Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-10-07 00:58:43 in /ft/

/ft/ 3310: Raucherfetisch

markmushiva Avatar
markmushiva:#3310

Berndi, ich habe gebastelt.

Aber zunächst muss ich mal etwas weiter ausholen: Es gibt Leute, die haben einen Raucherfetish. Ich, beispielsweise, rauche selbst im Alltag nicht, lasse mich aber gerne dazu "zwingen". Was genau mich daran fasziniert, kann ich dir nicht sagen. Wahrscheinlich reizt mich die Unterschichtigkeit und das Böse daran.

Jetzt ist es ziemlich albern, von der Top die Zigarette in den Mund gesteckt zu bekommen. Ich bin also auf die Idee gekommen, eine Kontraption dafür zu bauen: Es ist ein Zigarettenhalter, der via Schlauch mit einem Mundstück verbunden wird und das Mischungsverhältnis zwischen Luft und Rauch regelbar machen soll. Von "nur ein bisserl" bis hin zu "Sauerstoffmangel" wird alles möglich sein.

Das Mundstück werde ich von einem Schnorchel nehmen. Die sind dafür gemacht, um in den Mund genommen zu werden und schließen für gewöhnlich relativ dicht ab. Außerdem sind sie leicht zu bekommen. Vor dem Mundstück werde ich eine Art "Einweg-Ventil" platzieren, damit man beim einatmen über den Schlauch Luft anzieht und beim Ausatmen direkt in die Umgebung atmet. Optional wird es auch einen Knopf geben, der das Abluftventil dauerhaft öffnet, um kurzzeitig frische Luft zu bekommen.

Heute war es so weit: ich habe das erste Teil entworfen und ausgedruckt - der Zigarettenhalter für (X) Zigaretten. Ich habe mir mal die 3er-Version gedruckt, möglich sind aber auch VIEL mehr. Das Mischungsverhältnis wird über (noch zu entwerfende) Stöpsel gemacht, die ein kleines Loch haben. Je nach Loch bekommt man mehr oder weniger Luft.

Beispiele:
zwei Zigaretten und ein Stöpsel mit kleinem Loch: Wenig Sauerstoff.
zwei Stöpsel mit größeren Löchern: wahrscheinlich nur Sauerstoff. Bleibt zu testen.

Gehalten wird diese Konstruktion von einem Armclip, der am Handgelenk sitzt. Damit wird dann des subs Hand zum Aschenbecher. Wahlweise kann man auch eine reguläre Aschenbecherbefestigung oder einen Penor-Ring als Halterung entwerfen. Die Möglichkeiten sind endlos.

Eventuell könnte man auch einen "Abluftschlauch" und eine geschlossene Zigarettenkammer bauen, um in geschlossenen Räumen rauchen zu können ohne dass die Umwelt davon etwas riecht. Man wird sehen.

Bilder relatiert: 3er und 7er Version, jeweils einmal vollständig und einmal aufgeschnitten zur besseren Veranschaulichung. Bericht wird folgen

kuldarkalvik Avatar
kuldarkalvik:#3311

Erinnert mich an etwas...

Auch bin auf Erfahrungsberichte gespannt.

alagoon Avatar
alagoon:#3312

>>3310
Warum benutzt du keine Gasmaske? Da sind die Ventile schon mit drin. Genieße deine Nikotinvergiftung.

posterjob Avatar
posterjob:#3318

OP reportiert wieder ein.
>>3312

Eine Gasmaske ist so unelegant aber dem Prinzip einer solchen wird das Ganze ohnehin folgen.

> Nikotinvergiftung
Ja, das wird mir wohl nicht erspart bleiben. Hatte ich schon, kommt immer wieder rein.

Auch: Sieh nur auf die Uhr - es ist Updatezeit:
Ich habe das Teil mal gedruckt und tatsächlich getestet. Was soll ich sagen? Es funktioniert einwandfrei. Der Schlauch ist etwas unflexibel, weil er 2mm Wandstärke hat. Außerdem stinkt er danach ganz widerlich. Da werde ich eventuell auf ein anderes Material und eine andere Größe ausweichen müssen.

Bei jedem Atemzug Rauch einzuatmen kann schon sehr heftig sein. Ich habe die Konstruktion also zu Anfang mit einer Zigarette und ohne Verschlüsse getestet und selbst da hielt ich nur eine halbe Zigarettenlänge durch. (weil ich Eimer kam) Ich bin ja schließlich Nichtraucher und zur Zeit auch etwas erkältet.

Sprechend von Verschlüssen: Ich habe mehrere Stöpsel entworfen, die in die Öffnungen des Halters gesteckt werden. Die haben verschieden große Lufteinlassöffnungen. In der Praxis sieht das aus, wie in Bild 2.

Ich werde wohl nicht drumrum kommen, einen weiteren Test erst dann zu machen, wenn ich wieder gesund bin.

Chakintosh Avatar
Chakintosh:#3324

Raucht OP Gras? Man könnte es ihm als Sexdroge verabreichen :3

anhskohbo Avatar
anhskohbo:#3327

>>3318
Kühl, hast du einen eigenen Drucker?

Falls es dir generell ums "vergiftet" werden geht, kann ich dir auch noch empfehlen Tabak-Tee zu trinken oder zu irrigieren. Jakordia-Tabak ist ohne Zusatzstoffe und für diesen Zweck geeignet. Aber Obacht geben mit der Dosis! Man kann damit auch sehr bequem grillen gehen, Auschwitz-Style.

t. Nazibern mit einem ähnlichen Fetisch der mittlerweile bis zu zwei Minuten die Luft anhalten kann.

jonkspr Avatar
jonkspr:#3330

>>3324
Hm nein, Gras rauche ich nicht bzw habe ich noch nie probiert.

>>3327
So richtig mein eigener ists nicht aber ich habe eben Zugang zu mehreren. Wenn ich sage "ich möchte heute abend was drucken", dann drucke ich heute abend was :3

Mir geht's dabei mehr um den Akt des Rauchens selbst. Mir wurde als Kind immer eingetrichtert, dass das total böse sei und ich damit niemals anfangen sollte. Tja, und heute schätze ich das "Böse" an einer Frau eben doch sehr. Und wenn sie mich damit an meine Grenzen treibt und dabei noch hämisch lacht: umso besser.

Ich selbst bin Switcher, hab also auch meine dominanten Phasen. Da spielt dieser Fetisch keine Rolle. Da zünde ich dann ganz gerne meine Subs mal an aber das wäre schon fast wieder einen extra Faden oder einen Anruf bei Domian wert.

So langsam geht's mit meinem Gesundheitszustand wieder bergauf, sodass ich bald einen weiteren Test wagen kann.

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#3331

>>3330
Du hast ja interresante Fetische. Kannst du auf deine dominanten Vorlieben mit dem anzünden eingehen?
ich brauche meer Detais, Bernd!

t.BiBernd der ähnliches mag

umurgdk Avatar
umurgdk:#3333

>>3331
Ich werde dazu einfach mal einen eigenen Faden eröffnen. Als kleine Vorschau sei dir dieses Video ans Herz gelegt: https://www.youtube.com/watch?v=yhGHWavROrA

exevil Avatar
exevil:#3337

>>3333
Sehr schön!Sieht mal interessant aus. Hast du das durch ausprobieren erlernt oder hast du das mal gezeigt bekommen?
Bin Neugierig auf Details, welche Brennpaste, wie weit hast du das schon getrieben usw... so liefere er bitte meer!

t.Bernd, der das jetzt auch möchte!