Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2018-01-18 03:45:52 in /fit/

/fit/ 58854: Abnehmen und gesund essen

syntetyc Avatar
syntetyc:#58854

Für 2018 habe ich mir einige Optimierungen vorgenommen. Dazu gehört: Akne entfernen und abnehmen. Zur Zeit wiege ich etwa 65 KG auf 172 cm. Ich komme mir ziemlich fett vor, auch wenn ich weiß dass ich im Optimalbereich liege. Jedoch möchte ich den Grundbedarf senken, Nahrungsmittel / Energie sparen und gleichzeitig die Qualität der Ernährung verbessern.

Bewegung ist bei mir mäßig vorhanden. Da ich abgelegen lebe muss ich meist 2-3x pro Woche raus um einzukaufen und den Scheiß dann wieder den Berg hochschleppen. Dazu kommen weitere Touren, 1-2x im Monat marschiere ich 35 KM. Daher sind meine Beine sehr gut konditioniert und bei einer vagen Berechnung im Routenplaner komme ich auf 1500 Kcal nur für so eine Tour.

Bisher habe ich mein Gewicht gehalten. Es gab auch gerne mal Süßkram, vor allem aber zuckerhaltige Getränke und Blätterteig. Darauf werde ich jetzt radikal verzichten. Stattdessen leichte Nudelgerichte mit viel Gemüse, frischen Salat, Tomatenbrote (Vollkorn). Dazu trinke ich so schon etwa 3 L Eistee am Tag. Das heißt, selbst gezogener Tee der nur leicht mit Rohrohrzucker gesüßt wird.

Um das Ganze zu beschleunigen will ich nun mindestens einmal am Tag raus, meinen Hausberg besteigen und zumindest eine kleine, oder auch längere Runde drehen.

Ich will nur abnehmen, so auf 50-55 KG. Die muss ich dann beim Marschieren auch nicht mehr mitschleppen, mehr Platz für Nutzlast. Dazu will ich optimale Bedingungen für die Hautregeneration schaffen. Derzeit bin ich auf 60 mg Isotretinoin und nehme sicherheitshalber ein Zinkpräparat. Meine Haut ist mittlerweile (nach 1 M) komplett Mitesserfrei und heilt ab.

Kann man das in 2 Monaten schaffen? Mein Plan war das jetzt durchzuziehen und immer wenn ich beim Hautarzt bin zu wiegen. So macht man sich nicht verrückt und eine Waage ist mir auch zu teuer.

Was ist das optimale Gewicht und muss ich irgendwas beachten um die Muskeln ausreichend zu versorgen? Ich bin ja kein Bodybuilder, aber meine Beinmuskeln sind wichtig. Im jetzigen Zustand kann ich 300 M förmlich hochsprinten mit schwerem Gepäck ohne außer Atem zu geraten. Das größte Problem dabei ist vielmehr dass mir extrem heiß wird, weshalb ich den Winter bevorzuge.

bluesix Avatar
bluesix:#58855

Proteinreichenahrung brauchen die Muskeln davon mal ab wenn du nicht gerade eine Frau bist solltest du zu nehmen und nicht auf 55Kg runter gehen. Warum sollte man freiwillig vom Lauch zum ober Lauch werden?

jeremyworboys Avatar
jeremyworboys:#58857

>>58855
Weil man Gewicht und Energie einspart. Und ein potenzieller Partner findet das bestimmt auch ganz nett. Der Grundbedarf sinkt und der Energiebedarf großer Märsche auch.

