Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-11-27 15:33:04 in /jp/

/jp/ 36574: Ich war 2 Mal für einige Wochen in Japan. Jetzt le...

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#36574

Ich war 2 Mal für einige Wochen in Japan. Jetzt lebe ich seit 6 Monaten hier.

millinet Avatar
millinet:#36575

All mein Neid.
Ich fliege nächstes Jahr auch für ein paar Wochen rüber, mein erstes Mal allerdings.

Wenn die Uni dann mal fertig ist, arbeite ich hoffentlich auch dort.

joshjoshmatson Avatar
joshjoshmatson:#36576

Nachtrag:
Erzähl doch mal ein Bisschen was!
Was machst/arbeitest du dort und wie gefällt es dir bisher?

polarity Avatar
polarity:#36577

Ich war zweimal in Japan gewesen. Nächste Reise wird Frühling oder Sommer 2015 sein. Gibt es irgendwelche besonderen Dinge zu dieser Zeit? Ich habe noch keinen Plan welche Orte ich besuchen will.

>Jetzt lebe ich seit 6 Monaten hier.
Wie kann man sich das finanzieren? Hast du eine Unterkunft bei einer japanischen Familie, Freunde oder Bekannte? Arbeitest du auch? Ich war immer ca zwei-drei Wochen dort. Länger dort bleiben wäre toll aber Hotel kostet ja und in Japan arbeiten will ich nicht. Dort zu arbeiten stelle ich mir so vor, dass man gar keine Freizeit meer hat.

im_jsmith Avatar
im_jsmith:#36578

Bernd war letzten Sommer in Japan. Wenn er alle mitgebrachten Mangas durchgelesen hat wird er wieder hinfliegen, also in zwei Jahren etwa.

>>36577
Such dir doch eine private Unterkunft auf airbnb oder so. So kommst du mit 400 NG Miete aus.

peterlandt Avatar
peterlandt:#36579

>>36577
>Japan arbeiten will ich nicht. Dort zu arbeiten stelle ich mir so vor, dass man gar keine Freizeit meer hat.

100% dies. Kann viele Wieherbus nicht verstehen, die unbedingt in Japan leben wollen.
Die Magie des "Japanurlaubs" wird bleibt nicht ewig erhalten und schnell geht man an dem Leistungsdruck und der Fremdenfeindlichkeit Japans kaputt.

Da bleibt Bernd lieber bei seinem deutschen Billiglohn mit gesundem Arbeit/ Freizeit Verhältnis. Ein Japanurlaub alle zwei Jahre reicht.

mrxloka Avatar
mrxloka:#36580

>>36579
Brufaust! Genau so sehe ich es auch. Jedes Jahr einmal Japan genügt mir. Quasi wie ein Stammkunde der öfters vorbeikommt aber dort nicht wohnen/leben will.

Typische Weeaboos die immer davon reden in Japan leben zu wollen sind einfach extrem naiv und kennen die Schattenseiten des Landes nicht.

kriegs Avatar
kriegs:#36581

>Jedes Jahr einmal Japan genügt mir.

Wieviel muss man da im Jahr zusammenkratzen?

ritapetrilli87 Avatar
ritapetrilli87:#36582

>>36581
2000-3000 NG reichen je nach Anspruch.

Im Moment sind die Flüge sogar so günstig, dass man mit weniger davon kommt.

thomasgeisen Avatar
thomasgeisen:#36583

Ist das mit dem Arbeitsleben in Japan denn immer noch so schwierig?

kimcool Avatar
kimcool:#36585

>>36584
>Ich werd mir einfach eine kleine, Geitschinn-freundliche Weichware-Firma suchen,
>einfach

Ich zitiere am besten >>36580 weil das wirklich >extrem naiv
ist.

