Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2013-09-27 02:01:21 in /n/

/n/ 4622: Hallo Bernd, ich habe mir vor 3 Tagen ein Fluv...

Bernd Avatar
Bernd:#4622

Hallo Bernd,

ich habe mir vor 3 Tagen ein Fluval Edge (gebraucht) geholt. Nun ist es eingerichtet und läuft.

Ich habe auch ein 160l Fisch becken aber als ich das erhalten habe war dies schon eingefahren. Jetzt lese ich die verschiedensten sachen zum Thema Garnelenbecken einfahren lassen. Was sagt Garnelenbernd? "Pilottiere" "2-4 Wochen" oder rein mit den Garnelen?

doooon Avatar
doooon:#4626

Da scheiden sich die Geister, bzw. ist das eine Glaubensfrage (erinnert mich an Diskussionen über Burger oder Pizza).

Sicher wäre ein Mittelweg wählen:
Mulm aus dem Fischaquarium (oder aus dem dazugehörigen Filter)ins Becken hauen, Schnecken rein und nach einer Woche ein paar Garnelen ins Becken, damit sich die Bakterien etablieren und "einarbeiten" können.
Nach zwei Wochen würde ich dann den Rest der Garnelen einsetzen. Garnelen sind da nicht so empfindlich wie manche Fische (außer bei Kupfer, Kupfer macht sie sterbend).

Was für Garnelen holst du dir?
Ich persönlich finde einen "wilden" Garnelenmix (also an Farben der gleichen Art) cooler als reinrassige Hochleistungs-Show-Garnelen.
Wenn man ganz krass ist kann man natürlich versuchen dann einzelne Farbstämme zu extrahieren und auf eigene Faust zu züchten.

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#4627

Rein mit den Garnelen+regelmäsiger Wasserwechsel.

nasirwd Avatar
nasirwd:#4628

>>4626
Der Plan war 10 Sakuras reinzuhauen. Der Händler sagte mir die wären fein für Anfängerbernd. Und würden rasch nachwuchs bekommen.

Chakintosh Avatar
Chakintosh:#4637

Ich würde vier Wochen warten, besonders wenn Du die Pflanzen im Vorfeld nicht ausgiebig gewässert hast (wg. Pestiziden &c). Auch sonst sollte sich der Filter erstmal biologisch stabilisieren.
Du kannst jederzeit eine kleine Vorhut Turmdeckelschnecken einsetzen ;-)

madhan4uu Avatar
madhan4uu:#4812

Meine Burschen!
Ich bin aber kein Garnelenexperte, sie wurden mir vor einem Jahr geschenkt und fühlen sich bei mir anscheinend wohl. Wie alt werden den Granelen so?

joemdesign Avatar
joemdesign:#4813

>>4812
Amanogarnelen können bis zu 5 Jahre alt werden und ich hab auch schon so alte Amanos gesehen.
Leider pflanzen sich Amanos in Süßwasser nicht fort, daher würde ich mir immer die kleineren, sich im Süßwasser fortpflanzenden, Garnelen holen.

Der Vorteil an Amanos ist jedoch ihre Größe und, dass man manchmal die einzelnen Tiere unterscheiden kann.

oscarowusu Avatar
oscarowusu:#4816

>>4812
Amanos können auch 10 Jahre alt werden.

Aber wie oben schon angesprochen ist (ausser man investiert ne Menge Zeit und etwas Geld) mit Nachwuchs nicht zu rechnen.

Sakura/Fire Red paaren sich wie die Karnickel sobald die Wasserwerte halbwegs ok sind.