Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-08-22 12:08:17 in /n/

/n/ 5759: Ich habe vor meine Paprikas, Avocados und Tomaten im Wi...

cat_audi Avatar
cat_audi:#5759

Ich habe vor meine Paprikas, Avocados und Tomaten im Winter zu beleuchten, am besten mit LEDs, der Kostenersparnis halber. Ich würde die Beleuchtung auch selber bauen. Ein etwas löten und verdrahten kriege ich locker hin. Es wäre mir einfach zu schade, wenn die Pflänzchen eingehen würden und die zweite Avocado keimt ja überhaupt jetzt erst. Da freue ich mich einfach zu sehr, wenn sie wieder ein Stückchen wächst :3

Hat da jemand schon mit Erfahrungen gemacht und vielleicht auch selber schon so etwas gebaut? Ich bin mir noch ziemlich unsicher, was für LEDs ich da nehmen soll und in welchen Farben.

samscouto Avatar
samscouto:#5763

Tomaten und Paprika zu überwintern ist schwierig und lohnt sich doch eigentlich auch gar nicht. Zieh doch nächstes Jahr einfach neue wie jeder andere auch. Die Avocado kannst du auch einfach aufs Fensterbrett stellen.

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#5764

>>5763
Naja, meine Pflanzen hatten einen relativ schlechten Start, weil ich ein paar Fehler gemacht habe. Deswegen habe ich auch bei bis auf einer Paprika und bei der Tomate überall die Blüten entfernt, damit der ganze Wuchs in die Blätter geht. Mir geht es mehr darum, dass ich mich an den etwas ungewöhnlichen schönen Pflanzen erfreuen kann. Im Winter habe ich oft richtig schlechte Laune, wenn ich monatelang kein Grün sehe.

So ein bisschen basteln mache ich auch ganz gerne. Ich werde mir wohl selber etwas ausdenken und einfach mal ausprobieren. Die LED-Growlampen, die so im Handel sind, sollen ja zu 99% ziemlich scheiße sein.

mizhgan Avatar
mizhgan:#5765

Ein anderer Bernd hatte mal im 1. Chili-Faden 2014
zu LED etwas geschrieben (>>5173). Wenn du tatsächlich etwas baust, reportiere bitte ein :3