Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-07-03 07:09:42 in /n/

/n/ 6590: Ich habe hier schöne Kartoffeln von einem Kartoffe...

hibrahimsafak Avatar
hibrahimsafak:#6590

Ich habe hier schöne Kartoffeln von einem Kartoffelzüchter, die ich gerne pflanzen würde.

Nur ist mein Garten Kartoffeln gegenüber offensichtlich feindselig eingestellt. Ich habe bereits einmal rund ein Dutzend Kartoffeln, die bereits zu wachsen angefangen haben, eingepflanzt und nicht eine Pflanze hat es überstanden.

Ich weiß nicht woran es liegen könnte. Bodenqualität? Schnecken?

Nun möchte ich diese schönen Kartoffeln pflanzen, aber weiß nicht, wie ich das erfolgreich tun sollte. Vielleicht hilft so ein Neger-Pflanzsack?

marcusgorillius Avatar
marcusgorillius:#6591

Also ich denke mal, dein Boden besteht nicht aus Ton sondern besitzt genug Qualität um irgendwas anbauen zu können.

Dann könnten die Kartoffeln durch Schnecken oder Insekten gefressen worden sein. Bei Schnecken sieht man am nächsten Tag noch Schleimspuren in der Sonne funkeln. Insekten sitzen häufig auf der Unterseite der Blätter. Gegen Schnecken hilft nur Schneckenkorn oder du hast zu Viel Zeit und sammelst die Schnecken nachsts auf. Gegen Insekten gibt es beim Dehner Spritzmittel meist auf Neonicotinoid-Basis.
Ansonsten werden Kartoffeln auch noch gerne von der Kraut- und Knollenfäule befallen, aber die tötet die Pflanzen erst so gegen Anfang September.

>Ich habe bereits einmal rund ein Dutzend Kartoffeln, die bereits zu wachsen angefangen haben, eingepflanzt und nicht eine Pflanze hat es überstanden.
Hast du denn überhaupt etwas "grünes" aus dem Boden kommen sehen? Kann es sein, dass deine Kartoffeln bereits angefangen haben zu keimen und du beim setzen in die Erde zu grob warst und die Wurzeln abgebrochen hast?

Dieser Negerpflanzsack wird auch in Deutschland ab und zu verwendet. Nennt sich Kartoffelturm. Ist viel Aufwand und bringt etwas mehr Ertrag. Kann man machen, aber lohnt sich nur wenn man sehr wenig Platz zur Verfügung hat. Du kannst Kartoffeln auch in einem großen Blumentopf wachsen lassen.
Jetzt bist du ja eh schon ziemlich spät dran, aber wenn du wirklich noch Kartoffeln pflanzen willst, dann grab den Boden gut durch, mach kleine Dämme/Hügel, in die du die Kartoffeln in Reihen reinsetzt und danach gut gießen. Schneckenkorn nicht vergessen und auf Insektenbefall achten.