Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-11-28 20:08:11 in /m/

/m/ 61131: Was ist das beste Rapalbum 2014 und warum ist es bildre...

velagapati Avatar
velagapati:#61131

Was ist das beste Rapalbum 2014 und warum ist es bildrelatiert.jpg?

auch: allgemeiner Hip Hop Faden

Bernd Avatar
Bernd:#61135

https://www.youtube.com/watch?v=IFJP1QsORLA

karalek Avatar
karalek:#61142

Drinvor Aversion von den Antilopen. Je nach Politischer ausrichtung leider wahr. Ansonsten kam dieses Jahr kaum nennenswertes, Neues Lied von PP ist Whack, Favorite ist ein Spast. Kann man nichts machen. Haftbefehl ist echt nicht hörenswert wenn man keine Lust auf Muselische Halbaffen hat. Gut, das neue Savas Album knüpft gut an TOL an aber das wahre ist es auch nicht.

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#61143

>>61142
Edgar Wasser eventuell. Ist halt Geschmackssache! Nicht so leicht zu wählen wie vielleicht bei Pop-Musik.

jeremyworboys Avatar
jeremyworboys:#61144

>>61131
Problem an der ganzen Sache ist, dass ich Haftbefehl einfach akustisch nicht verstehe.

souuf Avatar
souuf:#61146

Heil Hitler

cbracco Avatar
cbracco:#61147

Ich hab mir heute das neue Haftbefehlalbum gekauft, und muss sagen, dass ich es ziemlich gut finde. Man merkt deutlich, dass viel bessere Produzenten am Werk waren als noch auf Blockplatin, denn das Album hat keine wirklich schrottigen Songs, keine albernen Beats und keine Features direkt aus der Hölle (wobei der Capo-Part auf Locker easy so banane war, dass er schon wieder geil war).

Trotzdem ist das Album ziemlich abwechslungsreich, von ballernden Posertracks in Kanakisch-Deutsch bis zu (sehr guten) Texten über Haftbefehls Jugend ist alles dabei. Ich finde das Album deutlich besser, als ich es von den im Vorfeld veröffentlichten Songs erwartet hätte. Eigentlich allen Liedern tut es gut, dass Haftbefehl mehr Strophen rappt als auf den Vorabversionen zu hören sind. Denn wenn man ehrlich ist, sind die Refrains von Saudi Arabi Money Rich oder Lass die Affen ausm Zoo der schlechteste Teil des Albums. Haftbefehl brüllt da immer wieder nur den Songtitel, ohne dass das musikalisch oder textlich irgendwie rafiniert wäre. Kann gut sein, dass das auch der Einfluss der Produzenten ist, wenn das so ist mögen sie sich bitte ficken, denn Haftbefehl hat mehr als genug gezeigt, dass er gute, anspruchsvolle* Refrains schreiben kann (Chabos wissen, Ich nehm dir alles weg, ...). Die Strophen entschädigen dafür aber alle mal und sind technisch noch besser als Blockplatin und bieten auch wieder coole Lines ("Holt die Schrotis aus dem Schrank").

Ich hoffe, dass Haftbefehl der deutschen Rapszene noch viele Jahre erhalten bleibt, den er hat ein Talent, dass hierzulande seinesgleichen sucht.

*: Anspruchsvoll bedeutet hier musikalisch durchdacht und literarisch innovativ, und nicht dass es Reich-Ranicki zehnmal lesen muss, bevor er es versteht.

>>61144
Ich habe das Gefühl, dass man Haftbefehl auf Russisch Roulette deutlich schlechter versteht als auf seinen vorherigen Alben. Dass könnte an der sehr fetten Produktion liegen, die seine Stimme in den Hintergrund drückt und eventuell auch eine sehr komprimierte Dynamik aufweist.

malgordon Avatar
malgordon:#61151

Ich kann Haftbefehl nichts abgewinnen. Einerseits loben ihn pseudointellektuelle Rezensenten immer über den Klee, andererseits ist seine Musik natürlich reinste Kulturbereicherer-Kopftretermucke und bewegt Gangsterunteraltermusel dazu, sich noch mehr Gangster zu fühlen und Leute abzuziehen.

