Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-10-19 21:50:30 in /jp/

/jp/ 38810: Aidoru-Faden II

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#38810

(Ex-)AKB-Edeltroll Shinoda Mariko ist wohl gerade in Berurin.

Und fleißig am twittern und instagramen. Was man so macht, wenn man eigentlich arbeitslos ist, weil das Modelabel in die Pleite gerutscht ist.

Weiß jemand genaueres?

murrayswift Avatar
murrayswift:#38811

Bernds neuestes Lieblingszappelaidoru KOTO scheint jetzt sogar eine Band zu haben. Bernd findet es sogar musikalisch ganz ansprechend - was bei Aidoru ja eher die Ausnahme ist -, hat es auf Dauerschleife gestellt und möchte hier ein bißchen pushen:

https://www.youtube.com/watch?v=hCkkKRCLlJA

markmushiva Avatar
markmushiva:#38813

>>38811
Sorry Berundo-kün aber stimmlich ist das ein bisschen dünn. Kann dem nicht viel abgewinnen.

kurafire Avatar
kurafire:#38814

>>38810
>Cach only

Ist das wirklich Berlin? Die müssen doch auf Bitcoin und Hipstercoin akzeptieren.

i_ganin Avatar
i_ganin:#38815

>>38813
Dafür tanzt sie ganz nett und hat schiefe Zähne.

jacobbennett Avatar
jacobbennett:#38816

>>38811
KOTO macht die süßesten Selbstis. :3

juaumlol Avatar
juaumlol:#38817

>>38816
Sie schaut aber so ungut plastik aus.

alv Avatar
alv:#38818

>>38817
KOTO ist halt kein 10/10-Hübschmödchen und legt deswegen Filter über ihre Fotos. In ihren Videos sieht sie viel natürlicher aber trotzdem süß aus.

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#38819

>>38818
Schon ein bisschen viel Weichzeichner, dabei sit sie doch so süß!

baluli Avatar
baluli:#38876

http://tokyogirlsupdate.com/himezawa-wagamama-love-20151164969.html
German Dream Girl Himezawa Single Debut! The MV for “Wagamama LOVE” Has Been Released!

HIMEZAWA is famous for the new “reimportation” idol. She has dreamed to become an idol in Japan and finally, she will be releasing her debut single. She has shown many cute faces through her cosplays, and of course this MV is too cute too!
As she started as a foreigner fan of Japanese pop culture, you can probably find a sense of affinity with her. She also posts many videos on youtube! Check them out!

----------------------------------------
http://tokyogirlsupdate.com/urbangardemv-kuchibiru-democracy-20151164592.html
Ihre Fuku sehen sehr kawaii aus :3

teylorfeliz Avatar
teylorfeliz:#38884

>>38876
Westliche Aufmerksamkeitshuren sind jetzt Idols? Nein danke.
Fehlt nur noch das sich Sheepcream als "Cosplay Idol" verkauft weil sie fast 10k Follower auf Twitter hat.

joeymurdah Avatar
joeymurdah:#38892

>>38884
Das Schlimmste ist, dass Himezawa verheiratet ist. Westler sollen gefälligst aufhören, die Idolkultur zu pervertieren (siehe Ladybaby).

Bilder nicht relatiert. Sie zeigen Qualitätsidols.

polarity Avatar
polarity:#38951

Neue Videos von Paipaidekami (https://www.youtube.com/watch?v=wsCxeh54Lfs) und Bellring Shoujo Heart (https://www.youtube.com/watch?v=0774w1q6dG8) sind raus!

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#38952

>>38951
>Paipaidekami

Geil!

syswarren Avatar
syswarren:#38953

Gibt es irgendwo "Sashihara no Ran" als Ström oder zum Runterlad, gerne auch mit Ubooten? Bernd sah die ersten Episoden auf show48 (R.I.P.) und war sehr angetan.

anass_hassouni Avatar
anass_hassouni:#39021

Heute wurde nach Langem mal wieder jemand für nen Skandal aus der 48Gruppe rausgeschmissen. Ein guter Tag für anständige Idolfans.

http://www.ske48.co.jp/news/?id=1448871900

sava2500 Avatar
sava2500:#39022

>>39021
Das einzige, worüber Berunto kehren würde, wären Bewegtbilder vom Penensaugen ganz rechts.

urbanjahvier Avatar
urbanjahvier:#39023

>>39022
Wahrscheinlich ist Muteki schon am Ball.