Bernd Avatar
Bernd:#36586

>die Schattenseiten des Landes
Verpixelte Pornos?
Orangen für 30 NG?
Teures Bier?
Kleine gelbe Menschen mit schiefen Zähnen?
Schlechte Isolierung und fehlende Zentralheizungen?
Das frei empfangbare Fernsehen?

iamgarth Avatar
iamgarth:#36589

>>36588
Du wirst enden wie der PUA-Spasti aus dieser Hacker Doku, markiere meine Worte.

alta1r Avatar
alta1r:#36590

>>36589
Anderer Bernd hier weiss nicht meer welche Doku gemeint ist. Ich habe es vergessen.

snowwrite Avatar
snowwrite:#36592

https://www.youtube.com/watch?v=o3wOXg1Gw64

Hier Bernd, der Wieherbu-Trottel kombt etwa bei Minute 12 das erste mal vor.

justinrhee Avatar
justinrhee:#36593

>>36592
>"ich kann mit gemalten Bildern nichts anfangen"
In Japan ist man eigentlich immer mit 2D konfrontiert. Was will dieser Möchtegern-Busfahrer dort?

hibrahimsafak Avatar
hibrahimsafak:#36597

Irgendwie hat er aber totzdem Mangos im Regal zu stehen. ;) Ich verstehe gar nicht, wo das Problem bei ihm sein soll. Er scheint zufrieden zu sein und Freunde zu haben. Ich aber etwas weniger offensive Dating-Methoden wählen. Ach ja, und ich würde etwas bedachter umsiedeln. Nicht spontan und dann "sich durchschlagen müssen". Darauf hätte ich gar keinen Bock.

Ach ja, für seine Kleidung gehört er erschossen (insbesondere die Sonnenbrille, den Schal und die Schuhe).

mat_stevens Avatar
mat_stevens:#36605

>>36592
Ich hasse diesen Vogel. Ein Glück, dass er es nicht geschafft hat.

emilioiantorno Avatar
emilioiantorno:#36608

>>36605
Was nicht geschafft?

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#36626

Hat zwar nichts mit dem Faden zu tun, aber immer wenn Bernd so etwas liest steigt bei ihm Trauer und Wut zugleich auf. Hafu-Bernd hasst seine Mutter ein Leben lang dafür, kein japanisch-Muttersprachler zu sein. Bernd ist konzigwent und wird nicht mehr ein Wort mit ihr reden, da er sonst nur noch wütender wird, wenn er sie sieht. (Bernds Deutsch ist desweiteren weitaus schlechter als das eines richtigen Deutschen, da das schlechte Deutsch der Mutter zu sehr abgefärbt hat und Bernd berndtypisch kaum Kommunikationspartner in der Kindheit hatte.) Jetzt, in seinem fortgeschrittenem Alter kann er höchstens das sprachliche Level seines Japanisch häöchstens das von Bakagaijins wie hier erreichen. Das demotiviert beim Lernen und er überlegt sich noch, überhaupt noch zu lernen. Hier ein Fremder wegen dem Aussehen, dort ein Fremder wegen der Sprache.

sawalazar Avatar
sawalazar:#36628

>>36626
Würde ich auch hart rangieren.

mactopus Avatar
mactopus:#36630

>>36626
Wow, es gibt tatsächlich ausser Loserbernd noch andere Schlitzaugenbernds? Dazu bist du dann ein Japaner was Loserbernd nicht ist. Aber ja, deine Fühls kann ich nachvollziehen.

roybarberuk Avatar
roybarberuk:#36633

>>36630
Also mindestens Sopho sollte einer wahren Altwespe ja wohl noch geläufig sein ._.

areus Avatar
areus:#36695

>Holzwolfbernd ist in Japan
>Chiakibernd ist/lebt in Japan
>RayunBergjude ist in Japan

