Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-04-29 21:09:10 in /l/

/l/ 21105: Was hältst du von solcherley Theorien, Bernd?...

polarity Avatar
polarity:#21105

Was hältst du von solcherley Theorien, Bernd?
richtig hier? /ph/ besser? :3
Stieß auf dieses Bild und bin sowohl an der Quelle als auch an Meinungen interessiert.

trickyolddog Avatar
trickyolddog:#21106

Mit Quelle ist übrigens vorrangig deren Seriosität gemeint, zu finden ist der Text zum Beispiel hier.
www.rexresearch.com/glubb/glubb-empire.pdf

krdesigndotit Avatar
krdesigndotit:#21107

Erinnert mich an Spengler. Ich mochte seinen Grundgedanken, dass Zivilisationen in gewisser Weise wie Lebewesen bestimmte Stadien durchleben, allerdings war ich dann von den konkreten Beispielen eher enttäuscht. So weit ich mich erinnere, ist er nicht besonders auf die Mechanismen und Kräfte eingegangen, die hinter diesem Abläufen stehen. Wie auch immer, "Der Untergang des Abendlandes" ist frei im Internet anzuklicken und schon mal einen Abend wert.

An OP-Bild finde ich den Ansatz rührend, man müsse Geschichte lernen, um herauszufinden, wie man unsere Zivilisation erhalten oder gar verbessern kann. Wer denkt heute noch so? Ich glaube, Spengler war auch selbst überzeugt, dass Westeuropa bereits nicht mehr zu retten ist/war, insofern ist das vielleicht doch nicht von ihm.

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#21108

>>21107
Fasse mich kurz, da Mobilgerät.
Danke für den Verweis auf Spengler, habe mich bisher kaum mit ihm befasst (auch wenn mich eine Ähnlichkeit der Ansätze vage an ihn denken ließ) und werde ihm wohl wirklich einen Abend widmen.

Der Gedanken, aus der Geschichte lernen zu müssen, erscheint mir ebenfalls ein wenig zu naiv, wohingegen die Unterteilung der verschiedenen Stadien interssant scheint und zumindest auf den ersten Blick wohl auch kongruent mit einigen historischen Beispielen ist: Rom an erster Stelle.

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#21109

>aus der Geschichte lernen

deswegen Spengler, der ist wesentlich fatalistischer, heisst, es kann kein Lernen geben (wenigstens nicht in seinen geschichtlichern Dimensionen). Ich empfehle trotzdem wenigstens die letzten Seiten vom "Untergang" zu lesen. Russland wird den Westen ablösen

alagoon Avatar
alagoon:#21112

>>21109
>Ich empfehle trotzdem wenigstens die letzten Seiten vom "Untergang" zu lesen.

Wat? Nein. Seine Prognosen sind absoluter Quark. Interessant sind lediglich die Beleuchtungen verschiedener (Hoch)Kulturen.

keyuri85 Avatar
keyuri85:#21115

>>21112

> absoluter Quark

finde nicht. eher so wie ein gut geschriebenes Horoskop.
Aber kannst du ja bei Gelegenheit gern näher ausführen.

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#21116

>>21105

>richtig hier? /ph/ besser? :3

Schon okay, aber /p/ und /w/ hätten sich sicherlich auch nicht beschwert.

agromov Avatar
agromov:#21136

>>21116
/rvss/ auch