https://en.wikipedia.org/wiki/Muteki

gojeanyn Avatar
gojeanyn:#39025

>>39021
Solche Mullenburschis machen mich irgendwie mett.

karsh Avatar
karsh:#39026

Bernd versteht diese Skandale nicht. Was stört Idol-Bernd daran wenn diese Mödchen Penen saugen?

shesgared Avatar
shesgared:#39027

>>39026
Damit ist die Illusion von rein, niedlich und unschuldig dahin und kein Fotzenknecht gibt seine Kohle mehr für diese Nutte aus.
Und damit bleiben auch die Einnahmen für ihren Zuhälter Manager leider auch aus.

roybarberuk Avatar
roybarberuk:#39028

>>39021
Naja, 19 und KKS, und das auch nur bei Inaka48. Da braucht man ja nicht einmal eine Qualitätsentschuldigung zu versuchen.

yesmeck Avatar
yesmeck:#39029

Sie war sogar älter als Jurina.

alexcican Avatar
alexcican:#39030

>>39027
Rein, niedlich und unschuldig ist ehrlich gesagt nicht das, was Bernd beim Anblick der AKB-Bratzenarmee in den Sinn kommt.

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#39031

>>39026
>>39027 ist eine unnötig abwertende, voreingenommene und unvollständige Erklärung. Was genauso (oder sogar noch mehr) mit rein spielt, ist, dass gegen eine grundlegende Regel des Berufs verstoßen wird und den Kunden und Arbeitgebern was vorgemacht wird. Unabhängig davon, ob man die Regel für vernünftig hält, Verstoß bleibt Verstoß. Und in Japan hält man noch weniger von Regelverstößen als hier bei uns.


>>39028
KKS sind bei SKE nicht gleich automatisch Niemande. Und gerade Nonta war keiner. Die hat gut Handshake-Tickets verkauft, war Mitglied ner Werbe-Unit für Pachinko-Maschinen und durfte in dieser 48G-weiten Pyjamaparty-Sendung auftreten. Ist also nicht gerade selbstverständlich, dass man sich dazu durchgerungen hat sie rauszuschmeißen. Der Rausschmiss ist sogar mit Sicherheit ein finanzieller Verlust fürs Management. Hieran sieht man, dass es (zumindest bei SKE) anders als oft behauptet doch nicht nur ums Geld geht.

teylorfeliz Avatar
teylorfeliz:#39032

>Hieran sieht man, dass es (zumindest bei SKE) anders als oft behauptet doch nicht nur ums Geld geht.
Nein? Worum sonst? Wahre Liebe? Schulmödchensex? Die Fetische japanischer Zauberer?

carloscrvntsg Avatar
carloscrvntsg:#39033

>>39031
Man kann sich auch alles schön reden...

>Was genauso (oder sogar noch mehr) mit rein spielt, ist, dass gegen eine grundlegende Regel des Berufs verstoßen wird und den Kunden und Arbeitgebern was vorgemacht wird.
Die grundlegende Regel, dass man sein Privatleben nicht nach den Wünschen / der Erwartungshaltung der Kunden oder des Arbeitgebers ausrichtet?

>Ist also nicht gerade selbstverständlich, dass man sich dazu durchgerungen hat sie rauszuschmeißen.
Doch, ist es, denn es ist eine gute Möglichkeit, um sich die Hände öffentlichkeitswirksam reinzuwaschen und einen größeren Imageschaden zu vermeiden.
Es gibt auch kein Durchringen dazu, erst recht nicht in einer Branche, in der die Arbeitnehmer nur austauschbares Nutzvieh sind.

>Der Rausschmiss ist sogar mit Sicherheit ein finanzieller Verlust fürs Management.
Ein kurzfristiger finanzieller Umsatzeinbruch, ja.
Wäre sie in der Gruppe geblieben, gäbe es einen langfristigen Imageschaden = langfristig weniger Einnahmen.

>Hieran sieht man, dass es (zumindest bei SKE) anders als oft behauptet doch nicht nur ums Geld geht.
Stimmt, denn es geht natürlich in erster Linie um das Zufriedenstellen der Kunden.
Das erwirtschaftete Geld ist da nur ein Nebeneffekt, den man halt so akzeptiert.

iamkarna Avatar
iamkarna:#39034

>Die grundlegende Regel, dass man sein Privatleben nicht nach den Wünschen / der Erwartungshaltung der Kunden oder des Arbeitgebers ausrichtet?
Idol sein heißt kein Privatleben haben.

