, von der Reise stammen auch die Bilder.

In Irland selbst wurde ich dann von einem überholenden PKW erfasst. Hat sowohl Rad als auch Bernd ziemlich ramponiert. Die Zeit danach war nich' so geil, Krankenhaus in Irland, stressige Organisation von Rückflug und Radversand nach D und mit Vollgips auf Krücken unterwegs.

Fahre aber wieder seit ein paar Wochen auf meinem geliebten Rad, inzwischen auch weitgehend ohne Schmerzen im Knie. Fühlt gut Mann. Hatte unfassbares Glück gehabt, könnte jetzt auch Gemüse sein war stilecht Bernd ohne Helm unterwegs, macht's besser als ich.

suprb Avatar
suprb:#3432

>>3430
Was meinst du wieso sich helle Köpfe so etwas wie einen Gangschaltung ausgedacht haben?

Dann da zu fahren, wo man von einem LKW erwischt werden kann?

Seinen Brooks nicht ordnungsgemäß Nachzuspannen?

Mit Vernunft hast Du es nicht so?

andyisonline Avatar
andyisonline:#3433

>>3432
>Was meinst du wieso sich helle Köpfe so etwas wie einen Gangschaltung ausgedacht haben?

Ich streite den Sinn und Nutzen der Gangschaltung weiß Gott nicht ab, aber ich hatte noch nie den Eindruck gehabt eine zu brauchen. Bin bisher ohne Probleme überall auch ohne hingekommen.

>Dann da zu fahren, wo man von einem LKW erwischt werden kann?
???
Mich hat ein PKW überrollt, und ja, die fahren für gewöhnlich auch auf Straßen, die Fahrradfahrer nutzen. War noch nicht mal 'ne besonders befahrene Straße wo's passiert ist.

>Seinen Brooks nicht ordnungsgemäß Nachzuspannen?
Keine Ahnung lol, sitzt sich gut so wie er ist.

>Mit Vernunft hast Du es nicht so?
Nö. :3

dpg Avatar
dpg:#3434

>>Seinen Brooks nicht ordnungsgemäß Nachzuspannen?
>Keine Ahnung lol, sitzt sich gut so wie er ist.

Dachte ich auch. Dann ist das da passiert.

newbrushes Avatar
newbrushes:#3436

Bernds (Falt-)Rad ist in der blauen Tüte (im Bus)

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#3438

>>3434

Hättest mit deinem fetten Hintern vielleicht nicht den armen Brooks vergewaltigen sollen.

abdots Avatar
abdots:#3447

>>3438

Sieht eher nach minderwertigem Metall aus.

ritapetrilli87 Avatar
ritapetrilli87:#3449

>>3434
>>3447

Da es an der Halterung zur Sattelstütze war, könnte die auch locker gewesen sein.
Außerdem fällt mir gerade auf, dass die Halterung vermutlich zu weit vorne war.

clubb3rry Avatar
clubb3rry:#3473

>>3455
Uhhhh 'ne Lefty, wollt ich mir auch mal holen aber das sieht mir doch ein bissl ulkig aus, den Pros ist schwer zu widersprechen aber für mich wahrscheinlich unnütz.

Anzu: Mein neuer Bock
Top Austattung für 800€, 80% Deore XT und 20% Zee, Avid Elixir, Rahmen ist ein Dartmoor Primal, RS Sektor Silver 140mm und das ganze andere Moderne Zeug.

Rahmen wird zum späten Sommer gegen ein Cotic BFe getauscht, dazu kommt ein Dropper Post und wahrscheinlich eine Fox Float 32 140/150mm.

vickyshits Avatar
vickyshits:#3474

>>3473

Würde ja eher zur Pike oder wenigstens einer FOX 34 tendieren, die neuen mit FIT4 Kartusche sollen richtig gut sein.

alagoon Avatar
alagoon:#3479

Hab vier Räder, aber hier mal mein Cyclocrosser, mit dem ich aktuell die meisten Kilometer in meiner Freizeit runterspule.

Hab mir dazu auch aktuell einen Polar M450 Fahrradcomputer gekauft, mein Sigma 2209 MHR war nun doch schon fast 10 Jahre alt :)

grantrobinson Avatar
grantrobinson:#3481

>>3479
Glückwunsch zum flotten Radl, werter Berndi :)

N schickes Radel haste da, was sind die anderen?

