Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-10-26 16:40:38 in /li/

/li/ 26338: Tom Tailor, j/n? Globus hat grade Pullis von denen im A...

RussellBishop Avatar
RussellBishop:#26338

Tom Tailor, j/n? Globus hat grade Pullis von denen im Angebot, da dachte, ich schlag vielleicht mal zu.

mefahad Avatar
mefahad:#26343

Schick links oder poste Bilder.

TT kann okeh aussehen aber manches halt nicht.
Wäre bei Sonderangeboten da vorsichtig.

wahidanggara Avatar
wahidanggara:#26350

>>26343

Chakintosh Avatar
Chakintosh:#26351

>>26350
Ziemlicher Basickram, was will man falsch machen?

snowwrite Avatar
snowwrite:#26352

>>26351
Den in Babyblau nehmen oder sie sind aus Plastik.

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#26353

>>26351
Naja, hätte ja sein können, dass man als Tom Tailor-Träger geächtet wird, egal wie es dann aussieht.

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#26354

>>26353
Tom Tailor, S.Oliver, Esprit und Co. sind halt der Inbegriff von Klamotten, die für die Generation unserer Eltern gemacht wurde:
Coole, lässige Styles. Immer etwas "peppiger" als H&M, Zara und Co.
Die Basics erinnern mich an "Mama kauft Sohnemann einen Pullover". Weil sie nichts falsch machen will, kauft sie einfach das 0815-Zeug.
Die Pullis auf dem Foto gehen schon in Ordnung, wenn sie denn zu 100% aus Baumwolle bestehen und man nicht Babyblau wählt. Geh doch mal zu C&A. Dort gibt es ganz annehmbare Qualität zu einem ähnlichen Preis. Ohne Logo und eine Größere Auswahl.

Bernd Avatar
Bernd:#26355

>>26354
>Klamotten, die für die Generation unserer Eltern gemacht wurde
Jetzt will ich wissen, wie jung du bist.

anhskohbo Avatar
anhskohbo:#26365

>>26354
>Coole, lässige Styles
Mögen die Kinder heute das nicht meer?

georgedyjr Avatar
georgedyjr:#26366

>>26351
>>26354
Bei Tom Tailor würde Bernd tatsächlich nur die Basics kaufen. Wenn sie reduziert verscheuert werden, sind sie auch preiswert. Schau dir nur mal an, was für ein Krebs da aktuell verkauft wird. Und nein, das sind nicht die Ladenhüter von gestern. Es sind die Ladenhüter von morgen.

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#26367

>>26365
Nö, heutzutage ist spießig angesagt. Ändert sich aber langsam wieder.

tomgreever Avatar
tomgreever:#26368

>>26353
>>26354

Bei C&A würde ich maximal Wäsche kaufen, das gleiche gilt bei Tom Tailor, S.Oliver, Esprit.
Das sind Sachen, die eher auf die Zielgruppe ab 35 ausgerichtet sind.

Die Sachen sind definitiv NICHT peppiger als H&M, oder Zara, im Gegenteil, sie sind weniger jugendlich, weniger modisch und insgesamt biederer.

Kann man tragen, wenn man sich nicht modisch anziehen will, sondern wie ein kaufmännischer Angestellter vom Dorf.
Aus preislicher Hinsicht gibt es aber keinen Grund mehr diese Marken zu kaufen, denn für das gleiche Geld bekommt man H&M, Zara, Asos Eigenmarke und damit blamiert man sich nicht, wenn man am Wochenende abends weggeht.

ritapetrilli87 Avatar
ritapetrilli87:#26369

>>26368
Ich muss dir zustimmen, was die Biderkeit angeht. Was die Blamage betrifft, betreibst du die übliche tuckige Übertreibung von /li/.

alagoon Avatar
alagoon:#26370

>>26368
>Das sind Sachen, die eher auf die Zielgruppe ab 35 ausgerichtet sind.
Dann passt das ja, ich bin 36.

remiallegre Avatar
remiallegre:#26376

>>26338
Bernds halber Kleiderschrank besteht aus Klamotten von Tom Tailor, denn Bernd hat festgestellt, dass die Kombination aus (für ihn passendem) Schnitt und Preis/Leisung klar geht.
Er trägt aber auch meist nur ungebleichte Jeans oder Chinos (sand/braun/blau) mit einfarbigen V-Nack-T-Hemden (rot/grün/navy/weiß).

Bernd variiert dann das Gesamtbild über die Schuhe, den Pullover/Cardigan und die Armbanduhr.

Die Pullover würde Bernd weiterempfehlen, weil sie bis jetzt ihre Form ganz gut beibehalten und das Logo klein und unauffällig angebracht ist.

rdbannon Avatar
rdbannon:#26377

>>26368
> für das gleiche Geld bekommt man Asos Eigenmarke
Die hält aber nicht mal halb so lange.

areus Avatar
areus:#26378

>>26377
>hält halb so lange

>impliziert das müsse sie

Wichtig ist nicht, ob der Pullover ein Jahr hält, oder ein halbes, sondern, ob ein Mödchen, wenn du am Samstagabend unterwegs bist, du sie ansprichst und sie, als sie dir näher kommt, das kleine Tom-Tailor-Logo auf deinem Pulli erkennt und sich spontan an ihren eigenen Vater erinnert fühlt und sich gelangweilt von dir abwendet.

polarity Avatar
polarity:#26381

>>26378
>unsinniges, abgedroschenes Aufreißen-durch-Marke-Klischee
Oh Junge, hier wir gehen.

kylefrost Avatar
kylefrost:#26382

>>26381

Es geht gar nicht darum, eine bestimmte Marke zu tragen, H&M ohne irgendwelche Logos ist völlig fein. Es geht darum, dass bestimmte Marken mit Logos einfach gar nicht gehen, wie eben Tom Tailor.

armcivor Avatar
armcivor:#26385

>>26382
Ist im Klischee schon impliziert.
Wer so wenig interessant ist, dass das TT-Logo sämtliches Interesse des anderen Geschlechts ersterben lässt, sollte sich besser Gedanken über seine Person als über seine Markenwahl machen.

sketi_ndlela Avatar
sketi_ndlela:#26386

>>26385

>Persönlichkeit statt Marke

Was glauben Sie wo Sie hier sind?

Bernd Avatar
Bernd:#26387

>>26386
Ich weiß, es ist /li/. Du hast ja Recht.