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#39035

>>39034
Genau dieses Doppeldenken finde ich an der Idol-Industrie so bescheuert. Ein Idol soll kein Privatleben haben und für seine Fans da sein. Da aber nunmal jeder ein Privatleben braucht müssen Idols jeden Quark vor ihren Fans verstecken, wodurch sie ein distanzierteres Verhältnis zu diesen haben als jedes normale Popsternchen. Das selbe gilt für dieses Unschulds-Image: Süß und unschuldig sollen sie sein, aber gleichzeitig natürlich schön knappe Kostüme tragen und die Fans zum bonieren bringen.

Deshalb mag ich BiS und Seiko so gerne. Mit letzterer kann ich mich über ihr Neugeborenes freuen, was für jedes normale Idol das sichere Karriereende wäre.

ryanjohnson_me Avatar
ryanjohnson_me:#39036

>>39035
Bei erneutem lesen klingt das arg negativ. Ich hoffe Idol-Bernd ist mir nicht böse, eigentlich ist er ein kühler Typ.

bluesix Avatar
bluesix:#39037

>>39035
Vielleicht würde es schon helfen, wenn Idole auf Porno-Selfies verzichten würden? Ja? Ist das zu viel verlangt? Ein Promi sollte auch ganz ohne vertragliche Verpflichtung so weit denken können.

crhysdave Avatar
crhysdave:#39039

>>39032
Es geht darum zu zeigen, dass Regeln ernstgenommen werden. Und die meisten Fans sind eh totale Fußabtreter, die ihren Lieblingen alles verzeihen. Das Bild der radikalen Nazi-Zauberer, die bei so nem Skandal direkt am Rad drehen, hat mit der Wirklichkeit der Fangemeinde nicht viel zu tun.

>>39033
>Die grundlegende Regel, dass man sein Privatleben nicht nach den Wünschen / der Erwartungshaltung der Kunden oder des Arbeitgebers ausrichtet?
Nein, die grundlegende Regel, dass man keinen Freund zu haben hat. Das ist ein deutlicher Unterschied zu deiner Generalisierung. Denn ein Privatleben besteht aus ner Menge mehr als nur romantischen Beziehungen. Und hier bei uns werden auch Leute gefeuert, wenn sie die falschen Sachen auf Facebook posten und erwischt werden. Ist also nicht so, als wär das ne Eigenart der Idolindustrie. Der Unterschied liegt nur im Grad, nicht im Prinzip. Und die stärkere Ausprägung ist gerechtfertigt, wenn man bedenkt, dass der Beruf eines Idols eben nicht wie der eines Fabrikarbeiters ist, sondern eine größere moralische Komponente enthält. Aus utilitaristischer Sicht lässt sich bei Idolgruppen mit großer Fangemeinde an so einer Regel überhaupt nichts beanstanden. Und da Idolsein ja auf Freiwilligkeit beruht und die Mädchen sich der Regeln bewusst sind, müsste man schon ne schwer irrationale Philosophie bemühen, wenn man die Regel als verwerflich darstellen will.
Und was die Geld/Image-Geschichte angeht, kann man nur vage Vermutung darüber anstellen, wie viel man auf lange Sicht wirklich durch Imageverlust an Einnahmen verliert, wenn man bei 70 Mitgliedern einen Skandal pro Jahr ignoriert. Du scheinst dir ja (aus welchem Grund auch immer) ziemlich sicher zu sein, dass es hier nen Break-Even-Point gibt, aber ich glaub eher, dass das Gegenteil der Fall ist. Nonta war gerade mal ein halbes Jahr dabei, hat aber schon richtig gut verkauft, und ich kenn die Fangemeinde gut genug, um sagen zu können, dass sie gute Aussichten hatte, mit ihrem Charakter in den nächsten ein, zwei Jahren in die Top-10 von SKE's Ticketsellern zu kommen, auch nach dem Skandal. Idols sind nämlich gar nicht so austauschbar, wie man als schlecht Informierter oft meint. Da wird beim Casting ordentlich gesiebt, und am Ende gibt's trotzdem immer noch ein paar Mitglieder, die zwei- oder dreimal so viel Geld einbringen wie der Durchschnitt, und Nonta hatte definitiv das Potential dazu. Da machen ein paar boykottierende Fans keinen großartigen Unterschied. Mit dem Rausschmiss wurde definitiv nur eine Minderheit der Fans zufriedengestellt. Man könnt's so in etwa mit Merkels Flüchtlingspolitik vergleichen, würde ich sagen. Hier wurden von einer Minderheit vertretene moralische Ansprüche gegenüber der Mehrheit des Pöbels durchgesetzt.

