Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-07-27 00:42:39 in /fe/

/fe/ 2892: Da /fit Krebs ist, frage ich mal hier. Bernd, ich bi...

mikaeljorhult Avatar
mikaeljorhult:#2892

Da /fit Krebs ist, frage ich mal hier.

Bernd, ich bin arbeitlos geworden und werde bis Semsterbeginn im Oktober auch keine Arbeit annehmen. Ich habe jetzt vor zwei Wochen mein Rennrad wieder fit gemacht und fahre seitdem eigentlich jeden Tag 20km.
Mein persönliches Ziel ist es, Ende Oktober/Anfang November Triathlonfähig zu sein.
Hast du da irgendwelche Informationen bezüglich eines Trainingsplans? Fast alles das ich bisher fand, ist entweder für Radsportler die einsteigen, oder Läufer die einsteigen. Also alles beides Typen, die in ihrer Disziplin bereits wettkampfbereit sind.
Ich habe praktisch seit Juni 2014 nichts mehr gemacht, war im Ausland und zwischendurch arbeiten und nochmal im Ausland. 2014 war ich auf einem für mich persönlich gutem Level und fuhr täglich 32km Rennrad, im vorherigen Jahr lief ich die 10km unter 45min. Das ist alles lange her und ich verfuhr damals ziemlich planlos und würde dies jetzt gerne ändern.
Bin für jede Hilfe dankbar, denn jeden Tag alles zu machen halte ich für sinnfrei.

linux29 Avatar
linux29:#2902

Kommt auf die Triathlondistanz an.

Als ich meinen ersten Triathlon gemacht habe (olympische Distanz), fand ich diesen Trainingsplan ziemlich gut.

http://www.trinews.at/m/index.asp?f=content_detail&cid=885

vicivadeline Avatar
vicivadeline:#2904

Lachs.jpg 32 km Rennrad 10km in 45min
ach Bernd.....

curiousonaut Avatar
curiousonaut:#2909

>>2892
> Kommt auf die Triathlondistanz an.
Genau dieses. Aufgrund deiner geposteten Daten gehe ich mal von Volksdistanz aus, d.h. ~500 m Schwimmen, ~20 km Radeln und ~5 km laufen, idR in dieser Reihenfolge.

>jeden Tag 20km RR
Das, mit Verlaub, ist garnichts. Deutlich länger als ne halbe Stunde solltest du für diese Entfernung nicht brauchen.

>Annodazumal 10 km in 45 min Laufen
Damals schonmal OK, aber wie siehts heute aus?

>Schwimmen.
Dazu sagst du garnichts, aber genau diese Disziplin ist mEn außerordentlich wichtig. Radler und Läufer gibts wie Sand am Meer, aber Schwimmen wird Breitensportmäßig eher weniger Betrieben.
Mein Tip: Wenn du es nicht beherscht, lern Kraulen! (Lieber gut Brustschwimmen, als schlecht Kraulen zählt beim Triathlon nicht, da Brustschwimmen zu sehr auf die Beine geht, und die brauchst du beim Radeln und Laufen)

>Geposter Trainingsplan
Sieht sehr vernünftig aus, aber wenn du auch in nur einer Disziplin untrainiert bist, wirds trotzdem eng.

Meine Vorschläge fürs Training:
Vernünftig Kraulen lernen
Mindestens 4-5 mal 1h laufen mit einer HF < 140 bpm
Dann Intervalltraining, ähnlich gepostetem Trainingsplan
Meer (viel meer) RR bei min 80 U/min, eher 90 U/min, auch mal über längere Distanzen.