Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-06-08 16:13:05 in /li/

/li/ 25269: Wie hinzu Lifestyle? Jetzt mal Butter bei die Fische...

trickyolddog Avatar
trickyolddog:#25269

Wie hinzu Lifestyle?

Jetzt mal Butter bei die Fische Bernd. Ich hab mich noch nie sonderlich mit Lifestyle und Ästhetik auseinander gesetzt. Zum Einkaufen und zur Uni besitze ich ein paar Hosen die alle fast perfekt passen. Dazu gibt es dann noch irgendein T-Shirt. Für besondere Anlässe besitze ich einen guten und schönen Anzug.

Wars das nun schon? Mehr muss ich nicht beachten? Was bedeutet Lifestyle? Muss ich nun auch mit diesen "Obey" Kappen durch die Gegend laufen? Kann ich meinen persönlichen Stil kreieren? Brauche ich irgendwelche Accessoires? Soll ich meinen Geheimratsecken nachgeben und nun endlich Glatze machen? Bart wachsen lassen? Ich verstehe es irgendwie nicht.

Drinvor: Sei einfach du selbst.

lisovsky Avatar
lisovsky:#25272

>Was bedeutet Lifestyle?

also, am liebsten sitze ich in der uni (mach was mit sprachen und kunst, meine eigene passion ist mir erst mal wichtiger als job oder so) mit meinem macbook und den großen kopfhörern, hör entweder radiohead oder auch mal tomte (thees uhlmann kann ich echt IMMER zitieren!!) und elektro und viel indi (ich hab das auch alles bei musikgeschmack geschrieben, alles klein und mit punkten voneinander getrennt) – am liebsten auf vinyl, analog klingt soooo viel wärmer, hab schon 17 platten bei saturn gekauft – und les mal dies, mal das, also, zeit, taz, neon (also politisch würde ich mich jetzt als mitte links definieren, eher aber links – no pasarán!), natürlich auch vice oder auch mal was von derrida und viel post-modernes und r. m. rilke (steht auch oben mit punkten abgetrennt, ist auch eine klassische schullektüre dabei, die mich sehr geprägt hat, fernsehen guck ich nicht so gern, das ist immer so meinungsbildend – aber ich schreib auch selbst gedichte und kurzgeschichten über mein discoleben in berlin, krasse geschichten zeitweise, sag ich euch und ab und zu update ich meinen blog oder meinen deviantart-account mit impressionen der nacht…!!)

kommt immer ganz drauf an, hauptsache, man kann da schon mal bei ner flasche club mate oder nem käffchen drüber diskutieren, am liebsten natürlich in einem der kleinen cafés in friedrichshain wo ich auch immer zu poetry slams geh (super!) oder zu underground-parties (guckt mal in der zitty nach, echt gute tipps!), mit meinen freunde, von denen auch manche migrationshintergrund haben, aber das ist kein thema bei uns, im moment interessiert uns der bildungsstreik und die ganze debatte um den burnout-bachelor doch wesentlich mehr (oder zum beispiel über tierrechte, geht mal auf peta2.org, das regt einen echt zum nachdenken an und ist schockierend, ich bin auch seit einigen monaten vegetarier und was soll ich sagen man fühlt sich echt besser dabei wenn keine tiere mehr unter einem leiden wegen der massenproduktion) das lässt uns ja selbst dann nicht los, wenn wir über n süffig-würziges sterni auf ner neuköllner wg-party mit fremden aber interessierten menschen ins gespräch kommen.

also ansonsten kann ich mich auch t o t a l in zeitgenössischer kunst verlieren weil die hat immer so viel esprit (toller tipp, wenn ja auch noch nicht sooo bekannt: banksy! witzig-cooles streetart mit auch viel kapitalismuskritik, geht auch echt mal um mehr als nur gute bilder! street art generell ist auch geil, ich fotografier auch in f-hain und x-berg auch ständig welches, hab ich auch ein fotoalbum zu), achja, außerdem trage ich gern enge lederjacke mit grauem american apparel v-neck-strickjacke und drunter auch von american apparel lila t-shirt und röhrenjeans (vans sind auch super!!! und jutebeutel mit asta-logo, ich finde es gut, wenn die klamotten und accessoires auch echt mal was aussagen!! ich würde mich eher als individualist beschreiben, ich weiss das tun viele aber die meisten rennen nur sinnlosen trends hinterher, man muss ja echt nicht alles nachmachen was irgendwelche stars tun!!)


Sei einfach du selbst. Wenn du nicht weißt wer das ist, ist dieses Brett für dich.

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#25277

>>25269
>Was bedeutet Lifestyle?
Es bezeichnet quasi die Form, die du deinem Leben gibst. So interpretiere ich es wenigstens. Was sind deine Schwerpunkte, was ist dir wichtig im Leben? Klar kann die Antwort lauten "Sei einfach du selbst.", aber einige versuchen halt, ihr Leben bewusster zu gestalten, während andere eher automatisch/intuitiv handeln.
Die erste Frage, die ich mir stellen würde ist, was versprichst du dir von bewusstem Lifestyle?

