Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-08-12 23:12:09 in /jp/

/jp/ 35748: Mangocafe übernachten

mbilderbach Avatar
mbilderbach:#35748

Kann man wirklich in Mangocafes übernachten für wenig NG?
Ist es wirklich billiger als ein schäbiges billiges Hotel?
Was braucht man meer ausser eine 1-2m² Kabine, Internet und über 9000 Mangos?

mbilalsiddique1 Avatar
mbilalsiddique1:#35749

https://www.youtube.com/watch?v=b1Xt4-QutM8

Für den echten Freeter Lebensstil ist Übernachtung Stundenweise in einem Manga/Internetcafe selbstverständlich. Die Komfortqualität ist unter aller Sau, aber dafür kommt man schneller mit anderen Leuten ins Gespräch.
Ist aufjedenfall interessanter als allein in einem riesen Hotelzimmer zu nächtigen.

jodytaggart Avatar
jodytaggart:#35757

>>35749
Gute Doku, hatte die schon mal vor einem Jahr gesehen.

Ich bin auch ab Oktober in Japan und wenn ich zum Comiket einen Billigflug nach Tokio finde, nächtige ich auch eine Nacht in einem Mangacafe.

BillSKenney Avatar
BillSKenney:#35758

Nicht empfehlenswert.
Eng, ab 1,70m nicht zu empfehlen.
Man hat keinen Platz sich umzuziehen.
Die Luft ist schlecht, es ist immer noch relativ laut und riecht nach Männerschweiß und Sperma.
Preislich auch nicht empfehlenswert, auch da man zu einer bestimmten Uhrzeit am nächsten morgen seine Kabine wieder verlassen haben muss (zumindest bei einer Nacht). Preislich teurer als ein Zimmer im Hostel. (Ich zahlte zwischen 20 ländliche Gegend und 30 Euro in Tokyo)
Einzig als Notlösung wenn man sich betrunken und kein festes zu Hause hat empfehlenswert.

kazukichi_0914 Avatar
kazukichi_0914:#35759

>>35758
>Die Luft ist schlecht, es ist immer noch relativ laut und riecht nach Männerschweiß und Sperma.
Hat also sogesagt, die beste Heim-Atmosphäre.

robergd Avatar
robergd:#35760

>>35758
Für 30 NG in Tokyo kannst du sehr lange im Mangacafé bleiben. Du zahlst dann natürlich nicht stundenweise, sondern einen "Night Pack".
Das hier ist schon die Top-Ausstattung: http://www.manboo-plus.jp

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#35761

>>35749
Warum wird eigentlich ständig dieser Rayun-Schuchtek forciert?

areus Avatar
areus:#35762

>>35761
Ich finde ihn lustik.

artcalvin Avatar
artcalvin:#35763

>>35762
GENAU! :3

/r/ Schweizer im Auto

llun Avatar
llun:#35764

>>35761
Sein Gesicht ist komisch. Zu lang und die Augen zu klein oder so. Ich weiß es nicht, aber irgendwie ist sein Gesicht wirklich merkwürdig.

melvindidit Avatar
melvindidit:#35766

Der baka gaijin hat sich jetzt in den Kopf gesetzt, nurnoch eine japanische GF haben zu wollen.
Also in dem Land wo Beziehungen sowieso zum Aussterben verdammt sind will er es jetzt also Wissen. Mal gespannt ob er mit dem Perks Gaijin (Ausländerbonus) und Bergjude (Geldbonus) was reissen kann. Beziehungen sind für ein japanisches Kostümspielmödchen Gift, da Lüfter, Fotzenknechte und Einnahmequellen für das Kostümspielmödchen ausfallen.

