Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-05-07 22:37:03 in /fe/

/fe/ 3999: Kaufberatung -_-

langate Avatar
langate:#3999

Ich habe keinen Faden zum anhängen gefunden, daher leider ein neuer: Endlich sind ein paar Euro auf dem Konto die Bernd für ein neues Rad ausgeben kann. Nach ca 20 Jahren auf Herrenrädern, zuletzt meinem treuen Puch, ist es mal Zeit für ein halbwegs vernünftiges Trekking-Rad.
Keine Federgabeln, Rahmen für 192cm-Menschen, gerne Nabenschaltung.
Hat jemand einen Tipp parat für maximal 800 Euronen?

naupintos Avatar
naupintos:#4000

Bernd kaufte neulich erst ein VSF T100.

62cm Rahmen müsste dir auch passen, starrer Stahlrahmen ohne Federung und sehr belastbar.

Ich habe eine Shimano Alivio 27 Gang Schaltung und Magura Hydraulikbremsen, es gibt aber auch Nabenschaltung.

kreativosweb Avatar
kreativosweb:#4002

>>4000
Glückwunsch zum Bekomb! :3

otozk Avatar
otozk:#4012

>>4000
Ich habe das Gefühl dass Stahlrahmen das Rad ca 150€ teurer machen. Lohnt sich das?
Hab gerade dieses hier im Blick, was meinst du? http://www.pepperbikes.de/trekkingrad/trekking-grey-pepper-starrgabel.html

liang Avatar
liang:#4023

>>4012
Liest sich gut, würde kaufen.
Warte bis Sonntag, da ist es nochmal 50€ günstiger.

Alu vs. Stahl ist auch eine Glaubensfrage, die man nicht pauschal beantworten kann.

kimcool Avatar
kimcool:#4024

>>4023
Nachtrag:
Besorge dir einen Kettenschutz!
Deine Hose wird es dir danken.

rawdiggie Avatar
rawdiggie:#4030

>>4023
Rad ist in der Größe ausverkauft :(

aadesh Avatar
aadesh:#4031

>>4030
>Trekking Grey Pepper Starrgabel Shimano Nexus 8-Gang - am 14.05. nur 619,-€
Zu lang gewartet?

mikaeljorhult Avatar
mikaeljorhult:#4032

>>4031
Nein, hab direkt am 10.5. nachgefragt.
Ist ausverkauft und kommt frühestens im Herbst wieder rein.

bruno_mart Avatar
bruno_mart:#4043

Und Bernd, hast du nun ein neues Rad?

scottgallant Avatar
scottgallant:#4045

>>4043
Leider nein, hatte mich auf das Pepper eingeschossen und finde ehrlich gesagt keine Alternative in diesem Preisrahmen.
Relatiert: Wohin bzw. wann verschwinden eigentlich die alten 2016-Modelle?

joshhemsley Avatar
joshhemsley:#4077

So, hab mir nach Probefahrt das T-100 von vsf bestellt. Fährt sich traumhaft <3
Knauser-Bernd ärgert sich nur dass das baugleiche Rad von 2016 150€ günstiger gewesen wäre aber nicht mehr in der richtigen RH verfügbar war.

alek_djuric Avatar
alek_djuric:#4078

>>4077
Ketten- oder Nabenschaltung? Die Nabenversion kostet 780NG und hat auch nur ne Shimano 8-Gang. Meh.

hampusmalmberg Avatar
hampusmalmberg:#4079

>>4078
Nabenversion kostet etwas mehr, 879 UVP und auch so teuer im Laden
https://www.fahrradmanufaktur.de/de/katalog/trekking-2017/t-100-shimano-nexus-8-gang-freilauf-hydraulische-felgenbremse
Ich mag es wartungsarm, daher die Nabe & Chainglider.

mfacchinello Avatar
mfacchinello:#4090

Hol lieber keine Nabenschaltung, bei den meisten ist die Energie die du Reintretest 20-30% mehr verloren als mit Derrailer.