>>25272
Pastete wird nie alt. :3

clubb3rry Avatar
clubb3rry:#25281

>>25277
Okay, und wenn ich nun sage: Ich sehe mich selber als der unkonventionelle, splienige Professor-Typ.
Dann richte ich mein persönliches Design oder eben meinen Lifestyle danach aus?

Wenn ich ehrlich bin, dann kotzt es mich momentan an wie ich rumlaufe. Stinknormale T-Shirts, normale Hosen und fast schon eine Altherren-Jacke. Ich will jetzt nicht wie ein Hipster rumlaufen, ganz bestimmt nicht, aber irgendwas will ich schon ändern. Ebensowenig will ich total aus der Menge rausstechen wie ein Punk, aber doch anders sein.

Natürlich kann ich mich anziehen wie ich will, doch irgendwie bräuchte ich mal eine Beratung um auf den rechten Weg zu kommen. Ich werde mich mal umsehen und dann ein oder zwei Kleidungskombinationen postieren, und dann hoffe ich auf produktives Fütterungszurück oder zumindest weitere gute Pasteten.

iamfelipesouza Avatar
iamfelipesouza:#25282

Der gar nicht mal so abgedrehte Hippie.

baluli Avatar
baluli:#25283

Der junge Mann im Altherrengewand.

uxdiogenes Avatar
uxdiogenes:#25284

Nicht sicher ob müffelnder Körpergeruch oder nicht.

iamgarth Avatar
iamgarth:#25286

>>25281
Ohne Bilder von dir sind Pfostierungen von Klamotten weitestgehend wertlos. Leider.

thierrymeier_ Avatar
thierrymeier_:#25287

Worin fühlst du dich wohl? Ich zieh mich so an, dass ich mich wohlfühle. Kannst du nicht einfach zu HundM gehen und wild hin und her anprobieren und schauen, worin du dich gut fühlst?

>>25282
>>25283

Gar nicht schlecht.

>>25284

Schrecklich!

alexradsby Avatar
alexradsby:#25290

>>25269
>Ich hab mich noch nie sonderlich mit Lifestyle und Ästhetik auseinander gesetzt. Zum Einkaufen und zur Uni besitze ich ein paar Hosen die alle fast perfekt passen. Dazu gibt es dann noch irgendein T-Shirt. Für besondere Anlässe besitze ich einen guten und schönen Anzug.

Herzlichen Glückwunsch!
Dann gehörtst du wahrscheinlich zu den Leuten, die ein Leben haben.

>Was bedeutet Lifestyle?

Lifestyle-, also 'Lebensstil-Produkte sind nämlich glaub' eher als Kompensation gedacht, für: Eigentlich kein Leben haben.

Schau dir mal die Leute an, die ein aktives und beschäftigtes Leben führen:

Als Geschäftsleute laufen die die ganze Woche in Hemd und Anzug rum, oder als "Kreative" (Musiker, Regisseure, Schriftsteller, Architekten, Wissenschaftler, usw.) meist in schlichtem Schwarz und ähnlich dezentem, einfachem Outfit (Bilder relatieren).

Das knallbunte Aufbrezeln und sich Schmücken wie ein Pfau dagegen eher eine Baustelle für Leute, die mit sich und ihrem Leben sonst nicht allzuviel anzufangen wissen.
Um die sonstige Voll-Blassheit zu kaschieren und kompensieren.

linux29 Avatar
linux29:#25292

>>25287
Entgegen deiner Auffassung würde ich sagen, dass >>25282 und >>25283 die schlimmeren der drei sind. Insbesondere der Hut!

polarity Avatar
polarity:#25306

" Soll ich meinen Geheimratsecken nachgeben und nun endlich Glatze machen?"
Das solltest Du in der Tat in Betracht ziehen. Werde eine mächtige Glatzkuh.
Ansonsten bist Du mit einer Levis 501 Jeans und einem weißen T-Shirt bzw Polohemd im Sommer sehr gut gekleidet. Dazu schwarze Schuhe oder Sneakers und fertig.
Kappe von Flexfit
alles klar?

peterlandt Avatar
peterlandt:#25307

>>25306
Wir würden Dich auch gerne bei unseren Versammlungen begrüßen...
https://www.youtube.com/watch?v=65ngUkrmTjA

artcalvin Avatar
artcalvin:#25309

>Soll ich meinen Geheimratsecken nachgeben und nun endlich Glatze machen?

Kommt ganz drauf an wie groß die sind und wie alt Du bist. Ab einem gewissen Alter sind schüttere Haare ja ok, würde ich sagen. Jedenfalls haben das dann so viele, dass es nicht auffällig aus der Reihe tanzt.

necodymiconer Avatar
necodymiconer:#25311

>>25306
Das Outfit sieht einfallslos und leicht asozial aus.

starburst1977 Avatar
starburst1977:#25318

>>25306
>Alter Falter Bernd, bitte lauere nur noch auf /li/ und liefere nicht mehr.