>>39035
Doppeldenken ist das nur, wenn man Persönlichkeit und optisches Erscheinungsbild als eine Art Einheit sieht. Wenn man meint, dass wer unschuldig ist auch automatisch unschuldig aussehen muss. Aber das ist natürlich Quatsch. Die beiden haben nichts miteinander zu tun. Es wird einfach sowohl die attraktivste Persönlichkeit als auch das attraktivste optische Erscheinungsbild angestrebt. Das ist kein Doppeldenken, sondern konsequent. Es ist auch nicht so, als wär Unschuld das Nonplusultra-Persönlichkeitsideal bei Idols. Unschuld ist nur eine von mehreren Facetten, die auch mal was weniger ausgeprägt sein kann, wenn sie dafür durch andere ausgeglichen wird.

joynalrab Avatar
joynalrab:#39040

Komm Reichbernd, wir fliegen nach Japan und gründen eine JAV-Idolband, mit Blasefideos und Benis-Schüttel-Events :3

markgamzy Avatar
markgamzy:#39042

>>39040
Wie jetzt, werden wir selber JAV-Darsteller und dann Idole oder rekrutieren JAV-Darstellerinnen als Idole?
Das Erste klingt nämlich sogar einfacher.

jitachi Avatar
jitachi:#39043

>>39042
Letzteres war mein Plan, aber eigentlich verspricht die andere Idee meer gewinn.

mr_arcadio Avatar
mr_arcadio:#39044

ベルント pfostiert relatierten Artikel, obwohl in 月語 geschrieben:
It’s widely known in Japan that idol singers are often contractually prohibited from engaging in romantic relationships. The reasoning goes that if word gets out that an idol singer has a boyfriend, her fans will feel betrayed that she isn’t solely devoted to her role as a musician and entertainer, and thus stop buying her CDs (there’s also the unspoken implication that openly dating someone will destroy the fantasies of individual fans that would like to date the singer themselves).

A signed contract isn’t always enough to keep young love and hormones in check, though. And when you consider that idols are almost always attractive, outgoing young women, it seems like it should be only a matter of time until they find a guy they fancy out of their swarms of would-be suitors. That’s why in addition to legal pledges not to date, the Japanese entertainment industry has a number of sneaky tactics up its sleeve to prevent its idols from falling in love or going on a single date.

A handful of entertainment industry executives, under the condition of anonymity, recently shared some of their methods, which involve psychological and time-management tricks as complicated as some idols’ stage routines.

One common practice is to keep the idols themselves in the dark about their own work schedules, sometime waiting until the end of the day to announce tomorrow’s timetable. Being an idol isn’t like working a nine-to-five shift at the office. On any given day, you could be recording songs, practicing choreography, appearing on TV variety programs, or meeting fans face-to-face at handshake events and other local promotions. All of those involve varying amounts of time and being in different locations, and it’s incredibly difficult to plan a romantic rendezvous if you don’t know when you’ll finish work or even where you’ll be when you do.

This method is so effective that one talent manager says he can tell when an idol has secretly found a boyfriend, because she’ll suddenly start wanting to know the details of her work schedule farther in advance. But in many cases, it’s not like that would make much of a difference, because another method to keep idols from dating is to pack their schedule so tight that they don’t have any unsupervised free time. As mentioned above, idols have a huge variety of responsibilities, and talent managers ideally want them to be so busy with those that when their workday is done, the singers are too worn out to do anything other than head straight home and go right to sleep (alone, naturally).

However, there’s a complication that managers have to bear in mind regarding this practice. Idols’ owe their success as much to their looks as their voices, and by running their performers ragged, they also run the risk of ending up with a group of haggard-looking, exhausted vocalists. But since the talent agencies want to minimize the idols’ private time, managers will add on-site breaks and rest periods in the middle of the work schedule. This is also why some idol appearance agreements include riders about keeping the break room stocked with specific snacks or other items the idols are fond of. The conditions are often demanded by the talent agencies in order to keep the idols from wanting to venture off-site on their own to pick up their favorite brand of tea or candy.