Da hör ich doch lieber Klassiker die 5 Sterne Deluxe, Kinderzimmer Productions, Huss & Hodn, TAK-47, Fischmob und einen Haufen Amischeiss.

joshjoshmatson Avatar
joshjoshmatson:#61152

>>61142

Ist ja nicht alles politisch, kann mir gut jedes Lied von denen anhören obwohl ich jetzt nicht wirklich linksgrünwasauchimmer bin. Man kann sich natürlich auch einfach einreden das sie das nicht alles ernst meinen, funktioniert bei denen genausogut wie bei Edgar Wasser.

oanacr Avatar
oanacr:#61153

>>61151
>andererseits ist seine Musik natürlich reinste Kulturbereicherer-Kopftretermucke und bewegt Gangsterunteraltermusel dazu, sich noch mehr Gangster zu fühlen und Leute abzuziehen
Etwa so, wie dieser Kurt homophobe Strukturen im deutschsprachigen Hip Hop aufrecht erhält oder dieser Kingsly Vergewaltigung verharmlost? :^)

xravil Avatar
xravil:#61156

>>61153
Es ist ein Unterschied jemanden im Battlekontext schwul zu nennen um ihn zu provozieren, und darüber zu rappen, wie man Leute mit ner Magnum zerballert und Kiloweise Koks tickt. Da werden ganz andere Werte vermittelt.

Fall 1: Battlerap. Das schlimmste was Unteralters da vermittelt bekommen, ist igendwelche kantigen Sprüche, von denen sie aufs Maul bekommen, wenn sie den falschen anlabern.

Fall 2: Es wird eine Gängstafantasie vermittelt, in der Recht des Stärkeren gilt, und Drogenmuselei Gang und Gäbe ist. Fol kluke Studenten nehmen das alles natürlich ironisch auf, aber sollten sich dann auch nicht wundern, wenn sie einen aufs Maul bekommen von Ali, Machmud und Turfan.

Bild sehr relatiert: Totschlägerunteraltermusel und Haftbefehl.

michaelkoper Avatar
michaelkoper:#61158

>>61156
In Battlekontexten werden oft genug Leute mit einer Magnum zerballert und heutzutage wird da oftmals auch fleißig das Yeyo gepusht. Was aber nur eine Annotation ist, der eigentlich Punkt lautet nämlich, dass jemand, der bei Gangsterrap (noch dazu bei Deutschem) nicht versteht, dass es sich um Übertreibungen, Kunstfiguren etc. handelt, auch nicht kapieren wird, dass der Battlerapper nicht wirklich die Mütter von anderen Emcees bumst. Es gibt keinen qualitativ-inhaltlichen Unterschied diesbezüglich. Selbstredend könntest du anmerken, dass ein Hafti bekannter ist und mehr gesellschaftlichen Einfluß hat, als ein Eloquent, aber spätestens bei K.I.Z. wird das schwammig; ich entsinne mich z.B. einer öffentlich-rechtlichen TV-Produktion, bei der (völlig unüberraschend) offensichtlich wurde, dass es (übrigens auch teutsche) Unteralters gibt, die "Alles Schlampen außer Mutti" nicht wünschenswert intellektuell verarbeiten können.

Ich finde es aber erstaunlich, dass man jetzt ausgerechnet auf Krautchan(!) durchkauen muss, dass es nicht die Verantwortung der Künstler ist, Kindern & Jugendlichenden einen angemessenen Umgang mit medialen Inhalten beizubringen und ihnen Wertvortsellungen zu vermitteln (zumal Hafti in Interviews wiederholt betont, dass seine Texte wie Gangsterfilme zu verstehen sind und den Kids das durchaus auch sagt, wenn sie ihn auf der Straße anquatschen). Da kommen wir nämlich ganz schnell in die Zensur- und Verbotsecke, Tipper Gore & Parental Advisory Sticker, Alice Schwarzer, die CDU, BPjM und böse Ballerspiele lassen grüßen.

