Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-10-26 22:15:54 in /m/

/m/ 64728: Alternative/ Nu Metal - Klassikeralben

jacobbennett Avatar
jacobbennett:#64728

Bernd liebt den alternativen Metal der 90er/00er und würde gernen einen Faden mit Klassikerlaben dieses Genre zusammenstelllen.

Anbei Bernds Lieblingsalbum.

mat_stevens Avatar
mat_stevens:#64730

>>64728
Persönlich mag ich viele alte Sachen von Korn, speziell Bild relatiert.

thinkleft Avatar
thinkleft:#64732

Hab mal White Pony von den Deftones genommen, wobei die "Around the Fur" das bessere Coverartwork hat.

umurgdk Avatar
umurgdk:#64734

Und da es ja um Genre-Klassiker geht: die beiden Alben sind definitiv auch zu nennen.

+ Limp Bizkit, aber die fand ich damals schlechter

bouyghajden Avatar
bouyghajden:#64736

Ich vermisse diese Zeiten. Halte mich, Bernd ;_;

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#64737

>>64736
Gott, das erinnert mich daran, dass ich (glaube ich) jedes einzelne Limp Bizkit Album besitze. Richtig schämen muss man sich da für sein 16-jähriges Selbst.

judzhin_miles Avatar
judzhin_miles:#64738

>>64737
AUßERDEM: Berd besitzt das am Bild gezeigte Album, vermutlich die schlechteste Musik welche ich jemals unironisch gehört habe.

RussellBishop Avatar
RussellBishop:#64741

Kann Bernd immer noch hören, passt schon.

roybarberuk Avatar
roybarberuk:#64745

>>64737
Wieso schämen? Musikalisch ist Limp Bizkit ziemlich gut und Fred Durst hat vor nichts Angst. RATM sind aber widerliche Kommi-Juden und Bimbos. Da schäme ich mich verdammt für.

http://en.rightpedia.info/w/Zack_de_la_Rocha

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#64746

>>64745
Wirklich traurig zu sehen, was für ein Heuchler der Sänger ist. Habe als 15 jähriger Jungbernd RATM hart gelüftet und alle ihre CDs besessen, umso enttäuschender war es später dann festzustellen, dass diese Gruppe nichts anderes als eine Farce ist.

kinday Avatar
kinday:#64759

>>64736
Warum packst du Celldweller in diesen Faden? Der hat doch wirklich nur sehr wenig damit zu schaffen.

Ansonsten bekomme ich bei Chocolate Starfish jedesmal Ohrenkrebs. Jedes einzelne Lied hat ein komplettes Echo auf Fred Dursts Stimme gelegt. Das wirkt zwar erstmal extrem dynamisch, aber wenn man es einmal erkannt hat, ist es unglaublich nervig. Hat mir wirklich das komplette Album verdorben (bzw. die paar guten Songs, die drauf waren.)

Ansonsten werfe ich mal drei deutsche Kapellen in die Runde. Die Emil Bulls sind immer noch aktiv und gerade ihre letzten Alben sind extrem gut. Uneingeschränkte Empfehlung meinerseits, sofern man (gerade bei den frühen Alben) das teils eingeschränkte Englisch verzeiht. Anspieltip: Chickeria.

Crosscut haben leider nur drei Alben geschafft bevor man sie vergessen hat. Die EP, die noch gar nicht sooo alt ist, ist einfach nur uninteressant, aber die Alben haben alle ihre Momente -- wobei das erste ganz sicher das Beste ist, wenn man wirklich klassichen Nu-Metal mag. Anspieltip: Walkboy.

4LYN kommen auch aus der Zeit, aber das einzige Album das mich wirklich begeistern konnte ist dieses. Dafür ist da auch jedes einzelne Lied ein Volltreffer. Anspieltip: Syndrome.

>>64745
Ich habe eh nie verstanden, warum man sich für dieses Genre schämen sollte. Der Stil ist/war sehr viel mehr als Limp Bizkit oder Linkin Park, auch z.B. Strapping Young Lad haben ein Album in dem Stil gemacht.

joshclark17 Avatar
joshclark17:#64760

>>64759
>Warum packst du Celldweller in diesen Faden?

