Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-10-17 03:53:31 in /ft/

/ft/ 1370: Wer steht hier auf auf große Mädchen die ger...

albertaugustin Avatar
albertaugustin:#1370

Wer steht hier auf auf große Mädchen die gerne Windeln tragen?
Am Liebstens wenn sie noch gefesselt sind. :3

artcalvin Avatar
artcalvin:#1381

Bernd kann leider keine 3D Mädchen lifern, hat aber dafür die Fellis und Kleinpferde an dieser Stelle ausgelassen.

m_kalibry Avatar
m_kalibry:#1400

Darf eine windeltragende Bernadette auch an diesem Faden teilnehmen?

tjisousa Avatar
tjisousa:#1405

>>1400
Klar, bin eh enttäuscht das sonst keiner etwas beizutragen hat.

Mein GF hat mir das Foto auf dem Start-Post zukommen lassen und mit gesagt es macht sie geil, nun würde ich gerne mal ein paar Erfahrung hören un abzuschätzen was ich mit ihr machen kann.

i_ganin Avatar
i_ganin:#1408

Bondage-Bernd findet den Gedanken interessant, leider weiß er nicht, inwiefern sich seine Vorstellung mit der Realität deckt - vielleicht kann da ja Bernd/Bernadette mit Erfahrung Auskunft geben.

Der Reiz liegt für sowohl in der Erniedrigung als auch im Taboo (der Exkrementaspekt, nicht das Babyspiel). Vor allem aber mag er die Vorstellung, dass sein Opfer so sehr lange in Bondage bleiben kann, sofern es gefüttert und mit Wasser versorgt wird. Wie ist denn die Korrelation von Zeit in voller Windel zu Diskomfort bzw. Hautschäden?

_vojto Avatar
_vojto:#1412

>>1405
Naja, das ist wohl auch eine der Spielarten, die am wenigsten Beachtung finden. Dabei halte ich es für einen der interessanten Fetische überhaupt, weil er so facettenreich ist. Mein BF kann dem leider überhaupt nichts abgewinnen.
Ich muss mich aber selbst noch orientieren, ich habe diese Welt erst vor Kurzem für mich entdeckt und weiß noch nicht so genau, wo und wie ich mich einordnen soll.

bassamology Avatar
bassamology:#1413

>>1412
Hast du den schon etwas ausprobiert?

georgedyjr Avatar
georgedyjr:#1416

>>1408
Bei Babys/Alten/Behinderten sollte die Windel gewechselt werden, wenn sie vollgekackt ist. In seiner eigenen Pisse zu liegen ist weniger schlimm, da das aufgesaugt wird, denke ich. Was ich mir geil vorstelle ist, dass der/die Sub viel trinkt, dringend muss und dann gefesselt und gewindelt durch Kitzeln/Druck/sonstiges dazu gebracht wird die Kontrolle über die Blase verlieren. Finde ich reizvoller als einfach so reinzumachen.

haydn_woods Avatar
haydn_woods:#1420

>>1416
Ich denke interessant ist, dass viele Leute sich den Impuls "einfach machen" so gut abtrainiert haben, dass sie es zunächst gar nicht können werden.

Es gab mal eine Studie, da wurden Studenten glaube ich eingeladen, dann wurde ihnen viel zu trinken gegeben und als sie dringend mussten sollten sie unter der Auflage dass es keiner erfährt und sie frische Kleidung bekommen einfach in die Hose machen. Die meisten konnten es nicht, auch wenn sie es wollten.

Das ist dann der Punkt, wo es irgendwann durchbricht, weil der Druck so stark wird, dass das psychologische Hemmnis es nicht mehr aufhalten kann. Kann mir vorstellen, dass das ein interessanter Fetisch ist.

smaczny Avatar
smaczny:#1424

>>1416
> Was ich mir geil vorstelle ist, dass der/die Sub viel trinkt, dringend muss und dann gefesselt und gewindelt durch Kitzeln/Druck/sonstiges dazu gebracht wird die Kontrolle über die Blase verlieren.

Wow, das hört sich echt sehr interessant an, werde es GF vorschlagen wenn sie das nächste Mal hier ist. :3

hampusmalmberg Avatar
hampusmalmberg:#1425

AB/DL hier.

Trockene(!) Haut gut eincremen, dann sollte auch längeren Spielen nichts groß im Wege stehen. Pampers Baby Dry eignen sich hervorragend als Einlagen, da sie die Kapazität stark erhöhen und den Geruch besser neutralisieren als Erwachsenenwindeln. Nach über 12 Stunden hilft aber auch das nicht mehr so viel, ab 24 Stunden müfft es dann merkbar.

Einen Ausschlag habe ich bisher nur einmal gehabt, und da war viel Bewegung mit im Spiel. Außerdem hatte ich Creme über feuchte Haut geschmiert, was dann zu juckenden Stellen geführt hat (Verheilt war das nach 24-48 Stunden, also nicht weiter schlimm, nur unangenehm). Seitdem verzichte ich lieber auf Cremes und verwende einfach nur Babyöl auf trockener Haut, das riecht auch noch sehr gut.