Allzeit gute Fahrt.

pf_creative Avatar
pf_creative:#3482

>>3481
Lapierre Spicy von 2010 (160mm Fully), Cotic Soul Eigenbau (100m Gabel), Stahl-Randonneur Eigenbau mit Intec-Rahmen.

jffgrdnr Avatar
jffgrdnr:#3484

Cube Limited CC (2010 gekauft)
Corratec X Vert ( 2012 gekauft für GF)

oke war alles, beide Top in Schuss, wie neu.

mattsapii Avatar
mattsapii:#3485

Mauntnbaiks sin für mich Abfall!

smaczny Avatar
smaczny:#3489

>>3485
Aber MTBs machen Spaß!

jffgrdnr Avatar
jffgrdnr:#3490

>>3489

Ich mach auch nur Spaß :3 Hab hier noch ein altes Scott Hardtail welches auf liebevolle Aufbereitung wartet.

sreejithexp Avatar
sreejithexp:#3510

>>3506 Kommst du aus Australien? Deine Bilder stehen irgendwie alle auf dem Kopf.

samscouto Avatar
samscouto:#3515

>>3510

Ich glaube, ich mag mein Smartphone beim fotografieren genau andersherum halten, als die Hersteller es sich gedacht haben.

subburam Avatar
subburam:#3567

>>3482
Das Soul ist wunderschön, dieses kräftige Orange gepaart mit schwarzen Komponenten ist mein Traum-Hardtail.

Als nächstes kommt aber bestimmt ein Kona Rove ST ins Haus.

davidsasda Avatar
davidsasda:#3568

>>3567
Gute Wahl!

edobene Avatar
edobene:#3571

>>3568
Schön zu hören das es noch jemanden zuspricht, aus der MTB Sparte in meinem Freundeskreis hör ich nur Abneigung und bös gemeinte Kommentare ala Lycra Schuchtel.

Hast du das Rad selber oder bist schon mal test gefahren? Finde 1300 für ein Rad ist es doch schon ein heftiges Sümmchen, was gerechtfertigt sein soll und in meiner Umgebung gibt es keine Möglichkeit das mal zu testen.

mat_stevens Avatar
mat_stevens:#3573

>>3571
Nö, ich bin 3479 und 3482 :)
1300€ sind für mich eher so Minimum für ein Rad. Cyclocrosser sind immer ne gute Idee und Kona macht tolle Räder.

seanwashington Avatar
seanwashington:#3574

6X LITE TOUR

Korb wird noch abgenommen und durch was anständiges ersetzt.

jacobbennett Avatar
jacobbennett:#3576

>>3574
Bis auf den Korb ist es auch ein schickes Rad.

bassamology Avatar
bassamology:#3582

>>2366
Bernds RR, im nahezu originalzustand (Felgen sind neue, die originalen müssen neu eingespeicht werden)

ayalacw Avatar
ayalacw:#3591

>>3582
Ein sehr schöner Klassiker. Aber irgendwie ist mir beim Blick auf die Gabel etwas unwohl: Sie scheint mir nicht ganz zu passen. Vor allem: Es sieht für mich ein bisschen so aus, als wäre sie in der unteren Hälfte etwas zu weit nach hinten bzw. eigentlich: nicht weit genug nach vorne gebogen (sowas gibt es bei gebrauchten Rädern öfter mal, entsteht z.B. durch einen Frontalcrash mit dem Vorderrad gegen ein festes Hindernis). Das kann eine optische Täuschung durch das Foto sein. Aber vielleicht willst du dir die Gabel ja sicherheitshalber noch einmal etwas genauer ansehen. Falls da was nicht stimmt will man die Gabel nämlich baldmöglichst austauschen (sicherheitsrelevantes Bauteil).

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#3598

Die Gabel ist Ordnung ;) hab das Fahrrad mittlerweile komplett überholt, und nahezu alles einmal ersetzt, mittlerweile dürfte da eigentlich nichts mehr dran sein

grantrobinson Avatar
grantrobinson:#3600

...mein über zwanzig Jahre alter Begleiter, als Jugendlicher vom Ersparten gekauft. Ein Bianchi 607. Irgendwann habe ich es dann mal in RAL9001 pulverbeschichten lassen und die Shimano 105 durch eine gebrauchte Ultegra ausgetauscht und neue/alte Laufräder geholt.

mylesb Avatar
mylesb:#3601

>>3600

Wunderschön, Berndi! :3

millinet Avatar
millinet:#3604

Schiefer Sattel, ist bekannt - wurde aber schon gerichtet.