Finally, while producers don’t want their idols to actually be in a romantic relationship, some worry that they’ll lose a certain special radiance if they never have any contact with attractive guys. So when hiring hairstylists and makeup artists, certain talent agencies choose handsome young men for the job, which they feel gets their idols’ hearts ever so slightly aflutter before they go on stage. But wait, isn’t there a chance that the hairstylists will fall in love with the idols? Not if the men are gay, which is another characteristic some agencies look for when choosing who to handle their idols’ appearance.

Whether a little eye candy in the makeup mirror makes up for the lack of personal freedom, though, is something each idol has to answer for herself.

mr_arcadio Avatar
mr_arcadio:#39045

>>39040
Gabs doch schon alles (^_^)

uxdiogenes Avatar
uxdiogenes:#39046

>>39042
https://www.youtube.com/watch?v=v5CRShmgBZM
Ist moralisch weniger fragwürdig als AKB es fehlen die weißliche Flüssigkeit im Gesicht des einen Katzenmödchens und die 13jährige in der Badewanne[spoiler]

clementc Avatar
clementc:#39047

Mehr von SOD:
Let's get Fight!
https://www.youtube.com/watch?v=KAOo1sXExbk

Natsu Shoku Southbeach!
https://www.youtube.com/watch?v=iaafuiEjQ7A

Hito Natsu no Chuchu
https://www.youtube.com/watch?v=3-7LNwwyLvA

Wenn die Schlitzis irgendetwas wirklich exzellent können, dann ist es Kopieren, ohne Urheberrechte zu verletzen

jasontdsn Avatar
jasontdsn:#39049

>>39046
Schon ziemlich erstaunlich, was manche Leute so als moralisch fragwürdig ansehen.

bagawarman Avatar
bagawarman:#39050

>>39049

"Chefu, wegen diesem neuen Video"
"Ja?"
"Also, dieses eine Mädchen ist ja erst Dreizehn..."
"Und?"
"...und das ganze Konzept von diesem Video dreht sich ja darum, die Mädchen in Reizwäsche zu zeigen..."
"Und?"
"...und nunja, wenn wir die Kleine auch so ablichten, hetzt uns Agnes-chan die Unicef auf den Hals... oder schlimmeres... Aber ganz rauslassen können wir sie auch nicht, dafür ist sie zu bekannt."
"So?"
*unterwürfignicken*
*gendoschweigen*
"A-aber Berundo-san hatte da so eine eine Idee, wie man es vielleicht doch machen könnte..."
"Ja?"
"Er meinte, man könnte sie doch einfach in der Badewanne zeigen... zusammen mit einem anderen Mädchen."
"So?"
"Das wäre ja zumindest nicht irgendwie schmutzig, sondern eher sauber..."
"..."
"...?"
"..."


Tja, so sind sie nunmal, die Japaner: Immer offen für pragmatische Lösungen. ^_^

anass_hassouni Avatar
anass_hassouni:#39053

>>39045
Elfe zu Bildmaterial bitte? Nur zu sozial-idiologischen Recherchezwecken natürlich.

soyeljuaco Avatar
soyeljuaco:#39054

>>39053
https://www.youtube.com/watch?v=LM_IIW9OJY4

ajaxy_ru Avatar
ajaxy_ru:#39055

>>39054
Hab Dank.
Erschreckenderweise ist das Lied sogar ein ganz süßer Ohrwurm.

ionuss Avatar
ionuss:#39059

>>39054
Was geht denn da bei den Klatschern ab. So wenig Rhythmusgefühl, dass es schon fast wehtut. Jetzt weiß ich auch, warum Penlight-Schwenken generell bevorzugt wird.