Im übrigen wird es auch nicht zur einer Verbesserung der soziologischen Realität beitragen, wenn du deine foll lustiken /b/-Stereotypen hier reproduzierst, auch wenn die Jungen Alternativen dich dann vielleicht cool finden.

zl;ng: ja, Rap glorifiziert oftmals Gewaltfantasien, Kriminalität, Sexismus, Drogenkonsum usw. bis hin zu Antisemitismus; es ist aber nicht Aufgabe der Künstler Sorge zu tragen, dass etwatige Hörer dies entsprechend rezipieren können.

Es wäre ja auch nicht so, dass Eminem, Ice Cube und Guru schon zur Genüge darüber gerappt hätten...

https://www.youtube.com/watch?v=HzeZhCt5PVA

shesgared Avatar
shesgared:#61159

>>61158
>Jugendlichenden
Hurr. Selbstsäge.

jimmywebdev Avatar
jimmywebdev:#61161

>>61158
>In Battlekontexten werden oft genug Leute mit einer Magnum zerballert und heutzutage wird da oftmals auch fleißig das Yeyo gepusht

Falsch. Die einzige Art und Weise wie Drogenkonsum in Batteltexten benutzt wird, ist um den anderen lächerlich zu machen. Außerdem heisst es Yayo. Hier guter Battlerap:


LL Cool J - Ca-I-Bus
https://www.youtube.com/watch?v=b2CfZwEZ27w
Canibus - 2nd round KO
https://www.youtube.com/watch?v=OhYklzKQpfs
Taktloss - Gesetz des Dschungels
https://www.youtube.com/watch?v=5LJg8KbdMCE
Kool Savas & Eko - Drück auf Play
https://www.youtube.com/watch?v=bpQsUOY6GhY

Und hier ein paar gute Acapella-Battles:
https://www.youtube.com/watch?v=VGdZHuLbm0w

fluidbrush Avatar
fluidbrush:#61162

>>61161
>Die einzige Art und Weise wie Drogenkonsum in Batteltexten benutzt wird, ist um den anderen lächerlich zu machen.
Beiläufiges Angeben mit Cannabiskonsumeinheiten oder der eigenen Trinkfestigkeit ist inzwischen *wirklich* schon was länger Battlerap-Kanon und seit einigen Jahren sind auch positiv besetzte Punches und Referenzen zu anderweitigen Drogen keine Anomalie mehr.

Hier guter Battlerap:

https://www.youtube.com/watch?v=IPmXmhNOxL0

>Außerdem heisst es Yayo.
>yeyo
>Alternative spelling of yayo
https://en.wiktionary.org/wiki/yeyo

danro Avatar
danro:#61164

Gab viele gute Alben dieses Jahr. Russisch Roulette ist aber das einzige welches meiner Meinung nach länger im Gedächtnis der der deutschen Rapszene stecken bleiben wird. Vom Konzept her ne Runde Sache. Blanco pumpt den Beat. Die Features sprechen für sich. Hafti macht sein Ding so gut wie nie zuvor. Etwa man liebt oder man hasst ihn.