Wie können die sich das leisten? Gerade weil die auch 2x im Jahr rüberfliegen.
Ich muss jedes Jahr meinen Jahresurlaub nehmen um nebenbei zu Arbeiten damit ich mir überhaupt in 5 Jahren mir mal etwas leisten kann.
Das ist alles nicht fair ;_;

anjhero Avatar
anjhero:#36724

Früher habe ich mal über die Leute mit zig Einreisen nach Thailand gelacht. Im letzten Jahr habe ich den zehnten japanischen Stempel in den Pass bekommen :-/

terpimost Avatar
terpimost:#36731

>>36695
>Holzwolfbernd ist in Japan
Lebt bei zweiterem
>Chiakibernd ist/lebt in Japan
Arbeitet für sein Geld
>RayunBergjude ist in Japan
Judet für sein Geld

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#36733

>>36626
>Mutter ignorieren, weil andere Sprache nicht beigebracht bekommend
Naja Bernd weißte.

hoangloi Avatar
hoangloi:#36735

>Holzwolfbernd

Er lebt einfach den Traum! Dafür bewundere ich ihn einfach.
Wie hat er das erreicht?
Ist er eigentlich wirklich ein NEET?

xspirits Avatar
xspirits:#36737

>>36733
Was denn?

bouyghajden Avatar
bouyghajden:#36749

>>36735
Na wenn das mal nicht beim Chiaki im Zimmer ist :3 :3 :3

llun Avatar
llun:#36773

>>36731
Apropo Rayun. Der ist jetzt scheinbar durch seinen letzten Japantrip berühmt geworden:
>http://en.rocketnews24.com/2015/01/16/swiss-man-visits-japan-returns-home-an-internet-sensation-%E3%80%90photos%E3%80%91/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+rocketnews24%2Fen+%28RocketNews24%29

steynviljoen Avatar
steynviljoen:#36778

>>36773
Zum Fick? Wieso wird über den berichtet?

funwatercat Avatar
funwatercat:#36781

>>36773
Das Mödchen rechts sieht nicht grade begeistert aus.

>>36778
Das frage ich mich auch. Verstehe Lüfter und Hasser nicht. Finde ihn nicht super schlimm aber auch nicht besonders toll. Soll er ruhig Spaß haben.

shesgared Avatar
shesgared:#36782

>>36781
Es ist einfach nur peinlich wie er einen auf erfolgreicher Businessman als Bahn-Callcenterannahme macht und wie hier jeden perversen Mist mit überheblichem Stolz in die Welt hinausposaunt. Dazu tut er jedes mal wenn er irgendein Mödchen, besonders wenn es Kostümspielerinnen sind die er penetrant per Zwitscher belästigt, siehe Itsuki Akira, so als ob er der Einzige Mann ist der es schafft mit ihnen Kontakt zu haben.

(Die Zahlen sind heruntergerechnet übrigens nicht wirklich beeindruckend, aber er muss natürlich statt reinen Stückzahlen die Illusion von etwas riesigem erzeugen.)

bobwassermann Avatar
bobwassermann:#36783

>>36782
Als er letztes Jahr nach Japan flog, hatte er auch einen sehr starken Anstieg an Followern. Das kommt einfach mit jedem Japanbesuch und 30 Tweets (mit 50% Bildern) pro Tag automatisch .
Rayun legt die selbe Selbstverliebtheit an den Tag wie Drachenlord. Solch eine Selbstverliebtheit verdient nichts anderes als Hass anderer.
Wenn man Rayun kennt, kommt man sich einach verarscht vor wenn er allen einen auf Businessman vormacht.

breehype Avatar
breehype:#36784

>>36783
Laut Rocketnews zwitschert er auf Japanisch.

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#36785

Der Typ ist so unfassbar peinlich, das ist wirklich kaum noch auszuhalten. Schade, dass er seinen "Wie ich meine einzig wahre Liebe gefunden habe"-Post gelöscht hat.

mikaeljorhult Avatar
mikaeljorhult:#36786

>>36785
Naja, den Schirmschuss des "wahre Liebe" Eintrags kann sicher ein Berundo pfostieren.

subburam Avatar
subburam:#36787

Könnte mir eventuell jemand ganz kurz erklären, was es mit diesem Rayun eigentlich auf sich hat? Diesen Blog-Post, der immer auf /b/ pfostiert wird, kann ich mir nicht geben, weil zu peinlich.
Was genau macht der eigentlich? Pornos kaufen und im Internet pfostieren und sich manchmal auf Cons ablichten lassen? Ist das alles?