>>39055
Ist ja auch stark angelehnt an das Original von AKB (Heavy Rotation).

rohan30993 Avatar
rohan30993:#39060

>>39059
alle.jpg Lieder von SOD sind "stark angelehnt" an AKB.
Let's get Fight!->Give me Five!
Natsu Shoku Southbeach!->Manatsu no Sounds good
Hito Natsu no Chuchu->Ponytail to Shushu (hier ist wieder das Original sekushistischer als die Kopie, zumindest der Vorspann)

ryandownie Avatar
ryandownie:#39071

>Wenn die Schlitzis irgendetwas wirklich exzellent können, dann ist es Kopieren, ohne Urheberrechte zu verletzen
Und wieder was gefunden:
https://www.youtube.com/watch?v=G1hy3TDAcGw

Uh! Ha! Uh! Ha!

iamsteffen Avatar
iamsteffen:#39072

>>39071
Meine Lieblingsgeneration, so viele Fühls ;_;

guischmitt Avatar
guischmitt:#39073

>>39072
Duuuuuuu, Aidoru-Bernd, warum müssen sich eigentlich ab einem gewissen Alter alle Mitglieder einer Gruppe die Haare braun färben?

pehamondello Avatar
pehamondello:#39074

>>39073
Vielleicht weil sie dann aus dem Schulalter sind und keine Haarfärbe-Verbote mehr gelten.
Gehen Hauptstrom-Aidorus (wie die Mädels von AKBar, MCZ, etc.) eigentlich zur Schule?

meisso_jarno Avatar
meisso_jarno:#39075

>>39060
>hier ist wieder das Original sekushistischer als die Kopie, zumindest der Vorspann
Du meinst wohl eher sexyer, nicht sexisticher. Aber ich merk von keinem der beiden besonders viel. Das soll eher witzig sein als erregend. Japanischer Humor halt. Nur wer so was nicht gewohnt ist würde auf die Idee kommen, es in die "Sexy"-Schublade zu stecken.

sokaniwaal Avatar
sokaniwaal:#39078

>Vielleicht weil sie dann aus dem Schulalter sind und keine Haarfärbe-Verbote mehr gelten.
Hellbraun und blond sehen bei Asiaten aber trotzdem ziemlich bescheiden aus.

>Gehen Hauptstrom-Aidorus (wie die Mädels von AKBar, MCZ, etc.) eigentlich zur Schule?
Die U18er wohl meist ja, obwohl es dort wohl bestimmte Schulen gibt, auf die sie sich konzentrieren.

anaami Avatar
anaami:#39079

>>39075
>sexyer, nicht sexisticher
11/10

bobwassermann Avatar
bobwassermann:#39080

>>39078
>Hellbraun und blond sehen bei Asiaten aber trotzdem ziemlich bescheiden aus.
Das hängt vom Mödchen ab. Einigen Idols steht Blond ziemlich gut. Bilder relatiert.

ayalacw Avatar
ayalacw:#39081

>>39080
Naja. Für Bernd trotzdem so überflüssig wie Tätowierungen und über 9000 Piercings.

rcass Avatar
rcass:#39082

>>39081
Gerade die Kombination aus Blond, Tattoos und am besten noch mocca-Haut findet Gyaru-Bernd, logischerweise, superdufte :3
Ich wünschte es gäbe eine vernünftige Gyaru-Idolband und nicht nur BlackDiamond, die nix drauf haben...;__;

vikashpathak18 Avatar
vikashpathak18:#39083

>>39082
>Gyaru
Geil

cat_audi Avatar
cat_audi:#39084

>>39082
>Brüste
>keine schwarzen Haare
>kein Pfannkuchengesicht
>Tattoos
>richtige Augen statt Sehschlitzen
>keine schiefen Zähne
Warum, Bernd, warum? Da kann man doch gleich Kartoffeln aufreißen.

mugukamil Avatar
mugukamil:#39085

>>39084
Impliziert ich würde sowohl hier in DSchland als auch in Japôn irgendwelche Mödchen aufreißen können.
Auch sieht der gyaru-look bei Kartoffelmödchen eher meh aus.

>>39083
Mehr gibt's auf /s/.

aaronstump Avatar
aaronstump:#39086

>>39084
Vielleicht mag er Gerippemodus

mugukamil Avatar
mugukamil:#39087

>>39086
Eigentlich nicht. Bin z.B. froh das Reni-chan von MCZ wieder etwas zugelegt hat.

n_tassone Avatar
n_tassone:#39088

Oh, Idolgewicht, ein wirklich heißes Thema. Gibt's irgendwo eine schöne Vorher/Nachher-Sammlung?

haydn_woods Avatar
haydn_woods:#39090

Noz-chan ist dick und hässlich und dennoch mein Lieblings-Idol.

i_ganin Avatar
i_ganin:#39093

>>39084
>keine schiefen Zähne

Guck bitte nochmal hin.