langate Avatar
langate:#58860

>50-55 kg auf 1,72m
Ich (1,75m, derzeit 76 kg) habe mal in einem Vierteljahr auf 64 kg abgenommen. Aerobe Leistungsfähigkeit ging noch so, die anaerobe war tot. Wenn es dir wichtig ist, kannst du mit einer moderaten Diät sicher 2-3 kg Fett loswerden. Das wird deine Leistung aber wahrscheinlich nicht merklich steigern. Ein größeres Kaloriendefizit merkt man tatsächlich beim Marschieren/Wandern nicht an der Leistung (außer es ist wirklich gar nichts mehr da), aber an den Gelenken und den Knochen, besonders mit Gepäck. Da tut man sich auf Dauer keinen Gefallen.
Wenn du dennoch abnehmen möchtest, beschränke dich wie üblich auf ein 500-kcal-Defizit, achte auf genug Eiweiß und mach es mit Geduld. Bedenke, dass deine Fettzellen nicht unbegrenzt schnell Fettsäuren abgeben können (hab irgendwas um 60 kcal / (24 h 1 kg) im Kopf), d.h. wenn dein Defizit das übersteigt, was dein Körperfett liefern kann (das passiert bei großen, regelmäßigen Touren fast zwangsweise), leiden neben deinen anderen Speichern auch deine Muskeln.

vladyn Avatar
vladyn:#58863

Berechne deinen optimalen Kalorienverbrauch und wie viel Gramm Proteine du am Tag brauchst, dann fang erstmal mit Körpergewichtsübungen an. Liegestützen und Klimmzüge in mehreren Variationen sollten für den Anfang genügen, natürlich kannn man da beliebig Übungen dazu nehmen, Hauptsache deine Muskeln werden belastet.
Kauf einen 3kg Eimer Proteinpulver, das kostet um die 30€ auf Amazon.
Das ist schonmal eine günstige Ergänzung für den Proteinbedarf.

jehnglynn Avatar
jehnglynn:#58865

>>58860

Das sind doch Märchen. Crashdiäten gehen sehr wohl, wie der Erfolg der Atkins Hart-Diät zeigt. Das mit dem Refeed ist wenn überhaupt ein langfristiges Problem über die Thyroid Achse.

60kcal /kg d wären 250 kJ/kg d, fetti mit 30kg speck zu viel erreicht also fast seinen grundumsatz damit.
Außerdem hängt die FFA freisetzung von insulin (-)und Beta / Stresshormonen ab. wer natürlich alle 3 Stunden grast weil dge muh.

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#58871

>>58860
Es geht ja nicht um mehr Leistung, damit habe ich keine Probleme. Ich kann ohne Probleme 30+ KM marschieren.

jedoch fühle ich mich zu fett. Wenn ich zu viel Gemüse reinstopfe merke ich schnell dass irgendwas fehlt, auch wenn ich satt bin und dann wieder in den Wald gehe.
>>58863
Ist es notwendig Proteinpulver zu sich zu nehmen? Ich will ja kein Bodybuilding betreiben, nur verhindern dass meine Beinmuskeln verschwinden. Am Liebsten wäre es mir 10-15 KG Bauchspeck zu verlieren und den Rest so zu lassen.
>>58865
Ist aber alles andere als gesund. Ein vierteljahr wäre in Ordnung für das Vorhaben. Ich mache mindestens alle 2 Tage 10 KM, zusätzlich zu den Einkaufstouren. Es ist übrigens sehr bergig, wenn ich losmarschiere und den ersten Berg nehme schwitze ich trotz Minusgraden, was auch daran liegt dass ich nicht langsamer laufe sondern das Goa dann erst recht voll aufdrehe.

pjnes Avatar
pjnes:#58872

65 kilo bei 172 cm???
Was bist du denn bitte wie ein Lauch? Geh mal lieber ins fitti und futter mehr anstatt hier einen auf Bulimie zu machen, oder willst du unbedingt später hauptberuflich als Kazettspitzel arbeiten?

