Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2018-01-23 16:00:44 in /m/

/m/ 65813: unbekanntere Musik

olgary Avatar
olgary:#65813

Hallo Bernd,

dieser Bernd möchte dir gerne Adelaida vorstellen. Diese chilenische Gruppe dürfte in Europa weitgehend unbekannt sein. Das aktuelle Album kann sich Bernd hier anhören: http://theblogthatcelebratesitself.blogspot.de/2017/02/paraiso-with-adelaida-interview.html

Bernd entdeckte Adelaida zufällig in Spanien bei einem Live-Auftritt und war schwer begeistert. Lange wurde er nicht mehr von einer Gruppe derart mitgerissen. Es handelt sich hierbei um drei sehr energetische Musiker, die ihre Musik vor etwa 30 Leuten vortragen, als wären es 30000. Die Band ist wunderbar aufeinander abgestimmt, sie finden das richtige Maß an Härte und Melodik und transportieren ihre Gefühle mit ihren Instrumenten. Bernd spricht kein Wort spanisch, wusste dennoch intuitiv, worum es geht (zumindest redet Bernd sich dies ein).

Auch wenn die angehängten Lieder einen Eindruck geben: Meine Begeisterung kann erst verständlich werden, wenn du diese Gruppe mit allen Sinnen erlebt hast. Bernd versucht Adelaida noch nach Deutschland zu bekommen.

Auch: Dieser Faden kann ab jetzt genutzt werden, um weniger bekannte Bands vorzustellen.

rangafangs Avatar
rangafangs:#65817

https://www.youtube.com/watch?v=DF5kc5HcmFI

andina Avatar
andina:#65819

Oh, danke Bernd.

Revanchiere mich mit Trail of Dead, aber von denen sollte man eigentlich schon gehört haben.

ryandownie Avatar
ryandownie:#65828

>>65819
und Tame Impala

snowwrite Avatar
snowwrite:#65829

>>65813


Ich habe in den letzten Jahren einen Narren an den unsichtbaren Freunden aus Venezuela gefressen,


https://youtu.be/YHcEmdNHHN0

oscarowusu Avatar
oscarowusu:#65832

Bernd hat grade mitbekommen, dass The War On Drugs im August in Hannover spielen, einziges Deutschlandkonzert.
Keine Ahnung, wie "unbekannt" sie sind, weil sie immerhin neulichst für ihr Album A Deeper Understanding den Grammy fürs Album des Jahres bekommen haben, aber für ihre unglaubliche musikalische Qualität sind sie auf jeden Fall nicht bekannt genug. Dafür spricht auch der unglaublich humane Ticketpreis von 37 NG.

Wenn sie für Bernd ein alter Hut sind, so habe er Mitleid. Falls nicht, einfach mal reinhören. Der Sänger wird oft mit Bob Dylan verglichen (nasalnuscheltechnisch) und die "Dichte" seiner Kapelle mit der E Street Band. Was natürlich sehr hohe Meriten sind, aber meiner Meinung nach berechtigt. Wobei ich darin klanglich jetzt nicht viel Springsteen höre.

Das 2014er Album Lost in the Dream ist für Bernd das beste Album der letzten 10 Jahre.
Anbei Ocean Between the Waves, Bernds Lieblingsstück davon:

https://www.youtube.com/watch?v=23GdGEzZPvE

posterjob Avatar
posterjob:#65840

Hat zwar auf einige Videos mehrere millionen Views, aber kenne keinen, der sie kennt:
https://www.youtube.com/watch?v=-1QGiDumV6s

splashing75 Avatar
splashing75:#65841

>>65832

Sehr gute Band. Bernd wird versuchen, bei dem Konzert in hannover dabei zu sein.