Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-04-12 14:33:03 in /fe/

/fe/ 3519: Da Bernds zweites Fahrrad nun geklaut wurde und schon z...

hibrahimsafak Avatar
hibrahimsafak:#3519

Da Bernds zweites Fahrrad nun geklaut wurde und schon zweimal in dehn Garten schuppen nachts rum gewühlt wurde (hat nichts mit den Asylanten heim in der nähe zu tun) will Bernd sich nun zum neuem Fahrrad ein möglichst gutes Schloss kaufen.
Was kann Bernd empfehlen.
Geld spielt keine rolle.

iamsteffen Avatar
iamsteffen:#3520

Ganz klar ein Bügelschloss. Ist unhandlich lässt sich aber einem Wagenheber knacken.

pf_creative Avatar
pf_creative:#3522

Bügelschloss mit gehärtetem Stahlbügel, beidseitiger Verriegelung und Scheibenzylinderschloss von seriösem Hersteller.

z.B. Abus Granit x-plus 54

Gibt es auch von anderen Herstellern, eventuell günstiger, aber da kann ich dir kein Modell nennen das ich in der Hand hatte und daher empfehlen würde.

Du erkennst ob es beidseitig verriegelt schon am Bügel: Der muss erkennbare Vertiefungen haben in die ein Verriegelungsmechanismus eingreifen kann.
Idealerweise garantiert der Hersteller eine Auszugsfestigkeit, Abus z.B. 7 Tonnen beim Granit x-plus 54.

Einen Scheibenzylinder erkennt man daran, das man den Schlüssel ein Stück weit einführen und dann die erste Zylinderscheibe verdrehen kann, ohne das der Schlüssel ganz eingeführt wurde. Man "spürt" die einzelnen gestapelten Zylinderscheiben. Die Schlüssel sehen auch recht einmalig aus, siehe Bild.

Auch auf einen ausreichend dicken Bügel achten, Bei Abus der 13mm Vierkantbügel (granit x-plus 54) oder ansonsten mind. 16mm Rundstahl aufwärts.

Achte auf eine gute, klapperfreie Rahmenhalterung, damit das Schloss IMMER dabei ist.

Kabelschlösser sind Schrott.
Dünne Bügelschlösser sind Schrott.
Faltschlösser sind Schrott. (Bordo ...)
Kettenschlösser sind OK, aber wiegen 3-4 mal so viel wie ein Bügelschloss gleicher Sicherheit.

Wenn du das Rad abschließt, sorge dafür das der Bügel des Bügelschlosses ausgefüllt ist. Man kann z.B. das Rahmenrohr, eine Felge mit Reifen, und falls nötig sogar die Kurbel mit einem Kurbelarm mit "Einschließen". Der ausgefüllte Bügel lässt dann keinen Platz mehr für Attacken mit einem Hydraulikzylinder.

Gegen Akkuflex hilft nix, nur GPS Tracker (Spybike) im Rahmen versteckt.

Seriöse, längere Liste empfehlenswerter Schlösser:

https://www.lfgss.com/conversations/144109/

t. Experte

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#3523

Bernd überlegt es sich wirklich ein ABUS Fahrradschloss Granit X Plus 54 zu kaufen aber siehe bild 3.....
Darf es dann schon ein Abus Granit Extreme 59 sein oder ist das nur minimal mehr Aufwand für den Dieb?

pjnes Avatar
pjnes:#3583

>>3523
>Bernd überlegt es sich wirklich ein ABUS Fahrradschloss Granit X Plus 54 zu kaufen aber siehe bild 3.....
>Darf es dann schon ein Abus Granit Extreme 59 sein oder ist das nur minimal mehr Aufwand für den Dieb?

Ich denke das beide ohne Flex nur unrealistisch zu öffnen sind. Eventuell schafft es ein sehr gut gebauter hydraulischer Baustahlschneider das Leichtere zu knacken. Das Schwere sicher nicht.

Wenn der Dieb mit der Flex anrückt, dann dauert es beim dicken Schloss halt 1-2 Minuten länger - auf kriegt er es trotzdem.

katiemdaly Avatar
katiemdaly:#3584

>>3522

Nicht OP hier, aber anderer Bernd, der sich gerade nach guten Schlössen umsieht. Danke vielmals! :3

robergd Avatar
robergd:#3590

Bernd hat sich jetzt das XGranit 6500 geholt fühlt halbwegs sicher.

Würde es trotzdem nicht am Bahnhof abstellen.

mattsapii Avatar
mattsapii:#3594

>>3590
Das hatte ich auf meinem alten Rad auch. Habe damals lange recherchiert und war davon überzeugt, dass es die beste Wahl war. Bügelschlösser waren mir auch als gut bekannt, allerdigns hatte Kryptonite Qualitätsprobleme und generell war das Problem da, dass sie nicht um einen MTB-Rahmen gepasst haben.

