Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-09-07 20:50:49 in /li/

/li/ 23266: Hat Bernd Empfehlungen für "Man Bags"? ...

alagoon Avatar
alagoon:#23266

Hat Bernd Empfehlungen für "Man Bags"?

Anforderungen: Muss ein iPad fassen können, sonst eigentlich kaum etwas. Kein Klettverschluss oder anderer Kindergarten. Keine kantigen Schnallen oder anderes Outdoorgefriemel.
Bonuspunkte für: Helles Leder, möglichst unschwul, Preis bis 150 Euro.

Drin vor: Man Bag ist schwul, iPad ist schwul, OP ist schwul.

tube_man Avatar
tube_man:#23269

>Hat Bernd Empfehlungen für "Man Bags"?
Ja, sollte man nicht tragen.

cat_audi Avatar
cat_audi:#23270

>>23269
Was dann, einen Rucksack?

tmstrada Avatar
tmstrada:#23271

>>23269
Wie transportierst du kleinere Sachen, etwa ein Buch? Ich gehe gerne in Cafes um dort zu lesen, dafür ist ein Rucksack zu groß und eine Tragetasche zu unpraktisch. Ganz abgesehen davon dass ich eben kein Buch habe sondern ein iPad, und der Schutz den eine richtige Tasche bietet sehr willkommen ist.

Für Rucksäcke bin ich außerdem zu alt. Habe neulich einen alten Notebookrucksack statt meines Messengers verwendet, und mich sehr kindlich damit gefühlt.

davidtoltesy Avatar
davidtoltesy:#23272

>>23271
Bild relatiert.

jrxmember Avatar
jrxmember:#23273

>>23270
So einfach ist das. Für schlichte, moderne Rucksäcke schau mal bei COS, Weekday oder Royal RepubliQ , für Klassische bei Sandquist oder Herschel.

>>23271
>Wie transportierst du kleinere Sachen, etwa ein Buch?
Wenn ich nur Kleinkram habe Wasserflasche, Block, Buch, Stift nehme ich einen Turnbeutel. Für mein Tablet besitze ich eine passende Hülle mit Reißverschluss, damit es bei solcherlei Transporten keinen Schaden nimmt.

>Für Rucksäcke bin ich außerdem zu alt. Habe neulich einen alten Notebookrucksack statt meines Messengers verwendet, und mich sehr kindlich damit gefühlt.
Das ist einzig eine Frage des Designs. Mit einem verspielten Dakine-Rucksack käme ich mir auch kindisch vor.

Diese Herrenhandtaschen/Messengerbags sind halt echt unschön.

>>23272
Gnihihi

cyril_gaillard Avatar
cyril_gaillard:#23274

Guck mal nach 'Kartentaschen'.

xravil Avatar
xravil:#23285

>>23273
>Mit einem verspielten Dakine-Rucksack käme ich mir auch kindisch vor.
Hmmmmm, dieser Bernd stalkte mal das Angebot von Dakine-Rucksäcke und findet da ist von jung-bunt bis seriös-monoton alles dabei

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#23289

>>23285
Ja, die jung-bunt Variante ist gemeint.

newbrushes Avatar
newbrushes:#23306

Deine Anforderungen sind ja so niedrig, dass du in jedes Geschäft gehen könntest und dir genug passende Taschen aussuchen kannst. Ich persönlich wurde keine Tasche mit Überwurf nehmen, ein einfacher Reißverschluß lässt sich bequemer öffnen und lässt auch keinen Regen rein. Dein Modell hält den Überschlag wahrscheinlich mit Klettverschluß. Bild relatiert, meine gegenwärtige Tasche, da passt bequem auch ein 15.6" Notebook rein.

Lass dir bloß nicht einreden, für ein Tablet extra einen Rucksack zu nehmen, das ist ja maximalretardiert.

meisso_jarno Avatar
meisso_jarno:#23307

>>23306
Ich will aber ja eben nichts das so groß ist dass ein Notebook reinpassen würde. A4 ist wirklich das Maximale, und in der Größe habe ich hier wirklich nichts Schönes gefunden.

meisso_jarno Avatar
meisso_jarno:#23308

>>23307
Ah, ok. Wäre sowas in der Art besser oder auch schon zu groß?

http://www.amazon.de/dp/B00A8P0XRW/

nasirwd Avatar
nasirwd:#23315

>>23308
Na ja, es ist schon grenzwertig auf jeden Fall. Viel breiter als ein iPad braucht es nicht sein, ich will einfach das Äquivalent zu einer Damenhandtasche, was Stauraum angeht.