surajitkayal Avatar
surajitkayal:#4101

>>4090
Danke, nehme ich aber gerne in Kauf. Ich fahre keine Rennen.
Leicht relatiert: Gerade lese ich dass Pepperbikes das Geschäft aufgeben und ab dem 1.7. mit dem Ausverkauf starten. Wenn nur was in meiner Größe dabei gewesen wäre!

thomweerd Avatar
thomweerd:#4102

>>4077

>>4000 hier
Schön, das du dein neues Rad gefunden hast und doch meinen Tipp berücksichtigt hast.
Was hast du nun bezahlt?

joeymurdah Avatar
joeymurdah:#4105

>>4102
879NG, die Version mit H11 und Nabenschaltung
Angeblich gibt es bei vsf-Rädern aus 2017 keinen Preisspielraum, aber vielleicht kann ich noch ein vernünftiges Schloss raushandeln.
Leider warte ich immer noch auf das Rad, es sollte nur aus einer Filiale zu einer anderen und es dauert wohl noch bis Mittwoch.

doronmalki Avatar
doronmalki:#4106

>>4105

>>4000 wieder
Ich zahlte für meins nur 779€, 2015er Modell und Ausstellungsstück, auf deutsch es stand 2 Jahre in Laden und Lager weil selten verlangte Größe und der Händler eigl. Rennradspezialist (seine diversen Urkunden und Medallien aus den 80er und 90er jahren hängen im Laden) ist.

Die HS11 hat er mir noch drangebaut und außerdem einen Trinkflaschenhalter und meinen vorhandenen Tacho.
Ein erster Kundendienst nach 3 Monaten oder 300 Km war auch inklusive.

Bitte liefer wenn es da ist mal ein Bild, Bernd!

jehnglynn Avatar
jehnglynn:#4108

>>4106
Guter Schnapper, ich finde in RH 62 leider keine Restposten. Ein Bekannter hat kürzlich über ebay-Kleinanzeigen ein 10 Jahre altes vsf geholt, von irgendwelchen Rentern die damit einmal im Jahr gefahren sind. 100 Euro. Man muss halt Glück haben.
Bei mir ist es so - ich hab die letzten zig Jahre immer nur Gebrauchträder gekauft und gefahren und jetzt einfach Geld und Bock auf was Richtiges[TM]. Und ich will es jetzt und nicht erst im Winter :3

stephcoue Avatar
stephcoue:#4109

>>4108
Mit der Größe ging es mir ähnlich, mein letztes Rad war eine billige Gebrauchtmöhre, die mir eigl. zu klein war und ich darum nie richtig gut fahren konnte. Vorteil war aber, das ich mir keine großen Sorgen um Diebstahl machen musste.

Als es dann aber vor bald 3 Jahren dann das Rad mitsamt mir bei einem ziemlich üblen Unfall zerlegte dachte ich erst ich fahre niewieder, aber was nicht umbringt härtet bekanntlich nur ab.

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#4111

Harro Bernd,
ich möchte auch nach vielen, vielen Jahren unglaublich gerne endlich wieder Fahrrad fahren.
Fahren möchte ich damit zum großen Teil auf asphaltierten (Land)Straßen fahren, z.B. zur Arbeit.
Aber gerne auch mal einen Feldweg, das wäre mir wichtig. Keine verwurzelten Pfade mit großen Steinen, aber Kiesel sollten das Fahrrad nicht gleich unbrauchbar machen.

Ich hatte mir dieses angeschaut: https://www.fahrrad.de/kona-dewey-rust-593830.html
Leider ist die günstige Version in "Mint" aktuell nicht in der Rahmengröße 59cm verfügbar.

Zu mir: 1.96m, 95kg, der Rahmen sollte also im Bereich 60cm sein denke ich.

Wäre das was?

deviljho_ Avatar
deviljho_:#4112

>>4111
Habe vergessen zu erwähnen: wenn möglich nicht mehr als 500EUR, habe nicht so viel Geld.

