Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-12-23 02:22:19 in /jp/

/jp/ 36652: Dorama für Anfänger

shalt0ni Avatar
shalt0ni:#36652

ベルント hat sich auf der Japanischlernleiter eine Sprosse emporgearbeitet und nach Animu jetzt mit Dorama angefangen. Momentan schaut er gerade Amachan (Plot: junges Mädchen wird Perlentaucherin in der Wallachei von Tohoku) und versteht so zwischen 20 und 50%.

Gibt es weitere empfehleneswerte Dorama mit relativ einfacher Sprache und gerne auch mit kurzer Laufzeit je Episode?

jrxmember Avatar
jrxmember:#36653

アオイホノオ

herrhaase Avatar
herrhaase:#36659

Densha Otoko wird ans Herz gelegt.

creartinc Avatar
creartinc:#36669

>>36659
Bitte nicht. Ich habe nur den Film gesehen, nicht die Serie aber bei dem Film verging mir alles. So viel Fremdscham...

robinlayfield Avatar
robinlayfield:#36676

>>36669
Bernd sah den Film nicht. Die Serie ist durchaus mitreißend. Im Zweifelsfall kann man sich ja immernoch einreden, dass es alles eine erfundene Geschichte ist.

Weiter möchte Bernd 日本人の知らない日本語 der Empfehlungsliste hinzufügen. Es geht hierbei um eine junge Japanischlehrerin, die bei einer Schule anfängt und überrascht feststellt, dass ihr Japanischkurs für Ausländer ist. Das ist schon fast Edutainment.

marshallchen_ Avatar
marshallchen_:#36677

>>36676

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#36678

>>36676
Ein Dorama ist es eigentlich nicht, sondern eher eine Komödie.

Empfehlung gilt trotzdem.

pdugan19 Avatar
pdugan19:#36679

Kuck doch mit abgedeckten Untertiteln (zb was an der Stelle vor den Bildschirm stellen, was du, wenn nötig, leicht aus dem Weg räumen kannst) und schaue pro Folge 2-3 Wörter mit Seiten wie http://jisho.org/words?jap=obaka&eng=&dict=edict&romaji=on nach, die du bis dahin nicht kanntest.


Wenn du dann viele Dorama mit einem bestimmten Setting kuckst (zb Polizei, Krankenhaus, Schule, Tägliches Familienleben) dann lernst du die dort spezifischen Sachen sicher auch nach einer Weile.

Am besten passend für dein leichteres/Alltags-Japanisch wären vielleicht Familienserien wie http://wiki.d-addicts.com/Otousan



Wahrscheinlich nicht zu deiner Anfrage auf leichtes Japanisch passend aber sehr gute/unterhaltsame Dorama waren für mich:

-Tonbi (Comedy/Familie/Drama)
http://wiki.d-addicts.com/Tonbi_2013

-At home Dad (Comedy/Familie/[Gesellschaftskritik])
http://wiki.d-addicts.com/At_Home_Dad

-Soredemo, Ikite Yuku (Drama/Umgang mit Krisensituation [hier Mord der Schwester bzw Bruder als Mörder])
http://wiki.d-addicts.com/Soredemo,_Ikite_Yuku

-Toshiie to Matsu (Taiga aka historisch)
http://wiki.d-addicts.com/Toshiie_and_Matsu


-Tenchijin (Taiga aka historisch)
http://wiki.d-addicts.com/Tenchijin

-Shiroi Kyoto (Krankenhaus/Powerstruggle)
http://wiki.d-addicts.com/Shiroi_Kyoto_2003

-Hanzawa Naoki (Business/Powerstruggle)
http://wiki.d-addicts.com/Hanzawa_Naoki

-Karei Naru Ichizoku (Business/Familie)
http://wiki.d-addicts.com/Karei_naru_Ichizoku




entweder du arbeitest dich langsam durch jede Folge sodass du alles oder zumindest 80-90% verstehst oder du kuckst lieber einige der 1000 Schul-, Familien-, Polizeiserien, wo es nicht so schade drum ist, wenn man die Sachen nur halb mitbekommt, um die es geht.