PS: Vom Schaaf gestrennt und kann sich leisten über einem Monat in Japan rumzugammeln. Das gibt zu Denken übrig.

keremk Avatar
keremk:#35768

>>35764
Hässlich ist er nicht aber er sieht halt "interessant" aus und deswegen denke ich hat sein Aussehen irgendwie Charakter.

bouyghajden Avatar
bouyghajden:#35771

>>35766
>Beziehungen sind für ein japanisches Kostümspielmödchen Gift, da Lüfter, Fotzenknechte und Einnahmequellen für das Kostümspielmödchen ausfallen.
Sicher? Gibt durchaus viele japanische Kostümspielmödchen die einen BF oder sogar verheiratet sind aber es nicht so bekannt machen, dass sie es sind. Soweit ich weiss hat dieses Kostümspielmödchen (die bekannt für ihre Touhou Schlampen Versionen ist) einen BF und war sogar schwanger gewesen.

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#35772

>>35771
>Touhou Schlampen Versionen
Sahen die nicht schon immer so aus?

llun Avatar
llun:#35774

>>35771
>war sogar schwanger gewesen
Hat sie etwa abgetrieben? ;_;

to_soham Avatar
to_soham:#35779

>>35774
Ist unwahrscheinlich. Auf k-chan gibts Bilder von ihr mit deutlichem Babybauch. Und wenn sie bis dahin nicht abgetrieben hatte, wird sie es später höchst wahrscheinlich behalten haben.

>http://k-chan.net/cos/thread-115.html#128

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#35780

>>35774
Auch, bin Fan von einer Cosplay-Mama, die sowohl Mann als auch 6 Kinder hat. Hat aber auch die entsprechend (noice und leckere) Mama-Figur.
>twitter.com/caferedbump0317

wahidanggara Avatar
wahidanggara:#35782

>>35780
JapanerInnen sollten allgemein viel meer Kinder bekommen, damit das Volk der aufgehenden Sonne nicht ausstirbt!

mfacchinello Avatar
mfacchinello:#35783

>>35780
Sechs Kinder? Ernsthaft? Wow, das ist viel... grade für japanische Verhältnisse. Wie alt ist sie? Japanerinnen kann man schwer einschätzen da die in der Regel deutlich jünger aussehen als sie eigentlich sind während bei uns 18 Jährige schon wie 30 aussehen.

>>35782
Dies! Und dazu keine Rassenschande begehen. Japan ist ja zum Glück (im Vergleich zu Deutschland und anderen Ländern) noch ein sehr reines Volk mit nicht so viel Rassenschande dank ihrer Politik, dass nicht jeder Ausländer einfach so rein kann und dazu noch ein Inselstaat was sich ja gut abgrenzen kann. Bild teilweise verwandt, Japaner dürfen sehr national sein während bei uns oder Europa allgemein es sofort als rassistisch zählt.

joshuapekera Avatar
joshuapekera:#35784

>>35783
> Bild teilweise verwandt, Japaner dürfen sehr national sein während bei uns oder Europa allgemein es sofort als rassistisch zählt.
Das liegt daran, hierhin hat Ronald nämlich tatsächlich Recht, dass nur Weiße Rassisten sein können, was wohl auch irgendwie damit zusammenhängt, dass der Vorwurf des Rassismus lustigerweise auch fast nur von anderen Weißen kommt.

a_khadeko Avatar
a_khadeko:#35785

>>35784
Ronald hat nie recht, merk dir das, Dummbernd.

illyzoren Avatar
illyzoren:#35786

>>35783
>Japan ist ja zum Glück (im Vergleich zu Deutschland und anderen Ländern) noch ein sehr reines Volk

Deshalb ist der Kaiser auch koreanischer Abstammung.

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#35787

>>35786

mylesb Avatar
mylesb:#35789

>>35787
>I, on my part, feel a certain kinship with Korea, given the fact that it is recorded in the Shoku Nihongi (Chronicles of Japan, compiled in 797), that the mother of Emperor Kammu (reign 781~806) was of the line of King Muryong (reign 501~523) of the Kingdom of Paekche.