jjshaw14 Avatar
jjshaw14:#36788

>>36787
Für /b/ernd wurde er nur interessant weil Sheep/Schaaf mit ihm zusammen war, was ihn automatisch zum "betapeter" "Fotzenknecht" abgestempelt hat und als dann rauskam das er Schweizer ist, war er natürlich "Bergjude". Und jetzt ist /b/ernd neidisch, dass Rayun Schaaf gepoppt hat, nach Japan fliegt und sich Animukram in Maßen leisten kann. So einfach ist das.
Und was er macht, ist das was du beschrieben hast. Und scheinbar auch Kostümspiel und generell Animu-Kosmopolit sein.

oskamaya Avatar
oskamaya:#36790

>>36574
wie sind die mullen ? stehen die auf 2m weiße männer mit bauch ? wenn ja kauf ich mir mal n ticket

robergd Avatar
robergd:#36791

>>36788
Und was hat es mit dem Businessman-Kram auf sich? Worin besteht denn sein Business?

ryanmclaughlin Avatar
ryanmclaughlin:#36793

>>36788
Ich mag keine Menschen die ihre Hobbys so übertrieben zelebrieren, und damit um Aufmerksamkeit huren. Früher galt es noch als schick, sein Powerlevel zu unterdrücken.

Ausserdem hat er eine verdammte Fischfresse und genau zwei Gesichtsausdrücke, emotionsloses Starren und debiles Grinsen.

sreejithexp Avatar
sreejithexp:#36794

>>36791
Im Krawattentragen.

bluesix Avatar
bluesix:#36797

>>36791
Er gibt sich oft im Anzug und spielt einen auf erfolgreichen Businessman. Dabei hat der Typ nichtmal eine Ausbildung abgeschlossen und ist Fahrkartenkotrolleur bei der schweizer Bahn.

rcass Avatar
rcass:#36799

>>36797
Was der an Miete zahlt, ist so ziemlich das durchschnittle Gehalt eines ausgelernten Facharbeiters in Deutschland.
Und trotzdem kann er es sich leisten 2 x im Jahr nach Japan rüberzufliegen während ich mein Jahresurlaub nutzen muss, woanders zu arbeiten, damit ich im "Wurst-Käs-Szenario" abgesichert bin falls mal die Waschmaschine oder Karre verreckt oder ich bei Feierlichkeiten nicht mit leeren Händen dastehe.

>>36791
Das gleiche wie Danny Cho.
Man könnte es wie mit den Geissens vergleichen.
Arme Otakuidioten schauen zu was sich reiche Otakuidioten sich leisten und wie sie leben und vor allem was sie erleben.
Mit den Klicks und Werbesponsoren wird dann Geld gemacht und du verdienst dann quasi Geld ohne überhaupt richtig Arbeiten gehen zu müssen. Also quasi wie Titten raushängen und LoL spielen und am Monatsende mehr Geld haben als ein Oberchefarzt.

Muss aber persönlich Zugeben das der Aufbau seiner Seite wirklich gelungen ist. Gefällt mir. Jetzt braucht er eben nurnoch nen guten PR Manager der dafür sorgt das genug Leute jeden Tag seine Seite besuchen und er mehr bekannter wird.

Chakintosh Avatar
Chakintosh:#36800

>>36799
Würde mich wundern, wenn er damit Geld macht.

grantrobinson Avatar
grantrobinson:#36801

Na Bernd, was hattest du heute zum Frühstück?

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#36804

>>36799
Deutschland = Billiglohnland

Nordbernd hat einen unterschichtigen Beruf gelernt und würde als Angestellter hier keine 1600 Netto verdienen und arbeitet deshalb in Dänemark für fast das dreifacheeinhalbfache. Von der Fairness und dem fehlenden Zwang zum "Totarbeiten" mal ganz zu schweigen.