Ich hatte mal vor einer Weile alle Kinpachi-Sensei geschaut und da waren auch einige Staffeln nicht mit Untertiteln verfügbar. Grob verstanden worum es in den einzelnen Folgen ging hab ich aber vom Text her auch nur um die 50% (lerne selbst kein Japanisch aber suchte schon um die 10 Jahre Anime und Dorama). Was sicher auch geht sind Sportsachen. Die wichtigen sportspezifischen Dinge lernt man halt in den Anfangsfolgen - so hatte ich auch die letzte Hälfte des Yawara-Anime gekuckt als der noch ohne Untertitel war... allein bei den Witzen vom Opa da hab ich komplett 0% kapiert.

mat_stevens Avatar
mat_stevens:#36680

>>36678



http://de.wikipedia.org/wiki/Dorama

> Ihr Charakter ähnelt weniger der deutschen negativen Bedeutung von Drama als vielmehr der ursprünglichen griechischen weitgefassten Bedeutung, die Freud und Leid, Spannung und Schicksal abdeckt.

= passend auf eigentlich jede Art von Fernsehserie

aleclarsoniv Avatar
aleclarsoniv:#36691

>>36679
Kennst du noch andere neuere (bzw. im Netz gut auffindbare) Serien die ähnlich wie Hanzawa oder Doctor X sind? Letzteres ist ja sehr ähnlich, da wird hintenrum immer was ausgeheckt und auf dem Rücken der Patienten ausgetragen bis Doktor Daimon daherkommt und allen übers Maul fährt :-3

antongenkin Avatar
antongenkin:#36693

>>36691

Über die Dorama die ich geschaut habe führe ich leider keine Liste, die ich jetzt nach Namen durchgehen könnte, um zu sehen welche passen.

Beim Medizinthema fällt mir bloß das hier ein
http://mydramalist.com/3023-doctors-saikyou-no-meii

Insgesamt im Medizinbereich sind ja immer die Genies, die von den korrupten Aufsteigerbürokraten und Altprofessoren gegängelt werden (Team Medical Dragon - Iryu [japper Emergency Room])

In der Suche hier kann man auch nach Genre filtern und bei business sind auch ein paar mit gelistet für Sachen wie Hanzawa http://mydramalist.com/browse/all?types[]=0&sort[]=relevance&countries[]=1&genres[]=13


Geschaut bzw mit J-Runterlader zum schauen geladen habe ich überwiegend hier http://www.gooddrama.net/drama-genres


Hier gibts manche Serien, die es auf der anderen Seite nicht gibt
http://www.drama.net/hanasaki-mai-ga-damatenai-episode-4




MONSTERS
http://mydramalist.com/4998-monsters
hatte mir noch gefallen, weil a) die Hauptperson ein Psycho ist und b) das ganze eher in die Comedyrichtung geht und nicht wie oft gewollt und nicht gekonnt ernst und total unrealistisch (zb Terroranschlag 9000Tote Bombenlegerkacke, die mir einfach zu unrealistisch ist, dauernd irgendwelche Scheiße kommt zb wo statt anderer Anwesender Erwachsener man natürlich die verfickten Grundschüler Erste Hilfe leisten lässt [weil die ja die Hauptpersonen sind]. Sowas kann ich dann gar nicht mehr ernst nehmen). Dort wird auch jedem (mehr oder minder verdient) auf den Fuß getreten und grade die überzogen flache Klischeekomik wirkte erfrischend statt störend.

Furuhata Ninzaburo
http://mydramalist.com/3606-furuhata-ninzaburo
hat mich etwas an Columbo erinnert und war auch nicht schlecht


Kagi no Kakatta Heya war lustig wegen massivst versagendem Anwaltposertypen
(und wenn wir grad bei Anwälten sind: Bengoshi no Kuzu fand ich damals auch ganz lustig)



Also Bernd hier mag eher
1. Comedy für Unterhaltung weswegen ich dann so Sachen schaue wie TRICK, At Home Dad, Doctor X, Mahoro Ekimae Bangaichi, MR. BRAIN, MONSTERS

oder
2. ernst und realistisch um zu lernen wie bestimmte Sachen in Japan/den jeweiligen Berufen die dargestellt werden etc laufen dh dann sowas wie Mother, I Just Didn't Do It, Kinpachi-sensei, 1 liter of tears, Tonbi, Haikei Chichiue-sama, LIFE

Wenn dir in einer Serie ein bestimmter Schauspieler gefällt, dann kannst du dich auch über die Schauspieler zu neuen Serien hangeln.

