Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-10-25 18:33:44 in /li/

/li/ 26319: Du hast diesen Pullover. Welche Farbe sollte der Kragen...

kriegs Avatar
kriegs:#26319

Du hast diesen Pullover. Welche Farbe sollte der Kragen deines Poloshirts darunter haben?

Bernd würde gerne etwas knalligere Farben tragen, weiß aber nicht so recht, wie kombinieren.

vladyn Avatar
vladyn:#26320

arbitest du bei dr mülabfur?

madebyvadim Avatar
madebyvadim:#26321

>>26320
Professor Mülabfur, bitte.

lisovsky Avatar
lisovsky:#26323

Neongrün. Nicht die schwarze Ray Ban und das iPhone vergessen :3
Neongrün ist allerdings ernstgemeint.

Bernd Avatar
Bernd:#26324

>>26323
>neongrün
>ernstgemeint
0/10

ionuss Avatar
ionuss:#26328

du solltest kein poloshirt unter diesem pullover tragen. warum hast du dieses pullover gekauft? ich hoffe du bist nicht so ein rollbrett-sören

mrzero158 Avatar
mrzero158:#26330

Die Frage im OP ist keiner Antwort würdig. Bitte Faden dicht machen.

tomgreever Avatar
tomgreever:#26333

>>26319
Wenn du knallige Farben magst, dann nimm einen Komplementärkontrast zum Orange: Blau. Gerne auch ein Hellblau.

Allerdings wird JEDE Kombination mit diesem Pulli garstig aussehen.

juaumlol Avatar
juaumlol:#26335

>>26319
Arbeitest du bei der Sendung mit der Maus? Dann brauchst du aber noch ein dünnes Schnurrbärtchen unter der Nase! :3

timgthomas Avatar
timgthomas:#26336

>>26335
Ist Christophs Pullover nicht grün?

rohan30993 Avatar
rohan30993:#26337

>>26336
Dies.

smenov Avatar
smenov:#26342

>>26319
Wenn du kein Neger bist, sieht Orange immer Scheisse aus. Kann man nichts machen.

suprb Avatar
suprb:#26356

>Polohemd unter Pullover

Bitte nicht!

naupintos Avatar
naupintos:#26363

>>26356
>>Polohemd unter Pullover
>Bitte nicht!

Ja, sieht komisch aus.
Wobei außer Cardigan-Strickjacke eigentlich alles komisch aussieht über einem Poloshirt.

Glaube Bernd weiß, warum er Poloshirts irgendwie nicht so richtig mag.

>Du hast diesen Pullover. Welche Farbe sollte der Kragen deines Poloshirts darunter haben?

Nun ja. Wenn du nun jetzt schonmal ein orangenen Pullover da hast und auch wirklich tragen willst, und ein Kragen rausgucken soll, würde sagen:

- Schwarz. (siehe Bild 1) (Beste Wahl.) (Oder auch Weiß oder Grau, d.h. mittelgraues bis hellgraues Mausgrau/Betongrau.)

- Waldgrün, dunkles Olivgrün oder Malachitgrün (siehe Bild 2 und 3) bzw. auch helleres Pflanzengrün (siehe Bild 3)

- Hellblau/Babyblau (siehe Bild 4), sowie leuchtendes, helles Royalblau

Auf keinen Fall jedenfalls: Rot, Gelb, Pink, Lila, Braun, Ocker/Beige - und Dunkelblau würde ich auch nicht machen.
Sowie auch kein Neongrün.
Ginge zwar noch zu machen, sieht aber echt giftig aus, ist nicht mehr up-top-date und nur für wirklich echte Hartkern-80er-Neon-Liebhaber zu empfehlen, die den Stil auch wirklich leben.
Und helles Pflanzengrün (wie auf Bild 3) die smartere zeitlos-klassischere Variante, um Grün zum "knallen" zu bringen.

Ansonsten und kurz-resümiert:

Am chefigsten dürfte Schwarz dazu aussehen.

Am peppigsten Hellblau/Babyblau.

Am unauffälligsten Weiß oder Hellgrau/Mittelgrau.