Akihito, 2001

anjhero Avatar
anjhero:#35790

>>35789
Der quatscht viel wenn er zu viel Sake gesoffen hat

ffbel Avatar
ffbel:#35795

Hat ein Bernd Erfahrung damit, wie viel man in der Provinz für ein mäßiges Hotelzimmer auf den Tresen legen muss?

Bernd wird nächstes Jahr vor der Comiket drei Wochen durch Japan reisen und vorwiegend provinzielle Animu- und Mangaschauplätze besichtigen. Die Preise in Großstädten sind problemlos in Erfahrung zu bringen, die in ländlicheren Gegenden durch das Internetz nur bedingt.

Die Gegenden um und zwischen Kyoto, Osaka und Nagoya sind von besonderem Interesse.

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#35796

>>35771
>Gibt durchaus viele japanische Kostümspielmödchen die einen BF oder sogar verheiratet sind aber es nicht so bekannt machen
Das sind im Vergleich wirklich sehr wenige. Vor allem die bekannten die auch ROMs verkaufen. Mit denen ist es wie mit Idols: Wenn z.B. Itsuki Akira plötzlich mit bf rumliefe wäre das sehr schlecht für ihr Geschäft.

>Soweit ich weiss hat dieses Kostümspielmödchen (die bekannt für ihre Touhou Schlampen Versionen ist) einen BF und war sogar schwanger gewesen.
Sie hatte auch keinen festen bf und sich wohl von irgendeinem Alpha schwängern lassen. Sie hat sogar während ihrer Schwangerschaft Ero-ROMs verkauft.

>>35774
Nein, das Kind wird im Dezember 1 Jahr alt.

abotap Avatar
abotap:#35799

>>35795
Rechne mal mit zwei Dritteln der Großstadtpreise, dafür gibt es aber auf dem Land keine Hostels oder "Economy Hotels".

Letzten Endes sollte Bernd aber eh vorher reservieren ...
Einige günstige Optionen:
Jugendherbergen. Geht in Japan sogar oft ohne Jugendherbergsausweis, kostet dann aber 600 Yen oder so meer pro Nacht, also lieber vorher einen besorgen (in Deutschland). Ca. 3500 Yen, Frühstück noch mal ca. 600 Yen.
http://www.jyh.or.jp/english/
Bernd kann alle 300 Jugendherbergen benutzen, nicht nur die 50, die über Hihostels reservierbar sind. Bei den anderen muss er aber eventuell telefonisch reservieren und etwas Japanisch können.

Minshuku sind traditionelle japanische Herbergen (billiger als Ryokan). Auch noch relativ günstig.
http://www.jnto.de/in-japan/unterkuenfte/minshuku.html

Jugendherbergen sind auch oft im Minshuku-Stil mit Futon und so.

marrimo Avatar
marrimo:#35800

>>35796
Oh, wow! Sich einfach so schwängern lassen von irgendjemanden. Das erinnert mich an die Unterschicht bei uns. Ist sie eine japanische Unterschichtentussi? Würde mich totlachen wenn der Typ ein Koreaner war.. die sind in Japan doch das was für uns die Türken sind oder? Wenn der Typ doch ein reiner Japaner war finde ich es sogar ganz gut, dass er sie geschwängert hat weil Japan braucht ganz klar viel meer Nachwuchs!

smaczny Avatar
smaczny:#35805

>>35800
>die sind in Japan doch das was für uns die Türken sind oder?
Nö. Sind eine sehr kleine Gruppe und eher die von allen gehassten und diskriminierten Betas der Gesellschaft.

javorszky Avatar
javorszky:#35812

>>35800
Neger sind in Japan das, was Neger und Türken hier sind

Abgesehen davon habe ich "Hat sich von irgendeinem Alpha schwängern lassen" noch nicht als Version der Geschichte gehört, Holzwolf. Stehst du neuerdings auf NTR? :3