Mit Straßenrapthemen die nicht nur als ironisches Stilmittel eingesetzt werden, steht man halt bei vielen direkt vor verschlossenen Türen.

seanwashington Avatar
seanwashington:#61165

>>61162

>https://www.youtube.com/watch?v=IPmXmhNOxL0
>GUTER BATTLERAP

davidcazalis Avatar
davidcazalis:#61166

>>61165
Lerne inzu alte Schule, Unteralter. Ohne diesen Track wären später z.B. M.O.R. nicht zu dem geworden, was sie waren. Außerdem zerstört der Beat massiv.

https://www.youtube.com/watch?v=FP24bCftZ2Q

HenryHoffman Avatar
HenryHoffman:#61167

Wenn man nur Kartoffelrepp berücksichtigt, mag Hafti wohl kaum zu übertreffen sein, in den Staaten gab es aber viel, viel besseres, ich erwähne mal nur Schuljunge Q, Frederik Gibbs & und YG.

rangafangs Avatar
rangafangs:#61168

Album des Monats ist derzeit Absztrakkts Bodhiguard. Wird inzwischen auch auf Viva gespielt. Hart am aufholen der Junge.

mfacchinello Avatar
mfacchinello:#61169

>>61168
>Viva
Das gibt es noch?

adhiardana Avatar
adhiardana:#61171

https://www.youtube.com/watch?v=jFXoe806KGc
Bernd sorgt hier mal für Qualität!

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#61172

>>61167
Die neue Ghostface Killah ist neat.

seanwashington Avatar
seanwashington:#61175

https://www.youtube.com/watch?v=JQ7mDmcoYTQ
ist wohl des bessere

mizhgan Avatar
mizhgan:#61178

Beste Rap-Alben 2014:

Karate Andi - Pilsator Platin
Haftbefehl - Russisch Roulett
Antilopen Gang - Aversion

irsouza Avatar
irsouza:#61179

>>61178
>Karate Andi
Aals_ob.jpg

https://www.youtube.com/watch?v=E9xfbgzKGi0

chatyrko Avatar
chatyrko:#61180

>>61178
>Karate Andi
Hab mir ein Lied von dem angehört, gleich wieder ausgemacht. Typischer VBT-Krebssound.

alessandroribe Avatar
alessandroribe:#61181

>>61180
>typischer VBT-Krebssound
Nö. Dachte Bernd auch, hab ihn dann aber live gesehen und der Junge kann was.

slaterjohn Avatar
slaterjohn:#61182

Bester Track 2014

>https://www.youtube.com/watch?v=X79-bdcGCJU

Bestes Album 2014

257ers - Boomshakkalakka

vigobronx Avatar
vigobronx:#61183

>beste Rapalbum 2014
>Karate Andi
>257ers

In dem Fall gibt es 2014 kein gutes Deutsches Rapalbum.
Run The Jewels 2 war bis ganz gut.

Auch Döll und Mädness waren dieses Jahr echt gut am Konzerte abhalten, kann man nur weiter empfehlen.

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#61184

Warum ist Rap aus den Staaten so viel besser?

franciscoamk Avatar
franciscoamk:#61186

>>61184
Weil waka flocka.

dpg Avatar
dpg:#61187

>>61184
Weil Deutsch keine gut rapbare Sprache ist und Deutschrap seit 2005 nur aus Kanakenrappern, die einen auf Tupac machen und Rucksackstudenten die einen auf besonders kantig machen besteht.

Der Wortwitz und die Leichtigkeit ist abhanden bekommen und es gibt keinerlei lustiges und interessantes Storytelling wie Auf der Yacht nach Dr Hossa, https://www.youtube.com/watch?v=A38aIf-jkj0 meer. Darüber zu reden wie geil man ist und wieviel man feiern und Mütter ficken kann wird eben nach ner Weile öde wie fick.

Emorapper wie Thomas Pyrin, Prezident usw sind auch nicht besser. Niemand will jahrelang hören, wie Scheisse es einem geht.

Hier mal was zum entspannen:

https://www.youtube.com/watch?v=TKh6lY0T5bc

Tobi und Bo beste.

wahidanggara Avatar
wahidanggara:#61188

wünsch dir doch gleich nen deutschem mac miller

vigobronx Avatar
vigobronx:#61189

>>61188
> mac miller
Ein deutscher Slick Rick oder Too $hort würde mir schon reichen.

pakhandrin Avatar
pakhandrin:#61196

>>61187
Meine Herren, die Schuchtel hat soeben den Faden betreten.

souperphly Avatar
souperphly:#61199

>>61196
Ah, mal wieder Unsicherheiten ob der eigenen Sexualität? Nicht weinen.