In der Schweiz sieht man diese Unterschiede noch besser.
Da verdient selbst ein popeliger Fahrkahrtenkontrolleur mehr als ein deutscher Ingenieur, der mehr als ein viertel seines Lebens in seine Ausbildung gesteckt hat

atariboy Avatar
atariboy:#36807

>>36801
>Kann sich nur Conbinifraß leisten
Warum kein bestes Karee Raisu essen?

bnquoctoan Avatar
bnquoctoan:#36808

>>36807
Ist das GoGo Curry in Akihabara?

anjhero Avatar
anjhero:#36809

>>36808
Shibuya, bin doch keine Otakuschuchtel 8)

velagapati Avatar
velagapati:#36811

>>36574
Habe nun schon unzählige Besuche hinter mir und auch langsam die Schnauze voll.
Es gibt nur zwei Regionen die mir wirklich zusagen und auch menschlich in Ordnung gehen.
Das wäre die Kansai Region und vor allem Osaka sowie Okinawa.
Ansonsten ist Japan ein Land für mich das Geschichte umschreibt, sich Zwängen auferlegt die lächerlich sind und seine Wurzeln sich gerne zusammenreimt.
Kein Wunder das bei allen anderen Asiaten Japan nie zu Asien mitgezählt wird. Bei Australien ist Schluß für die meißten und Japan wird extra aufgezählt.
Durch meine Reisen habe ich festgestellt das andere Regionen im asiatischen Raum mehr zu bieten haben.
Schade das so wenige Animuschwuchteln und Otakumöchtegernjapanhuldiger nie wirklich einen Schritt in das echte Japan setzen werden ohne ihre rosarote Brille.

javorszky Avatar
javorszky:#36812

>>36811
>Ansonsten ist Japan ein Land für mich das Geschichte umschreibt, sich Zwängen auferlegt die lächerlich sind und seine Wurzeln sich gerne zusammenreimt.
Weil Korea und China das ja gaanz anders macht.
>Kein Wunder das bei allen anderen Asiaten Japan nie zu Asien mitgezählt wird.
Tatsächlich ist es umgekehrt, die Japaner zählen sich nicht zu Asien.

coreyhaggard Avatar
coreyhaggard:#36813

Der japanische Moped-Fahrer
Am Samstagnachmittag (10.09.11) berichteten besorgte Verkehrsteilnehmer der Polizei von einem Moped-Fahrer, der in Richtung Süden sehr langsam auf dem Standstreifen der A9 war. Daraufhin positionierte sich eine Streifenwagenbesatzung vor der Rastanlage Pegnitz und wartete auf den Moped-Fahrer. Nach kurzer Zeit kam der Zweiradfahrer in Sicht, der mit einer geschätzten Geschwindigkeit von 35 bis 40 Kilometern pro Stunde auf dem Standstreifen fuhr, wie es im Polizeibericht heißt. Während der junge Mann mit seinem rosafarbenen Moped in die Rastanlage einbog, nahmen die Polizisten die Verfolgung auf und stoppten ihn.

Heimreise per Schiff
Nicht ohne Stolz erläuterte der 22-jährige Student, dass er mit seiner 50 Kubik-Maschine von Japan aus über Russland, die Ukraine, Polen und Tschechien nach Deutschland gefahren sei. Startpunkt sei Japans südlichste Provinz Okinawa gewesen, fast 10.000 Kilometer Luftlinie entfernt von Oberfranken. Seine Reise konnte er durch Vorzeigen entsprechender Visa und Einreisestempel in seinem Pass belegen. Nach einem kurzen Abstecher nach Paris plane er, von Deutschland aus per Schiff die Heimreise anzutreten.