Bei der Wahl der Erwachsenenwindel würde ich zu Colibri Comslip, Tena Maxi oder der Fabine Exklusiv raten. Letztere hat 4 Liter Fassungsvermögen im ISO-Test (~2.6 Liter real), die Comslip ist dafür eher weiß und "strammer". Tena Maxi ist insgesamt dünner, aber hat eine angenehme Außenfolie und ist leicht zu bekommen.

ohwe.de/save ist übrigens eine gute Adresse, um Windeln einzukaufen. Die haben praktisch alle Sorten, nur die Fabine gibts eher über ebay oder direkt vom Hersteller.

stephcoue Avatar
stephcoue:#1431

>>1425
Wofür steht AB/DL?

mizhgan Avatar
mizhgan:#1438

>>1431
Adult Baby / Diaper Lover.

Dies beschreibt die beiden Hauptrichtungen in die dieser Fetisch gehen kann. AB beschreibt den Rollenspielaspekt und DL den Windelfetischismus.

Ich bin auch ein AB/DL (also beides) wobei bei mir noch dazu kommt dass ich gleichzeitig auch Fellie bin. Also Babyfellie.

Für mich gibt es kaum etwas schöneres als gewickelt, im Strampler und mit Schnulli in meinem Bett mit meinem Plüschies zu kuscheln.

cbracco Avatar
cbracco:#1439

Ein paar Hinweise von einem erfahrenen Adult Baby Bernd:

Für den kleinen & günstigen Windelspass zwischendurch eignen sich Pull-up Bettnässer Produkte für Teenager ganz gut. Die gibts in jedem grösseren Supermarkt, und auch wenn drauf steht sie seien für 15 Jährige Jungs, passt man als 70kg schwerer 30 Jähriger bestens rein.

Fühlen sich fast an wie echte Windeln. Wenn es Bernd nicht nur um den emotionalen Komfort geht, bzw. eine sexuelle Erregung durch das tragen entsteht, kann im Vorfeld(!) mit einem Messer auf Pipimann Höhe ein Loch gemacht werden. So kann man Problemlos masturbieren und hat immer noch das angenehme Windelfühl.

Für jene unter euch, die das Gefühl einer vollen Windel mögen, jedoch die Sauerei und den Geruch der dadurch entsteht leid sind gibt es einen weiteren Trick:

Führe dir vor dem Tragen der Pull-up einen Po-stöpsel mit relativ grossem Durchmesser ein (Bernd hat mit Glas gute Erfahrungen gemacht) und ziehe die Windel an. Das Ding stimuliert beim masturbieren angenehm und wird vom Körper immer wieder rausgepresst, was sich eigentlich wie defäkieren anfühlt, ohne negative konsegwensen.

Wer darauf steht kann das Ding durch die Windel hindurch wieder reinschieben und den Vorgang beliebig oft wiederholen. Oder sogar so Schlafen.

Kleinbernd fühls steigen auf über 9000.

Drinbevor: kranker_scheiss.jpg

wtrsld Avatar
wtrsld:#1442

>>1439
Bernds Tipp:
Gummibärchen kurz lutschen damit sie glitschig werden und Anal einführen. Englische Literatur (4Kanal/d/) empfiehlt gefrorene Marshmallows. Kurz danach hat man leichten Durchfall.

Bernd liefert weitere Windelbilder.

mandalareopens Avatar
mandalareopens:#1443

>>1442
Das mit den Marshmallows funktioniert, weil die normalerweise Glycerin enthalten, was hervoragend als Abführmittel taugt.

Bernd hat es nie selbst ausprobiert, hat aber gehört, dass mit Glycerin im Po die einkack Wahrscheinlichkeit innerhalb kürzester Zeit ins unermessliche steigt.

Dazu kommt, dass die ganze aktion dem Körper relativ viel Wasser entzieht. Plane also gut, wann du sowas machst und welche Dosis das du nimmst.

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#1444

>>1420
>"einfach machen" so gut abtrainiert haben
Bernd kann dies zum Teil bestätigen: im liegen laufen lassen war seltsam. Wie eine unterbewusste Sicherung

mandalareopens Avatar
mandalareopens:#1449

>>1370
Wenn man so einen Fetisch hat kann man vermutlich nichts dagegen machen, nur sollte Bernd bedenken dass es das den Menschen, die aufgrund einer Erkrankung Windeln tragen müssen, noch schwerer macht, weil sie befürchten müssen dass die Aussenwelt denkt er würde das auch wegen einem Fetisch machen.

andychipster Avatar
andychipster:#1452

>>1449
Ist ja nicht so, dass man seinen Windelfetisch allen erzählt, bis die Leute es für normal halten und denken wer real mit Windeln rumläuft sei Fetischst. Das sind höchstens die Fetischisten selber, die das vermuten.

dpg Avatar
dpg:#1462

Gibts auch noch Lifestyle-ABDL-Bernds hier? Was sind eure Erfahrungen und wie prägt es sich bei euch aus? Ich trage so oft es geht 24 Stunden am Tag Windeln, und mache auch sonst kleine und kindische Sachen wenn ich kann.

mj_berthelsen Avatar
mj_berthelsen:#1463

>>1462
24/7 ist mir zu Aufwendig, lässt sich auch schlecht realisieren wenn man ein soziales Umfeld & Arbeit hat.

Aber jede Nacht mit Plüschies und Schnulli schlafen tu ich schon. Mehrmals pro Monat Schlafe ich in Windeln oder Pull-ups. Und das Volle Regressions-Programm alle paar Monate mal. Da es viel Zeit braucht, die ich leider momentan nicht habe.