Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-04-09 23:59:53 in /li/

/li/ 27187: Hallo Bernd, die bisherigen Rucksackfäden habe ...

teylorfeliz Avatar
teylorfeliz:#27187

Hallo Bernd,

die bisherigen Rucksackfäden habe ich durchgeschauen, allerdings waren diese allesamt ziemlich bescheiden. Kannst du mir weiterhelfen, Bernd?

Kurz zum Produkt: Ich such einen unauffälligen, hochwertigen, ggf. wasserfesten Rucksack, vornehmlich für mittellange bis lange Strecken auf dem Fahrrad.

Wozu das Produkt passen soll: Ich habe einen sehr, sehr schlichten Stil. New Balance 410, Adistar Racer, dazu schwarzes oder weißes T Shirt und eine schliche Jeans. Wenns kälter wird einfarbige Pullover dazu, im Winter eine entsprechende Jacke (habe eine schöne Armeejacke aus Schweden etwa). Das Ziel ist: Gepflegt, leicht in Richtung sportlich tendierend (/fit/ Bernd hier), aber unauffällig und gut kombinierbar.

Nun bin ich als Studentenbernd aus Kostengründen aus der Innenstadt weggezogen, und fahre bald voraussichtlich 500-650 km pro Monat mit dem Fahrrad. Entsprechende Fahrräder (ein 90er Jahre Gudereit wurde von Hand neu aufgebaut, ein 2015er Principia ist die Alltagswahl) sind vorhanden, was mir fehlt ist eine Möglichkeit, meinen Kram zu transportieren. Satteltaschen sind keine Option.


Herschel kam mir zunächst in den Sinn, ist mir aber ehrlich gesagt für das was sie bieten (sic) zu teuer. Ich bin bereit 250NG für einen guten Rucksack auszugeben, sollte er es wert sein. Aber der Herschelrucksack ist die Carhartt Marke des Rückens.

Hat Bernd eine gute Idee, oder eine Erfahrung gemacht die in diese Richtung geht? Ich wäre sehr dankbar!



Und nein, ich möchte keinen "tactical Backpack" :3

keremk Avatar
keremk:#27188

Nicht sicher ob du uns bloß wieder mit deiner Armeejacke volllabern willst.
Oh Gott ich hasse Dreifachkonsonanten.

nehemiasec Avatar
nehemiasec:#27189

>>27188

Huh? Drei Möglichkeiten:

> Ich will dich damit volllabern (warum reagierst du dann darauf?)
> Ich habe eben so eine Jacke und bin ein anderer Bernd
> Du möchtest einfach so hier posten, in dem Fall bist du herzlich willkommen :3

Aber... kannst du mir bei meiner Frage weiterhelfen?

safrankov Avatar
safrankov:#27190

>Satteltaschen sind keine Option
Antwort ist irgendeine bescheuerte Kuriertasche dank bescheuerter Prämisse und damit kann diese Selbstdarstellung in den Müll

judzhin_miles Avatar
judzhin_miles:#27191

>>27190

Warum so wenig hilfreich, /li/? Ich kann rein technisch an meinen Rädern keine Satteltaschen anbringen. Könnte ich die Zeit zurückdrehen, würde ich mir letztes Jahr in den Schritt treten und statt eines Rennrades in ein solides Trekkingrad investieren, aber so muss ich eben mit dem handeln, was ich habe.

joe_black Avatar
joe_black:#27192

>>27191>>27191
>250NG für einen "guten" Rucksack
>keine 43NG für http://www.fahrrad.de/fahrradteile/gepaecktraeger/klickfix-freerack-plus-schwarz/11524.html
Geile Prioritäten, wirklich.

chris_frees Avatar
chris_frees:#27204

>>27192

Exakt sowas ist nicht an meinen Fahrrädern anbringbar. Wäre es möglich, auf Satteltaschen auszuweichen, würde ich es tun - geht aber nicht. Ausserdem benötige ich den Rucksack nicht nur fürs Fahrradfahren, sondern eben auch für den Alltag, für kleinere Touren, für die Uni, für Einkäufe, für...

Von daher:

>unwillens 43€ für etwas ausgeben, was ich nicht verwenden kann und obendrein nicht meinen Bedarf deckt
>willens für ein Produkt welches meinen Anforderungen entspricht, den jeweiligen Preis zu zahlen

350d Avatar
350d:#27205

>>27204
Haben deine Fahrräder keine Sattelstützen? 8/10

markmushiva Avatar
markmushiva:#27207

>>27205
>>27192

>Gepäckträger an Sattelstütze

Würde ich auch nicht machen. Kein guter Tipp.

jffgrdnr Avatar
jffgrdnr:#27208

>>27187
Messenger Bag vom Mission Workshop. Wenns kein tactical Backpack werden soll.

>>27207
>Würde ich auch nicht machen. Kein guter Tipp.
Weil? FFF in Reinstform, mit Schnellverschluss in Sekundenschnelle angebracht und wieder entfernt.

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#27209

>>27205

Die verfügbare Sattelstütze ist jeweils etwa 6 cm lang. Daran befindet sich beim Gudereit bereits mein Rücklicht, welches über einen Nabendynamo betrieben wird, beim Principia ist dort eine Werkzeugtasche, und darüber hinaus ist die Sattelstütze viel zu breit für gängige Modelle (was aber nur einer der Gründe dagegen ist). Das umzubauen wäre erstens teuer und zweitens sehr zeitaufwändig. Würde ich auf eine Satteltasche umsteigen, müsste ich bei beiden Fahrrädern hintere Schutzbleche inklusive Halterung nachrüsten, was nur sinnvoll wäre, würde ich dies auch bei den vorderen Schutzblechen tun, um so hinten eine Auflagebasis für das Chassis zu bekommen, als auch um einen neuen Platz für mein Rücklicht zu haben. Darüber hinaus: Was mache ich mit meiner Satteltasche, nehme ich mal die Bahn? Den Ortlieb-Seitenaufhänger die ganze Zeit in der Hand halten?

Es war tatsächlich kein Witz als ich (ich glaube mittlerweile drei mal) schrieb, dass Satteltaschen keine (!) Option sind. Ich weiss, dass es da gute Produkte gibt, und hätte ich andere Fahrräder, wären sie auch meine Wahl. Aber es ist bei meinen Fahrrädern weder sinnvoll noch möglich. Ich suche einen Rucksack.


>>27208

Danke! Nach dem ganzen wenigstens ein Beitrag der etwas wert ist.

chrisvanderkooi Avatar
chrisvanderkooi:#27210

>>27209
Wenn du lesen könntest:
>>27190
>Antwort ist irgendeine bescheuerte Kuriertasche

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#27212

Weisst du was /li/? Fick dich :) Du bist zurecht ein verlachtes Brett.

/OP

edobene Avatar
edobene:#27213

>>27212
> Aufmerksamkeitshure vorm Herrn
> :)
> verpisst sich endlich

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#27215

>>27213

Ach, du. Dieses Brett hat übern Daumen gepeilt 8 Beiträge im Monat. Muss man dann den einen Bernd anvisieren, der 'nen Rucksack sucht?