Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-04-20 12:24:00 in /jp/

/jp/ 37446: Bei mir ist gerade eine Sendung von Mandarake angekomme...

enriquemmorgan Avatar
enriquemmorgan:#37446

Bei mir ist gerade eine Sendung von Mandarake angekommen, Versandart DHL. Kosten mit Versand 6100 yen, ~47 Euro.
19% Einfuhrumsatzsteuer von 47€ sind unter 10€.
Jetzt musste ich dem Postboten allerdings 33,55€ zahlen:

21.65€ Einfuhrumsatzsteuer
10€ Kapitalbereitstellungsprovision auf Zoll und EUSt
1.90€ MwSt auf Kapitalbereitstellungsprovision.

Wie kann das sein, ist das normal? Kann ich irgendwie dagegen vorgehen?

rcass Avatar
rcass:#37451

Mal so ganz wild geraten: Ein Zollbescheid ist ein Verwaltungsakt, also kann man Widerspruch einlegen. Bernd könnte aber auch erst mal beim Zollamt anrufen und fragen, wie sie auf diesen Betrag kommen.

liang Avatar
liang:#37457

http://fpv-community.de/showthread.php?12104-DHL-Express-berechnet-falsch/page3

DHL Express berechnete für die Verzollung 10 NG und gab für diesen fetten Servicebetrag mutmaßlich noch ausfersehen einen zu hohen Wert für die Sendung an.

dutchnadia Avatar
dutchnadia:#37458

>>37457
noch mal
http://www.android-hilfe.de/erfahrungen-tipps-zu-haendlern-online-shops/586894-vermeidung-der-kapitalbereitstellungsprovision-dhl-express-anpassung.html
Weitere Ratschläge zum Thema Kapitalbereitstellungsprovision kann sich OP sicher selbst gurgeln.

christauziet Avatar
christauziet:#37480

Bei einem Warenwert von 150 Euro und Versandkosten von knapp 20. Was kommt da noch alles auf Einfuhrgebühr, Zollgebühr und Märchensteuer noch drauf?