Ein altes Gudereit, an welchem ich mir ein wenig Schrauberey beigebracht habe. :3 Viele kleine Unsauberkeiten, aber das wird schon noch. Es fährt sich gut.

suprb Avatar
suprb:#3608

>>3604

Was zur Hölle geht denn mit dem Lenker ab? Wieso sind die Bremshebel Richtung Himmel gerichtet?
Insgesamt sieht der Lenker völlig vermurkst aus. also ich meine das nicht böse aber ist das Absicht oder weißt du es nicht besser?

pjnes Avatar
pjnes:#3609

>>3608

Das ist tatsächlich kein Zufall. Die Bremsen lassen sich nur in diesem Winkel auf den Lenker aufschrauben (um einen Winkel einzubauen bin ich zu doof, ich habs mal probiert und das Ergebnis war kacke). Den Lenker abgebeugter zu stellen hatte nur den Effekt, dass ich beim Fahren nach vorne "abrutsche" und einen weniger guten Griff habe. Dafür bräuchte ich andere Bremsummantelungen. Auf dem Bild sieht es ein wenig so aus, als ob man nur den Lenker abgebeugter montieren müsste, das täuscht leider ein wenig.

So siehts zwar nicht gerade gut aus, aber ich kann komfortabel damit fahren und schaue mich derzeit nach einem neuen Lenker um, an welchem ich die Bremsen anders anbringen kann.

madebyvadim Avatar
madebyvadim:#3610

>>3609

Ich hoffe du findest einen besseren Lenker. So sieht das ziemlich fürchterlich aus finde ich.

cheezonbread Avatar
cheezonbread:#3613

>>3609
Naja Bernd, du scheinst deinen STI-Hebel wohl mit einem Mtb-Barend bzw. mit Lenkerhörnchen zu verwechseln. Korrekterweise liegt die Handballenauflage des STI fast in der Horizontalen, ebenso die beiden Untergriffe. Bei nem klassischen Lenker wie deinem hat das zur Folge, dass der Bogen bis zum STI relativ stark nach unten geneigt ist. Das darf aber kein Problem sein, da du den STI umgreifst. Das ganze führd dann zu ner leicht gebeugten Fahrhaltung, aber das Gefühl des Abrutschen darf eigentlich nicht vorhanden sein. Es sei denn, der Rahmen passt nicht zu deiner Körpergröße. Dann würde ich nen anderen Vorbau versuchen, aber keinesfalls so Fahren. Wenn dir mal n Kind/Fußgänger reinläuft, werden die nach vorn zeigenden BremsSchalthebel so ja zu Stechwerkzeugen...
Auch: Dieses "Schloss".

ma_tiax Avatar
ma_tiax:#3616

>>3613

Stimmt, danke für die ausführliche Antwort! Neuer Lenker ist bereits unterwegs. :3

>Schloss

Da kann ich dich beruhigen. Für das Rad selbst habe ich ein gutes Bügelschloss - das kleine Abus-Schloß benutze ich nur, um zusätzlich das Vorderrad mit anzuschließen.

dutchnadia Avatar
dutchnadia:#3652

>>3609
> schaue mich derzeit nach einem neuen Lenker um
Ham´wa nicht alle in den 80ern von diesen beschissenen Rennradlenkern alle die Schnauze vollgehabt und einfach umgedreht?
Wie wäre es damit?
Sägste noch ein Stück ab und du bist wieder in 2000 angekommen!

murrayswift Avatar
murrayswift:#3653

>>3613
Mir bereiten die zum Himmel zeigenden Bremshebel ja auch fast körperliche Schmerzen. Insofern kein Widerspruch. Nur eine kleine Anmerkung am Rand: Das sind keine STI, sondern schlichte Bremshebel. Das Rad (übrigens ein schöner klassischer Rahmen!) hat Rahmenschalthebel. Wenn ich mich recht erinnere, dann hat man diese klassischen Bremshebel deutlich weiter unten montiert als moderne STIs. Und - ebenfalls wenn ich mich recht erinnere - waren die "Köpfe" (oder wie immer man den Bereich, wo der Griffgummi sitzt, nennt) damals deutlich schmaler. Nicht zum drauf greifen, zumindest nicht für längere Zeit. Wenn man damals (tm) in Obenlenker-Position fuhr, dann umfasste man den oberen Teil des Lenkers, nicht die Bremsgriffe. Das könnte die Wahrnehmung mit dem "abrutschen" erklären.

iamkeithmason Avatar
iamkeithmason:#3658

>>3652
Dieser Lenker, oh Hunt!

andychipster Avatar
andychipster:#3659

>>3652
Dieser Lenker, oh Hunt!

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#3663

Mein Alltagsgaul

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#3679

Bernd hat sein Rove erhalten allerdings nicht das was er bestellt hatte.

