Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-08-11 20:35:48 in /l/

/l/ 23465: Hallo, germans. Wo can ich habe Ulrica Mainhof liter...

sunshinedgirl Avatar
sunshinedgirl:#23465

Hallo, germans.

Wo can ich habe Ulrica Mainhof literatur?

fritzronel Avatar
fritzronel:#23466

your local bookshop, towarisch.

olgary Avatar
olgary:#23467

>>23466
Nien, ich kann kaufe ligal literature. Mit censor.

Ich suche nach Artikel ohne Zensur, camarade.

subburam Avatar
subburam:#23469

Schreibe den Suchbegriff korrekt in die Suchmaschine. "Ulrike Meinhof".
Auch suche: Klaus Rainer Röhl, Bettina Meinhof.
Renate Meinhof, Maria Meinhof.

http://www.rafinfo.de/bio/m-q/meinhof.php

iamglimy Avatar
iamglimy:#23470

>>23469
Ich möchte die meisten Mayndhof anstatt ihre Biographie zu werden.

stevenfabre Avatar
stevenfabre:#23476

Diese Zwei.
Das erste Buch besteht aus Aufsätzen aus ihrer Zeit als Kollumnisten bei der Konkret. Schön anschaulich ist die nach und nach auftretende Desilusionierung mit dem Regierungspartein anzusehen. 2tes sind alle erklärungen die unter dem namen RAF veröffentlicht wurden. Wenn man sich ihren Todestag ansieht kann man sich ja denken an was sie mitgearbeitet hat. Grade das 2te dreht allerdings je später es wird immer mehr ab. Auch ist diese Art der Kampfschrift im Anti-Imperialistischen Befreiungskampf auch Dauer echt anstrengen zu lesen.

Die RAF war Bernds Meinung nach auch eher als historische Erscheinung in Deutschland interessant. Wenn du was vernünftiges aus der Zeit lesen möchtest guck dir stattdessen:
"Die Fruechte des Zorns Texte und Materialien zur Geschichte der Revolutionären Zellen und der Roten Zora " an. Gibt es online unter https://www.nadir.org/nadir/initiativ/id-verlag/BuchTexte/Zorn/Zorn00.html Zu beachten ist, dass man mit Kapitel 2 anfangen sollte um es historisch in der akuraten Reihenfolge zu lesen. Kapitel 1 ist das letzte Kapitel. Außerdem ist dort zu beachten, dass jeder unter dem namen RZ veröffentlichen konnte. Entsprechend gibt es ziemliche Schwankungen. Komm nichtmal auf die Idee nen Blick in "Der Blues - Gesammelte Texte der Bewegung 2 Juli" zu werden. Bernd hat es beim besten willen nicht geschaft das ganze durch zu lesen. 90€ ausm Fenster geworfen... Erinnert etwas an die Weathermen nur deutlich abgedrehter. "Hashrebellen" sagt schon alles. Hash und LSD zur Befreiung des Geistes und der Geselschaft. Diebe und Kriminelle als neues Proletariat unter denen man schwimmen muss um eine Revolution loszutreten.

Wenn du dich nicht nur mit den Erklärungen der Gruppen auseinander setzen möchtest, sondern dich auch der Historische Kontext interessiert durch die diese Gruppen entstanden sind,gibt es: "Terroristenprozesse" und "Das Anti-Terrorsystem" von Heinrich Hanover und Rolf Gössner zur beschreibung der Antiterrorgesetzgebung. "Der Totale Notstandsstaat" mit uA Eugen Kogon über die Notstandsgesetzgebung. "Furchtbare Jursiten" als Beispiel für die nicht existente Aufarbeitung der Nazizeit und besonders "Die Auferstehung der Gewalt. Springerblockade und politische Reaktion in der Bundesrepublik" um ein Bild der Reaktion auf Gewaltfreie Proteste von Links von Politik Polizei und Bevölkerung die viele zum Gang in den Untergrund bewegt haben.

Bernd nimmt einfach mal an das du Deutsch lesen kannst.

horaciobella Avatar
horaciobella:#23479

>>23476
Ganz vergessen, das 2te Buch gibt es auch als Ebook auf nadir.org. Google einfach nach dem Titel, lass dich aber nicht direkt abschrecken,die Formulierungen sind nur in den offiziellen RAF Erklärung so eigenwillig. Meinhofs Konkret Kolummnen sind ganz normal geschrieben.

Ansonsten, falls du noch genauere Fragen hast steht Bernd dir gern zur verfügung.