herrhaase Avatar
herrhaase:#58874

>>58871
>>58871
Wenn ich die Pfostierung im anderen Faden richtigerweise als deine deute, rennst du also druff mit Goa im Ohr durch die Wälder. Du bist bizarr und kühl.
>10-15 kg Bauchspeck
Die hast du nicht. Mach mal 1500-1700 kcal am Tag (abwiegen, mitschreiben) für ein paar Wochen und sieh, ob sich was tut.
Generell bist du aber schon dünn und je dünner, dest schwerer ist das weitere Abnehmen. Mein erwähnter Verlust stagnierte damals bei 64 kg auf 175 cm - trotz weiterer Reduktion auf schlussendlich 1100 kcal pro Tag. Da machte mein Körper zu: Ruhepuls sackte auf 40-45 Schläge ab und ich fror in der beheizten Wohnung im Frühling in einer der wärmsten Städte Deutschlands. Verrückterweise hing mir noch immer das Fett am unteren Bauch dran, obwohl man sogar schon die Lymphknoten(?) in den Achselhöhlen gesehen hat.

steynviljoen Avatar
steynviljoen:#58875

>>58872
Nein, "beruflich" habe ich schon ausgesorgt. Außerdem bin ich kein Proll der Muskeln braucht. Ich will sparen und gleichzeitig etwas weniger Bauchumfang haben. 55 KG wären leichtes Untergewicht, mein Idealgewicht geht laut BMI grob bis 60 KG runter, derzeit bin ich praktisch genau in der Mitte. Trotzdem habe ich Speckrollen wenn ich mich vorbeuge, mein Körper hat eine Sanduhrform, trotzdem nervt es.
>>58874
Ich besitze keine Waage, ist zu teuer und ich will nur alle paar Wochen wenn ich eh beim Hautarzt bin wiegen. Ob es was bringt sehe ich dann ja am Bauch. Meistens bin ich nicht drauf dabei. Aber man braucht dabei möglichst schnelle und heftige Musik, was sehr dabei hilft einen schnellen Schritt beizubehalten, weil man sich automatisch daraufhin anpasst.

Heute bin ich wieder 25 KM marschiert, große Teile davon stramm bergauf, die Beine brennen und ich habe höchstens 1000 Kcal zu mir genommen. Hungrig bin ich jetzt nicht. Ich habe nur Sorge dass Tomatenbrote, Zucchini und Pilze nicht ausgewogen genug sind. Fürs Wochenende habe ich auch noch Salat, welcher dann mit Tomaten aufs Baguette kommt. An einem Tag wie heute sollte ich mindestens 2000 Kcal verbraucht haben, wahrscheinlich mehr, denn immerhin habe ich laut Rechner schon einen Grundbedarf um 1750.

yangpeiyuan Avatar
yangpeiyuan:#58876

Achja, ganz nebenbei kann man beim Marschieren auch wunderbare Landschaften entdecken. Mal schauen ob ich morgen wieder eine mache. So wie ich mich kenne sind die Beine morgen wie neu und ich könnte glatt noch so eine Tour durchziehen. Ich mache das lieber jetzt im Winter wo es kalt und gemütlich ist, im Sommer sind diese Wege leider voll mit Wanderern.

thomasgeisen Avatar
thomasgeisen:#58882

>>58875
>Speckrollen
>BEIM VORBEUGEN
Oh Junge, sag mir bitte, dass du ne Mulle bist.

smaczny Avatar
smaczny:#58883

>>58875
>Abwiegen
War auf Lebensmittel bezogen. Nach Packungsgröße und Volumen zu gehen, nervt und ist ziemlich ungenau. Eine Küchenwaage kannst du hoffentlich bezahlen.

herrhaase Avatar
herrhaase:#58884

>>58882
Natürlich, und sogar eine ziemlich dumme. Sollte man schon an den ersten Pfosten erkannt haben.

ggavrilo Avatar
ggavrilo:#58886

>>58882
Nein. Aber einen Partner habe ich trotzdem nicht und ich fühle mich fett.
>>58883
Genau genug. Ich bin ja sowieso immer im Minus an Kalorien gerade wenn ich Marschieren war. Wenn ich dann noch Hunger habe haue ich mir Tomaten rein, laut Tabelle 17 Kcal pro 100g.
>>58884
Nur weil ich keinen Monsterbizeps brauche dennoch eine berechtigte Frage.

