Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-05-10 21:26:59 in /k/

/k/ 20842: Welches Medium?

michaelkoper Avatar
michaelkoper:#20842

Hallo. Ich habe mir vorgenommen seriöse Hobbykunst zu betreiben und stehe nun vor der Frage, welches Medium ich nutzen möchte. Mein Ziel ist in etwa sowas: Lineout im Fotoladen herstellen, ausdrucken, und dann colorieren. Das ganze A5 bis maximal A4 groß. Ich habe angefangen mit TOUCH Markern, und war ehrlich gesagt enttäuscht, trotz des speziellen Markerpapiers. Das ist irgendwie nichts Halbes und nichts Ganzes. Dann habe ich mal geschaut wofür man diese tollen Marker eigentlich benutzt, und habe Blog-Einträge gefunden in denen schlechte Mangas coloriert wurden und die mit "euer Erdbeerfröschchen" endeten. Nicht mein Klientel. Dann habe ich meine Acrylfarben ausgepackt, und es hat mich quasi vom Hocker gehauen wie viel Leuchtkraft und Deckung man damit ohne größere Mühen hin bekommt. Problem ist jetzt, welches Papier ich nutzen soll. Das Papier darf sich nicht stark Wellen, muss durch den Drucker gehen ohne Schaden zu nehmen und am besten noch die Druckerschwärze so aufnehmen, dass man sie nicht verwischen kann. Irgendwelche Erfahrungen, Tipps?

georgedyjr Avatar
georgedyjr:#20843

Copics sind fantastisch. Aber teuer in der Erstanschaffung und lohnen deshalb nur wenn man viel Durchsatz hat, und die Stifte nachfuellt.

Ich wuerde von Copic uebrigens niemals die fertigen Paeckchen kaufen. Immer Dreiersatz von Farbtoenen aus dem Einzelsortiment selber zusammenstellen.

commoncentssss Avatar
commoncentssss:#20844

>>20843
>Ich wuerde von Copic uebrigens niemals die fertigen Paeckchen kaufen. Immer Dreiersatz von Farbtoenen aus dem Einzelsortiment selber zusammenstellen.
Warum?

yehudab Avatar
yehudab:#20846

>>20844
Weil die keinen Sinn machen. Copics machen Sinn wenn man ein Dreiergespann einer Farbtonreihe hat mit der man gut blenden kann. Also etwa YG05/06/07. Die Sets enthalten solche Dreiergespanne aber gar nicht.

Auch: ich halte Copic Ciao und Copic Sketch fuer ueberlegen. Die Marker Copic Marker sind eher fuer Architekten und technisches Zeichen zum Ausrendern von Entwuerfen gedacht. Wenn du Comics/Manga ausmalen willst, nimm die Copic Ciao.

murrayswift Avatar
murrayswift:#20851

Marker gehen sehr gut auf Transparentpapier. Das von Herlitz ist auch gewachst, so dass die Marker nicht einbluten und die Farbe fließt sehr gut.

robergd Avatar
robergd:#20857

Habe mir nun ein paar Copic Sketch gekauft. Wirklich großartig. Mit dem Blenden ist das aber gar nicht so einfach wie ich dachte. Die Lösung ist wahrscheinlich einfach meer Copics zu kaufen.

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#20962

In Graffittiläden bekomst du günstig verflucht gute Acrylmarker (Deckend, Leuchtend). Am besten sind m.E. die OTR (On The Run).