keyuri85 Avatar
keyuri85:#39123

>>39090
Süß, wie unbeholfen Nozomi, trotz fünf Jahren Idolerfahrung, noch wirkt. :3

https://www.youtube.com/watch?v=peK8t91rmlU

yangpeiyuan Avatar
yangpeiyuan:#39124

>>39123
Was heißt hier "trotz"?

soyeljuaco Avatar
soyeljuaco:#39125

>>39123
Nozomi ist bestes Mödchen <3

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#39153

MEER NOZOMI!

subtik Avatar
subtik:#39159

https://www.youtube.com/watch?v=bm1LSBs09uo
Na, wieviele davon erkennt Bernd, ohne in die Kommtenare zu schauen?

bobwassermann Avatar
bobwassermann:#39235

"Life! - Dumm gelaufen" (RTL) hatte wohl am Samstag "2 Mädchen, 1 Zikade" aus AKBingo im Programm.

Kann jemand diese Version liefern? Bernd würde sich gerne am wahrscheinlich grottenfalschen deutschen Kommentar ergötzen.

salleedesign Avatar
salleedesign:#39236

>>39235
>webm

Bernd Avatar
Bernd:#39277

>Idolgewicht
Aus aktuellem Anlaß.

sokaniwaal Avatar
sokaniwaal:#39304

Die Freundin des spontanen Kurzhaarschnitts hat ebenfalls zugeschlagen.

Bernd präsentiert: Minami Akimoto, neue Capteuse von Chi~mu K

peterlandt Avatar
peterlandt:#39388

>Das ‚gleichschenklige‘ Keltenkreuz war auch das Zeichen der rechtsextremen und verbotenen Volkssozialistischen Bewegung Deutschlands (VSBD/PdA) und ist noch heute als Symbol in der rechtsextremen Szene – in stark stilisierter Form – weit verbreitet. In diesem Zusammenhang handelt es sich um ein nach dem deutschen Strafgesetzbuch strafbares Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs kann auch eine isolierte Verwendung eines stilisierten gleichschenkligen Keltenkreuzes (also „die Darstellung eines gleichschenkligen Balkenkreuzes, um dessen Schnittpunkt ein Ring gelegt ist“) nach § 86a des deutschen Strafgesetzbuches strafbar sein, wenn nicht die äußeren Umstände eindeutig ergeben, dass der Schutzzweck der Norm nicht tangiert ist.
:3

tjisousa Avatar
tjisousa:#39393

https://www.youtube.com/watch?v=BPzcCsNi28I
Die Messlatte für "ikemen" scheint nicht so wahnsinnig hoch zu liegen.

vikashpathak18 Avatar
vikashpathak18:#39395

>>39393
Ich wurde ständig als Ikemen betitelt. Ich habe den Eindruck fast jeder Japaner sagt dies zu einer ausländischen Person um sich einzuschleimen oder das Selbstbewusstsein der Person zu steigern. Ich fühlte mich ziemlich verarscht und dachte die trollieren mich.

kimcool Avatar
kimcool:#39407

>>39393
Sieht aus wie eine dieser Host-Schuchteln.

jpotts18 Avatar
jpotts18:#39408

>>39407
Joa. Allgemein verstehe ich dieses moderne männliche Schönheitsideal nicht, dass Kerle so androgyn, feminin, schwuchtelig und nach Milchbubi aussehen.

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#39409

Bernd wurde im Zug offiziell von japanischen Studentinnen als kowaii eingestuft.

xspirits Avatar
xspirits:#39410

Dieser Bernd wurde als gefährlich bezeichnet, als er seine dicke schwarze Jacke anhatte.
Sonst wollten dreimal japanische Bekanntschaften am ersten Abend gleich Bilder machen, wo ich auch mit drauf sollte.
Ich wage aber natürlich nie direkt zu fragen, wie ich denn so ankomme.

vovkasolovev Avatar
vovkasolovev:#39437

>Idolgewicht

markgamzy Avatar
markgamzy:#39438

Neu!
>Idolproduzentengewicht

Die Verkaufszahlen der letzten Single müssen so schlecht gewesen sein, daß inzwischen sogar schon an den Bentos gespart wird.

Mit dem Gegenangriff Maedas wird das alles wieder in Ordnung kommen...

csteib Avatar
csteib:#39440

>>39438
Was isst er denn da?

jajodia_saket Avatar
jajodia_saket:#39441

>>39440
Sieht nach Eis aus