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#61203

>>61199
Das heute keinen seksuellen Bezug. Nicht überheblich werden.

markgamzy Avatar
markgamzy:#61204

Crackstreet Boys 3!

subtik Avatar
subtik:#61209

Kool Savas - Märtyrer


Share on facebook Share on twitter
Embed Follow

[Intro]
Immer, wenn sie denken, es geht nicht mehr schlimmer
Kommt er und zerstört ihre Träume vollends in Nonsens
Ich biet ihm Kontra, zeig ihnen prompt mal die Grenzen auf
Weck sie auf, die Spinner kamen und gingen ohne alles
(„Summa Summarum.“)

[Verse 1]
Sie sagten zu mir: „Spring“ und ich flog
Sie sagten: „Steh“ und ich rannte
Sie sagten: „Sprich“ und ich spie Feuer, bis alles verbrannte
Die Superlative, sie denken, Essah kann nix außer rappen
Stimmt, und („I don’t give a fuck!“), als käm nichts nach’m Petting
Sie sind Handpuppen, Schwanzlutscher, lynch sie mit Flow
Tu nicht auf Bruder, wir beide wissen, du wünschst mir den Tod
Oder? Gestern war er ein Hundesohn, heute ist er ein Freund
Erklär das mal bitte, diese Art von Logik ist mir neu

fatihturan Avatar
fatihturan:#61210

>>61209
Die Hook von dem Ding ist nervig, Rest halt Standardsavas wie seit 10 Jahren.

_vojto Avatar
_vojto:#61216

Audio88 - Der letzte Idiot.

bergmartin Avatar
bergmartin:#61219

https://www.youtube.com/watch?v=Y_bz0XFfej8

10/10

cbracco Avatar
cbracco:#61220

>>61219

Wunderschöne Idee, leider von Flow und Lyrik her nicht perfekt. Aber zeigt toll, was ein Scheiß dieser Hype um den Beef von Bushido und Kay One ist.

steynviljoen Avatar
steynviljoen:#61221

257ers
Boomshakalaka

samscouto Avatar
samscouto:#61224

>>61216
Elitäre Kackscheiße.

emilioiantorno Avatar
emilioiantorno:#61227

>>61221
>>61224
Hürr Dürr 5 Alben über Parties Saufen alles fol witzlik jooo, pump den scheiß brrrraA! brrrraA!

http://youtu.be/195Klkg5PHk
http://youtu.be/j8u1ZJjfkH0
http://youtu.be/YY_pyIrPOPw
http://youtu.be/xcExsED51gs
http://youtu.be/623vb8yfk_E
http://youtu.be/Q7_jbluF0qo

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#61233

>>61147
Capo hat sich über die letzten 3-4 Jahre so verändert, man kann richtig sehen wie er alles mögliche probiert hat bis er bei einem Stil gelandet ist der ihm gefiel. Am schlimmsten fand ich die eine Hook, ich sag nur CAPO FLOWT ATOM A DOPPEL ZETT LACK, das klang so fürchterlich und mehr nach "Capo flowt dato" von der Aussprache her.

Abgesehen davon sind meine diesjährigen Rap-Hochlichter Mehrtürer :3 und die Deluxe-Version von Russisch Roulette.

dwardt Avatar
dwardt:#61243

was zum fick das hafti album besteht ja fast nur aus 1 part lieder mit hook. der soll mal richtige lieder machen. und komm mir jetzt nicht mit deluxe mit babo remix, das normale album sollte auch hörbar sein

joshjoshmatson Avatar
joshjoshmatson:#61248

>>61243
>er benutzt Spotify nicht

yangpeiyuan Avatar
yangpeiyuan:#61249

Sonne Ra - Mula 4 Life
https://www.youtube.com/watch?v=oqMHuAQx0Qg

Döll hat sich auch gut entwickelt.

