Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-06-30 12:09:49 in /fe/

/fe/ 4123: Trage- und Transportierfaden

bergmartin Avatar
bergmartin:#4123

Bernd hat sich nach Umzug in neue Stadt ein Fahrrad gekauft. Es ist ein altes, taugliches Stadtrad, dass aber keinen Sattel hat. Und auch keinen pinken Hallo-Kätzchen-Korb vorne dran.

Damit Bernd seinen Alltagskram (Wasser, Laptop, Aktenmappe und vielleicht mal ein Jäckchen mitnehmen kann gilt es einen kleinen Rucksack o.ä. zu finden.

Was benutzt ihr so? Hat jemand eine dieser überdimensionierten Kuriertaschen, die vor ein paar Jahren so in Mode waren?

Gibt es leicht montierbare Tragetaschen, die als Rucksack/Umhängetasche fungieren?

Auch: Was transportiert Bernd so mitm Radl und wie?

abotap Avatar
abotap:#4124

>dass aber keinen Sattel hat
Tut das nicht weh, sich beim Hinsetzen das Sattelrohr in den Hintern zu rammen?

kennyadr Avatar
kennyadr:#4125

Wie wäre es mit einem Anhänger oder Gepäckträgertaschen ?

subburam Avatar
subburam:#4126

Mit Rucksack fahrradfahren ist Krebs, weil man am Rücken extrem schwitzt.

Dieser Bernd transportiert alles auf seinem stabilen Gepäckträger und den 2 Packtaschen an den Seiten.

vikashpathak18 Avatar
vikashpathak18:#4136

Für den Alltag habe ich so einen Korb fest auf den Gepäckträger montiert, ist gut für die Fahrt zur Weide und zum Einkaufen. Andere benutzen Ortlieb-Seitentaschen dafür, finde ich aber zu umständlich, will ja einfach meinen normalen Rucksack nehmen. Solche Taschen habe ich auch, nehme ich aber nur für lange Touren.

vickyshits Avatar
vickyshits:#4239

Vielleicht magst Du ja CARRADICE Taschen leiden? Kauf bevor BREXIT.