Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-07-21 04:08:36 in /n/

/n/ 6618: Raupenbernd

hibrahimsafak Avatar
hibrahimsafak:#6618

Lauert aus diesem >>>5857 Faden noch ?
Würde mich über eine einrepotierung riesig freuen ! Bester Faden auf KC.

rohan30993 Avatar
rohan30993:#6619

>Lauert BERND aus diesem >>>5857 Faden noch ?
versagen da zu Spät für Pfostierungen.

enriquemmorgan Avatar
enriquemmorgan:#6628

Ja, bin noch da.

Was gibt's?

scottgallant Avatar
scottgallant:#6629

Nachtrag:

Die Puppen von den Raupen aus dem alten Faden haben sich gut entwickelt. Von den giftigen Stachelraupen (Automeris io) hatte ich ca. 1000 Eier, bei den Lindenschwärmern musste ich irgendwann Tiere fliegen lassen, weil es viel zu viele waren. Die hätten auf einem Fleck einen halben Baum plattgemacht.

In diesem Jahr wurden und werden gehalten:

- Automeris io
- Automeris randa
- letzte Generation Lindenschwärmer
- Abendpfauenaugen (2 Generationen, im nächsten Jahr wohl nicht mehr)
- Citheronia regalis: https://www.youtube.com/watch?v=Al6zHPbh2l8
- Buchen-Zahnspinner (Stauropus fagi); sehen schön gruselig aus
- da durch Zufall gefunden: Schlehen-Bürstenspinner (Orgyia antiqua); wunderschöne Raupen
- Coscinocera hercules (Bild 1)
- bald eintreffend: Attacus atlas
https://rearingmoths.files.wordpress.com/2010/04/hpim6347.jpg
- Samia ricini

Mehr schaffe ich zeitlich in diesem Jahr nicht. Und will ich auch nicht.

okcoker Avatar
okcoker:#6634

Bernd ich hätte so gerne die ausgewachsenen raupen aus dem Faden gesehen :(
Warum hast du nicht mehr einrepotiert? War den einzige Qualitätsfaden seit langem auf dem Kanal

tweet_john Avatar
tweet_john:#6635

>>6634
Aus Zeitmangel. Außerdem:

>>6009 zeigt die ausgewachsene, weibliche Raupe. In diesem Jahr sind sie noch etwas größer, da ich ihnen anderes Futter gegeben habe.

Aus Bernd wurde sogar ein gesundes Männchen. Leider findet die Paarung bei Automeris io sehr spät in der Nacht statt und dauert nicht so lang, sodass ich nicht sicher sagen kann, dass er sich vermehrt hat. Gute Chancen hatte er auf jeden Fall, sodass die Wahrscheinlichkeit sehr groß ist.

shoaib253 Avatar
shoaib253:#6636

>>6635
>Gute Chancen hatte er auf jeden Fall, sodass die Wahrscheinlichkeit sehr groß ist.

ayalacw Avatar
ayalacw:#6640

>sehr spät in der Nacht statt und dauert nicht so lang

typisch Bernd halt

adhiardana Avatar
adhiardana:#6643

>>6635
>Aus Bernd wurde sogar ein gesundes Männchen.
Ich bin zu Tränen gerührt. *schnüff*

areus Avatar
areus:#6645

>>6636
>>6643
Leider ist bei meinen Citheronia regalis schon wieder ein Bernd dabei. Während sonst alle schon 5-7cm lang sind (Bild relatiert), ist eine Raupe noch bei 1,5cm. Mal schauen, ob ich die durchbekomme.

_vojto Avatar
_vojto:#6646

>>6645
Bild 1: Jungraupe von Coscinocera hercules
Bild 2: Außergewöhnlichh große weibliche Raupe von Automeris io
Bild 3: Nochmal C. regalis

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#6655

Raupenbernd bester bernd!

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#6656

>>6645
Erwartest du, das die noch so groß werden wie im Video?

vaughanmoffitt Avatar
vaughanmoffitt:#6657

>>6656
Na klar. Die übliche Größe liegt bei 14cm. Einzelne Ausreißer werden 16cm, manche sogar 18cm (!) lang. Ich hoffe, dass wenigstens 1-2 Tiere 17cm schaffen. 21 Tiere sind, inkl. Bernd, da.

Die Futtermenge, die ich mit ihnen verbrauche, ist übrigens erschreckend. Wenn ich nicht 10 Walnussbäume vor der Tür hätte, müsste ich mit einer Leiter in die Baumkronen, um noch an Blätter zu kommen. So dürfte ich 'nur' alles auf Kopfhöhe abgrasen.

Sind sind mittlerweile schon wieder 1,5cm größer als auf dem letzten Bild.

mat_stevens Avatar
mat_stevens:#6658

>>6657
>Sind sind
Sie sind!

aio___ Avatar
aio___:#6696

>>6656