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#4138

>>4106
Ich war noch Bilder schuldig :3
Seit ein paar Tagen habe ich es jetzt endlich unterm Hintern und liebe es #ehefüralle
Vermutlich werde ich doch noch einen Brooks-Sattel anschaffen, komplett ungefedert ist bei höheren Geschwindigkeiten nicht so angenehm. Vielleicht werde ich mich aber auch daran gewöhnen, nach so vielen Jahren Herrenrädern und Hollandgurken musste ich mich auch an den Freilauf gewöhnen. Ich wäre fast gegen ein Auto gefahren weil ich zu spät die Bremsen gezogen habe.. Auch den Lenker werde ich in den nächsten Tagen vielleicht noch umstellen für mehr Hollandfeeling, mal schauen.
Einziges Manko ist der höchste Gang, er hätte noch etwas höher übersetzt werden können. Aber das ist bei Nabenschaltung nun mal schwer, es ist immer ein Kompromiss. Für die Stadt ist es super.

Schloss habe ich noch mit dazu bekommen, ich wollte wegen Bannierungsgefahr nicht nach einem Tipp fragen und hab mich einfach für eins im Laden entschieden.

ryhanhassan Avatar
ryhanhassan:#4139

>>4111
>Keine verwurzelten Pfade mit großen Steinen, aber Kiesel sollten das Fahrrad nicht gleich unbrauchbar machen.
Geht quasi mit jedem Rad. Aber warum suchst du dann eines ohne Schutzbleche raus?

>1.96m, 95kg, der Rahmen sollte also im Bereich 60cm sein
Misstu hier
https://www.fahrrad.de/rahmenberechnung.html

>>4138
Der Lenker wäre mir zu krumm, da kann man doch nur aufrecht sitzen, oder? Aber scheint ja Dein Ding zu sein.

Ansonsten habe ich mittlerweile eine Federsattelstütze und finde es toll.
https://www.amazon.de/SR-Suntour-Federsattelst%C3%BCtze-Feder-mittel-350mm/dp/B01BIQN97U

joemdesign Avatar
joemdesign:#4140

>Schutzblech
>Helm
>Licht
>Rückstrahler
>Klingel

Ist Fahrradbernd wirklich so ein Cuck?

>>4112
Schonmal nachgedacht nach etwas aus Zweithand zu schauen?

Auch: Warum sehe ich nie Räder im Realleben mit Rennlenker? Was machen Multifunktionslenker so viel besser für Rentner?

(USER WURDE FÜR DIESEN POST GESPERRT)

HenryHoffman Avatar
HenryHoffman:#4141

>>4140
>Ist Fahrradbernd wirklich so ein Cuck?
Beim Helm kann ich dich ja noch ferstehen, der Rest ist Unsinn. Wer auch in der Stadt unterwegs ist, der will ein Rad, das durch Kontrollen kombt, das braucht dann eben Strahler und Klingel. Licht will man sowieso haben, egal ob in der Stadt oder draußen, wenn man nicht gerade immer nur Ausflüge im Hellen macht. Und Schutzbleche sind auch sinnvoll, wenn man sein Rad auch als Verkehrsmittel und nicht nur als Sportobjekt nutzt.

>Warum sehe ich nie Räder im Realleben mit Rennlenker?
Also ich sehe die öfters.

>Was machen Multifunktionslenker so viel besser für Rentner?
Keine Ahnung, ich finde die Dinger grässlich. Theoretisch hat man viele Möglichkeiten zu greifen, praktisch fand ich die meisten schlecht und zudem wirkte das Ding instabil.

giuliusa Avatar
giuliusa:#4142

>>4140

>Schutzblech
Schützt deine Kleidung vor Dreck
>Helm
Schützt dein Hirn immerhin etwas vor Schaden
>Licht
Sorgt dafür, das du was siehst
>Rückstrahler
Sorgt dafür, das andere dich sehen
>Klingel
Verscheucht Fußgänger vom Radweg

nerrsoft Avatar
nerrsoft:#4176

>>4142
>das

tmstrada Avatar
tmstrada:#4190

Hey OP!

Falls du noch da bist, schau unbedingt mal bei

> https://www.fahrrad.de/restposten-auslaufmodelle-einzelstuecke.html

rein, die haben gerade SSV - wie einige andere!

Wenn zuschlagen - dann jetzt!

Keine Schleichwerbung, nur sagend. :3