Nun steht für mein neues Rad wieder der Kauf eines Schlosses an und >>3522 verwirrt mich. Dem Bernd und seinen Quallen zufolge sollen Faltschlösser inklusive Bordo ja Megaschrott sein.

Also was tun? ;_;

mefahad Avatar
mefahad:#3595

>>3594

Bernd mit dem Bordo 6500 hier.

Ich persönlich finde das Faltschloss praktischer da man immer Rahmen und Rad abschließen kann.

Da >>3522 nicht ausführt warum Faltschlösser misst seien sollen bin ich keinen Fick gebend, denn ich habe keine Lust immer Schloss und Kette mitzunehmen.

Davon mal abgesehen ist das Schloss nur für den Einkauf etc. gedacht.

Es steht Nachts im abgeschlossen Keller und außerdem war es unschlagbar günstig würde es wieder kaufen.

davidbaldie Avatar
davidbaldie:#3629

Testphase beginnt, Bernd. Ich werde berichten :3

mhwelander Avatar
mhwelander:#3633

>>3595
Aber nicht nur >>3522 behauptet, Faltschlösser seien schlecht, sodern auch seine Qualle. >>3522, ich verlange eine Begründung!

andychipster Avatar
andychipster:#3635

Bernd hat das

Granit Plus 640, da es handlich sein sollte und zur not auch mal in die Hosentasche passt.

Habe jetzt jedoch gesehen, es hat nur einen 12mm Rundbuegel.
Ist das jetzt wirklich soviel unsicher als z.b. das Kryptonite New York?

ryandownie Avatar
ryandownie:#3637

>>3590
>>3594

Ihr dämlichen Volltrottel, ich hoffe Kleinkriminellenbernd klaut euch eure Drahtesel. Da fragt ihr um Rat, man gibt Rat, und dann wird der NATÜRLICH ignoriert und ihr kauft ein teureres und gleichzeitig noch massiv schlechteres Schloss, nur weil angeblich "praktischer" ist. Vollpfosten, allesamt.

Schaut euch die Gelenke der Faltschlösser mal genauer an, das sind nur etwas kräftigere Nieten. Diese lassen sich prima aufsprengen wenn man einen Hebel zwischen zwei der Faltelemente ansetzt.

Es hat einen guten Grund warum sich Niemand der ernsthaft an vernünftigen Schlössern interessiert ist überhaupt mit Faltschlössern beschäftigt, sie sind von ihrer Konstruktion her grundsätzlich ungeeignet.

>>3635

>Habe jetzt jedoch gesehen, es hat nur einen 12mm Rundbuegel.
>Ist das jetzt wirklich soviel unsicher als z.b. das Kryptonite New York?

Ja natürlich, den einen 12mm Bügel bekommt man z.B. mit hydraulischen Baustahlschneidern auf. Sind akkubetrieben wie Akkuschrauber und schön leise - beliebtes Werkzeug bei professionellen Banden. Bei schlecht gehärtetem Stahl reicht eventuell auch noch ein Bolzenschneider.

Und mit der Akkuflex dauern 12mm keine Minute ;3

fluidbrush Avatar
fluidbrush:#3638

>>3637
;_; Muss Bernd wohl doch langfristig noch ein kryptonite mini oder aehnliches her besorgen.

arnel_lenteria Avatar
arnel_lenteria:#3639

>>3637
Kannst du auch Quallen nennen oder nur mett sein?
Ich habe kein einziges Video gefunden, wo ein Bordo 6500 in halbwegs aktueller Version geknackt wurde.

syntetyc Avatar
syntetyc:#3641

>>3638
>kryptonite mini
>kryptonite

Nein! Hat bei Stiftung Warentest ganz weit hinten abgeschlossen ... ist quasi so leicht zu zerteilen wie warme Butter. Teurer Hispter-Scheiss halt.

Das Abus Granit x-plus 54 war wohl Testsieger und ist auch Bernd sein Favorit.

cyril_gaillard Avatar
cyril_gaillard:#3642

>>3519
>> 1459030658002.jpg
Bitte meer von ihr oder Hinweise wo man meer findet.
Danke!

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#3647

>>3641

Moment. Das Abus wurde vom Kryptonite in Sachen Sicherheit und Haltbarkeit um Längen geschlagen. Lediglich was Schadstoffe angeht war das Kryptonite nicht gut, weswegwn die Gesamtnote schlechter ausfiel. Schadstoffe, über die ich nichts Genaueres finden konnte, gehen mir am Arsch vorbei. Das Schloß muss halten, und diesbezüglich ist das Kryptonite spitze.

ayalacw Avatar
ayalacw:#3654

Jetzt wäre ein geeigneter Zeitpunkt für Bernd, mir zu erklären, warum das Abus Bordo 6500 Faltschloss Schrott ist, denn es ist gerade im Angebot bei Amazon für 84NG, und ich brauche bald wirklich ein Schloss.

id835559 Avatar
id835559:#3655

>>3654
>Jetzt wäre ein geeigneter Zeitpunkt für Bernd, mir zu erklären, warum das Abus Bordo 6500 Faltschloss Schrott ist, denn es ist gerade im Angebot bei Amazon für 84NG, und ich brauche bald wirklich ein Schloss.