Wollte mir die Stahl Variante (bessere Ausstattung etc.) holen, war auch lagernd im Onlineshop und wurde bestellt. 5 Tage später kam die Postdame und brachte mir das auf Nachname bestellte Paket. Geld wollte Sie nicht haben (fick ja gratis Rad?) und im Paket war "nur" die Alu Variante mit Claris Gangschaltung und minder geschmiedeten Metall.

Da ich aber wie gesagt für das Rad nichts bezahlt habe werde ich es erstmal behalten und nicht im Shop anrufen und sagen das die mir das falsche geschickt haben.

Fahren tut es sich trotzdem gut und für die ein oder andere Tour sollte es reichen.

HenryHoffman Avatar
HenryHoffman:#3680

>>3679

Behalten und auch noch damit fahren ist keine gute Idee, Berndi. Der Verkäufer hat dir die falsche Ware geschickt also liegt ein Sachmangel vor. Du kannst also vom Verkäufer die Nachlieferung des bestellten Artikels verlangen. Allerdings musst du dann das fälschlich gelieferte Rad zurückgeben und, wenn du es benutzt hast, eventuelle Wertminderung durch den Gebrauch ersetzen.

smenov Avatar
smenov:#3681

>>3680
>nicht mit fahren
ups, zu spät hab gestern eine Tour damit gemacht (75km)

Meinst du das das noch möglich wäre? Wenn nicht ist es wie gesagt auch nicht schlimm ich habe dafür nichts gezahlt.

bluesix Avatar
bluesix:#3682

>>3681
Bin mir ziemlich sicher, dass der Händler früher oder später Geld sehen möchte....

maiklam Avatar
maiklam:#3683

>>3681

Das war keine gute Idee. Geld wird der Händler irgendwann bestimmt sehen wollen. Lass es stehen und kontaktier den Händler. Schildere ihm die Situation (falsches Fahrrad geliefert, du hast den Fehler nicht sofort bemerkt und bist schon damit gefahren) und schau was der Händler antwortet.

iamgarth Avatar
iamgarth:#3684

>>3681
>Da ich aber wie gesagt für das Rad nichts bezahlt habe werde ich es erstmal behalten und nicht im Shop anrufen und sagen das die mir das falsche geschickt haben.
>ups, zu spät hab gestern eine Tour damit gemacht (75km)
Wie dumm kann man eigentlich sein?

davidtoltesy Avatar
davidtoltesy:#3685

>>3682
Wird bei Nachname Bestellungen soweit ich weiß von der Post vorgeschossen. Mit Unterschrift wird bestätigt das das Paket angekommen ist und bezahlt wurde.

>>3684
Ich bin anscheinend ein Paradebeispiel für Habgier. Vierte Zirkel der Hölle, hier komme ich...

lanceguyatt Avatar
lanceguyatt:#3686

>>3685

>Wird bei Nachname Bestellungen soweit ich weiß von der Post vorgeschossen. Mit Unterschrift wird bestätigt das das Paket angekommen ist und bezahlt wurde.

Schon daran gedacht, dass du möglicherweise versehentlich ein schon bezahltes Fahrrad eines anderen Kunden erhalten hast?

suribbles Avatar
suribbles:#3695

Hab geknipst.
Das Hollandrad ist mittlerweile mehr als 10 Jahre alt, fand es damals kühl, durch die Gegend zu cruisen. Stadt und fertig.
Das Fahrrad rechts ist das "gute" Fahrrad für ausgedehnte Touren und Ausfahrten. Es hat 24 Gänge, Gabel-Federung, die bei langer Strecke deaktiviert werden kann für besseren Geradeauslauf und einen Doppelständer - wegen des Anhängers mussten bis jetzt immer diese hinten liegenden Ständer geopfert werden. Die nachmontierten Doppelständer haben ferner den Vorteil, dass das Rad mit Anhänger nicht umkippen kann und sicher steht.
Das liegende Fahrrad ist meine mittlerweile 15 Jahre alte Hure. Die macht alles mit, man muss sie nur zu behandeln wissen und manchmal was reinstecken - if you know hat i mean!
Interessantes Detail ist bei der Kettenschaltung dieser übertriebene erste Gang, der die anderen Ritzel wie ein Europäer in China überragt...damit könnte ich direkt Wände raufradeln.

michigangraham Avatar
michigangraham:#3704

>>3434
das hat nichts mit nachspannen zu tun. Das ist ein Materialfehler. Ich würd's einschicken, oder noch besser die Firma verklagen dass du nun impotent bist.

crhysdave Avatar
crhysdave:#3705

>>3695
Gratuliere, inbesondere für deine "not your everyday" Räder. Bernd gefallen sie sehr, if you know what I mean.

