Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2013-12-26 04:24:12 in /keller/

/keller/ 4531: Was würdest du tun, wenn du raus gingest? Diese...

surajitkayal Avatar
surajitkayal:#4531

Was würdest du tun, wenn du raus gingest?

Dieser Bernd würde gerne ins Schwimmbad gehen und mit wilden Lolis im Wasser toben.

timgthomas Avatar
timgthomas:#4534

Schwimmen wäre wirklich schön, auch wenn die ganzen Untermenschen es Bernd ruinieren würden. Aber mal wieder richtig im Wasser sein, sich da etwas bewegen, das wär schon fein.

Sonst gibts da nicht viel.

carlyson Avatar
carlyson:#4535

Spontan fällt mir nicht wirklich etwas ein. Vielleicht einen Spaziergang im Wald machen oder ein paar interessante Bauwerke besichtigen.

johnriordan Avatar
johnriordan:#4539

>>4534
>ruinieren
Meinten sie: urinieren

Kinderpipi im Schwimmbecken ist mir aber lieber als Identitätsschuchteley auf anonymen Bilderbrettern.

antonyryndya Avatar
antonyryndya:#4541

>>4531
Man kann hier einfach keine kühlen Dinge unternehmen. Was bietet eine generische deutsche Stadt schon? Selbst Berlin ist gegen andere Metropolen nur ein schlechter Witz.

wiljanslofstra Avatar
wiljanslofstra:#4542

>>4541
Was würdest du denn an anderen Orten auf der Welt machen wollen? London, Peking, NY/LA? Selbst Akihabara macht als NEET vermutlich nicht viel spaß.

Irgendwie läufts bei mir im Endeffekt immer auf das selbe triviale Konstrukt raus: Wo du bist, ist egal, wie viel Geld du dabei hast zählt. So zwischendurch mal in den Flieger setzen und 2-3 Tage Palmenstrand, regelmäßige pompöse Besuche in Akihabara, im Sommer wird auf einem eigenen Schiff enstpannt und geangelt. Mit Geld alles kein Ding

evandrix Avatar
evandrix:#4548

>>4542
>Was würdest du denn an anderen Orten auf der Welt machen wollen?
Ich habe keine Ahnung. :3 In Japan würde allerdings das Leben als NEET angenehmer sein. Ja, NEETs werden teilweise verachtet, aber man hat wenigstens Kontakte innerhalb der NEET-Szene. Sowas gib es in Deutschland nicht.

marshallchen_ Avatar
marshallchen_:#4549

>>4548
In Japan ist das aber auch echt was anderes, da wird dieser Lebensstil ja quasi von den partizipierenden hochstillisiert und romantisiert. Von der Gesellschaft wirst du genau so, vermutlich noch schlimmer, verachtet als als H4 Assi hier in DE.

>Sowas gib es in Deutschland nicht.
Da hast du schon recht, da muss man eher auf internationale Bretter ausweichen. Aber das stört mich weniger. Dafür braucht man sich als NEET in DE keine Sorgen über Nahrung und Wohnung machen, wie angedeutet, in Japan ist das viel, viel härter, wenn du keine Eltern hast die dich durchfüttern. Worüber wir uns hier beschweren, mit Zeitarbeit unso, da würden viele Japaner eine Niere für geben.

Ich find den Begriff "NEET" im deutschen/englischen deswegen häufig ein wenig, nun ja, zu seinem japanischen "Original" eher verharmlosend. Gut, Amerikaner habens da auch schwer und im Rest von Europa weiß ich zugegebenermaßen nciht wie es aussieht, aber diese Leute müssen sich selbst durchschlagen oder eben mit ihren Eltern an einer Lösung arbeiten. In Deutschland ziehst du aus, kriegst deine 2 Zimmer Wohnung bezahlt und genug Geld um den ganzen Monat zu saufen. Da fehlt halt diese "Selbstbestimmung"/"Selbstverwirklichung", wie gesagt, im japanischen wird es von daher auch sehr hochstillisiert, in Deutschland bist du halt nur ein anderer H4 Assi von vielen.

n1ght_coder Avatar
n1ght_coder:#4551

>>4549
Stimmt auch wieder. Wir haben es in Deutschland durch das Sozialsystem eigentlich ganz gut, auch wenn viele Leute rumjammern. In anderen Ländern lebt man unter Umständen auf der Straße oder im Armenhaus wenn man seinen Job verliert. Da wäre so ein Leben, wie beispielsweise das Meinige, gar nicht möglich. Ich glaube, dass ich Japan in dieser Hinsicht einfach zu stark romantisiere.

husamyousf Avatar
husamyousf:#4554

>>4531
Bernd würde gerne mal wieder aufm Gummi um die Ecke Fußball spielen. Vorzugsweise natürlich auch mit Lolis.

kennyadr Avatar
kennyadr:#4560

Das Fühl wenn alleine im Hallenbad

ninjad3m0 Avatar
ninjad3m0:#4561

Irgendwohin gehen wo keine Menschen sind.

snowshade Avatar
snowshade:#4566

>>4561
Ach, gäbe es solche Orte doch nur in meiner Nähe. ;____;

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#4609

>>4566
>>4561
Eure eigene Wohnung, zum Beispiel?

Alternativ geht man mal 20 Minuten zu Fuß, ihr Jammerlappen.

jehnglynn Avatar
jehnglynn:#4610

>>4609
Solche Wälder sind hier auch nicht in 20 Minuten erreichbar.

kimcool Avatar
kimcool:#4612

hm. dieser bernd hier hat einen schönen wald in der nähe, der in 5 minuten zu fuß erreichbar ist. manchmal ist wirklich zum-grillen-gehen schön. wenn nur der joggerkrebs nicht wäre.

verdammte ausdauersportler!

judzhin_miles Avatar
judzhin_miles:#4616

>>4612
Dies. Jogger sind maximal nervend, besonders in Gruppen.

ggavrilo Avatar
ggavrilo:#4619

Bernd wohnt am Wald. Was kann man da machen?
Früher hat Bernd gerne kontrollierte Feuer gelegt.

starburst1977 Avatar
starburst1977:#4620

>>4619
Du könntest Spaziergänge unternehmen, Wild beobachten oder zu den entsprechenden Zeiten Pilze sammeln. :3

terryxlife Avatar
terryxlife:#7138

>Was würdest du tun, wenn du raus gingest?

Ich würde mir eine Winterjacke anziehen, denn anfang April haben wir noch Schneeregen!

joe_black Avatar
joe_black:#7146

Würde auch gerne mal wieder ins Schwimmbad gehen. Ist bestimmt knapp ein Jahrzehnt her, als ich das letze Mal in einem war.