Würde das andersrum auch gehen? Fahrzeug ist vorhanden :3
Ich meine, jemand ist mit diesem Vogel schon nach Südafrika gefahren.
Ist eigentlich meine Lieblings-Schnapsidee...

gretacastellana Avatar
gretacastellana:#36816

>>36811
Ja dann hau doch wieder ab. Keiner wird dich vermissen und du hast auch dort nichts zu suchen, bakagaijin.

marshallchen_ Avatar
marshallchen_:#36821

>>36811
>Regionen die mir wirklich zusagen
>Okinawa

In Okinawa war es Frühlingszeit, als ich als Fremder hierher kam.
Ich tanzte nur mit ihr beim Blütenfest, hielt sie verliebt in meinem Arm.
Diese Nacht kam so wie ein Taifun
und es fiel unendlich schwer es nicht zu sagen.
"Lotusblume" hab' ich dich genannt,
als die rote Sonne in Japan versank.
Rot wie Mohn war dein Mund, der versprach
Worte, die ich nie mehr im Leben vergaß.
"Lotusblume" hab' ich dich genannt.
So viel Zärtlichkeit, die ich nur bei dir fand.
"Bleib' bei mir bis der Morgen erwacht
und es brennt ein Feuer im Traum dieser Nacht."
So wie ein Taifun kamst du zu mir.
und wir dreh'n uns im Licht der Sterne - atemlos.
Doch du schriest mich an, den Tränen nah:
"Halt mich fest bis zum nächsten Morgen!"
Wenn ich geh', wirst du die Sonne seh'n.
Sayonara, kleine Lady.
Sayonara heißt "Goodbye".
Wenn in Japan die Sonne aufgeht, wird ein Traum zu Ende sein.
Mit den Augen voller Tränen sagst Du mir: "Vergiß mich nicht".
Sayonara, kleine Lady, auch wenn mein Herz dabei zerbricht.

jehnglynn Avatar
jehnglynn:#36826

>Habe nun schon unzählige Besuche hinter mir und auch langsam die Schnauze voll.
Wie viele und wie lange ungefähr? Bernd war bisher nur 5 Wochen drüben.

>Es gibt nur zwei Regionen die mir wirklich zusagen und auch menschlich in Ordnung gehen.
>Das wäre die Kansai Region und vor allem Osaka sowie Okinawa.
Bei Okinawa denkt Bernd an eine reine Urlaubsinsel, so wie die deutschen Inseln auch. Einheimische ziemlich laid-back, dazu lauter Touristen, die sich entspannen wollen.
Bei Kansai an vorlaute Komiker und Stadt-an-Stadt an Rhein-Main. Vielleicht so eine Art japanisches Köln?

Bernd würde aber gerne näheres zu den anderen Regionen hören: Kyushu (ist das nicht eine Mischung aus Okinawa und Normaljapan mit viel Strand, Onsen usw.?), Shikoku (Tempel bis zum Abwinken), den beiden 中s(ok, hier fallen Bernd nicht wirklich Klischees ein), dem japanischen Sachsen-Anhalt im Nordosten (führend bei Selbstmordquote, Arbeitslosigkeit und Teenagerschwangerschaften... und Natto) und Hokkaido (08/15-Metropole Sapporo, darum nur Wallachei mit aussterbenden Fischerdörfern?)

abotap Avatar
abotap:#36830

Korrektur wege zuviel Osake gestern
>Bei Kansai an vorlaute Komiker und Stadt-an-Stadt wie in Rhein-Ruhr.

Kanto=Tokyo=alle.jpg anständigen Japaner hassen es, weil Stress und überlange Pendelzeiten
So zumindest Bernds Wahrnehmung.

samscouto Avatar
samscouto:#36835

War mal für 3 Wochen in Tokyo

evandrix Avatar
evandrix:#36838

Und du so, Bernd?

vikashpathak18 Avatar
vikashpathak18:#36888

Bernd war 4 mal in Japan in den vergangenen Jahren.
Da die Preise für Häuser auf dem Land ziemlich niedrig sind und Bernd ein abgeschiedenes, ruhiges Leben dem Trubel der Stadt vorzieht, überlegt er schon seit einiger Zeit sich mittelfristig ein Haus zu kaufen und seinen Wohnsitz nach Japan zu verlegen. Gearbeitet wird allerdings im Ausland.

