Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-01-15 22:37:0 in /li/

/li/ 26815: Brandit Bronx für 80 NG. Bernd gefällt diese...

n1ght_coder Avatar
n1ght_coder:#26815

Brandit Bronx für 80 NG.
Bernd gefällt diese Jacke vom Schnitt her sehr. Kennt ein anderer Bernd vielleicht ähnliche Produkte mit besserer Qualität und annehmbaren Preisen? Nicht über 250 NG.

likewings Avatar
likewings:#26818

80 Euro, 160 Mark ist ja wohl mehr als genug für eine Jacke. Würde bereits einige Zeit überlegen bevor ich das Geld ausgeben.

alexcican Avatar
alexcican:#26819

Die Jacke schreit ja förmlich Ossi.

mbilalsiddique1 Avatar
mbilalsiddique1:#26820

>>26819
Was trägt man denn drüben bei euch für feine Stoffe?

safrankov Avatar
safrankov:#26824

>>26820
Die Jacke wirkt vom Material her billig und diese Bündchen stören.

Beispiele brauchbarer Jacken anbei.

oaktreemedia Avatar
oaktreemedia:#26828

>>26824
carhartt fick ja

ffbel Avatar
ffbel:#26830

>>26828
Carharrt ist mal Beschiss der übelsten Sorte.
Nicht nur das es mittlerweile hauptsächlich von hippen Zeckenstudenten getragen wird, die Preise sind komischerweise bei uns verdreifacht, also eine Jacke die in den USA 50$ kostet geht bei uns für 150 bis 200 Euronen über den Ladentisch.
Finde das recht unverschämt.

starburst1977 Avatar
starburst1977:#26831

>>26830
Ist so nicht richtig. Die normalen Carharrtt-Sachen sind nicht gleich mit Carharrtt W.I.P., dass es bei uns gibt.

grantrobinson Avatar
grantrobinson:#27061

Check mal die Jacken von VINTAGE INDUSTRIES.Gleiche Quali, wenn nicht besser, aber 50% billiger. Hab 3 Stück davon

michaelkoper Avatar
michaelkoper:#27067

>>26830
>Nicht nur das es mittlerweile hauptsächlich von hippen Zeckenstudenten

War das jemals groß anders?

OK, in den 90ern haben das auch endviele Techno-Proletarier gesportet (wo das am Anfang auch noch die originale Arbeitsklamotten-Importware war), aber seit 2004 oder so, sieht man das doch echt bloß noch und vornehmlich bei braven Hochschul(reife)-Zeckos, die ästhetisch bisschen auf Rollbrett-Kultur machen.

Anbei LELige wahre Geschichte:
> 1999
> sei hiphoppelnder 1er-Abiturient an Mathe-Spezialschule von deutscher Großstadt
> fange BA-Studium bei IBM in Boston an
> gehe im Carhartt-Sweater in Murrikaner-Bank um Konto zu eröffnen
> werde vor die Tür gesetzt weil "hurr durr Redneck-Trailerpark-Unterschicht bekombt bei uns kein Konto"
> gehe dann nochmal hin mit deinem IBM-Vertrag

Fazit: Deutsche/europäische obere Mittelschicht orientiert (kulturell) sich an amerikanischer Unterschicht. :D

llun Avatar
llun:#27071

>>26830
Beschiss ist etwas anderes.
Carharrt ist nicht gerade günstig, stimmt. Die Qualität ist aber ziemlich gut.
Bernd hat als Winterjacke eine schnörkellose M65 von Carharrt in schwarz, die es schon einige Winter mitmacht.
Für die 200€, die sie mal gekostet hat, sehr gut.
Bei Hosen war Bernd auch immer mit Carharrt zufrieden. Sie halten definitv was aus.

Für Bernd ist die Marke voll okay und liefert gute Qualität, wenn es um schlichte Basics geht.

>>26830
>>27067
Lerne inzu Differenzierung vom Image der Marke in VSA und Europa.
USA: Arbeitskleidung
Europa: Streetware

Ursprung ist halt die Arbeitsbekleidung aus den VSA, aber seit den 90ern, als Carharrt hierzulande auch nur die dicken Arbeitsjacken mit Cordkragen und die verstärkten Hosen mit Hammerschlaufe verkauft hat, sind die Linien USA und Europa komplett verschieden.

Die Betonung auf hippe Sachen wie Rollbrett, Streetart, Graffiti, BMX, etc.
kann man jetzt finden, wie man will,
Carharrt USA und Carharrt Europa sind trotzdem komplett was anderes.

Aber wirklich voll interessant, dass du Mathe 1er Abi hast und in den VSA studiert hast, Bernd. :3

salleedesign Avatar
salleedesign:#27072

Barbour.

craigelimeliah Avatar
craigelimeliah:#27073

>>27071
Beschiss war vielleicht etwas hart formuliert, bin auch mit der Qualität der Kleidungsstücken zufrieden.
Ist mir eben bloss ein stückweit unklar warum es hier teilweise plötzlich das 4-fache kostet.

alessandroribe Avatar
alessandroribe:#27074

Bernd hat diese hier.
Hoher Kragen wenn es kalt wird und keine 10000 Taschen die keine Sau braucht.
Kostet so um die 100NG.

ademilter Avatar
ademilter:#27075

Weiss garnicht warum man sich noch solche Jacken kaufen sollte, einen richtigen Winter gibts hier sowieso nicht wieder.

wiljanslofstra Avatar
wiljanslofstra:#27080

>>27075
Nicht sicher ob ge für länger als 15 Minuten draußen oder sehr kantig.

terpimost Avatar
terpimost:#27081

>>27075

-10 Grad ist schon Winter. Gut, für dieses jahr ist rum, morgens hat es noch maximal -5 Grad, aber nächstes Jahr kommt der Winter auch wieder.

mwarkentin Avatar
mwarkentin:#27082

>>27074
Hat die etwa gar keine Taschen? Wie kann man sich über viele Taschen beschweren, warum sollte man seinen Krempel auf enge Hosentaschen verteilen.

Ihr Mongos.

chrisvanderkooi Avatar
chrisvanderkooi:#27088

Kann zu hier, Winter vorbei. Topkeks

lisovsky Avatar
lisovsky:#27113

>>27082
Doch, aber nur zwei.
Zuviele Taschen sehen einfach scheiße aus.
Ein Mann ist doch kein Packesel.