Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-02-28 10:14:54 in /n/

/n/ 6212: Hallo Bernd, ich suche einen Kratzbaum für eine g...

agromov Avatar
agromov:#6212

Hallo Bernd,
ich suche einen Kratzbaum für eine große (circa 6,1 kg) Katze für möglichst unter 80 NG

sollte mindestens 2 Stockwerke haben und mindestens entweder eine Höhle oder eine Liegemulde

Außerdem ist wichtig dass er fest steht und nicht wackelt wenn die Kadse draufsteigt, also wär vermutlich ein Kratzbaum mit mind. 3 stützpfeilern oder ein deckenspannender Kratzbaum am besten

Kann mir da jemand einen Tipp geben?

Bild relatiert, 58 Euro, aber nicht sicher ob geeignet für große Katzen

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#6224

Doofe Antwort, aber da musst du am besten mal die Tierhandlungen ablappern.
Einen richtig stabilen wirst du für 85NG eher selten finden, und die du bei ebay und amazon siehst sind oft wackelige Scheißteile

mbilderbach Avatar
mbilderbach:#6241

Bernds Kadsen haben Trixie Kratzbaum Alicante, 160cm, 50 NG
http://www.zooplus.de/shop/katzen/kratzbaum_katzenbaum/kratzbaum_mittel/kratzbaum_mittel_160cm/11159
Stamm mit oberer Plattform versetzt angebaut, damit Kratzbaum an der Wand lehnen kann. 45x45cm Bodenplatte ist recht schwer, Kratzbaum steht sicher.

350d Avatar
350d:#6250

>>6224
>wackelige Scheißteile
Das, gerade für ausgewachsene Katzen die auch mal gerne toben würde ich immer einen zum festschrauben/verklemmen an der Decke empfehlen.
Oder du kaufst drei billige für 20-30 NG und steckst die Module so zusammen, dass sie bis zur Decke reichen und verschraubst sie dort.

moynihan Avatar
moynihan:#6255

>>6250
Bernd aus >>6224 hier.
Jeder Kratzbaum arbeitet Bernd. Selbst, in die Decke gedübelten Deckenspanner müssen von Zeit zu Zeit nachgezogen werden. Bernds 2 Kratzbäume stehen nicht bombenfest. Der eine (aus alten Teilen improvisiert) ist nur 2,20m Stamm mit einer Plattform bei 1,70m, die mit 1 Schraube am (Expedit)Regal gesichert ist. Alles im Drift und wacklig aber unkippbar. Der zweite Kratzbaum schwankt öfters bedrohlich, wenn die Katzen darauf Nachlaufen spielen aber er kippt nie.

danro Avatar
danro:#6256

>>6255
Hoppla, es war >>6241 und nicht >>6224

_kkga Avatar
_kkga:#6257

>>6255
Anderer Bernd ist schon des öfteren Nachts von einem Schlag aus dem Bett gesprungen.
Was war es? Der umgeflogene Kratzbaum.
Genau solche Modelle, wie hier in den Bildern gezeigt werden.

mefahad Avatar
mefahad:#6259

>>6257
Vielleicht solltest du deinen Kratzbaum auf einer fellbespannten Stahlplatte aufbauen oder die Pressspanbodenplatte wenigstens am Boden festdübeln.
Steht dein Kratzbaum frei im Wohnzimmer Bernd?

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#6261

>>6259
Miezwohnung, Laminat.
Boden fällt also flach.
Eine größere und schwerere Platte könnte ich allerdings mal besorgen.

cyril_gaillard Avatar
cyril_gaillard:#6337

Hab Sisal-Strick um ein Tischbein gewickelt.Kein Baum, aber nimmt keinen Platz weg, ist stabil, sieht ganz nett aus und kostet nur so viel wie ein Seil.Ich überlege noch, ob ich zwischen zwei Tischbeine eine Hängematte / Liegemulde bastle.

sketi_ndlela Avatar
sketi_ndlela:#6367

Warum steckt man seine Katze(n) in ein Gefaengnis/KatzenKZ ?

Hol dir das Baumaterial aus dem Wald (3 Staemme) und aus dem Baumarkt + ein paar Teppichreste.

mj_berthelsen Avatar
mj_berthelsen:#6369

>>6367>>6367
>Warum steckt man seine Katze(n) in ein Gefaengnis
Weil sie es verdient hat.

posterjob Avatar
posterjob:#6372

>>6367
Ins Katzett?

samscouto Avatar
samscouto:#6374

Tobias Mindernickel.