No biggie

oaktreemedia Avatar
oaktreemedia:#3709

>>3705

zackeeler Avatar
zackeeler:#3774

Hello from Rusland!
This is my bicycle. I will plan to replace the plug.
The remaining components are suitable for me.


Do you have a thread where you show pictures after cycling?

pakhandrin Avatar
pakhandrin:#3775

>Do you have a thread where you show pictures after cycling?

for example
https://2ch.pm/bi/res/483962.html

doronmalki Avatar
doronmalki:#3777

>>3775
Nice thread with nice pictures. Too bad i cannot into russian.

anaami Avatar
anaami:#3779

>>3774
>I will plan to replace the plug.
What is the plug on an bicycle? Did you mean seatpost?

teylorfeliz Avatar
teylorfeliz:#3781

>>3779
>plug
mb fork

michaelkoper Avatar
michaelkoper:#3782

1. Bernds Stadtschlampe - Dachbodenfund
2. Bernds Waldautobahngerät - 29er Radon ZR Team
3. Bernds Spaßgerät - Giant Reign X mit Manitou Mattoc Gabel

Ich überlege gerade das Hardtail zu verkaufen weil ich momentan mehr mit dem Fully unterwegs bin. Allerdings fahre ich dann doch ganz gerne schnell und die 1 Fach Kurbel ist bei einem reinem Bergradl schon sinnvoll, (spart lästiges Schalten :3) auf geraden Waldwegstrecken wo man über längere Zeit Gas geben will strampelt man sich aber einen Wolf. Da nehme ich dann doch lieber das Hardtail und schalte endlos hoch.

alv Avatar
alv:#3784

Bild 1: Selbstgebautes Reiserad. Muss noch getestet werden, Rahmen ein Zufallsfund bei Versteigerung aber sehr leicht, Normale Straßenreifen, keine Rennradbereifung. Mit Nexus 8-Gang Nabenschaltung.
Bild 2: Mein Rennrad, leider im letzten Jahr kaum mehr genutzt. Müsing Mares, mit Rigida Alu Felgen, volle Hütte Shimano 105, mi STI

alagoon Avatar
alagoon:#3785

>>3784

>Rennrad
>Fahrradständer

joshuapekera Avatar
joshuapekera:#3786

>>3784

Sehr schöne Räder, vor allem ersteres gefällt mir sehr gut. Aber den Zweifel bzgl. des Ständers teile ich mit Bernd. :3 Wie kommts dazu?

kennyadr Avatar
kennyadr:#3787

>>3784
Der Ständer vom Rennrad hat mich auch verstört.
Das andere ist sehr schön!
Hat die Nabenschaltung einen Drehgriff? Passt die mit dem Rennlenker zusammen?

hammedk Avatar
hammedk:#3788

>>3786
>>3785
Schafstelle ohne Fahrrad-Ständer zum anschließen. Um es anzuschließen, muss ich es stellen und ich weigere mich, es immer gegen etwas zu lehnen nur um vier Stunden später zu sehen, dasxes umgekippt ist und die STI beschädigt ist.
War ein Jahr mein einziges Rad, jetzt hab ich zwei und werd es nurnoch als Rennrad nutzen, dann kommt der Ständer entsprechend ab.
Nexus hat leider nur Drehgriffe, also musste ich improvisieren. Der Griff passt nicht auf Rennradlenker, also hab ich ihn am Vorbau verschraubt.
Rohloff ist leider nicht in meinem Budget drin.

katiemdaly Avatar
katiemdaly:#3938

>>3430
>In Irland selbst wurde ich dann von einem überholenden PKW erfasst.
Wie ist das ausgegangen? Gab es ne Verhandlung?

scottgallant Avatar
scottgallant:#4019

Ja, ich weiß, Bernd hat sicherlich das unsportlicheste Rad aller Lieferanten. Mir als absolutem Feigling und relativem Tollpatsch ist es aber eh ganz recht, dass ich schneller als 30km/h damit bestimmt nicht werde.

bluesix Avatar
bluesix:#4155

Kreidler Deuce 4.0

rdbannon Avatar
rdbannon:#4156

DICE 4.0 nicht Deuce. Bernd ist manchmal ein wenig dümmlich und tippt zu schnell.

fluidbrush Avatar
fluidbrush:#4158

>>4019
>30km/h
Bei diesen Bremsen ist alles über 15 km/h als versuchter Selbstmord einzustufen.

starburst1977 Avatar
starburst1977:#4161

>>4158

nelshd Avatar
nelshd:#4223

Dies ist mein Rad. Es ist ein gutes Rad. Es ist ein schnelles Rad. Dazu ist es sogar ein komfortables Rad. Ich mag mein Rad.
Canyon Ultimate CF SL 8.0 Disc