Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-02-16 20:45:18 in /m/

/m/ 65216: Musikalische Empfehlungen

jjshaw14 Avatar
jjshaw14:#65216

Hallo Bernd, ich bin ein Jungspund der durch sein großen Bruderbernd einiges an musikalischen Einflüssen kennengelernt hat, Die Sekte, KKS, Takti, M.O.R. und auch im Bereich Metal(kern) einiges an interessanten Bands, Chelsea Grin, Thy Art is Murder, das alte BMTH und auch sowas "klassisches" wie Limp Bizkit.

Jetzt höre ich (siehe vorallem Bilder) viel Rap, Rin, NOKFTF, Trettmann, Yung Lean, LGoony, Yung Hurn, Marvin Game, $uicideboy$, Bones, Pouja und auch Metal-/Grindcore.
Jedoch würde ich gerne meinen Horizont erweitern und da das größtenteils sehr neu und an sich auch Neuschule ist, habe ich mich gefragt wo denn die Inspirationen bzw. die Einflüsse dieser Musiker herkommen, speziell Trettmann oder Rin, aber generell alles sehr gerne, kannst du mir da weiterhelfen Bernd?

p.s. erster post eines langzeitlauerers

adammarsbar Avatar
adammarsbar:#65219

Naja, die US-Einflüsse des deutschen Pendants hast du ja schon teilweise genannt. Die nehmen etwas von jedem, bis eben ein Rin, Goony o.ä. herauskommt. Der eine z.B. mehr Bladee & Leanie, der andere A$AP oder Goth Money.
Täglich kommen drüben ein Dutzend ähnliche neue Künstler dazu; klick dich durch YT-Kanäle wie TrillPhonk oder デーモンAstari, dort wirst du schon genug finden, was deinen Geschmack treffen sollte.

jasontdsn Avatar
jasontdsn:#65221

Naja, das Ganze ist ja stark mit der cyberwave/vaporwave-Ästhetik verwoben (so eine Mixtur aus diesen ganzen Internet-Kulturen) und halt südstaatlicher Down South-Rap. Ich glaube, Lil B wird da gerne als Idol herangezogen.

rawdiggie Avatar
rawdiggie:#65223

Also ich weiß nur, dass Lex Lugner einiges für Rin (und Yung Hurn) produziert hat und er ist natürlich von Südstaaten-Rap beeinflusst aber er hört auch viel elektronisches vor allem Housig wenn ich mich recht entsinne. Dass er Fan von Brian Eno ist weiß ich auch und ich bin mir ziemlich sicher, dass er sich auch ein wenig für Soul interessiert.

Auch: Dies >>65221

adammarsbar Avatar
adammarsbar:#65225

Wenn man sich das Uzi Mob Release mit u.a. LGoony gibt, dann hört man da 3 6 Mafia und generell Horrorcore trifft auf Berliner Battlerap.

rawdiggie Avatar
rawdiggie:#65226

>>65225
Bernd mag sowohl 3 6 Mafia als auch Berliner Battlerap, aber Uzi Mob ist für mich einer der größten Peinlichkeiten der letzten Jahre.

xspirits Avatar
xspirits:#65230

>>65216
>Jungspund
>Hüpf-Hopf
>Bernd

posterjob Avatar
posterjob:#65232

Frauenarzt - Mutterficker ist sehr zu empfehlen, vorausgesetzt du hast nichts gegen platte Texte.

stushona Avatar
stushona:#65267

>Rap/Deutschrap

Schon traurig, dass sich so viele Leute diese Scheiße reinziehen obwohl es wirklich gute Musik gibt.

Nichts gegen Eazy-E und Konsorten im Allgemeinen aber das Zeug taugt doch eher als Spaß wenn man gerade keine Lust auf echte Musik hat.

alexcican Avatar
alexcican:#65339

https://www.youtube.com/watch?v=G4J53c6dBTM
https://www.youtube.com/watch?v=ELG5XPraHp8

i3tef Avatar
i3tef:#65340

https://www.youtube.com/watch?v=G4J53c6dBTM
https://www.youtube.com/watch?v=ELG5XPraHp8