Ich werde demnächst mal nach in eine größere Stadt fahren und nach Läden suchen, glaube ich. Übers Internet ist mir das alles zu heikel. Aber danke für die Vorschläge idF.

tube_man Avatar
tube_man:#23316

>>23269

Kommt doch auf den allgemeinen Stil an. Zu ordentlicher Kleidung passt ein Rucksack einfach mal nicht. Bei sportlichem Stil dann schon.

>>23266

Kommt drauf an, was du sonst so anziehst. Was spricht denn beispielsweise gegen das Modell, dass du pfostiert hast? Bernd guckt ganz gerne in der überteuerten Herrenabteilung diverser Läden, z.B. Galeria Kaufhof.

nasirwd Avatar
nasirwd:#23327

>>23270
>>23273
Ach, Rucksackbernd. Fapiss dich doch bitte nach >>22647.

>>23266
OP, schau dir mal >>22381 an. Ansonsten sollte das was >>23274 sagt helfen.

ripplemdk Avatar
ripplemdk:#23338

Sport/Einkaufen/unformell: Rucksack
Arbeit/formell: Aktenkoffer
Freizeit: entweder Rucksack oder Aktenkoffer, je nachdem was gerade besser passt
Handtaschen jeglicher Art: nur für Frauen, ihr verkappten Schwuchteln

So etwas wie Männerhandtaschen gibt es nicht. Handtaschen sind ein reines Frauending.
Das Equivalent davon sind Aktenkoffer. Diese sind auch noch um Welten stabiler und haben ein Zahlenschloss (der Inhalt wird also besser geschützt, für Dumbernd). Dazu kommt auch noch der optische und praktische Aspekt (dank der Standfüße wird der Koffer nicht schmutzig und er kann von alleine stehen).

"Man-Bags"-Träger in's Gas. Ihr seid wahrlich Abschaum ohne jegliches Stilbewusstsein. Und sogar ohne den kleinsten Funken Hausverstand. Ja, ich bin ein wenig Mett ob eurer grenzenlosen Blödheit.

subtik Avatar
subtik:#23340

>>23338
>mimimi hört auf zu mögen was ich nicht mag
>Schwuchteln
Verpiss dich einfach.

BillSKenney Avatar
BillSKenney:#23344

>>23338
>Läuft mit Aktenkoffer rum
>Aktenkoffer mit Zahlenschloß

Lachz, du Scheißnerd!

oskamaya Avatar
oskamaya:#23345

>>23340
Ich trage Skinny Jeans und selbst ich finde Männerhandtaschen zu feminin.

slaterjohn Avatar
slaterjohn:#23348

>>23338

Ach komm, Bernd. Wir leben in einer Unisex-Welt. Handel mit S.

mat_walker Avatar
mat_walker:#23353

>>23348
DU Untermensch vielleicht, ich aber definitiv nicht.

abdots Avatar
abdots:#23355

>>23353
lolspast

nateschulte Avatar
nateschulte:#23356

>>23355
Gutes Argument.

joynalrab Avatar
joynalrab:#23357

>>23348
>Wir leben in einer Unisex-Welt
Und das bedeutet, dass Frauen auch Männersachen tragen dürfen.

antonkudin Avatar
antonkudin:#23360

>>23348
>Ach komm, Bernd. Wir leben in einer Unisex-Welt. Handel mit S.

Wieso gibt es dann noch kein Universalgeschlecht? Wer braucht schon Benise und Baginas, wenn die Welt doch so Uniesex ist. Du behinderter Mongo.

buddhasource Avatar
buddhasource:#23362

>>23353

Und weil du in einer anderen Welt lebst, muss jeder andere so sein wie du? Ach Ronny - /rvss/ ist da lang ------->

>>23357

Was sie schon seit über 40 Jahren machen. Männer tragen allerdings eher keine Frauensachen. Was teilweise sehr schade sein kann - Bernd ist manchmal insgeheim neidisch auf die untenrum-freiheitsversprechenden Schottenröcke. Gerade für uns Männer wären Röcke und Kleider viel sinnvoller, da der Hoden weniger abgequetscht wird.
Auch: Taschen sind teilweise viel praktischer als Rucksäcke, weshalb sie auch in vielen Handwerksberufen in angepasster Form Verwendung finden.

>>23360

Das Universalgeschlecht wird doch bald in die Persis eingetragen, Bernd.
Allgemein kann man wohl sogar einen dreistelligen Bereich von menschlichen Sexualitäten unterscheiden. Die Frage ob "Handtaschen" rein weiblich sind, lässt sich nicht pauschalisierend beantworten und diejenigen unter euch, die in einer anderen Zeit hängengeblieben sind sollten ihre konservativen Ansichten gerne weiterhin auf /b/ ausleben, aber dann entsprechende Fäden die ihrer Altertümlichkeit entgegenstehen auf anderen Unterbrettern ignorieren. Danke und tschüß.

oanacr Avatar
oanacr:#23364

>>23362
Es geht hier nicht um konservative Einstellung.
Manche Sachen sind rein männlich, manche Sachen sind rein weiblich, manche Sachen sind unisex - und das ist auch gut so. Man will ja noch Frauen von Männern unterscheiden können, oder?