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#26364

Weißes oder hellblaues oder grünes Hemd drunter, niemals ein Polo!

arnel_lenteria Avatar
arnel_lenteria:#26383

Wenn der Pulli nur nicht so hässlich geschnitten wäre, kein Logo hätte und du aussehen würdest wie ein Model, dann ginge sogar Bild relatiert. (Jilsander)

giuliusa Avatar
giuliusa:#26384

>>26383
Wir sehen mal wieder, dass diese Modenschauen nicht als Referenz für Alltagskleidung, sondern mehr als Kunstveranstaltungen gelten sollten.

marcusgorillius Avatar
marcusgorillius:#26388

>>26384
naja die bilder sidn dafür jetzt nciht sodas Paradebeispiel

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#26389

>>26388
Das ist richtig. Trotzdem noch verwertbar.
Auch: Was ist los mit Laufstegmodels? Ernsthafte Frage. Wieso sind das immer diese hageren, bleichen Typen und keine Menschen, die von einem größeren Teil der Gesellschaft als angenehm empfunden werden würden?
Damit die Klamotten allein zur Geltung kommen (was ansich ja schon leicht unsinnig wäre, weil Kleidung doch daz da ist, am Menschen zu wirken), Sind die Kerle dann doch wieder vom Gesicht zu markant. Oder ist das wieder sowas, was immer schon so gemacht wurde, weswegen man es dann auch weiter so macht?
Hat da jemand Einblicke?

dutchnadia Avatar
dutchnadia:#26390

Hab so einen ähnlichen Pullover mit V-ausschnitt von Hilfiger.

Würde unter orangefarbenen sachen nur weiße Tshirts oder Dunkel/marineblaue anziehen.
Schwarze Tshirts gingen auch noch.

Würde eher auf polo bzw. Kragen bei so einem Pullover verzichten.

mattsapii Avatar
mattsapii:#26391

>>26363
Sehr gute Antwort, meinen Respekt.

fritzronel Avatar
fritzronel:#26394

>>26389
>Damit die Klamotten allein zur Geltung kommen (was ansich ja schon leicht unsinnig wäre, weil Kleidung doch daz da ist, am Menschen zu wirken), Sind die Kerle dann doch wieder vom Gesicht zu markant. Oder ist das wieder sowas, was immer schon so gemacht wurde, weswegen man es dann auch weiter so macht?
>Hat da jemand Einblicke?

Habe zwar keine "Einblicke", sondern bisher nur "gedankliche Annäherung", aber würde sagen, du liegst mit deiner ersteren Feststellung wahrscheinlich schon ziemlich richtig.

Habe irgendwann mal festgestellt, dass man sich die Model-Gesichter von Modeheftchen oder Werbeblättchen nie wirklich merkt und die morgen wieder vergessen hat - in ihrer unmarkanten gleichförmigen "Schönheit".

Und ich glaube, dass es darum auch geht:
Ein Model soll gut aussehen, aber für die meisten Werbezwecke eben auch nicht "zu gut" und "wirklich gut".

Sondern so blass bzw. charakterlos und unscheinbar wie möglich, und so harmonisch wie nötig.
Das Modell soll das Kleidungsstück / Werbe-Produkt nicht überstrahlen, sondern nur dessen "Untersatz" sein.

Würde daher auch nicht sagen, dass Models "die schönsten Menschen der Welt" sind.
Sie sind natürlich nicht häßlich (im klassischen Sinn) - das würde ja schon wieder zu viel Individualität und Aufmerksamkeitsablenkung bedeuten -, aber eben auch nicht wirklich wunderschön.

Wirklich schön sind Gesichter, die man nicht vergessen kann, und die man nach paarmal sehen, auch nach Monaten noch wieder erkennen würde.

chris_frees Avatar
chris_frees:#26395

>>26389
So besser?

irsouza Avatar
irsouza:#26396

>>26395
>Menschen, die von einem größeren Teil der Gesellschaft als angenehm empfunden werden würden
Ist nicht, was du pfostierst.

bnquoctoan Avatar
bnquoctoan:#26397

>>26395
Nennt sich Normcore.