kosmar Avatar
kosmar:#58887

>>58875
>Ich habe nur Sorge dass Tomatenbrote, Zucchini und Pilze nicht ausgewogen genug sind.
Zurecht.
Für Eiweiss kannst du essen: Magere Milchprodukte (Magerquark) oder Hülsenfrüchte (Linsen, Bohnen).
Für Mikronährstoffe allgemein: Eier.

javorszky Avatar
javorszky:#58888

>>58887
Wie kalorienreich ist Rührei? Geht auch Sojamilch und Thunfisch?

krdesigndotit Avatar
krdesigndotit:#58889

>>58888
Schöne Vierer. Abgesehen davon: Bist du schwer in Ordnung?

iamsteffen Avatar
iamsteffen:#58890

>>58888
Was für Probleme hast du mit Quark?

husamyousf Avatar
husamyousf:#58891

>>58888
>Rührei
>kalorienreich

Sagmal, Bernd, warum isst du überhaupt? Du hast keinen Ernährungsplan und willst blind soviel als möglich abnehmen. Ernsthafte Frage also: Warum isst du überhaupt? Dass deine fünf Tomaten deinen Kalorienbedarf nicht decken und deine Gelenke nicht versorgen können, weißt du ja selbst, und jeden anderen Vorschlag hier bezüglich richtiger Ernährung hast du abgeschmettert. Warum also nicht hartes Fasten, um rücksichtslos weiter abzumagern?

jodytaggart Avatar
jodytaggart:#58902

>>58891
Das mache ich gerade ja. Weil die Telekom das restliche Geld von meinem Konto abgebucht hat

Ungesundes Abmagern will ich aber allgemein vermindern. Ich habe auch gemerkt, dass ich nach solchen Märschen noch hungriger bin wenn ich sie jeden Tag mache, zumal ich derzeit auf die großen Kalorienquellen wie Nimm2Softies komplett verzichte. Normalerweise sorgen die dafür dass ich mein Gewicht halte.

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#58905

Ich wiege nur noch 62 KG. Aber ich habe immer noch Fettpolster.

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#58913

>>58905
Du bist geistig behindert. Krebs wie dich sollte man direkt bannen.

timgthomas Avatar
timgthomas:#58915

>>58913
Nein. Wieso beschweren, ich habe hier postiert weil ich null Ahnung habe. Bislang habe ich mir meine fette Salami, Fertigrahmkartoffeln, Nimm2Sotifes und jede Menge ACE Drinks reingezogen. Somit konnte ich mein Gewicht halten. Verwunderlich wie schnell das geht, mein Bauch nimmt nämlich sichtbar ab. Das Fett ist jetzt eingedellt. Nächste Woche kauf ich mir zur Feier eine Torte, natürlich nachdem ich die Kalorien erstmal wegmarschiert habe, sind 25 KM mit heftigen Steigungen...

Was ist von Yoghurt/Milchdrinks zu halten oder Soja, sowie Thunfisch und Frikadellen zur Proteinbereicherung? Linsen habe ich auch noch hier, bräuchte aber mal Gewürze um Dal daraus zu kochen.

dmackerman Avatar
dmackerman:#58916

Und den Bio-Rohrohrzucker in meinem Tee durch Stevia ersetzen. Ist zwar an sich wenig zuckrig, da ich nur 1 EL auf 1 L anwende, aber schaden kann es nicht.

andrewofficer Avatar
andrewofficer:#58917

>>58915
Klingt gut, bis auf Soja. Und die Frage ist welches Hackfleisch genau und wie radikal willst du deine Ernährung umstellen? Wirklich "clean" ist ja was anderes als - normalerweise - fettes Hack.
Ich würde an deiner Stelle nicht alles auf einmal maximal radikal umstellen, sonst hast du gar kein Spaß mehr am Essen. Und etwas mehr an Protein hilft, aber die meisten übertreiben es damit durchaus.