Hast du das Album überhaupt einmal gehört? Nur weil er einige elektronische Passagen im Album eingebaut hat, bedeutet das nicht, dass seine Musik nicht zutreffend ist. Stilistisch trifft das Album den Nu-Metal Sound sogar ziemlich auf den Punkt. Anbei kurze Ausschnitte zur Verdeutlichung.

m_kalibry Avatar
m_kalibry:#64761

>>64760
Nachdem ich mir nochmal die Titelliste angesehen habe: Ja, du hast Recht. Ich hatte zu sehr sein zweites Album im Ohr, das nicht mehr in die Kategorie passt.

Zur Wiedergutmachung erinnere ich noch an ein Album das viele Leute wegen der Single nicht gehört haben, das aber vor allem Fans von nicht allzu ernsthaftem Rap-Rock glücklich machen sollte. Wer es "aus Prinzip" nicht gehört hat, sollte das nachholen.

Weiter in die Richtung käme dann dieses Album von Cypress Hill, die zweite CD enthält durchschnittlichen bis guten Rap-Rock, der durch die Stimme aber wirklich besonders wird.

smaczny Avatar
smaczny:#64763

>>64745
Naja, ich halte Freds Stimme einfach nichtmehr aus und Instrumental haut mich die Band auch nicht wirklich um. Sie haben aber schon einige akzeptable Lieder die ich noch immer ganz oke finde.

moynihan Avatar
moynihan:#64767

>>64745
>Da schäme ich mich verdammt für
>verlinkt auf rightpedia
Gutwillige 2/10 kriegste von mir, mehr is nich drin.

>>64761
>Cypress Hill
Oh, da fällt mir was ein. Es gibt ein Crossover-Nebenprojekt von Sen Dog namens SX-10.

Als Bonus noch die Selftitled von Nullset (die davor suffisenterweise Gangsta Bitch Barbie hießen).

id835559 Avatar
id835559:#64776

>>64737
Warum des? Eben jenes Album findet auch heute noch seinen Weg durch Bernds Lautsprecher. Klar ist da viel Kitsch dabei, zumindest aus heutiger Sicht, doch schaffen es Songs wie "The One" oder "Boiler" auch heute noch zu begeistern. Sei nicht so erwachsen!

bnquoctoan Avatar
bnquoctoan:#64784

Um den Wiggerkrebs mal ein bisschen aufzumöbeln....

Einmal staubtrockene Brettsägerei aus der Pre-Schule von '94; und dann noch was Schrilleres aus der Nachschule aus Island.

antonyryndya Avatar
antonyryndya:#64801

>>64767
>verlinkt auf rightpedia

Der selbe Kram (und mehr) steht auch (mit Quellen) auf Wikipedia. Dein kleiner Kommi-Jude ist einfach ein heuchlerisches Stück Scheisse, auch wenn es dir nicht passt und du es nicht wahrhaben willst, Links-Krebs.

Und ja, ich schäme mich tatsächlich verdammt dafür mehrere RATM-Alben zu besitzen.

Was ist daran so schwer zu glauben?

Drinvor: Ich bin gar nicht links / Ihr Spinner mit eurem Links-Rechts-Krebs ... et cetera pp

dutchnadia Avatar
dutchnadia:#64802

Hab aufgrund dieses Fadens meine Kollektion wieder einmal durchgestöbert. Dabei ist mir aufgefallen, dass Ill Niño ja existiert. Wie viele hier kennen denn die? in Bernds Freundeskreis ist er immer der Einzige gewesen, der die gehört hat.

sawalazar Avatar
sawalazar:#64887

>>64802

Bernd nostalgiert hart.

joynalrab Avatar
joynalrab:#64937

Slipknot Discografie
Das aktuellste Album ".5: The Gray Chapter" ist sogar erstaunlich gut geworden
Vorallem "Custer" hats mir angetan

vocino Avatar
vocino:#64938

>>64937
Is definitiv gutes Album, finde aber ein paar Lieder zu sanft. Die Frustrierte-Jugend-Wut der ersten zwei Scheiben lassen sich halt nicht replizieren.