Bernd Avatar
Bernd:#61250

>>61249
Dölls Bruder ist auch super

Mädness - Maggo
https://www.youtube.com/watch?v=JVWUiJFUrFQ

markgamzy Avatar
markgamzy:#61255

>>61248
>Spotify
Lan, lass ma ya.

mj_berthelsen Avatar
mj_berthelsen:#61260

>>61250
Naja, das ist eher so 0815-VBT-MTV-kompatibel

ayalacw Avatar
ayalacw:#61268

>>61260
Ach, hör doch auf mit diesen elenden VBT-Vergleichen. Das endet ja doch nur damit, dass hinterher einer weint. Der Beat klingt wenigstens mal anders und passt gut zum Flow. Ich find den echt okay.

RussellBishop Avatar
RussellBishop:#61269

>>61268
Klar daß du als VBT-Opfa das gut findest.

grrr_nl Avatar
grrr_nl:#61272

>>61260
>>61269
Ob troll oder nicht ihr scheint beide ziemliche spaßten zu sein..

Auch allgemeiner Kamp MC stoß!
http://youtu.be/iRnPS73ojEA
http://youtu.be/f-uErMcNYng
http://youtu.be/eMfyeZfrAvM
http://youtu.be/XGFrVOsPSfs

gretacastellana Avatar
gretacastellana:#61273

>>61272
Schlechter Studentenrap. Niemanden interessieren die langweiligen Lebenssorgen irgendwelcher Wohlstandskinder.

shadowfreakapps Avatar
shadowfreakapps:#61274

>>61269
ayyyy, lmaw

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#61275

>>61272
gähn. 0815 ist noch geschmeichelt

llun Avatar
llun:#61276

Finde Mc Bomber ziemlich kühl. Nette beats und meist lustige Texte. Hier mal ein Clip
https://www.youtube.com/watch?v=EkbNLrLdtSI

jffgrdnr Avatar
jffgrdnr:#61277

>>61276
ganz nett. von den beiden ist shacke aber der deutlich begabtere

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#61278

>>61277
Dies schon, mal weiterverfolgen. Seine "Tapes" gibt es als Gratisrunterlad..Elfen finden sich in der Videobeschreibung.

bergmartin Avatar
bergmartin:#61279

>>61131
/m/ 2014, Rapper werden nur noch in schwule Kategorien gesteckt, Haftie ist selbst bei Ronniebernd jetzt angesagt. Ich bin dann mal weg.

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#61307

Boomshakalaka von den 257ers ist Beste des Jahres 2014

karalek Avatar
karalek:#61319

Kann mir das 257ers Album keine 2 Minuten anhören. Viel zu sehr Chartmusik und die Extremen aus den alten Alben fehlen bis auf ein paar Parts komplett.

gmourier Avatar
gmourier:#61325

>Einerseits loben ihn pseudointellektuelle Rezensenten

Bushido lobte man auch und Helge macht Rotz mit Sido. Würde eigene Kinder hart züchtigen, wenn sie diesen Unflat hören. Eh nur eine der unzähligen, eigentlich murrikanischen Jugendkulturen. Richtige Hipf-Hüpfer feiern eh zu Techno; wissen auch nur die Wenigsten!

buleswapnil Avatar
buleswapnil:#61335

Trigger-Warnung: Kein Zangendeutsch

Habe dieses Jahr verhältnismäßig wenig Rap gehört, hier die Alben, die ich mir angetan habe:

>257ers: Boomshakkalakka
Überraschend gut, manche Tracks klingen aber echt nach Kindergarten. Piraten, ernsthaft?