Ein Problem ist lediglich die Aufenthaltsgenehmigung. Diese beträgt für "normale" Leute maximal 90 Tage im Jahr(plus nochmal 90 Tage auf Antrag).
Bernd frag sich nun ob es irgendwie leichter wäre an ein Visa zu kommen wenn man nun besagtes Haus in Japan besitzt in dem man auch wohnen will und ein geregeltes Einkommen hat.
Es wäre doch ziemlich blöd einen guten Batzen Geld in eine Immobilie zu investieren die man nur begrenzt nutzen darf.

bluesix Avatar
bluesix:#36890

>>36888
Es ist im Japanischem Auslaenderrecht nicht vorgesehen, einfach so da zu leben, dazu gibt es einfach kein passendes Visum.
Du muesstest eine Japanerin heiraten/dort Arbeit finden/selber eine Firma aufmachen und eine gewisse, recht hohe Summe Geldes mit ins Land bringen (ab 5 Mio JPY plus diverse Kosten, da gibt es Firmen die dir helfen koennen: http://japanvisa.com/news/japan-visa-self-sponsorship-entrepreneurs-and-others).
Ansonsten musst du das Land alle 180 Tage verlassen (oder irgendwo Teezeremonie etc. "Studieren", dafuer gibt es immerhin ein Visum fuer ein Jahr).

baluli Avatar
baluli:#36909

ベルント hier ist nächsten Monat für ungefähr 3 Wochen im gelobten Land.
Erbitte Ratschläge und Tipps für die Reise, bisher ist noch alles ziemlich offen.
Gibt es gute Seiten im Netz um mich ordentlich zu informieren, bestimmte Programme oder Weichware für Klapprechner/ Schlaufon die mir nützlich sein könnten oder gute Literatur/ Reiseführer?

jehnglynn Avatar
jehnglynn:#36912

>>36909
1. Wo zur Hölle? Japan ist groß.
2. Warum? Neeten, Tentakelpornos kaufen, Schaumprinzessin heiraten...?

>Gibt es gute Seiten im Netz um mich ordentlich zu informieren
Sankakucomplex?

giuliusa Avatar
giuliusa:#36913

>>36912
Du stellst ja mehr Fragen als ich. :3

anaami Avatar
anaami:#36921

>>36913
Niemand schreibt zwei Stunden lang über die Höhepunkte der Shikoku-Temeplroute, wenn OP am Ende überhaupt nicht aus Tokyo herauswill, sondern eine Woche Akihabara plus den Rest Shinjuku/Shibuya/Harajuku/Roppongi oder irgendeinen anderen angesagten Kram. (Tokyos größter Fleischmarkt soll übrigens das Gas Panic in Roppongi sein. ベルント war aber noch nicht dort.)

a_khadeko Avatar
a_khadeko:#36922

>>36921
>Tokyos größter Fleischmarkt soll übrigens das Gas Panic in Roppongi sein
Aber nicht für Bernd ;_;

joynalrab Avatar
joynalrab:#36933

>>36921
>>36922
Das Gas Panic in Roppongi heißt mittlerweile "Red Area" http://www.redareaclub.jp/
Ansonsten hat sich nichts geändert.

2011 hat es wunderbar geklappt. ベルント und sein Kumpel kamen rein, haben kurz was getrunken, standen 5 Minuten auf der Tansfläche und hatten zwei nette Mädels für die nächsten drei Tage.
Da die beiden wohl gut verdienende Eltern hatten, haben sie auch die Hotelkosten übernommen und ein Frühstück spendiert.

Eine Alternative zu red area ist "Green Land" ein paar Meter weiter an einer Straßenecke.

Probier es aus Bernd was hast du schon zu verlieren?

christauziet Avatar
christauziet:#36934

>>36933
Selbstsäge wegen Rechtschreibversagen

davidbaldie Avatar
davidbaldie:#36935

>>36933
Merke ich mir für das nächste Mal. Aber ich glaube am Ende gehe ich nicht hin weil zu sehr Bernd. Man muss schon Busfahrer sein denke ich.

