Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-10-06 21:53:30 in /l/

/l/ 23729: Min Kamp

roybarberuk Avatar
roybarberuk:#23729

Inspiriert von einem anderen Faden eröffne ich nun feierlich den ersten Knausgard-Faden auf kc. Vom Feuilleton gefeiert, vom literarischen Quartett in den Himmel gelobt, Vergleiche mit Marcel Proust gefallen. Hat ein anderer Bernd auch schon reingeschmökert?

intertarik Avatar
intertarik:#23731

Diesmal zur Abwechlsung mal aus Norwegen

Er zitiert ja auch sehr viel aus Kunst und Literatur. Also, Bernadette findet ihn sicher schon auch allgemeinbildend, und so. Er ist nicht nur so Ich-bezogen und selbstverherrlichend, wie es oft so gesagt wird. Also, er ist sehr innig, sehr sensibel. Und das braucht die Welt ja.

Ja, also, dass ein Mann mal über Seiten weg von seinen Hemmungen und Verletzungen und Kränkungen erzählt, ist schon eher selten. Das macht ihn vielleicht auch für Frauen sehr interessant.

Bücherleser: 75% Frauen. Folge: Verstärkter Ausstoß von Kitsch aus US-Schreibwerkstätten. Folge: Bücherleser nur noch 5% Männer.
Folge: Kitsch und Narzissmus werden endgültig Hauptstrom.

Bernd erwartet den ersten großen Flüchtlingsroman mit berührenden Schicksalen, etwas Sex und leichter Folter schon zu Weihnachten 2015.

fluidbrush Avatar
fluidbrush:#23737

>>23731
Ist das auch der Grund, warum neue Bücher so hässlich sind?

dmackerman Avatar
dmackerman:#23739

>>23731
Ist gerade in der Mache, Behrend. Ich bin Blogbetreiber und Journalist, und bald auch endlich E-Book Publizist.
Frauen und Männer sind im Übrigen gleich, außerhalb sozialer Konditionierung. Dass diese wiederum natürliche Veranlagung ist, das mag schon stimmen. Ich denke du meinst, dass die meisten Leser zumindest einfältige, schlimmstenfalls bösartig dumme Menschen sind. Oberflächlichkeit ist modern.

abdots Avatar
abdots:#23740

>>23739
>Frauen und Männer sind im Übrigen gleich, außerhalb sozialer Konditionierung.
Na dann könnt ihr ja die Genderz bei den Refugees gleichmässig verteilen, Bernd schlägt vor die Musel werden alle per Ordre de Mutti feminisiert, -da fehlt ja eh schon die hälfte vom Zibbel- und die Full-Color-Afrikaner werden zu Genderbewussten Cis Machos gepitcht.

jodytaggart Avatar
jodytaggart:#23741

>>23740
Schmatzend rabatzt
Der Karfunkel am Mund.
Das Furunkel zerplatzt.
Im eitrigen Schwund
Vergießt sich das auf
Und ab der blinden Liebkosung.
Von Zauberhand entflammt
Mein grüner Hain.
Roter Wein ist unsere Losung.

Ich verstehe dich nicht.

ionuss Avatar
ionuss:#23742

>>23739
>Frauen und Männer sind im Übrigen gleich, außerhalb sozialer Konditionierung.

Wusstest du, dass bei autistischen Frauen männliche Gehirnstrukturen nachweisbar sind? Bedenke, was das für das Verlagswesen, insbesondere die Umschlaggestaltung bedeutet. Glaube mittlerweile, man müsste allen Mädchen nur gleich nach der Geburt den leider immer noch unter Verschluss gehaltenen Autismuserreger (geheimes Herrschaftswissen) ins Hirn hineinimpfen – die Welt würde eine bessere und die Buchläden wieder Orte voller Schönheit und wunderbarer Geheimnisse.

pjnes Avatar
pjnes:#23743

>>23742
Das wird literally schon gemacht, dir fehlt Basiswissen. Informier dich mal über Autismus, Aluminium und Impfungen!!! Es gibt da sehr! gute Sachen z.B. bei facebook oder infokrieger. Deshalb lasse ich meinen Sohn nicht vom Staat impfen! Auch die Spanische Grippe haben sie den Menschen bei einem ihrer Impfexperimente angehängt, echt schlimm!

armcivor Avatar
armcivor:#23921

>>23729
Stoß