>Bushido: Sonny Black
Extrem gute Beats, Texte volle Breitseite in die Fresse. Muss man mögen, ist halt wie ein anspruchsloser Action-Film. Fordert einen nicht, kann aber Spaß machen.

>Celo und Abdi: Akupunktur
Muss man mögen, ist halt Kanacken-Rap. „Nur Noch 60 Sekunden“ mit SSIO und der Track mit Motrip waren ziemlich kühl, insgesamt ein gutes Album.

>Farid Bang: Killa
Nicht so enttäuschend wie Kollegah, seit Asphalt Massaka 2 geht es aber immer weiter bergab mit ihm.

>Kalim: Sechs Kronen
Nur die Features sind hörenswert, die aber auch wirklich. Alleine kann Kalim nichts, er wurde von SSIO auf seinem eigenen Album in den Schatten gestellt.

>KC Rebell: Rebellution
Kanax in Moskau und Hayvan sind das einzig Gute an dem Album. Den Rest kann man getrost die Toilette runterspühlen, lange nicht mehr so viel Müll gehört.

>Kollegah: King
Nach der Promophase hätte ich viel mehr erwartet. Vielleicht wäre die Enttäuschung nicht so groß gewesen, wenn er vorher nicht so auf die Kacke gehauen hätte. Das schlechteste Kollegah-Album aller Zeiten, trotzdem natürlich immer noch besser als musikalischer Sondermüll wie Rebellution.

>Rynerrr: "album"
Ja, der gute alte Rynerrr hat sich mal wieder gemeldet und ein paar Free-Tracks auf http://gema-betteln.de/musik.html veröffentlicht. Habe mich gefreut wieder von ihm zu hören, für mich vielleicht sogar das beste Rap-Album 2014, aber auch nur, weil ich Rynerrr einfach mag.

>Shindy: Fvckb!Tche$Getmone¥
Krebs.

Auch: Habe ich etwas verpasst? Das Jahr kommt mir nämlich recht enttäuschend vor. Das letzte gute Album war für mich SSIO mit BB.U.M.SS.N., aber das war ja 2013. ;_;

jeremyworboys Avatar
jeremyworboys:#61337

>>61335

Sadiq - Trafiq

Auch Kanackenrap, aber teilweise echt krasse Beats.
"Wo", "Arab und Afghani", "Trafiq Flow", "Braun", kann man alle gut mal hören.

tweet_john Avatar
tweet_john:#61341

Feyert Bernd eig. "Normaler Samt" von Audio88 und Yassin? Dieser Bernd empfindet das Video/den Song als massive Gönnung.
Außerdem ist das neue Ewa-Ding recht nice, weil
a) paar gute Sprüche
b) Video mit nuttigen Dancemoves = 1 fresher $wag
c) die Cuts sind recht kühl

falvarad Avatar
falvarad:#61342

257ers mit Boomshakalaka

jjshaw14 Avatar
jjshaw14:#61343

>>61341
Ssio hat natürlich den besten Part, ich finde es nur schade, dass der Beat bei ihm wechselt.

kinday Avatar
kinday:#61352

Top 3 dieses Jahr.

sava2500 Avatar
sava2500:#61353

>kein 36 Seasons
>kein Pinata
Tststs.

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#61357

>>61353
36 Seasons ist bei mir auf Platz 4. Pinata hat zwar einige sehr gute Songs, aber fällt am Ende des Albums ziemlich ab meiner Meinung nach.

hibrahimsafak Avatar
hibrahimsafak:#61364

257ers mit Boomshakalaka

Bernd Avatar
Bernd:#61366

>>61364

Gehst du mal weg mit deiner Scheißmusik-Spammerei?

subburam Avatar
subburam:#61368

>>61131
https://www.youtube.com/watch?v=65ngUkrmTjA&spfreload=10

kosmar Avatar
kosmar:#61384

>>61341
Normaler Samt wird sich gegönnt, aber..

>Ewa gut finden