Quatsch, kauf ruhig. In ein paar Monaten heulst du dich dann hier aus und fragst nach guten Schlössern, dann bist du auch aufnahmebereit.

Lernen durch Schmerz. Vorbeugende Aufklärung funktioniert ja scheinbar nicht.

leonfedotov Avatar
leonfedotov:#3656

>>3655
Um Aufklärung bitte ich! "Faltschlösser sind schlecht weil man sie theoretisch prima aufsprengen kann" bringt mich nicht weiter, wenn es im ganzen Internet kein Video davon gibt, wie das jemand macht.

kinday Avatar
kinday:#3657

>>3656

Hier ist nicht der Bernd, den du angesprochen hast, aber:

Faltschlösser haben meines (begrenzten!) Wissens nach drei Nachteile:

- Sie besitzen eine hohe Festigkeit was die Auszugskraft horizontal betrifft. Aber vertikal sind es nur teurere Nieten. Spanne einen Wagenheber ein in ein Bügelfaltschloss, und die Verbindungsstücke werden nach wenigen Zügen aufbrechen, da die Schlösse gegen diese Art der Querbelastung einfach nicht gefeit sind.

- Um ein reibungsloses Einklappen der Schlösser zugewährleisten, beschränkt sich die Flexresistente Schutzschicht auf die Längsstücke des Schlosses, womit die Angelpunkte der Schlösser oft ungeschützt sind und mit (bspw.) Baustahlschneiden ohne weiteres geöffnet werden können.

- Viele Faltschlösser kommen aus dem Hause Abus, wovon die "Meisterschlüssel" mittlerweile relativ verbreitet sind und entsprechende Schlösser mittlerweile als "Klaumanschette" bezeichnet werden.

Woher ich das weiss? Mir wurde ein 1500€ Rad geklaut, welches mit einem Bordo Granit befestigt war (anbei wurden im Bezirk 29 weitere Räder entwendet). Die Infos entstammen den Aussagen von Fahrradmechanikern, Polizisten, einem Schlüsselmacher-Meister und einem Fahrraddieb, welchen ich berufswegen (Sozialarbeiter) kennengelernt habe.

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#3660

>>3647

Bernd besitzt das Granit Plus 640, lohnt sich da noch der Kauf des Kryptonite Mini um ggf. ein 2. Schloss dabei zu haben?

vigobronx Avatar
vigobronx:#3661

Also das Schloss ist noch da...

thomweerd Avatar
thomweerd:#3669

>>3661
ok, ein weiterer Beweiss für Bernd, dass er seine Räder NIEMALS draussen anschließen wird.

bergmartin Avatar
bergmartin:#3670

>>3669
Hast du eine gespaltene Persönlichkeit oder warum benötigst du externe Sinneseindrücke um abschätzen zu können was du tun oder nicht tun wirst?

cat_audi Avatar
cat_audi:#3673

>>3670
es war eigentlich nur eine simple Feststellung, es beruhigt mich aber, dass selbst sowas schon deinen geistigen Horizont übersteigt.

fffabs Avatar
fffabs:#3674

>>3673
Dein geistiger Horizont scheint überschritten zu sein. Damit auch du verstehst, worauf ich hinaus wollte, formuliere ich das, was du gesagt hast, nochmal so um, dass es Sinn ergibt:
>ok, ein weiterer Grund für Bernd, dass er seine Räder NIEMALS draussen anschließen wird.

alessandroribe Avatar
alessandroribe:#3675

>>3674

Du, nein DU, NEIN DU! [...]

garethbjenkins Avatar
garethbjenkins:#3676

>>3674
Treffer und versenkt ;-)))

doooon Avatar
doooon:#3721

Bernd hat das Bordo und würde sich jetzt doch noch ein zweites kaufen falls er das Fahrad extra sicher abstellen will, waere das Granit x-plus angebracht oder geht auch ein 50€ kettenschloss weil wer ein Bordo und ein Kettenschloss knackt sowieso alles aufkriegt.

thinkleft Avatar
thinkleft:#3722

>>3721
>Bernd hat das Bordo und würde sich jetzt doch noch ein zweites kaufen falls er das Fahrad extra sicher abstellen will, waere das Granit x-plus angebracht oder geht auch ein 50€ kettenschloss weil wer ein Bordo und ein Kettenschloss knackt sowieso alles aufkriegt.

Ob du dumm bist?

BÜGELSCHLOSS.

B Ü G E L S C H L O S S

Ü

G

E

L

S

C

H

L

O

S

S


BÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSSBÜGELSCHLOSS

(USER WURDE FÜR DIESEN POST GESPERRT)