>>58916
Fällt genau unter die Kategorie, ob du wirklich alles wegradikalisieren musst. Alternativ hilft, wenn du vom Zucker wegkommen möchtest, mal zwei Wochen LowCarb zu machen und auf Zucker jeder Form zu verzichten.

agromov Avatar
agromov:#58919

>>58917
Ich esse kaum Fleisch, wenn eher Fisch. Eigentlich nur meine geliebte Salami, die aber sehr fettig ist und auf die daher nun strikt verzichtet wird.

Hackfleisch meint gemischtes Bio-Hackfleisch. Relativ fettig, aber ich habe mal Bock auf Frikadellen, von den fertig gemachten kriege ich Magenkrämpfe, die sind ja ekelig.

Ich bin schon auf wenig Zucker, außer beim Marschieren. Da trinke ich nämlich nur ein Kaffeegetränk zum Aufzuckern und kann dann mindestens 25 KM laufen ohne Hunger zu bekommen. Würde ich was essen müsste ich sofort kotzen. Das ist wohl auch Gewohnheit, da es gerade in meiner Kindheit und den letzten Jahren üblich war anstrengende Märsche zu machen und den ganzen Tag nichts zu essen.

Jetzt geht es mehr um das Fett. Ich bin schon fast untergewichtig aber der Speck ist immer noch da, der muss weg. Die Leere neben mir in meinem bett ist nämlich leider auch immer noch da und um die zu füllen muss ich perfekt aussehen.

yangpeiyuan Avatar
yangpeiyuan:#58920

>>58919
Du scheinst ja definitiv auf dem richtigen Weg zu sein. Das dauert eine Weile eh du abgenommen hast bei einem kleinen Kaloriendefizit. Wird schon werden.

Ich würde dir dennoch zumindest zu etwas Oberkörpersport raten, sonst hast du stramme Wanderstampfer, aber bist Skinny Fat am Oberköprer. Davon mal ab, dass alles etwas straffer und fester aussieht, wenn du regelmäßig Übungen machst. Bringt optisch einiges.

mrzero158 Avatar
mrzero158:#58924

Ich habe ziemlich heftiges Kaloriendefizit, gerade esse ich zum Beispiel nichts weil ich sowieso kein Geld mehr habe. Ab morgen gehts dann weiter mit Tomaten und Salat. Ich sehe nun so aus.

Genau so ist es. Ich will aber keine Muskeln, sondern lediglich jegliches Fett entfernen. Nur die Muskeln in den Beinen, die darauf trainiert sind extreme Märsche durchzuhalten und sonst Energie sparen.

likewings Avatar
likewings:#58926

>>58924
Mal fasten ist ja ok, aber übertreibe es nicht mit deinem Kaloriendefizit, sonst geht der Körper zu sehr an deine Muskeln.

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#58927

>>58926
Welche Muskeln?

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#58929

Wie lange brauchst für die Märsche? Machste die einfach so durch die Gegend?

safrankov Avatar
safrankov:#58930

>>58925
Trainier deinen Oberkörper, um Himmels Willen.

funwatercat Avatar
funwatercat:#58933

>>58929
Nach Iserlohn jeweils 2,5 Stunden, in meiner Geschwindigkeit. Also marSSchieren. Ich mache mir immer Goa oder ähnlich schnelle Soundtracks an und dann geht es ab. 3-4 Stunden sind aber meistens Standard für meine Routen, je nachdem ob ich nur Wald erkunde (ohne festes Ziel) oder einkaufen gehen will.