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#36938

>Probier es aus Bernd was hast du schon zu verlieren?
Seine Zauberkräfte?

keyuri85 Avatar
keyuri85:#36940

>>36935
Dies. Bernd hörte auch diverse Geschichten über die Gaspanik, z.B.: starker Männerüberschuss; spontan wird man von amerikanischen Soldaten verprügelt, weil man ihr japanisches GF angesprochen hat.

georgedyjr Avatar
georgedyjr:#36942

>>36940
Bernd hat bisher keine negativen Erfahrungen dieser Art gemacht.
Klar hin und wieder sind mal ein paar Idioten da, so wie in jedem Club/Disko, aber es gab nie wirklichen Stress.
Es kommt auch darauf an wann man hin geht.
Unter der Woche kann man es eigentlich vergessen weil die ganzen jungen Weiber dann keine Zeit haben. Freitag, Samstag und Sonntag geht da die Post ab. Allerdings auch nicht vor 22-23 Uhr. Man muss aber auch mit sehr vielen Besuchern und damit starker Überfüllung rechnen(der Laden ist, genauso wie Green land und die meisten anderen Schuppen, wirklich nicht sehr groß) aber Bernd geht ja auch nicht hin um seine Tanzkünste, bei denen er sonst wie viele Quadratmeter Fläche benötigt, zum besten zu geben.
Klaustrophobiebernd könnte aber unter Umständen Angst bekommen .

abotap Avatar
abotap:#36943

>>36940
>spontan wird man von amerikanischen Soldaten verprügelt, weil man ihr japanisches GF angesprochen hat.
Amis ins Gas! Ich würde gerne Japan von deren Besatzern befreien.

cboller1 Avatar
cboller1:#36944

>>36942
>>36940
Ich kenne nur ein Gas Panik in Shibuya, das hieß zumindest bis vor Kurzerm noch so.


Aber die einzigen Parteien auf die ich gehe sind Anikura-Parteien, derer ich inzwischen einige besucht habe.
Ich empfehle jedem Comiket-Besucher wärmstens das Fuyu bzw. Natsu no Utage am Vorabend/Nacht des ersten Tages.

Das findet jedes (halbe) Jahr ganz in der Nähe der Comiket statt (im Ariake Differ).
Wer im Gegensatz zu mir sich nicht zu sehr verausgabt und besäuft, der kann nach dem Ende um 7 Uhr direkt zu den Comiket-Eingangsschlangen laufen.

Die Location ist wirklich groß, ich glaube vor einem Monat sollen fast 2000 Leute dort gewesen sein. Es gab 4 Floors, davon eine riesige Bühne und sehr viel Kostümspiel dort.

Bilder relatiert.


Abgesehen davon ist das Mogra, je nach Programm, immer mal eine Nacht wert.

smaczny Avatar
smaczny:#36945

>>36944
Wie sieht es da mit dem vögelbaren Frauenanteil aus?

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#36946

>>36945
Du gehörst definitiv in irgendein Gas, aber nicht das (Ja)panische.

soyeljuaco Avatar
soyeljuaco:#36948

>>36946
Was jener Bernd sagt. Proleten wie >>36945 sehen wir hier nicht gerne.

mandalareopens Avatar
mandalareopens:#36949

>>36948
Dieser Faden hier ist ohnehin auf üblem Gaijinpot-Niveau angekommen.

mrzero158 Avatar
mrzero158:#36952

>>36949
Naja, wann war Berunto zum letzten Mal auf Gaijinpot?

bassamology Avatar
bassamology:#36953

>>36946
Ein sehr gutes Wortspiel Bernd, Kollegah wäre stolz!

p.s. Bernd sollte in Japan mal Tinder ausprobieren, weitaus effektiver als irgendwelche "Gaijin-Clubs".

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#36954

>>36589
Also ich finde den Typen bisher ganz kühl.