maiklam Avatar
maiklam:#36694

>>36693

Selbstsäge wegen Spoilerversagen und allem

ovall Avatar
ovall:#36703

>>36693

Merci, zumindest ein paar Serien sind dabei die mir gefallen könnten. Die Schauspieler verkörpern ja idR ähnliche Charaktere, über den Weg finde ich sicher auch was. Habe mir nach Doctor X 3 und Hanzawa Naoki gleich nochmal Jingi Naki Tatakai 2 (Hiroshima shito-hen) angesehen, da war Kinji Kitaoka noch ein heißblütiger Jüngling. Werde jetzt mal die ein oder andere Serie mit der alten Garde stalken. Hiroki Matsukata, Kunie Tanaka, Tetsuya Watari, Tatsuo Umemiya etc. Neuere Yakuza-Doramas mit einem ähnlichen Stil wie Fukasakus Filme aus den 70ern gibts wahrscheinlich nicht?

Hanasaki Mai hat mich ja überhaupt erst auf die Dorama-Bahn gebracht. Bin vor zwei Monaten mal mit EVA Air (im Hello-Kitty-Flieger :-3) geflogen, die hatten ein sehr ausuferndes Angebot an japanischem Zeug. Habe jahrelang viel Animu konsumiert, das Interesse daran so langsam verloren (alles gesehen was interessant war) und danach altes Jidaigeki und komplizierten Kram von Nagisa Ohshima geschaut. Hanasaki Mai an sich, naja. Ganz lustig und manchmal unfreiwillig komisch, aber die Fälle an sich sind schon ziemlich stupide.

hoangloi Avatar
hoangloi:#36704

Guckt ihr Schuchteln euch jetzt endlich mal アオイホノオ an oder wollt ihr lieber weiter romantischen Unsinn für Hausfrauen ansehen?!

mattsapii Avatar
mattsapii:#36705

>>36704

Hatte erst Gegege no Nyobo geschaut. Das reicht erstmal eine Weile für das Thema Mangaka.

Auch ist Aoi Honoo denn gut? Oder reichts, wenn ich Bakuman geschaut hab?

creartinc Avatar
creartinc:#36714

Wo bezieht ベルント denn seine Dorama?

chrisvanderkooi Avatar
chrisvanderkooi:#36732

>>36705
Ganz anders als Bakuman. Ich würde es nicht so vehement empfehlen wenn es nicht gut wäre.

adhiardana Avatar
adhiardana:#36739

>>36714

hier >>36693

wie dort geschrieben lade ich (aufgrund des Tods von daddicts als Lieferant) von den stream-Seiten mit Hilfe von J-Runterlader runter, da ich bisher nur einen 16Zoll Schoßrechner hatte, war das trotz mieser Videoqualität auch kein Problem.

Jetzt am größeren Bildschirm des Schreibtischrechners merkt man es aber schon sehr und daher würde ich mich der Frage auch gern anschließen.

joshjoshmatson Avatar
joshjoshmatson:#36746

>>36739
Wot? D-Addict dood, wat nu? Hab doch letztens da erst subs gezogen. Oder meinst du das sie keine kompletten Serien-torrents mehr anbieten?

Ich schau auch entweder über gooddrama.net
oder zieh mir die raws per nyaa.se.

Auch, Shinya Shokuda hatte letztes Jahr endlich eine neue Season. Die letzte war von 2011. Keine Ahnung ob die Serie aber beim Jap.-Üben hilft.

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#36762

>>36746
>Oder meinst du das sie keine kompletten Serien-torrents mehr anbieten?

dies


>Shinya Shokudo 3.Staffel

Das ist natürlich geil. Danke für den Hinweis.

chaabane_wail Avatar
chaabane_wail:#36796

Densha-Otoko-Bernd stößt den Dorama-Faden!

キタ━━━━(゚∀゚)━━━━ !!!!!

Folge 8 war soo toll.

adriancogliano Avatar
adriancogliano:#36798

>>36796
Das Fühl wenn Densha-Otoko schon 10 Jahre alt ist... (ist von 2005!) Dscheise, wo ist wieder die Zeit abgeblieben? Alles vergeht so schnell!

dutchnadia Avatar
dutchnadia:#37341

>>36798
>Das Fühl wenn Densha-Otoko schon 10 Jahre alt ist
;_;

Bernd Avatar
Bernd:#37342

>>36704

Danke für den Tip mit Aoihonoo. Beimanschauen hab ich die ganze Zeit ein Grinsen auf den Lippen.