Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-08-17 21:40:59 in /li/

/li/ 25802: Hallo /li/, der Winter naht in grossen Schritten und e...

Bernd Avatar
Bernd:#25802

Hallo /li/,
der Winter naht in grossen Schritten und es ist an der Zeit für eine neue Winterjacke.
Sie sollte slimfit und etwas länger sein, normale Jacken sind mir meistens zu bauschig.
Hätte da irgendjemand hier einen guten Tipp parat?
drinbevor: Mäntel- die sind zu seriös für meinen Geschmack.

enjoythetau Avatar
enjoythetau:#25804

Dein Stil? Preisrahmen? Was heißt länger? Wenn zu seriös für Mantel warum nicht Caban? Gib mal mehr Details. Ansonsten Outdoorladen gehen JackWolfskin/Northface/Wellenstein kaufen und einfach wie der Durchschnitt rum latschen.

terryxlife Avatar
terryxlife:#25807

>>25804
>JackWolfskin/Northface/Wellenstein
Kann man machen, ist aber vom Preis/Leistungsverhältnis her eine Fehlentscheidung.
>Outdoorladen
ist trotzdem ein guter Vorschlag, wenn die Jacke gut, günstig und wetterfest sein soll.

Drinvor: "Mmimimi, Outdoorjacken sind stiltechnische Unterschicht!" Niemand kehrt, ihr Arschlöcher!

yehudab Avatar
yehudab:#25808

>>25807
>Drinvor: "Mmimimi, Outdoorjacken sind stiltechnische Unterschicht!" Niemand kehrt, ihr Arschlöcher!

Deswegen schrieb ich ja wie der Durchschnitt rum latschen. Outdoorklamotten sind nun mal extremer Michelstyle und sehen kacke aus.

davidsasda Avatar
davidsasda:#25810

>>25804
>dein Stil
Keine Ahnung, Urban Casual?
>Preisrahmen?
bis 200 Euro
>Was heisst länger?
deutlich über die Hüfte gehend.

Hauptkriterien wären warm, wetterfest und gut sitzend, gerne auch eher funktional aussehend, ich mag diese klassischen Mäntel nicht sonderlich, bin ich auch nicht der Typ dafür.

iamsteffen Avatar
iamsteffen:#25811

>>25808
Dich wollte ich gar nicht präventiv anpöbeln. Du hattest ja schon Funktionsjacken empfohlen
Dir nur Gutes!

malgordon Avatar
malgordon:#25812

>>25810
Urban Casual heisst alles und nichts. Am besten sind Beispielbilder. Beschreib mal dein typisches Winteroutfit für job/studium/schule whatever also tagesoutift oder privat abends Glühweinmarkt/sonntagsspaziergang mit gf/Besuch bei omi.

Was hattest du bisher. Warum wechseln?

tomgreever Avatar
tomgreever:#25813

>>25812
Dachte irgendwie es wäre leichter eine Jacke zu finden, du machst ja eine halbe Wissenschaft draus.
Aber alles ganz normal. Straight Cut Relaxed Fit Jeans, Heller/Schwarzer Pullover und eine Carharrt Sail Jacket als Übergangs/Winterjacke(bisher immer ganz gut mit dem Zwiebellook gefahren).
Die ist mir allerdings eben, wie im Eingangspfosten erwähnt, zu bauschig und zu wenig zu meinem Typ passend, da gross und schlank(1.84,75kg).
Und andere Winterjacken sind meistens für weit kräftigere Typen als mich geschnitten und das wirkt sich dann auch auf die Optik aus.
Wenn du allerdings eine wie angegossen sitzende Jacke die nicht allzu lang ist empfehlen kannst, würde mir das auch schon reichen.

iamfelipesouza Avatar
iamfelipesouza:#25816

>>25813
Ich denke ebenfalls, du bist am besten aufgehoben, wenn du anschnur oder real in ein Outdoorgeschäft gehst und anprobierst. Funktionskleidung ist auch öfters körpernah geschnitten, damit kein Wind reinbläst.
Nen konkreten Tipp hab ich leider auch nicht, deswegen Säge.

jajodia_saket Avatar
jajodia_saket:#25817

Wie wärs mit einem längeren schwarzen Parka mit Kapuze? Aus diesem Segeltuch/Kunststoff/whatever? Gibt da von Carhartt oder irgendwelchen skandinavischen Dingern sehr viel. Geht eigentlich immer. Finde sie am schönsten wenn sie hinten nach unten hin spitz zugeschnitten sind. Und auf gar keinen Fall mit Fell an der Kaputze!