Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-08-23 16:59:32 in /li/

/li/ 23064: Möbel und so

samihah Avatar
samihah:#23064

Bernd hier braucht demnächst ein par Möbel (v.a. Bett und Sofa/Sessel) für eine neue Wohnung und möchte auf dieser Weise Tips und Inspiration finden.

Daher:
Was haben die anderen Bernds denn so für Zeug und wo haben sie es her, bzw. was hätten sie gerne?

Was ich gerne hätte?
Irgendwas modernes, oder auch gerne so 70er mässig retro. Bin nicht unbedingt arm, aber tausende von Euronen für ein Möbelstück raushauen dass womöglich in der nächsten Wohnung nicht mehr passt oder den Umzug nicht mitmacht muss auch nicht sein.

Daher muss ← noch ein bissl warten.

Ligne Roset befürchte ich ebenso. Gibts da irgendwo Preise online?

suribbles Avatar
suribbles:#23065

auch wenn es natürlich absolutes jedermann Zeug ist, und daher von so nem tollen, individualistischem Hecht wie mir eigentlich abgelehnt werden müsste (Sarkasmus und so…), so ist Ikea natürlich immer ne Option wenn man aufs Budget achten möchte, aber nicht in die Gelsenkirchener Barock Hölle der deutschen, günstigen Möbelhäuser abtauchen will.

Das abgebildete Sofa zum Beispiel gefällt Bernd rein optisch sehr gut. Geht in Richtung ligne roset, ohne ne totale Kopie zu sein.

Allerdings sieht es irgendwie unbequem aus, und 70€ ist schon ne Ansage, allerdings wohl eher keine gute?

oaktreemedia Avatar
oaktreemedia:#23066

Und Betten wären eher so massive Holzsachen mein Ding, wie das Hasena im Bild.

Also einfach nur 4 Dicke Balken mit Füssen, aber 1000€ für 4 Kanthölzer und 4 verzinkte Stahlwinkel? Wo bekomme ich Verleimte und komplett durchgetrocknete Holzbalken her? Also nicht Zimmerreiqualität, sondern Schreiner.

cyril_gaillard Avatar
cyril_gaillard:#23068

>>23066
Das klingt jetzt etwas abstrus: Vom Schreiner.
Und das Ding ist unter Garantie nicht mit Winkeln verschraubt, jedenfalls nicht nur.

jehnglynn Avatar
jehnglynn:#23069

Europaletten

kennyadr Avatar
kennyadr:#23071

>>23066
Das Bett ist schon ziemlich hässlich.

jonkspr Avatar
jonkspr:#23073

>2k14
>noch Holzmöbel haben

coreyhaggard Avatar
coreyhaggard:#23074

>>23068
>Das klingt jetzt etwas abstrus
Möglich. Meinte damit einfach einen verleimten, durchgetrockneten Balken der nicht mehr nachtrocknet und sich somit nicht mehr verzieht, mit ner schönen Oberfläche.
Alse eben gerade nicht so einen Balken wie man ihn in jeder Zimmerrei oder im Baumarkt kaufen kann, mit sägerauer Oberfläche und Spannungsrissen nach n par Monaten.
>Und das Ding ist unter Garantie nicht mit Winkeln verschraubt, jedenfalls nicht nur
Doch, ist es. Ich habs mir mal in einem Möbelhaus angeschaut. Stahlwinkel mit Schrauben in den jeweiligen Balken. Die unteren beiden Schenkel des Winkels sind mit einer Stahlplatte verbunden, auf der der Lattenrost aufliegt. Ab einer gewissen Breite (oder Gewichtsklasse des Schläfers) ist noch ebenfalls mit Winkeln eine Quertraverse eingeschraubt, die evtl. auch noch einen Fuß in der mitte haben kann.

hibrahimsafak Avatar
hibrahimsafak:#23075

>>23069
Wenn die so Frisch sind wie auf deinem Bild, dann kann man da - rein optisch - schon was draus machen, aber ich sehe da drei Probleme:
1. Die Dinger sind verdammt rau und spreuselträchtig. Klar, kann man bearbeiten, aber ist ne Scheissarbeit, weil man die Palette nicht zerlegen kann
2. Billiges Holz + Darf nicht schnell verrotten = Ich will nicht wissen mit was die behandelt sind, und mir das noch weniger in die Wohnung holen.
3. Wenn schon Palettenstyle, dann müssen die natürlich schon gebraucht sein. Und weist du wie mit den Dingern umgegangen wird und wo die schon so überall rumstanden, bzw. was auf denen draufstand? Muss ich mir nicht in die Wohnung holen.

>>23071
Geschmacksache.

>>23073
Was denn sonst? Plastik muss nicht sein, und Edelstahl ist mir zu steril. für Beton könnt ich mich begeistern, aber das ist logistisch eher heftig und nicht ganz billig, oder bei Selbstguss in ner Mietwohnung nicht wirklich sinnvoll.

doronmalki Avatar
doronmalki:#23076

>>23074

Man kann die Dinger auch Lackieren lassen?
Sei doch nicht so unbeholfen. Das kann Dir jeder Schreiner machen.

tusharvikky Avatar
tusharvikky:#23077

>>23076
Es geht nicht um das lackieren, ich würde es wenn überhaupt dann eh nur lasieren oder beizen, es geht um die Oberfläche (ja, die kann jeder Schreiner machen, oder auch ich) aber vor allem geht es um die Trockenheit und um die Tatsache das es sich hierbei nicht um "klassische" aus einem Stück Stamm herausgesägte Balken handelt, sondern um verleimte. Und die habe ich "im freien Verkauf" noch nicht gesehen.

motionthinks Avatar
motionthinks:#23078

>>23077
Holzfachhandel?

herrhaase Avatar
herrhaase:#23079

>>23078
Bei meinen lokalen noch nicht gefunden. Aber ja, eigentlich sollte es dass doch geben. So exotisch ist ja n bissl an schönerer Leimbinder eigentlich auch nicht.

karsh Avatar
karsh:#23080

>>23079
Leimholzbalken in Sichtqualität sollte jeder normale Holzfachhandel anbieten. Leider sind diese Händler ziemlich unbekannt und machen wenig Werbung, da dort meistens nur Leute vom Fach einkaufen. Suchen hilft.

ggavrilo Avatar
ggavrilo:#23081

>>23073
Holz ist nunmal das nonplusultra, es gibt kein schöneres Material. Jeder der etwas anderes behauptet hat keine Ahnung. Holz wird auch noch in tausend Jahren verwendet.

OP sollte sich mal boconcept anschauen, nicht billig, teilweise aber schöne Sachen. Wo kommt OP her? Ich könnte dir wenn du aus Bayern/Österreich kommst einige wirklich gute Adressen für Showrooms geben die Designtechnisch klasse ausgerüstet sind. Die Preise sind natürlich jenseits von gut und böse, für Inspiration aber gut.

boconcept.com
baxter.it
poliform.it
minotti.com
nww.at


t. jemand der Luxusmöbel verkauft.