>Auch: Taschen sind teilweise viel praktischer als Rucksäcke, weshalb sie auch in vielen Handwerksberufen in angepasster Form Verwendung finden.

Jetzt hast du sir selbst ein Bein gestellt.
Ein Elektriker hängt sich seinen Werkzeugbehälter sicherlich nicht um die Schulter, er tragt in mit der Hand. Es kommt also keine abgewandelte Form von einer Handtasche vor, sondern eine abgewandelte Form von einem Aktenkoffer.
Hierbei möchte ich auf einen früheren Pfosten von mir verweisen: >>23338

Es gibt einfach absolut keinen vernünftigen Grund für einen Mann, eine Handtasche zu tragen.
Wir können unser Zeug problemlos in den Hosentaschen verstauen, Frauen können das nicht (enge Hosen, Schminksachen, etc.). Und falls man Dokumente, Elektroartikel, etc. transportieren möchte, kann man immer noch einen Aktenkoffer verwenden, welcher sich für diesen Inhalt weit besser eignet, als wie eine Handtasche. Für Frauensachen eignet sich wiederrum eine Handtasche besser.

Es gibt also tatsächlich einen Grund, weshalb Männer Aktentaschen und Frauen Handtaschen tragen. Man muss nicht alles mit Gewalt durcheinanderwürfeln.

>Gerade für uns Männer wären Röcke und Kleider viel sinnvoller, da der Hoden weniger abgequetscht wird.

Oh wow. Du gehörst wohl zu den "Männern", die dem aktuellen "skinny/slim fit"-Trend folgen. Schon in wenigen Jahren wirst du dich schämen, bei so etwas mitgemacht zu haben.

Fazit: Du bist eine verkappte Schwuchtel und deine Ansichten sind Irrsinn ohne jeglichen Wert, da kannst du sagen was du willst.

romanbulah Avatar
romanbulah:#23366

>>23364
>>Gerade für uns Männer wären Röcke und Kleider viel sinnvoller, da der Hoden weniger abgequetscht wird.
>Oh wow. Du gehörst wohl zu den "Männern", die dem aktuellen "skinny/slim fit"-Trend folgen.
Was haben schmal geschnittene Beine mit Freiheit im Schritt zu tun? Trägst du Hosen so hoch, dass du dein Gemächt in eines der Hosenbeine stopfst?

jonkspr Avatar
jonkspr:#23369

>>23366
Skinny/slim fit-Hosen sind in der Regel überall enger, nicht nur beim Bein. Wenn man normale Hosen trägt, wird da nichts abgequetscht.

>Trägst du Hosen so hoch, dass du dein Gemächt in eines der Hosenbeine stopfst?

Wie kommst du darauf? Ich habe doch gesagt dass bei mir nichts abgequetscht wird weil ich normale Hosen normal trage.

baluli Avatar
baluli:#23370

>>23369
>Skinny/slim fit-Hosen sind in der Regel überall enger, nicht nur beim Bein
Baggy Pants mal ausgenommen ist dies nicht wirklich der Fall. Auch eine gerade geschnittene Jeans sitzt straff um den Hintern rum. Hängearsch sieht nämlich scheiße aus.

Im Übrigen spannt sich der Stoff der Jeans durch die Beine über den Schritt und sorgt so für genug Platz. Dieses hurrdurr schmale Jeans quetschen alles ein ist susbtanzloses Gelaber von Personen die solche Hosen selbst nie tragen.

chanpory Avatar
chanpory:#23491

Vielleich einfach mal beim Schuster oder Sattler eine maskuline Version hiervon www.amazon.de/dp/B00GSJS8UG (ohne den hässligen Verschluß, Trageriemen und Applikation)anfertigen lassen. Bernd bräuchte selbst sowas, da er am Wochenende gerne in fremden Städten in Museen, Ausstellungen oder auf Messen geht, Anzüge trägt und keine Lust hat, den ganzen Tag einen halbleeren Aktenkoffer mit sich rumzuschleppen. Gerade im Sommer, wenn man ohne Mantel unterwegs ist, sind die Anzugtaschen mit Brieftasche, Schlüsselbund, Mobiltelefon und Sonnenbrille schon voll ausgelastet.
Wenn ich mich nicht irre, ist das Ding aus einem Stueck Leder genäht und dürfte ohne den Schnickschnack einigermaßen günstig herzustellen sein.