Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-01-27 21:41:40 in /jp/

/jp/ 36848: Comiket ja oder nein?

hibrahimsafak Avatar
hibrahimsafak:#36848

Brent, ich mache im August eine Japan-Rundreise. Bernd fährt von Tokyo aus nach Shikoku und dann weiter nach Kagoshima, von dort aus wander nach Yakushima.

Mein Dilemma ist, dass das diesjährige Sommer-Comiket vom 13.-15. August stattfindet. Ich würde da zwar gerne hinschauen, wenn ich schon in Tokyo bin, aber zu dieser Zeit habe ich eigentlich vor, das japanische Hinterland zu bereisen.

Macht es Sinn, meine Pläne umzuändern? Was bietet mir das Comiket so tolles, das ich nicht verpassen sollte? Mir scheint es eher eine unglaublich riesige Konsummesse mit Kostümspiel zu sein ähnlich wie deutsche Konventionen. Sprich: Man kann sich dort totkaufen und sich an den kostümspielenden Süßmödchen ergötzen, aber dann? Bernd hat nicht vor, seine Kohle für unmengen an Kleinmägde-Touhou-Doujins zu verpulvern, mich interessieren eher Untergrund-Mangaka und sonstiger Hüfsterkram. Also Bernd, was bietet das Comiket noch ausser glotzen und konsumieren? Zahlt es sich für mich aus, ein Rockfestival und eine Wandertour auf Shikoku deswegen fallen zu lassen?

buleswapnil Avatar
buleswapnil:#36850

Die Comiket ist noch konsumorientierter als deutsche Cons mit dem Unterschied, dass das Konsumgut hier von den Fans kommt.

Bleibe dieser Messe fern, wenn du nicht zwischen tausenden schwitzenden Hartkern-Otakus baden willst. Gerade am dritten Tag (dem Tag, an dem die ganzen bekannten und versauten Doujin rauskommen) geht es wirklich nur darum, wer wann an welchem Stand steht. Dieser Tag ist auch der einzige, an dem die Leute schon die Nacht vorher dort warten.

Es ist ein Erlebnis für sich, doch suggeriert mir dein Pfosten eine kontraindikative Wertegewichtung, sodass ich dir zur Hinterlandreise rate, falls du noch schon mal in Tokyo warst.

Ansonsten ist Tokyo und Odaiba im besonderen ein reizvolles Reiseziel, das viel Zeit zum Erkunden braucht und Bernd sich nicht entgehen lassen sollte.

Touhou ist eh schon auf dem absteigenden Ast. Mittlerweile findet man bei den Randständen nur noch kancolle oder Originalwerke. Schau lieber mal in einem der zahlreichen Buchläden vorbei wie etwa Mandarake, Lashinban, Melonbooks oder Book-off. Dort findet man vor allem die Werke der letzten Jahr, also jede Menge Touhou-Kram.

Bernd Avatar
Bernd:#36851

>>36850
>Touhou ist eh schon auf dem absteigenden Ast.
Es ist grausam! ;_;