Man sollte wissen dass ich richtig abgelegen wohne und dazu noch extreme Steigungen kommen, selbst wenn ich nur zum Aldi will.
>>58930
Wieso? Ich will ja keine Muskeln, sondern einen möglichst straffen, komplett fettfreien Bauch. Und so wenig Gewicht wie möglich. Muskeln habe ich in den Beinen.

canapud Avatar
canapud:#58935

>>58933
Ich bin nicht der, den du eben angesprochen hast. Aber für es hilft für einen straffen Bauch auch den Oberkörper zu trainieren. Ja, wirklich. Einfach ein paar Oberkörperübungen machen und vergiss die schrägen Bauchmuskeln nicht. Die geben dem Bauch Form und Halt.

breehype Avatar
breehype:#58937

>>58935
Was für Oberkörperübungen? Sit-Ups? Theoretisch könnte ich schwimmen gehen, aber es darf nicht teuer sein, am Besten wäre gratis. Auf dem Wanderberg sind auch so Stangen für Klimmzüge.

husamyousf Avatar
husamyousf:#58938

>>58937
Klimmzüge, Liegestütz, Planken, Bauchpressen kosten nichts. Ohne Muskelmasse bist du auch ohne Fett ein weicher Schwabbel. Keine Sorge, Eigengewichtsübungen verleihen dir keine Körperbauerstatur. Ohne Krafttraining ist aber das Abnehmen schwerer (kein Witz) und deine Sanduhrfigur wird bei reinem Fettverlust noch viel prägnanter.
Friss Magerquark mit Haferflocken und Rosinen, kostet wenig und ist besser als dieses komische Zeug, dass du da säufst.

Weiter wäre ich dafür, dass du dir deine Haare abschneidest, damit du weniger nach Falle aussiehst. Aber das nur nebenbei.

andrewofficer Avatar
andrewofficer:#58940

>>58938
Meine Sanduhrfigur finde ich gar nicht schlecht, man sagte mir schon dass das attraktiv aussähe, irgendwie feminin...

Ich werde mal mindestens eine Dosis Thunfisch, Eier, Frikadellen in die Ernährung setzen.

Nein, die schneide ich niemals ab da ich dann schön fallig aussehe. Genau so einen will ich ja auch. 2018 muss ich endlich alles Körperliche angehen, die Pickel sind ja nur noch eine Frage der Zeit bei der Dosis. Ich abe schon seit Wochen keine Mitesser mehr und keine neuen Entzündungen. Dafür allerdings dauernd Kopfschmerzen, eingerissene Lippen und Nasenbluten.

cbracco Avatar
cbracco:#58941

>>58940
>Dafür allerdings dauernd Kopfschmerzen, eingerissene Lippen und Nasenbluten.
Vitamin A-Vergiftung durch dein tolles Anti-Pickel-Medikament

newbrushes Avatar
newbrushes:#58943

>>58941
Ja ist normal, kenne das ja auch schon, ich hatte miot 16 starke Akne und danach hatte ich modelhaut. Nur die Jahre der Mangelernährung und fehlenden Hygiene haben es wieder aktiviert. Jetzt muss ich halt nochmal da durch. Wenn ich mir die Nebenwirkungen mal so durchlese geht es mir echt gut. Etwas anderes hilft ja auch nicht. Jetzt ist mitten im Winter und ich habe keine Entzündungen mehr im Gesicht, exponentielle Verbesserung.

sava2500 Avatar
sava2500:#58945

>>58943
Wie inzu? Hat dir das dein Hausarzt verschrieben?

t. weiterer Aknebernd

mactopus Avatar
mactopus:#58946

>>58945
Ja, warum wohl, anders kommt man auch nicht heran außer illegal. Man muss auch dauernd Blutuntersuchen was recht nervig ist andererseits passt es zum Abnehmprogramm, 30 KM laufen jedes Mal, einmal dann fürs Abnehmen einmal fürs Besprechen und neues Rezept holen alle paar Wochen.

