Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-06-06 14:52:05 in /fe/

/fe/ 3687: Moin Bernd, ich habs getan, ich bin jetzt Mengenf&ou...

subtik Avatar
subtik:#3687

Moin Bernd,

ich habs getan, ich bin jetzt Mengenförderer. Soeben habe ich mich für I LOCK IT angemeldet und für knapp 100 Euro ein Fahrradschloß "bestellt".
Die Idee: Wenn man kurz einkaufen gehen will, das Rad abstellt, dann braucht man nicht frickelig das Hartkernschloß ummachen, sondern steigt einfach vom Sattel ab, geht einkaufen und während man das Rad verläßt wirds automatisch abgeschlossen - geil, oder?
Sicherlich kein Schutz gegen Diebstahl insgesamt, aber für genau diese Gelegenheiten exakt das richtige Mittel.
Selbstverständlich kommt bei längeren Pausen das unzerstörbare Bügelschloß drumherum - aber dieses Generve beim schnellen Einkauf an der Tanke, im Supermarkt oder oder oder - es hat für mich hoffentlich ein Ende...

Für die, die ebenfalls interessiert sind hier:
https://www.kickstarter.com/projects/742922560/i-lock-it-the-worlds-first-fully-automatic-bike-lo?ref=nav_search

Ich finde diese Idee genial...

cheezonbread Avatar
cheezonbread:#3688

Was genau hindert mich jetzt daran ein so gesichertes Fahrrad einfach wegzutragen? Der Sinn hinter einem Bügel-/Kettenschloss ist doch, mit diesem eine Verbindung zwischen Rad und Umgebung herzustellen uznd so eine Entwendung des Rades zu erschweren.

pdugan19 Avatar
pdugan19:#3689

>>3688
Es geht ums schnelles Abschliessen wenn man nur kurz in die Tanke geht oder ähnliches. Gegen Wegtragen gibts noch eine Kette, die mit dem Schloß verbunden werden kann. Erstmal gehts für mich primär darum, wenn ich irgendwo halte und kurz das Fahrrad verlasse, ich nicht dieses Gefrickele habe.
Hättest du aber auch lesen können...

itskawsar Avatar
itskawsar:#3690

>>3689
Es ist also mehr Spielerei und Angeberei, für die du gerne viel Geld ausgeben möchtest und eigentlich keinen weiteren Nutzen hat, der dich "das Leben genießen" lässt.

Sehr interessant, ich hoffe dein Single Speed/Fixie is damit dann auch wirklich "locked".

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#3691

>>3689
>Es geht ums schnelles Abschliessen wenn man nur kurz in die Tanke geht oder ähnliches.
Erwarte bloß nicht, dass das Deutsche kapieren. Deutsche müssen unbedingt recht haben, und recht hat, wer das objektiv sicherste Schloss hat, ist doch logisch. Eine Risikoabwägung findet da nicht statt, ebenso ist für einen Deutschen unverständlich, wie man für Komfort Geld ausgeben kann.
Am miesesten ist eigentlich, dass er dir wünschen wird, dass dein Rad geklaut wird, um dir daraufhin beweisen zu können, dass er recht hat, siehe >>3690.
Ein widerlicher Menschenschlag.

langate Avatar
langate:#3692

Ich verstehe den Sinn immer noch nicht, ehrlich gesagt. Es ist also fürs schnelle Abschließen wenn man nur ganz kurz weg ist. Mir persönlich ist kein Fall bekannt wo Fahrräder innerhalb weniger Minuten vor Tankstellen oder Supermärkten weggeklaut wurden. Das macht doch kein Raddieb, vor allem nicht am hellichten Tag.

csteib Avatar
csteib:#3693

>>3691
>mett-level erreicht Stufe 9.000

Ich hoffe, bei den 100 NG waren auch ne ordentliche Portion extra mett dabei? Ja, sauber ... dann kannst du das Leben ja jetzt so richtig genießen und brauchst das mett nicht mehr mit low energy technik fördern oder gar in der Hosentasche suchen.

Was >>3692 sagt, kapierst du es den wirklich nicht? Du bist auf die typische Starte Auf-Masche herein gefallen:

>dümmliche Idee einfach mal schick und teuer verpackt. Schon wirds als notwendig erfühlt ;-)

enriquemmorgan Avatar
enriquemmorgan:#3694

>>3690
> Es ist also mehr Spielerei und Angeberei

Ja, natürlich ist es das - es gibt diese Schlösser ja zuhauf mechanisch mit einem Schlüssel. Da drehste dich noch auf dem Sattel um, klickst das Schloss ein und nimmst den Schlüssel ab - geht genauso schnell. Es ist eine technische Spielerei, die ich gut finde. Ich finde die Idee gut, ein elektronisches Schloss mit Blauzahn zu verbinden und darauf zu warten, dass die Verbindung unterbrochen wird durch das Entfernen des Schlaufons und damit das Abschliessen automatisch auszulösen. Dieser simple grundlegende Gedanke gefällt mir.

> Single Speed/Fixie

Leg dich wieder hin, du Klappskalli. Ich radle tapfer deutsche Markenfahrräder ohne spacige Namen - ich nehme mal an, du findest dein Oversizedrahmen von Scott/Bull/$kühlerName total geil, weil es nicht vom Baumarkt ist und mehr als 500 Euro gekostet hat - verpiss dich bitte!


>>3693
>mett-level erreicht Stufe 9.000

Nee, war ein anderer Bernd. Ich bin entspannt.


>>3692
> Das macht doch kein Raddieb, vor allem nicht am hellichten Tag.
Mag sein, dass keiner dein Hollandrand haben wollte, aber mir ist es schon zweimal passiert, dass das Rad nach dem Kauf einer Kleinigkeit sowohl vor dem Bäcker als auch vor der Tanke gestohlen wurde...
Gelegenheit macht Diebe und ich frickele ungern lange am Schloss herum um dann eine Minute das Rad zu verlassen um dann wieder genau so lange am Rad rumzufrickeln. Also ließ ich es und ging "nur kurz" in den Laden - kam wieder -> Rad weg.

xarax Avatar
xarax:#3696

Für Stadtbernd vielleicht von Nutzen. Schreckt einen Dieb aber nicht ab und 100€ für ein Schloss das keinen Schutz bietet ist was happig. Der praktische Nutzen geht ja auch flöten wenn du die Zusatzkette dranmachen musst, da das ja genau so frickelig ist. Hinterradsperren gibt es auch mit Schlüssel, bietet den selben Schutz für weniger Geld und ist auch nicht frickelig. Mal wieder ein "Lösung sucht Problem" Tretstarter.

Übrigens schließt Provinzbernd sein rad noch nicht mal ab, wenn er Schwimmen geht und noch weniger beim Einkaufen. Hier klaut einfach keiner.

fatihturan Avatar
fatihturan:#3697

Neger bitte. Kauf dir lieber einen GPS Tracker:

https://www.fahrrad-diebstahl.com/velocate-gps-tracker/

shesgared Avatar
shesgared:#3698

>>3696
>>3697
eben dies und zwar doppelt

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#3699

irgendwie ist heise in diesen faden gekommen, nun ist er weitestgehend wertlos.