Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-10-30 20:32:24 in /n/

/n/ 5989: Schildkröti macht Winterschlaf. oke wa ales, dank...

polarity Avatar
polarity:#5989

Schildkröti macht Winterschlaf.
oke wa ales, danke.

davidsasda Avatar
davidsasda:#5990

aso, damit ihr Menschen überhaupt wisst, wer da schlafi macht.

jonesdigidesign Avatar
jonesdigidesign:#5991

>>5990
>ihr Menschen

Es gibt hier nur einen. Er heißt Bernd. Er unterhält sich hier pausenlos mit sich selbst.

areus Avatar
areus:#5995

Kühle Geschichte. Dann wünsche ich mal einen guten Schlaf.

puzik Avatar
puzik:#6008

Meine wird auch jetzt eingemottet :3

liang Avatar
liang:#6020

>Schildkröti macht Winterschlaf.
War das Schildis Idee Bernd oder hat sie das immer wenn du sie in den Kühlschrank.jpg stellst?

rohan30993 Avatar
rohan30993:#6021

>>6020
>Stelle Schildröte in den Kühlschrank
>Sie wird inaktiv
>Winterschlaf
Die Zusammenhänge sind glasklar.

snowwrite Avatar
snowwrite:#6022

>>6021
>Stelle Schildröte in den Kühlschrank
>Sie wird inaktiv
Tolle Idee Bernd. Ob das auch mit Bernds Kadse funktioniert? Wäre im Urlaub billiger als Kadsenpension.

heikopaiko Avatar
heikopaiko:#6023

>>6022
War Deine Katze schonmal in einer Katzenpension?
Wie hat das funktioniert?

In den Kühlschrank stellen würd ich meine Katze aber nicht. Die machen ja normalerweise keinen Winterschlaf.

leonfedotov Avatar
leonfedotov:#6024

>>6022
Mein >>6021 Pfosten sollte tatsächlich ironisch sein. Hatte mich im Nachhinein auch gefragt, ob man diese noch erkennt.

antongenkin Avatar
antongenkin:#6025

>>6024
>Ironie
>auf Krautchan

melvindidit Avatar
melvindidit:#6027

>>6024
>sollte tatsächlich ironisch sein.
Wieso ironisch Bernd, du hast OPs-Winterschlafmethode für den Igel doch gut verdeutlicht.
>>6024
>normalerweise keinen Winterschlaf.
Wozu auch Bernd? Kadsen schlafen sowieso die meiste Zeit.
Bernds Kadsen waren schon meermals in Kadsenpension. 9NG/ Kadse (17NG für2) wenn Bernd eigens Futter mitgibt. Aktuelle Impfung und Frontline/Wurmtablette sind Pflicht. Für Bernd mittlerweile fester Bestandteil seiner Urlaubsplanung. Letzter Kadsenurlaub zuhause kostete Bernd (neben dem Futter) 2 Matratzen und 1 Teppich weil Kadsensitter nur einmal täglich da war.

bluesix Avatar
bluesix:#6028

>>6027
>Igel

uxdiogenes Avatar
uxdiogenes:#6029

>>6028
Hoppla, wieso steht da nicht Schildkröte?

ritapetrilli87 Avatar
ritapetrilli87:#6030

>>6029
Wegen Herbert und Sonic. :3

samihah Avatar
samihah:#6031

>>6027
Ganz so einfach ist das dann doch nicht. Zunächst müßen Beleuchtungsdauer, Temperaturen und Fütterungshäufigkeit diese Vorgehensweise erübrigt sich natürlich bei einer Unterkunft im Freien, da muß dann nur der richtige Zeitpunkt abgepasst werden reduziert werden, von heute auf morgen in den Kühlschrank überrumpelt die Kröten doch etwas.

Nicht-OP hier

antonkudin Avatar
antonkudin:#6054

>>5989
>>6031
Zwischendurch mal lüften, nicht vergessen.
Mein Grieche schläft auch schon in seinem Kühlschrank.

Saison-Haustier rockt!

strikewan Avatar
strikewan:#6058

>>6054
>stelle wechselwarmes Tier in den Kühlschrank
>es hält "Winterschlaf"
Wer konnte das ahnen?

andyisonline Avatar
andyisonline:#6059

>>6054
>Saison-Haustier rockt!
Verträgt dein Saisonhaustier auch mal eine Zwischensaison in deinem Urlaub Bernd? Also du fliegst 3 Wochen in Urlaub und Schildi schläft weil schon wieder kalt geworden ist?

vickyshits Avatar
vickyshits:#6062

>>6059
Reptilien sind recht unkompliziert bei Abwesenheit. Gut genährt können sie, natürlich abhängig von der Größe des Tieres, wochenlang ohne Nahrung auskommen. Es emmpfiehlt sich natürlich trotzdem, jemanden zu haben, der gelegentlich mal nach dem Rechten sieht, um technische Defekte auszuschließen und den Gesundheitszustand der Tiere zu überprüfen bzw. für frisches Wasser/Nahrung zu sorgen, aber man kann sie problemlos 2-3 Wochen alleine lassen, wenn entsprechende Vorkehrungen getroffen wurden.

karlkanall Avatar
karlkanall:#6063

>>6062
Ich vergas noch zu erwähnen: gerade Schildkröten aus trockeneren Regionen sind bei Fütterungspausen sehr robust, bei größeren Schlangen hat man eh Fütterungsintervalle von mehreren Wochen bis Monaten. Das einzige Problem könnte die nötige Luftfeuchtigkeit sein, wenn man die Beregnung nicht automatisiert hat. Winterruhe außerhalb der Saison ist nicht zu empfehlen, man kann aber natürlich eine Schlechtwetterperiode mit niedrigeren Temperaturen simulieren, um den Stoffwechsel etwas zu reduzieren.

bagawarman Avatar
bagawarman:#6065

>>6063
>außerhalb der Saison ist nicht zu empfehlen
>Saison ist, wenn ich den Kühlschrank aufmache