Du bekommst kein Isotretinoin wenn du nicht wirklich Akne (Also mehr als ein paar kleine Pickel) hast. Bei mir ist es eher die ständige Entzündung und die Knötchen unter der Haut. Und die Mitesser der allgemein fettigen Haut die sich entzünden. Jetzt ist das auf ein Minimum gekommen weil die Haut sehr weich und trocken geworden ist, ich werde wohl bis März damit weitermachen und dann ggf. reduzieren. Hoffentlich erhält sich das, in spätestens einem Jahr sollten die letzten Narben wegheilen. Im Sommer geht es meist, aber im Winter ist es schlimm. Da habe ich an den Wangen schon Entzündungen die richtig auslaufen.

cbracco Avatar
cbracco:#58947

Ich habe den kompletten Thread gelesen und hoffe von ganzem Herzen dass OP trollt. So strunzblöd kann doch kein Mensch sein.

nehemiasec Avatar
nehemiasec:#58948

>>58947
Nö, ich gelte als "hochintelligent" (wenn man dem fachpsychiatrischen Gutachten glauben möchte). Ich habe einfach nur null Ahnung von dem Zeug. Außerdem ist bei mir nicht immer gut mit Geld, diesen Monat kamen meine Bezüge nicht pünktlich dann war erstmal Nulldiät angesagt.

ultragex Avatar
ultragex:#58953

>Jetzt geht es mehr um das Fett. Ich bin schon fast untergewichtig aber der Speck ist immer noch da, der muss weg. Die Leere neben mir in meinem bett ist nämlich leider auch immer noch da und um die zu füllen muss ich perfekt aussehen.

Kannst ja dann berichten wie dir die Frauen zufliegen wenn du erstmal deinen 50kg-Astralkörper erhungert hast. Auch deine erhofften Nutzlast-Gains bei deinen 35km-Sonntagsspaziergängen würden mich brennend interessieren. Da sollte ja einiges gehen, wenn du endlich nichtmehr das ganze störende Körpergewicht mit dir rumschleppen musst.

carlosgavina Avatar
carlosgavina:#58954

Auch: Hör auf 4000x2000px-große Bilder in Scheißqualität hochzuladen.

oscarowusu Avatar
oscarowusu:#58957

>>58953
Wer sagt dass ich mich für Frauen interessiere? Ich bin lieber selbst die "Frau".
>>58954
Nö. Kauf mir doch ein besseres Handy oder kauf das Z2 was ich seit bestimmt 4 monaten auf Ebay anbiete. Funktioniert alles bis auf die Kamera... Wenn ich das endlich los bin ist das das erste was ich mache, ein Neues mit funktionierender Kamera kaufen.

Diesen Monat wurde mal ordentlich Eier, Thunfisch und Spinat gekauft.

cyril_gaillard Avatar
cyril_gaillard:#58958

Ich hab neuerdings auf der linken Seite manchmal eine Art Stechen wenn ich mindestens 15 KM hinter mir habe, letztens war es sogar so heftig dass es schmerzhaft wurde. Das hatte ich noch nie. Werde ich alt, übertreibe ich es oder liegt es am Isotretinoin? Das soll ja auch Gelenkschmerzen verursachen können.

csswizardry Avatar
csswizardry:#58959

>>58957
Ist ja nicht so als könne man auch mit einem Billighandlich anständige Fotos schießen und/oder die Bilder vor dem Hochladen auf eine angemessene Größe bringen. Du dämliche Sau.

vladyn Avatar
vladyn:#58961

>>58959
Ist ja auch nicht so. Das Z2 hat einen Wasserschaden wohl oder irgendwas ist in die Kamera gekommen. Selbst mein 12 Jahre altes K800 schießt bessere Fotos.

Was beschwerst du dich eigentlich über die Fotogröße, die Bilder hier haben gerade mal Desktopauflösung, aus welchem Jahrhundert kommt dein Monitor? Die Größe ist mehr als angemessen, weil man ja auch was erkennen möchte.

abdots Avatar
abdots:#59002

>>58961
Die hohe Auflösung ist bei der Qualität für'n Arsch - überbewerte mal nicht deine Motive, Brudi.

Generell scheinst du eine sehr hohe Meinung von dir selbst zu haben. Komm mal runter.

>ich gelte als "hochintelligent"
Für einen Hochintelligenten bist du ganz schön dumm.