Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-03-09 21:13:12 in /fe/

/fe/ 2372: Du kaperst hier gar nichts,

wahidanggara Avatar
wahidanggara:#2372

Ich kaper mal den Faden! Ähnlich wie Op brauche ich ein Fahrrad rein 'geschäftlich', d.h. zur Arbeit und zum Einkaufen. Es ist ein reines Fortbewegungsmittel und ich gestehe direkt: Ich fahre nicht zum Vergnügen und auf die Idee freiwillig eine Radtour zu machen werde ich wohl nicht mehr kommen in diesem Leben.

Durch mein mangelndes Interesse habe ich natürlich auch keine Ahnung von Fahrrädern. Bei der Recherche bin ich auf das Rad (siehe Bild) gestoßen. Es ist ein Ortler Monet Herrenrad, es erfüllt sowohl meine optischen als auch meine Budgetanforderungen. Meinungen? Kritik? Vorschläge?

Priorität: <400€, je günstiger desto besser. Keine Gabelfederung. Bequemes fahren und pflegeleicht.

superoutman Avatar
superoutman:#2373

>>2372
Ein Fahrradexperte bin ich leider auch nicht, hab aber ein paar Dinge, auf die ich achte: Anzahl der Gänge (habe die gleiche Gangschaltung mit 7 Gängen wie dein gezeigtes Fahrrad). Will keine Millionen Gänge haben, sondern einfach bequem schalten können. Rücktritt ist mir wichtig; ist aber Geschmackssache. Dynamo: Nabendynamo ist im Reifen integriert, ziemlich hell und stört mich beim Fahren nicht so wie manch ein Seitenläuferdynamo. Nicht zu verachten ist auch das Gewicht. Ich hab mein Fahrrad eine Weile lang den Keller jeden Tag hoch und runter getragen, das war ziemlich nervig. Diesen Monat gehe ich deswegen zur einer Fahrradbörse und schaue mal, ob ich da was Besseres finde. War auch schon im Fahrradladen. Da waren die Fahrräder recht schwer und vom Fahrgefühl auch nicht so wirklich berauschend.

cmzhang Avatar
cmzhang:#2382

>Ich kaper mal den Faden!
so viel Versagen...

dmackerman Avatar
dmackerman:#2385

>>2382
Lauer Meer.
Mod hat den Kaperversuch in einem anderen Faden gelöscht und dafür einen neuen eröffnet. Sachdienliche Hinweise zur eigentlichen Fragestellung wären aber nett. Vielen Dank.